Donnerstag, 29. November 2012

Mistelzweige...

Hallo Ihr Lieben ♥
 
 
hier bin ich schon wieder.
 
Da ich heute nicht viel reden kann, habe heute morgen beim Zahnarzt einen Backenzahn gezogen bekommen (Autsch), schreibe ich halt mal wieder. Irgendjemanden muss ich ja was vorschwatzen,  mitteilen  ☺
 
Habt Ihr eigentlich schon alle einen Mistelzweig???
 
Ich finde den Brauch mit dem Kuss unter den Zweigen einfach nur witzig, bei uns hängt er aber mehr zu Deko...
 
 
 

 
 
Er hängt dieses Jahr neben unserem großen Spiegel im  Treppenaufgang, verziert mit einem kleinen Elch.
 
Der tolle Haken ist von meinem Besuch bei Jill & Co in Holland (klick hier)
 
Dann habe ich mein Sperrmüllschränkchen ein bisschen aufgemöbelt. Ein kleines Tattoo ist noch hinzugekommen und meine Windlichter mit Adventszahlen. Die kann man auch mal unbeaufsichtigt brennen lassen. 
 
 
 
 
Tja, was gibt´s sonst noch Neues?
 
Mein Kissen mit Rudolf ♥
 
Ich habe nach langer Wartezeit doch noch meine Kissen von Impressionen bekommen.
 

 
 
 Mist, jetzt habe ich auf Veröffentlichen geklickt, und ich bin doch noch gar nicht fertig... 

So, das war es aber auch schon wieder für heute.
Werde nun noch ein bisschen meinen nicht mehr vorhandenen Zahn kühlen und eine Einkaufsliste für morgen (Plätzchenbacken) erstellen.

Euch wünsche ich allen schon mal ein schönes Adventswochenende,
macht es Euch kuschelig gemütlich, zündet Eure tollen Kränze, ne Kerzen an und futtert  Eure leckeren Plätzchen.

Wir haben am Wochenende goldene Hochzeit... also meine Schwiegereltern
(So alt bin ich dann doch noch nicht, auch wenn jetzt ein Zahn fehlt!)

Ich werde berichten...

Nun macht es alle gut, denkt an meine Verlosung, wer noch Lust hat...

ganz liebe Grüße ♥


Nicole

großer Korb - WMF
Weidenherz - Depot
Pünktchenkissen - selbstgenäht 

 
 

Dienstag, 27. November 2012

Ich habe fertig...

Blöde Überschrift, ich weiß, aber ich habe die Wimpelkette wirklich fertig ☺ ☺ ☺ 

 


Und ich war danach auch etwas fix und fertig, weil die Nähmaschine beim letzten Schritt, nämlich die Wimpel an die Kordel nähen, nicht so wollte, wie ich.
Wir haben uns dann auf einige kleine schiefe Nähte geeinigt, ist aber hier noch keinem aufgefallen. Also nicht so genau hinsehen...
 
 
 
 
Da die Kette am Fenster hängt, fallen die Bilder eher etwas bescheiden aus. Kein Wunder bei dem trüben Wetter gestern. Halt typisch November.
 
Ach ja, falls einige von Euch den Schriftzug auf der Kette suchen... ist nicht. Ich habe nur einen Stern aufgebügelt, ich finde, die anderen Wimpel mit Sternenstoff wirken besser solo,ohne Buchstaben.
(War auch weniger Arbeit)
 
***
Meinen Leuchter von Eileen, den Ihr ja vielleicht noch von der Herbstdeko kennt, (klick hier) habe ich für Weihnachten herausgeputzt. Er ist wirklich vielseitig, dank der Blümchen kann ich ihn auch im Frühjahr benutzen. 
 
 
 

 

Dann habe ich noch ein wunderschönes Paar Engelsflügel in meiner Dekokiste gefunden. Man kann sie an Windlichter, Vasen ect. hängen. Sie sind aus dünnem Blech von Leonardo. 
 
 
Ich habe sie nur für´s Fotografieren an die Lampe gehangen....

 
 Verkauft an Kerstin!
 
Da ich aber meine Farben dieses Jahr komplett geändert habe, passen diese creme-goldenen Flügel nicht mehr.
 
Ich würde sie gerne für € 2,-- + Versand € 1,45 verkaufen.
 
Falls jemand von Euch Interesse an diesen Flügeln hat, schreibt mir doch bitte eine E-mail an niwibo.68@web.de 
 
 
So, das war es auch schon wieder für heute. Wer Lust hat, noch an meiner Verlosung teilzunehmen, hier geht es lang (klick) Es ist noch Platz im Topf.
 
Euch eine wunderschöne Woche mit all Euren Aktivitäten, viel Spaß beim Dekorieren und auf den Weihnachtsmärkten ♥
 
 
 
 
Seid alle lieb gegrüßt und geherzt,   
 
 
Eure Nicole
 
 

Samstag, 24. November 2012

Nikolaus-GiveAway und ein dickes Dankeschön ♥

Hallo Ihr Lieben,
 
 
wie gestern schon angekündigt, gibt es heute ein dickes Dankeschön an Euch alle ♥  ♥  ♥
 
Ich bin heute genau zwei Monate beim Bloggen dabei und habe in der kurzen Zeit soviele liebe Leserinnen gewonnen, liebe Mails und Kommentare von Euch bekommen, hach, Ihr seid einfach toll ☺
(Von Euren super Ideen, die ich mir so einfach abschaue und nachmache, ganz zu schweigen)
 
Das Ganze macht mir soviel Spaß, dass es heute ein kleines Dankeschön- bzw. Nikolaus-GiveAway bei mir gibt. 
 
Es gibt zwei Preise, ganz klar bei zwei Monaten, oder?
 
 
 
 
Preis Nummer 1
 
enthält einen Julvogel aus Holz mit Glöckchem zum Aufhängen, eine Laterne von IKEA und ein Nikolaussäckchen mit Leckereien und Weihnachtsstreichhölzern gefüllt. 
 
 
 
 
Preis Nummer 2
 
enthält ebenfalls einen roten Vogel, auch ein Nikolaussäckchen und zwei weiße Tassen, die man zwecks beiliegender Etiketten auf Wunsch beschriften kann. 
 
 
 
 
Mitmachen kann jeder mit oder ohne Blog, der unter diesem Post einen Kommentar dazu abgibt. Anonyme Leser gerne mit Mail oder einer Art Kennwort, damit ich sie wiederfinden kann. 
 
Bitte teilt mir in Eurem Kommentar mit, für welchen der beiden Preise Ihr Euch im Falle eines Gewinnes entscheidet. Bei Gleichheit oder keiner angabe entscheidet das Los.
 
Ihr dürft natürlich gerne das erste Bild auf Eurem Blog verlinken, würde mich freuen.
 
Die Verlosung geht bis zum 5. Dezember, Nikolausabend, so dass ich an Nikolaus die Gewinner bekanntgeben kann. 
 
So, ich denke, ich habe alles berücksichtigt.
 
Nun wünsche ich Euch allen ein wunderschönes Wochenende, das letzte im November!!!
 
Hier bei uns hat gestern der Weihnachtsmarkt eröffnet, vielleicht schauen wir dort mal vorbei.  
 
Macht es gut, bis zum nächsten Mal,
 
ganz liebe Grüße,
 
 
Nicole  
 
 
P.S. Bitte wundert Euch nicht, wenn ich Eure Kommentare nie im Post beantworte, ich schreibe liebe E-Mails an Euch zurück. Finde ich einfacher... ☺
 
 

Freitag, 23. November 2012

DaWanda-Bilder und ein scharfer Gewinn

Erst mal ein großes Kompliment an Euch alle ♥
Die meisten lagen nämlich richtig mit ihrer Vermutung über meine "Nähkünste"... Dass Ihr das bei nur einem Bild erkennen konntet ☺
 
Jaa, es soll eine Wimpelkette werden... mit einem weihnachtlichen Druck.
 
Ich bin auch einen Minischritt weitergekommen. Der Stoff ist schon mal halbwegs in Form geschnitten.
 
 
 

Jetzt weiß ich nur noch nicht, soll ich die Buchstaben aufnähen oder aufmalen. Was meint Ihr???
Es soll NOEL oder GOD JUL werden, kommt auf die Wimpelmenge an, weil das Fenster im Wohnzimmer relativ schmal ist. 
 
 
Nun aber zu meiner Überschrift...
 
Heute zeige ich mal Bilder von meinen weihnachtlichen DaWanda-Einkäufen.
Was daran interessant ist??? Na ja, sie sind allesamt von lieben Bloggerinen hergestellt, und die sind doch bestimmt super neugierig, oder auch nicht, wo ihre Schätzchen gelandet sind.


Unser neuer Hausgenosse ist ein Julböckchen von Melly (Lillemelle) mit Stern!!!
 

 
 


Er passt super zu den Schneesternchen von Julchen (Veilchengarten) 
 
 
 

Und dann ist auch endlich unsere Treppe in den 1. Stock geschmückt, mit einem Stern von Silvia (Feenraum) 
 

 
 
 
 
Tja, jetzt wisst Ihr, wo es schöne Sachen gibt ☺ ☺ ☺
 
Und alles wieder mit Sternen
 
(Ich bin im Sternenhimmel, Sternenhimmel...) Das Lied kennen wahrscheinlich nur die Ü40er von Euch...
 
 
***
 
Ja, und dann habe ich gewonnen, eine scharfe Sache bei dem Winzer und der Kärntnerin in Kärnten (Mensch, wo auch sonst!!!)
 
 
 
 
Diese lecker aussehenden Chilli-Soßen kamen heute hier an.  
Bin gespannt, wie sie schmecken. Sie eignen sich bestimmt perfekt für Fondue.
 
Gibt´s aber heute nicht :-(
 
 
***
 
Und zum Schluss kommt noch was ganz Schönes.
Ich habe bald die hundert Leserinnen erreicht, hurra ♥  Vielen Dank an Euch alle, die mir immer so liebe Kommentare schicken, aber auch an meine stillen Leserinnen. 
Als kleines Dankeschön gibt es morgen, da bin ich nämlich schon ganze zwei Monate dabei, ein kleines GiveAway hier.
Also schaut mal rein und lasst Euch überraschen.
 
Macht Euch nun einen schönen Abend, ich geh jetzt mal Wimpelkette nähen, 
 
bis morgen,
 
ganz ganz liebe Grüße,
 
Nicole   
 
 
 

Mittwoch, 21. November 2012

Selbstgebasteltes und ein kleines Rätsel...

Ich habe mal wieder gebastelt...
 
Dank Silvia´s toller Anleitung für Mooskugeln (click hier) habe ich nun auch welche gerollt.
Ich habe Styroporkugeln genommen und mit verschiedenen Moossorten und getrockneten Hortensienblüten umwickelt. 
Ich finde sie als Deko, auch schon für Weihnachten,ganz schön. 
Hier auf zwei Glasvasen von IKEA.
 
 
 



Und hier unter einer großen Glasglocke verziert mit allerlei Weihnachtlichem.
 
 
 
 
 
 
Ist der Glasanhänger mit dem Mädchen nicht süß???
 
Er ist von Lene Bjerre. Ich habe ihn vorgestern bei uns in der Fußgängerzone in einem Laden entdeckt, der normalerweise so gar nicht nicht auf meinem Weg liegt. Aber da ich noch etwas Zeit bis zu einem Termin hatte, bin ich einen kleinen Umweg gegangen. Ein kurzer Blick ins Fenster, ich bin normalerweise nicht so für romantische Deko, aber der musste einfach mit.




Ansonsten nähe ich im Moment mal wieder ein bisschen...
 
Hiermit fange ich gerade an. Könnt Ihr Euch denken, was es wird???
 
 
 
 
Im nächsten Post gibt es mehr Hinweise, wenn ich bis dahin weitergekommen bin...
denn hier ruft ganz laut unser Badezimmer, es möchte nun endlich auch mal meine Aufmerksamkeit
 
Euch wünsche ich einen wunderschönen Tag, freue mich über meine neuen Leserinnen,
♥-lich willkommen bei mir und fühlt Euch wohl.  
 
Bis zum nächsten Mal,
seid alle lieb gegrüßt,
 
Eure Nicole
 
Holzbuchstabe - Nicola´s Kreativwerkstatt /  DaWanda
Glasglocke + weiße Sternchen - Depot
Weißer Teller, Teelicht und Glasvasen - IKEA
 

Sonntag, 18. November 2012

Aachen und Weihnachten naht...

Vielen Dank für Eure lieben Worte zu meinem kleinen Reich inm letzten Post... Freue mich, dass es Euch gefällt ♥
 
Viele wollten wissen, ob es auch eine Tür zum Zuziehen gibt, bei zwei Kindern ja gar keine schlechte Idee.
Nein, leider nicht, es ist ja ein offener Raum, in den man direkt von der Treppe gelangt.
 
Ich habe Euch nochmal ein Bild gemacht, darauf erkennt man es besser. 

 
 

Aber es ist trotzdem ein kleiner Rückzugsort, da die Kinderzimmer ja eine Etage tiefer liegen. Nur das Büro von meinem Liebsten liegt halt direkt nebenan... Aber er stört nur ganz selten ☺
 
***
 
Gestern waren wir in Aachen. Dort klappern wir zweimal im Jahr, nämlich immer vor Weihnachten und Ostern, die Farbrikverkäufe von Schokolade, Lebkuchen, Keksen & Co. ab und schleppen uns dann vollbepackt mit den Kartons zum Auto.
Mein Mann parkt grundsätzlich immer kilometerweit entfernt. Er meint, Bewegung tut uns allen gut, wenn wir schon soviel Süßes kaufen.
Dabei haben wir die leckeren Sachen ja noch gar nicht gegessen... Männerlogik!
Zu Hause muss ich dann immer alles verstecken, besonders vor mir, damit wir zu Nikolaus und Weihnachten auch noch was haben.
(Fragt nicht, wie oft ich  nach Weihnachten noch kleine Sachen irgendwo gefunden habe)

Danach gibt es immer eine kleine Shoppingtour durch die Stadt. Ich habe ein kleines Lieblingsgeschäft in der Altstadt, da geht einem das Herz auf. Auf kleinem Raum soo schöne Sachen. Ich weiß aber nicht, wie es heißt, ich finde nie einen Namen an der Tür oder dem Fenster, aber ich habe es Euch mal fotografiert. 


 
 
 
 
Ich habe mir natürlich eine Kleinigkeit mitgebracht, ein Windlicht von Madam Stolz.
 
(Schade, dass wir nicht öfter in Aachen sind)
 
 
 
Achtung, nicht erschrecken!!!
Die Wände in unserer Küche sind wirklich grün..., Ihr habt keinen Sehfehler ;-) 
Aber ich brauche die Knallfarbe in Küche und im Eingangsbereich als Kontrast zu den weißen Schränken. 
Außerdem macht sie immer gute Laune, auch bei Nieselwetter...
 
Ich habe auch schon ein bisschen die Fensterbänke in der Küche geschmückt. 
Dort habe ich dieses Jahr alles in Weiß, Rot, Grün und Grau dekoriert. 
 
 


Der erste Weihnachtsmann ist auch schon da...


      Mehr Bilder folgen, wenn mal wieder die Sonne scheint. Heute ist es leider Grau in Grau mit Regen.
 
Deshalb begebe ich mich jetzt in meine Gute Laune-Küche und koche mal Mittagessen, gefüllte Paprika mit Hack und Reis.
 
Für Euch alle morgen einen wunderbaren Wochenstart und heute noch ein paar gemütliche Stunden.
 
Macht es gut, bis bald
 
 
Eure Nicole

Freitag, 16. November 2012

Mein kleines Reich

Hallo,
 
 
heute zeige ich Euch mal mein kleines Reich, ein kleines Zimmerchen nur für mich und nur so eingerichtet, wie es mir gefällt.
Ein reines Mädchenzimmer, wie meine drei Männer immer spotten, Weiß mit Grau und einem Hauch Rosa
 
Also kommt mal mit unters Dach...
 
Eigentlich ist es nur die offene Galerie, von der es ins Büro und in den Hauswirtschaftsraum abgeht. Ja, der ist bei uns unterm Dach, wir haben keinen Keller. Das ist allerdings auch gut so, denn so sind wir, bzw. ich immer gezwungen, Ordnung zu halten und es sammelt sich nichts an, denn alles Überflüssige verhökere ich direkt auf Ebay. 
  
Also, dort an dem alten Sekretär sitze ich mit meinem Laptop und erledige meinen Schreibkram und lese Eure schönen Blogs.
 
 
 
 
Der Sekretär ist noch von meinem Papa und steckt voller Kindheitserinnerungen ♥
 
Habt Ihr auch so ein Lieblingsmöbel mit vielen Erinnerungen???
 
Ich habe ihn nur vor ein paar Jahren neu gestrichen und mit einem Tattoo versehen.
Alle anderen Teile sind von IKEA, praktisch und vor allem weiß!!!
Auch eine Bilderleiste ist wieder vorhanden!!! 
 
Hinter dem Vorhang verbirgt sich sämtliche Deko - von Ostern bis Weihnachten - und was man sonst noch so hat, aber nicht wirklich braucht...
 
Ein "neues" Teil habe ich aber erst vor kurzem bei "Ma Masion Landliv" bei Nicole´s Dachbodenverkauf ergattern können. Einen alten Post- und Zeitungshalter. 
 
Er war braun, staubig aber noch gut in Schuss, leider kein Vorher-Bild gemacht.
Aber so sieht er jetzt nach der Verjüngungskur aus... ☺ 
 
 
 

 

 
 
Ja, weihnachtlich dekoriert ist auch schon bei mir hier oben.
 
 
 

 
 
Tja, nun wisst Ihr auch, wo ich  mich gerade befinde...
 
Aber nun geht es wieder zwei Stockwerke tiefer in die Küche, Mittagszeit. Gleich kommen ausgehungerte Kinder nach Hause und wollen Futter. Heute gibt es auf die Schnelle Apfelpfannkuchen mit Zimt und Zucker... mhh!

Euch nun allen ein wunderschönes Wochenende ♥ 
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Dekorieren, Spazierengehen, Shoppen, Kochen und was Ihr sonst noch so macht. 
 
Habt eine schöne Zeit, ganz liebe Grüße,
 
 
Eure Nicole
 
 
die schon fast beim Apfelschneiden ist...
 
 

Mittwoch, 14. November 2012

Hoch OTTO

Guten Morgen,
 
 
nachdem uns Hoch Otto im Moment so schönes Wetter beschert, habe ich nochmal meinen Pflanztisch fotografiert, bevor dort in den nächsten Tagen die Kürbisse verschwinden und der Spiegel bis zum Frühjahr eingemottet wird.




Dann wird alles gut verpackt und mit Lichterketten dekoriert. Der ein oder andere Weihnachtsmann zieht dann auch dort ein... Aber bei soviel Sonnenschein geht das noch nicht.
 
 
 
 
Sogar meine Stiefmütterchen Hornveilchen blühen was das Zeug hält und es gibt immer noch Rosen... im November!

Bei dem schönen Wetter macht es mir auch gar keinen großen Spaß, etwas für Weihnachten zu schmücken. Den meisten von Euch ist das ja eh noch zu früh ☺
 
Es geht sowieso nur in kleinen Etappen. Nicht dass Ihr meint, bei uns ist alles schon fertig. Immer nur das, was ich zeige, mehr gibt´s noch nicht!

Hier wieder ein neues Miniteil. Die Idee mit der Flasche stammt mal wieder aus einem Post vom
 7. Stock. (klick hier) Was würde ich nur ohne Euch machen???
 
 



 
Zum Notenpapier aus meinem letzten Post gab´s einige Fragen: Es ist von Ikea und gibt / gab es in weiß und braun. 
 
***
 
Das war es eigentlich auch schon für heute, nur ein kurzes Hallo an Euch alle.
Euch geht es hoffentlich allen gut und Ihr genießt das schöne Wetter so wie ich mit Outdoor-Aktivitäten und doch vielleicht ein paar kleinen Weihnachtsvorbereitungen???  
 
Katrin, das Bild mit dem Stern folgt im nächsten Post, versprochen.... ☺

Nun muss ich noch was Hausarbeit erledigen... habt einen schönen Tag und ganz liebe Grüße 
 
 
Eure Nicole
 
***
 
grüne Kiste - Butlers
Teelicht - TineK Home
Weihnachtskügelchen - Depot 

Sonntag, 11. November 2012

Sturmfreie Bude

Hallo alle zusammen,
 

nachdem meine Kinder im Kino (James Bond) sind und mein Mann auf Geschäftsreise, ja, sonntags lässt er mich alleine, macht aber auch nichts, habe ich die ruhigen Minuten genutzt um ein wenig weiter zu dekorieren.

Gestern habe ich bei "Mit Liebe zum Detail" eine ganz süße Version des Titels von
Belle Blanc "Merry Christmas" gesehen.
 
Also habe ich eben mal nach Stofftieren gekramt und Päckchen gepackt und hier ist mein Ergebnis....
 
 
 

Eine Maus habe ich leider nicht gefunden, aber der süße Elch tut es auch, oder?  
 

 
 
Bei mir ist Weihnachten alles in weiß, rot und beige. Manchmal auch ein bisschen orange. Obwohl das dieses Jahr wohl weniger wird. 
 
Ihr müsst wissen, letztes Jahr waren wir noch ganz im mediterranen Stil eingerichtet, sprich gelbe Wände, viel Orange und teils goldene Akzente.
Tja, aber seit Ostern wird es nun auch bei uns deutlich heller und weißer, Stück für Stück.
 
Leider sind noch ein paar Altlasten geblieben, wie eine orange Couch, seufz, schock, aber  die bleibt, sagt der Herr des Hauses... mal sehen, wie lange noch!!!
 
***
 
Am Freitag war ich bei einer Bekannten, sie ist Floristin und stellt ihre Arbeiten zu Hause aus. Sie macht unbeschreiblich tolle Dekos. Auch meinen Brautstrauß hat sie schon gemacht, lange ist es her, 16 Jahre... 
 
Bei ihr habe ich mir einen Wandkranz gegönnt, natürlich in weiß, mit kleiner Krone für ein Teelicht.
Ich habe ihn vor unseren Spiegel im Wohnzimmer gehangen, was meine Kinder blöd finden, da man sich ja jetzt dort nicht mehr begutachten kann. Eitle Gören
 
 
 
 
Hier könnt Ihr einen Blick auf die orange Couch und unseren Biedermeierschrank erhaschen, den ich nieee weiß streichen darf, Todesstrafe! Möchte ich aber auch nicht wirklich, er sieht so gewachst in Braun einfach toll aus. 
 
 Der Spiegel war auch mal golden, habe ihn aber weiß gewischt...


 
 
Tja, dass war es auch schon für heute. 
 
Und weil Ihr einfach alle klasse seid und ich mich immer über Eure Worte freue, gibt es zum Abschied noch ein Röschen und die besten Wünsche für eine tollen Wochenstart.
 
Macht es gut, habt noch einen schönen Sonntag, 
 
gaaanz liebe Grüße von einer entspannten und männerlosen
 
Nicole