Dienstag, 4. Dezember 2012

GreenGate und Käse-Scones

Zuerst möchte ich mich bei Euch entschuldigen, dass ich zur Zeit kaum zum Kommentieren komme.
 
Ich lese zwar alle Blogs fleißig, aber das war es dann meistens schon.
 
Selbst zum Antworten oder gar neue Blogs entdecken ist im Moment kaum Zeit.
 
Aber ich glaube, es geht Euch da nicht viel anders, oder??? (Bitte sagt ja!!!)
 
Im Moment habe ich soviel mit Haushalt, Arbeit, Schulaufgaben (eine Arbeit jagt die nächste) und Weihnachtsvorbereitungen, sprich Päckchenpacken, zu tun, mir schwirrt der Kopf.
 
(Aber in zwei Wochen sind bei uns Ferien ☺)
 
Heute morgen habe ich allein massenweise Päckchen für meinen Allerliebsten eingepackt.
Nein, er bekommt sie nicht, (soo brav war er nun doch nicht) sondern seine Mitarbeiter im Büro.  
 
Aber auch die wollen liebevoll eingewickelt und geschmückt werden, die Päckchen, nicht die Mitarbeiter....




Davon habe ich einen ganzen Karton gemacht...   
 
Wollt Ihr wissen, was drin ist? Ich glaube, von den Mitarbeitern liest hier keiner mit.
Also Minipralinen & ein Gutschein, und jedes Päckchen wird dann noch an eine Flasche Rosato gehangen. 
(Wer das wohl noch macht? ?Ich glaube nicht mehr an den Weihnachtsmann...)
 
 
Aber nun zu den Käse-Scones...
 
Da ja wohl jeder den Brauch von heute, 4. Dezember, kennt - Barbaratag / blühende Zweige - nehme ich einfach das Kalenderblatt von gestern ☺
 
Gestern war Internationales Backen angesagt.
 
 
 
 
In Neuseeland ist es Brauch, an Weihnachten Käse-Scones zu essen.
 
Warum steht da leider nicht  :-(
 
400 g Mehl mit 2 TL Backpulver, Salz und Cayennepfeffer mischen.
50 g Butter in Stücken unterrühren und soviel Milch hinzufügen, bis ein fester Teig entsteht.
 
Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, Halbkreise ausstechen.
 
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit etwas Milch bestreichen und mit 75 g geriebenem Käse bestreuen. 
 
Bei 200°C für ca. 10 min backen und genießen.
 
Merry Christmas!
 
Probiert es mal aus, schmeckt lecker!!!
 
 
***
 
 
Dann muss ich euch unbedingt noch meine neueste GreenGate Erungenschaft zeigen.
 
 
 
 
Eine Box mit Streichhölzern, habe ich gestern entdeckt. Sie passen so schön zu meiner Adventsschale und man kann sie so auch auf dem Tisch stehen lassen. 
 
Unten ist dann die Reibfläche für die Zündhölzer, schön und praktisch.
 
 


 
 
Und zwei Übertöpfe im Set habe ich noch mitgenommen.
 
Mal sehen, wie lange es die Christrose bei mir aushält... Die Zapfen sind da ja pflegeleichter!
 
Den grünen Topf mit Löffel habe ich schon länger.
 
So Ihr Lieben, nun muss ich wieder los.
Einkaufen, die Päckchen für Nikolaus zur Post bringen
und dann möchte bei uns bestimmt wieder jemand was von mir. 
 
Denkt dran, bis morgen geht noch meine Verlosung, wenn Ihr noch wollt, hier entlang.
 
Euch allen noch einen schönen Nachmittag,
 
seid lieb gegrüßt  
 
 
Nicole  
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    die Päckchen hast Du total hübsch verpackt!
    Die Streichholzdose von GG ist ja toll! Eine schöne Idee!
    Und auch die Töpfe mit der Christrose bzw. den Zapfen sehen klasse aus!
    Hab einen schönen Nachmittag!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  2. Hola Nicole , que bonita te ha quedado la caja esos dulces estaran riquisimos , los tazones son preciosos .
    Besos !!

    AntwortenLöschen
  3. Hej Nicole,
    Jaaaaa mir geht es auch so :) du bist ja ein fleißiges weihnachtsmannhelferlein, sehr hübsch. Und greengate ist doch immer gut. Aber auch ein wenig an dich denken gelle und durchatmen...
    Ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,

    das sind aber hübsche Päckchen! Da wäre ich auch gerne Mitarbeiter ;o) Da Du ja, sozusagen, auch seine Mitarbeiterin bist, ist bestimmt auch eines für Dich!!
    Das Rezept hört sich lecker an, und gar nicht so schwer. Ein hübsches Rost hast Du da ♥
    Wenn ich bedenke, daß ich eigentlich mal fand, daß GG nicht ins Haus paßt...! Irgendwie nun aber doch. Sind schon tolle Dinge, die man bekommen kann :o)
    Ich schicke Dir liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. guten Morgen Elke,
      ich bekomme hoffentlich Nikolaus ein anderes Päckchen von meinem Mann...
      Eins, welches er eingepackt hat!
      Das Rezept ist easy, Du kannst auch noch mit Gemüse, Möhren oder Zuccini, varieren. Probiers mal aus.
      Ich bin auch erst vor kurzem auf Greengate gestoßen, eigentlich erst seit ich hier fleißig lese.
      Dir einen schönen Tag, liebe Grüße, Nicole

      Löschen
    2. Das hoffe ich doch sehr! Bist Du doch sicherlich seine Lieblingsmitarbeiterin ;o)

      Liebe Grüße, Elke

      Löschen
    3. Hoffe ich doch sehr!! Aber unsere gemeinsamen Bürozeiten sind schon Ewigkeiten her....

      Löschen
  5. Hallo liebe Nicole,
    hui, was warst (bist) Du fleißig! Da werden sich die Mitarbeiter von Deinem Mann sicherlich freuen.
    Die Übertöpfe sehen schön aus, die hätte ich auch mitgenommen und die Christrose und der Zapfen passen da so schön rein.
    Wie Du weisst, geht es mir z.Zt. mit der Zeit genauso. Der Tag hat halt nur 24 Stunden und ich bin schon froh, wenn ich die ganzen Posts überhaupt gelesen bekomme. Ich glaube, Dir wird keiner böse sein. Es soll ja auch noch Spaß machen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Nicole,
    du bist ja ein fleißiges Bienchen!Das möchte man gar nicht auspacken,so schön sieht das aus!
    Komme auch kaum noch hinterher hier.
    Vor Weihnachten gibt es auch an der Arbeit viel zu tun.
    Ein Geburtstag steht auch noch an.
    Im Januar siht es da rundum schon wieder entspannter aus.
    Wünsch dir einen erholsamen Abend
    Liebe Grüße von Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nicole,

    die Nikloausüberraschungspäckchen sehen richtig lieb aus, auch die passenden kleinen Anhänger gefallen mir sehr. Ich finde es ist eine schöne Geste wenn man als Mitarbeiter so eine kleine Aufmerksamkeit bekommt. Ja, die Green-Gate Sachen gefallen mir auch sehr, gerade jetzt braucht man ja ständig Streichhölzer um die Kerzen anzuzünden, deshalb ist es doch sehr nützlich. Scones habe ich noch nie gemacht, sie sehen sehr lecker aus und klingen auch nicht so kompliziert, eigentlich genau das richtige für mich.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      ich mag Scones eigentlich seit meiner Zeit in den USA, dort habe ich sie erst kennengelernt.
      Sie sind nicht schwer und Du kannst sie immer variieren.
      Probiers einfach mal aus...
      Liebe Grüße ans Katerchen,
      Nicole

      Löschen
  8. Oh was für schöne Bilder. Hach ich habe mich direkt in die Streichholzdose verguckt :o)
    Hab einen schönen Tag.

    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    wie ich sehe,hat es ja geklappt mit dem Link Within!
    Freut mich!
    Wünsch dir einen schönen Abend und liebe Grüße Von Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole ,aha du bist also auch so eine die immer an andere auch denkt.Ich verwöhne auch immer meine Kollegen.Naja einer muß sich ja darum kümmern wenn es nicht der Weihnachtsmann macht.
    Die Scones sehen sowas von lecker aus,die mache ich garantiert,ich habe sie noch nie mit Käse gemacht.
    Danke für deinen Besuch auf meinen Blog,mir gefällt es auch bei dir.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  11. Nicole----- toll wie du alles verpackt hast! Und so schön dekroriert!
    Auch wenn man selber nicht mehr an den Nikolaus glaubt- es macht doch Freude wenn man durch solche Dinge anderen einen Freude machen kann- eben Nikolaus sein!

    So- ich bin platt- mal nicht vom Päckchen packen, aber vom rumlaufen durch Erfurt
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nicole,
    ist aber schön, dass du uns trotzdem teilhaben lässt an deinen schönen Geschenken. Ich will auch noch was für meine Kollegen machen, hoffe aber auf nächste Woche, da habe ich ein paar Tage Urlaub, hi, hi.
    LG und stressfreiere Tage
    Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    ich sag mal , JA!
    Irgendwo sollte man dann Striche ziehen und so viel tun , dass man auch
    noch was von der Adventszeit hat. Somit habe ich für mich beschlossen, dieses Jahr keine 24 versch. Sorten Plätzchen zu backen, nur damit ich eine schöne
    bunte Tüte zum Verschenken habe. Dieses Jahr gibt es nur Plätzchen für uns und nur die Lieblingssorten und da backe ich nun schon die 2. Runde.
    Und Geschenke für liebe Blogmitglieder werden dieses Jahr gemacht, aber wenn ich merke ich komme dadurch in Stress, dann wird eben im Januar verschickt, man freut sich immer, nicht nur an Weihnachten.
    Das Rezept für die Käse-Scone nehme ich mal mit, die sehen sowas von Lecker aus und die GreenGate Sachen sind einfach nur toll, sowie deine Deko.
    Lie Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über Euren Besuch und über ein paar liebe Worte ♥