Mittwoch, 15. Januar 2014

Noch ein bisschen Glück und ein neues Projekt



Und Ihr Lieben, habt Ihr alle noch Euren Glücksklee von Silvester?
Meiner lebt tatsächlich noch ☺
Und wir haben immerhin schon den 15. Januar!!!
Weiß jemand von Euch, ob ich ihn, vorausgesetzt er lebt dann noch,
im Frühjahr in den Garten pflanzen kann?




Hier habe ich noch ein bisschen Glücks-Deko stehen, die Reste vom Happy New Year




Und so sieht der Fensterladen im Moment ohne die ganze Weihnachtspost aus




Das Schild mit meinem Blog-Motto hat Gabriela gemalt,
das Schweinchen ist von DaWanda
(für Häschen mit Wolle...Du hattest danach gefragt)

 Und ein bisschen Glück brauche ich nun auch wirklich, denn ich möchte ein neues kleines Projekt starten.
Und ehrlich gesagt, bin ich ein bisschen so aufgeregt,
wie es bei Euch ankommt und ob sich überhaupt jemand dafür interessiert
(Fast so wie beim ersten Post...)


 


 Einmal im Monat möchte ich hier ein Buch vorstellen.
Ich habe festgestellt, dass viele von Euch gerne lesen, aber nur wenige ihre Bücher zeigen.
Und das finde ich so schade, denn ich bin immer auf der Suche nach neuen Buchempfehlungen.
Also, zeigt doch einfach mal, was im Moment so querbeet auf Euren Nachttischen, Sofas usw. liegt...
Ich fange jetzt einfach mal an...

Mein Januar-Buch für Euch




Das Buch handelt von Eva und ihren vier Freundinnen, alle im besten Alter,
welche über eine Anzeige im Internet ein Haus in Berlin suchen, in dem sie gemeinsam alt werden können.
Tatsächlich erben sie ein altes Haus, allerdings nicht in Berlin sondern im Wilden Osten.
Und nur unter der Bedingung, dass sie den riesigen Apfelgarten bewirtschaften müssen.
Also von der Stadt hinaus aufs Land in ein neues Leben...

Ein schönes Buch mit stillen, aber auch lustigen Momenten,
gut zu lesen, aber nicht seicht.
Und jeder von Euch wird sich in einer dieser fünf Frauen wiederfinden...




Ich hoffe, ich konnte Euch damit einen kleinen Tipp geben und würde mich freuen,
wenn auch Ihr fleißig mitmacht.
Dafür dürft Ihr gerne das obere "Buch des Monats" Bild bei Euch verlinken.
Diese Aktion beginnt nun immer am 15. und endet zum Ende des Monats, also genug Zeit zum Posten
Mal sehen, ob wir einige schöne Lese-Tipps zusammen bekommen.
Wenn es klappt, gibt es ab nächsten Monat einen Link dazu unter dem Post...

http://andrealvergissmeinnicht.blogspot.de/
http://lieblingsengel.blogspot.de/
http://nicole-im-schnecken-haus.blogspot.de
http://sophinies.blogspot.de/
http://backebackewohnen.blogspot.de
www.katzenfarm.blogspot.de
www.momama.blogspot.de
www.alice-waschicist.blogspot.de
www.maine-coon-luna.blogspot.de
www.biancaswohnliebe.blogspot.de
www.nach-stich-und-faden.blogspot.de
www.polyxena1981.blogspot.de
www.kronenreich.blogspot.de
www.peziperli.blogspotde.
www.kleineseeligkeiten.blogspot.de
www.kaffeekraenzchenmitgrinsekatze.blogspot.de
http://steffimanca.wordpress.com/2014/01/31/buch-des-monats-januar-2014/ 
http://pamelopee.blogspot.de/search/label/Buchempfehlungen


Und da so viele von Euch nach den Nivea-Briefmarken gefragt haben,
nein, sie duften leider nicht, liebe Blümchenmama,  
habe ich Euch den Link dazu rausgesucht.
Hier könnt Ihr die Briefmarken, nun auch mit 60 Cent und tollen Wintermotiven, bestellen




 So Ihr Lieben, das war es auch schon wieder für heute.

Liebe Brigitta von Leben und Träumen....ich benötige noch Deine Adresse für Deinen Gewinn.
Bitte mailen!!!

Nun habt eine schöne Zeit und genießt den Schnee, der bei Einigen von Euch vielleicht schon liegt.


♥ Ganz liebe Grüße ♥




Kommentare:

  1. Eine tolle Idee...Buch des Monats! Den Klee würde ich persönlich nicht in den Garten pflanzen, der kann nämlich zur Plage werden...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,

    ja mein Glücksklee wächst auch noch !! Und so lange er das will soll er das tun. Auspflanzen würde ich ihn auch nicht weil er eigentlich Unkraut ist. Aber du kanns die Knollen trocknen lassen und im November neu einpflanzen mit etwas Glück wächst er dann wieder.
    Buchvorstellung ?? Leider nichts für mich.......ich habe kaum Zeit zum lesen und wenn dann ist es mal ein Buch von Cecilia Ahern oder so aber ich komm leider viel zu selten zum lesen.
    Trotzdem wünsch ich Dir alles Gute und viel Spaß mit Deinem Projekt !!

    Liebe Grüße und gleich zur Arbeit startend

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    sehr schöne Idee von dir. Bestimmt bekommst du eine Bücherflut .
    Liebe Seezwerggrüße

    Habe dich nicht vergessen, komme leider erst nächste Woche dazu

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    schöne Idee mit dem Buch ... ich versuche mal, mitzumachen. Deinen Tipp habe ich gleich mal auf meinen Wunschzettel gepackt.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole
    Glücksklee und die selbe Frage hatte ich mir gestern auch gestellt ;-). Ich bin dann aber zum Entschluss gekommen, den Klee einfach in einen grösseren Topf zu pflanzen.
    Die Idee mit der Buchvorstellung ist supi, aber ich muss auch passen. Die einzigen Bücher die ich zZ. lese, sind meine Einrichtungsbücher oder Zeitschriften. Aber irgendwann komme auch ich wieder zum lesen eines guten Buches ;-).
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    ich habe auch noch Glücksklee stehen, von meinem Geburtstag :O)
    Und ja, man kann ihn rauspflanzen! Er ist wiedergekommen, aber nicht so stark, nur ein paar Blätter!
    Nun bin ich auf dieses Jahr gespannt!

    Dein Buchprojekt finde ich klasse! Da mache ich NATÜRLICH mit! Habe nämlich grad 3 Bücher geschenkt bekommen und freue mich drauf diese vorstellen zu können!
    Dein Buchtipp hört sich auch gut an und ich werde mir jetzt eine Buchwunschliste anlegen (lach)!
    Ha, ha! Das schaffe ich gar nicht zu lesen :O)

    Und bei dem Link schaue ich gleich mal vorbei :O)

    Alles Liebe
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole ...
    Ich habe so einen Klee auch schon über längere Jahre ( ! ) kultiviert . Es geht. Aber ich habe ihn ab Frühling geschützt in einen großen Topf nach draußen gepflanzt . Er setzt sogar kleine Rosa Blüten an . Im Herbst kam er dann wieder ins Haus ( wie die Kübelpflanzen ), würde im März umgetopft und wieder nach draußen. Irgendwann gäbe ich ihn leider draußen vergessen , und das war es dann auch .....
    So jetzt zu dem Buchprojekt . Das ist klasse , ich werde mitmachen . Lese sehr gerne , wenn im Moment auch nicht so viel wie sonst . Aber ich finde die Idee muss unterstützt werden . Nehme das Bildchen mit .
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Hi Nicole, ich habe es letztes Jahr auch getan. Allerdings ist es sehr wichtig, das Glücksklee aus dem Minitöpfchen in dem es meistens steckt in einen grösseren Topf zu stecken. Er hat bei mir im Blumenkasten bis zum Herbst durchgehalten. Dann habe ich ihn in den Garten gesetzt und hoffe, daß er im Frühjahr wieder kommt und sich im Blumenbeet weiter verbreitet.
    VG Bine

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen meine Liebe,
    Also: Glücksklee kannst du im Frühjahr durchaus nach draußen setzen, er bildet kleine zarte pinke Blüten.
    Meiner wird das wohl nicht mehr erleben...
    Deine neue Aktion ist eine tolle Idee, nur leider komm ich irgendwie kaum noch zum Lesen, immer hab ich ein anderes Projekt am Start...
    Aber vielleicht zerren mich die Vorschläge hier ja mal wieder für länger in meinen Lesesessel. Wobei ich noch nie ein "Winterleser" war. Im Sommer schaff ich da in rasender Geschwindigkeit die Bücher, wenn das Wetter es zulässt und ich auf meiner Liege im Garten verweilen darf dabei.
    Und danke für das Dübelangebot, sollte es mal zum wirklichen Notstand kommen, greife ich gern darauf zurück ;-))

    Ganz liebe Grüße
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Nicole,
    das ist doch eine tolle Idee!!!!! Ich lese zwar im Moment viele Krimis (die habe ich alle vom Dachboden einer Freundin), aber Buchtipps finden sich immer und ich lese sehr viel. Bin also offen für gute Bücher!!!:-)
    Mein Glücksklee lebt tatsächlich auch noch……ich habe aber leider keine Erfahrung mit in den Garten pflanzen.
    Mach Dir noch einen schönen Tag, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Nicole-
    das Buch klingt interessant! Muss ich mir mal merken
    GLG von Elma

    AntwortenLöschen
  12. Eva und die Apfelfrauen!!!
    Ich lese das gerade und finde es so bezaubernd :-) Bin bald fertig damit.
    So ein nettes Buch ...

    Deine Idee ist übrigens großartig ;-) Ich werde gerne mitmachen. Werde dir einfach hier schreiben, was ich so lese.

    Zuvor habe ich Christiane F. (Wir Kinder vom Bahnhofzoo) gelesen...Sie hat ein neues Buch geschrieben, wie es mit ihr und ihrer Drogensucht weiterging...
    Sehr berührend, sehr schockierend, sehr emotional....Kann ich dir nur empfehlen.
    Ich mag die ehrliche Art und Weise wie sie schreibt.

    Als nächstes Buch werde ich "Junkies wie wir lesen" ...Da geht es um Internet- Spiel- Kaufsucht. Hab schon ein paar Seiten quer gelesen...Sehr interessant.

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch von Christiane F. heißt
      "Mein zweites Leben"

      Absolut interessant wenn man sich für das Thema interessiert.

      Löschen
    2. Übrigens ich finde mich in Eva und Dorothea wieder :-) Aber eigentlich mehr Eva.... :-)

      Löschen
  13. Liebe Nicole!

    Das Schild ist richtig toll!
    Die Buchprojekt-Idee gefällt mir sehr. Doch leider komme ich momentan so wenig zum Lesen eines Buches!
    Bildbände und Zeitschriften gehen manchmal schon ganz gut parallel. Doch so schön schwelgen, wie ich es vor dem Kleckermäulchen gemacht habe, funktioniert leider nicht. Irgendwann mal wieder! :-)

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag! Bei uns ist es eisig...und ich weiß wieder, warum ich den Frühling lieber mag!
    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch würde mir gefallen!
      Versuche doch mal, den Frauen Bloggerinnen zuzuordnen...das fände ich ja mal spannend! :-)

      Löschen
  14. Liebe Nicole,
    das mit dem Klee kann ich Dir leider nicht beantworten, aber es gibt hier ja genug schlaue, oder auch experimentierfreudige Mädels, die da weiterhelfen können.
    Deine Buch-Aktion gefällt mir sehr. Früher habe ich viel mehr gelesen, zur Zeit schlafe ich immer so schnell ein, weil ich ja soooo früh raus muss. Aber ich werde garantiert mal mitmachen.
    Einen schönen Mittwoch und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, Dein Buch hört sich gut an. Auch wenn es ganz anders ist, musste ich an *Der Geschmack von Apfelkernen* denken. Kennst Du das? Absolut gut!!!! Es ist auch im letzten Jahr verfilmt worden. Den Film habe ich aber noch nicht gesehen ♥ Elke

      Löschen
  15. Liebe Nicole,

    Dienen Fensterladen finde ich einfach super schön und ich habe mich nun auch auf die soche nach einem gemacht. Wenn ich Glück habe, werde ich auch schon bald einen erhalten, da eine liebe Freundin von mir der Meinung ist, dass sie so ein Ding im Keller stehen hat, also, drück mir die Daumen:-)
    Deinen Aktion betr. den Bücher-Tipps finde ich toll. Ich selber finde jedoch die Zeit nicht, Bücher zu lesen, in jeder freien Minute bin ich am werkeln und wenn ich etwas lese sind das Zeitschriften. Aber deine Aktion werden ganz bestimmt jede Menge Blogerinnen schätzen, echt lieb von dir.

    Ich wünsche dir einen ganz schönen Tag.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  16. Das Buch tönt sehr spannend auch wenn ich mit den Knirpsen so gar nicht zum Lesen komme. Und stell dir vor, mein Glücksklee lebt auch noch! :-)
    Herzliche Grüsse
    Paula

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nicole,
    tolle Aktion! :-D Ich find das super! Dein Buch hört sich gut an. ^ ^ Da ich bei der Arbeit unzählige Hörbücher höre, werd ich mal schauen ob es das auch in vorgelesener Version gibt. :-) Ich mach jedenfalls auch gerne mit. :-)
    Liebe Grüße,
    Alice
    PS.: Meine Hyazinthen duften immernoch wunderschön! :-D Es ist die reinste Freude nach Hause zu kommen. :-)

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Nicole,
    das ist eine schöne Idee! Ich liebe Bücher und lese wahnsinnig gern, komme aber momentan irgendwie kaum dazu.
    Aber das buch, das ich gerade lese, ist sehr schön. Vielleicht stelle ich's ja mal vor!
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen!
    Britta

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nicole,
    Glück kann man ja immer gebrauchen...
    Deine Aktion wird bestimmt gut. Ich würde ja mitmachen, komme aber leider z.Zt. nicht so viel zum Lesen,
    höchstens mal abends im Bett und da fallen mir nach kurzer Zeit die Augen zu.
    Manchmal muss ich dann einige Seiten nochmal lesen, um wieder in die Geschichte reinzukommen.
    Also es ist schade, aber ich bin wahrscheinlich kein Kandidat für Dich.
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nicole,
    ich bin mir nicht sicher ob der Klee den Winter überlebt (ok, wenn es so weiter geht wie dies Jahr...), ich habe bei mir eine andere Sorte Klee als Zimmerpflanze stehen... im Sommer steht die Pflanze auf dem Balkon und sterckt sich schön der Sonne entgegen...
    Die Idee mit der Buchvorstellung finde ich toll!
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    mir ging es wie Elke, ich musste auch gleich an "Geschmack von Apfelkernen" denken.
    Die Idee ist toll, aber leider bin ich just letzte Woche auf die elektronische Seite gewechselt. So ein Reader macht sich echt nicht so gut auf Fotos, aber vielleicht ist ja auch gerade das die Herausforderung?
    Wobei mein Geschmack wohl auch eher den wenigen unter uns gefallen würde...
    Mal sehn, vielleicht mache ich ja doch mal mit.
    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  22. Liebe glückliche Nicole,

    wie schön, Dein Klee lebt immer noch. Das ist sehr selten, da sie meist schon nach ein paar Tagen das Lahmen anfangen. Ob man es allerdings hinauspflanzen kann, weiss ich nicht. Bei mir wächst wilder Klee, der kleine gelbe Blüten immer bekommt. Wächst wie ein Nimmersatt, denke aber, es ist eine andere Sorte.
    Tja, das mit den Briefmarken wär doch was gewesen - es duftet dann immer herrlich nach Niveacreme.
    Vielen Dank für die Verlinkung.
    Die Idee mit der Buchvorstellung finde ich super, denn ich lese im Moment zu wenig und bin daher für jede Anregung sehr dankbar. Der Sommer und auch der Urlaub kommt, da muss man schon ein Buch oder auch zwei mit in den Koffer packen.

    Ich schicke Dir heute nur Sonnenschein, das Glück hab ich heute aufgebraucht. Der Schreck sitzt mir immer noch im Nacken (s. Post von heute).
    Hab es zwar lustig geschrieben, aber wenn ich so drüber nachdenke, wäre ich heute beinahe eine Gallionsfigur geworden.

    Liebe Grüßchen an Dich

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  23. Hej Nicole,
    danke für den Buchtipp, ist vorgemerkt!
    Mein Glücksklee wächst in die Höhe - der Sonne entgegen, er steht am sonnigen Küchenfenster!
    Herzlichst Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ich hatte auf meinem Blog auch schon Buchempfehlungen abgegeben - siehe unter Labels ganz unten auf der Seite.

      Löschen
  24. Hallo Nicole,
    vielleicht hilft dir das mit deinem Klee weiter:
    http://homestory.rp-online.de/balkon-und-garten/gartenpflege/Gluecksklee-nicht-wegwerfen,8964
    Liebe Grüße
    Sabine Z.

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Nicole,
    das mit der Buchvorstellung ist eine tolle Idee. Das heutige Buch habe ich schon gelesen und kann es nur
    empfehlen.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    eine schöne Idee! Ich werde die Aktion auf jeden Fall verlinken.. aber ob ich wirklich zum rezensieren kommen werde, wird sich dann zeigen.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  27. Das ist ja eine klasse Idee. Ich hab schon so oft Bücher gelesen, wonach ich das dringende Bedürfnis hatte, es möglichst vielen zu erzählen. Anders herum gibt es Zeiten, wo ich nicht so recht weiß, was ich mal lesen könnte. Dein erstes Buch ist ganz nach meinem Geschmack. Schon mal danke für den Tip. Besorg ich mir sofort und dein Link ist gebongt.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Nicole, ich finde deine Aktion klasse... und werde auch gerne das ein oder andere mal mitmachen.Das regt mal wieder an ein Buch zu lesen, denn ich liebe zu lesen. Ein gutes Buch ist so genial. Zeitlich komme ich nur meistens nicht dazu... :( Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole!
    Ich habe den Glücksklee vom Silvestertisch verschenkt, dafür sitzen hier drei fröhliche Glücksschweinchen, die wir zum neuen Jahr bekommen haben!
    Deine Idee mit den Büchern finde ich toll, da mache ich gerne mit, hab gerade ein tolles Buch beendet!
    Sei lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Liebe glückliche Nicole,

    ich habe meinen Glücksklee auch noch und er lebt noch. So werde ich es auch pobieren und ihn in einen größeren Topf pflanzen und wenn der Frost vorbei ist dann ab in den Garten. Dein Buchprojekt ist toll. Sicher werde ich da auch mitmachen. Im Moment lese ich weniger als früher aber dafür blogge ich ja auch. Dein Buch klingt interessant. Dein Bildchen nehme ich mal mit zu uns. Werbung schadet nie, oder ?

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole,
    ich kann dir auch sagen, dass der Klee sich im Garten gut machen wird. Am besten im Topf, dann hast du nächstes Silvester wieder was davon!
    Von dem Buch habe ich noch nix gehört, danke für den Tipp! Wenn du tatsächlich jeden Monat ein Buch
    vorstellen willst, dann musst du auch ganz schön fleißig lesen ;-)

    Liebe Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nicole,
    Mein Glücksklee hab ich schon über die Wupper gebracht. Ich glaube mir fehlt der grüne Daumen.
    Deine neue Idee finde ich richtig klasse. Sollten es nur Romane sein? Oder vielleicht auch andere Bücher? Mal sehen ob ich es schaffe mit zu machen.

    Schicke dir nun schöne Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  33. Eine schöne Idee mit dem Buch des Monats!
    Das Klee kann man (glaube ich) nicht raussetzen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Nicole,
    du hast alles richtig gemacht.
    Ich kaufe gar keinen Glückklee mehr...naja...lohnt bei mir nicht.
    Aber du hast eine glückliche Hand bewiesen und diese tolle Idee gehabt.
    Die finde ich großartig!
    Ich bin auf jeden fall dabei und weiß auch schon welches Buch ich zeigen könnte.
    Oder ein anderes...;o)
    Freue mich....
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Nicole,

    tolle Idee, dass mit den Büchern. Wo soll ich meinen Tipp hin posten? Auf meine Seite? In deine Kommentare? Auch hätte ich deinen Buchtipp gerne mit auf meine Seite genommen. Aber... hüstel... ich weiß nicht wie?! Irgendwie stell ich mich doof an, aber ich bekomme es nicht hin... HILFE!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  36. Moin Nicole,
    tolle Idee, das Buch des Monats. Das spornt an, mal wieder mehr zu lesen - ich muss das beruflich immer so viel, dass mir manchmal die 'Hobbylust' abhanden kommt. Prima, wenn man dann Tipps bekommt.
    Wirst du deine Aktion so anlegen wie auf anderen Blogs mit dem Button add your link? Der ist herrlich bequem.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Nicole, die Idee mit den Buchtipps finde ich toll, hatte mir ähnliches auch überlegt, aber so mache ich gerne bei dir mit. Meinen Glückklee habe ich auch noch, letztes Jahr habe ich es doch sogar bis in den Herbst geschafft in bei mir zu halten. Raussetzen kann man ihn wohl, habe ich noch nicht gemacht, aber im Frühling werde ich es mal ausprobieren. Braucht halt ziemlich viel Wasser und da es hier ja gerne regnet wird er sicherlich gedeihen ;)
    Hab eine feine Restwoche!
    Lieben Gruß, Lilli

    AntwortenLöschen
  38. Moin Nicole,
    diesen Monat kann ich nicht mitmachen, weil ich kein passendes Buch lese mangels Zeit, aber ab Februar weiß ich dann ja, dass ich hier was vorstellen kann, darauf kann ich mich einstellen. Hab ja auf meinem Blog schon früher Romane vorgestellt.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Nicole,
    eine tolle Idee mit dem Buchtipp und das Buch macht definitiv Lust auf mehr.
    Derzeit verschlinge ich Bücher (wenn es die Zeit zulässt), denn meist kann ich nicht aufhören,
    wenn ich 1 x angefangen habe.
    Sei lieb gegrüßt,
    Heike

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Nicole,
    so nun bin ich über viele Umwege auch mal zu Dir gekommen!
    Dein Blog, Deine Einrichtung, Deine Ideen und Fotos gefallen mir alle suuuuper gut!
    Hier komme ich doch glatt ab jetzt regelmäßig her.
    Ich setze dich do gleich mal auf meine Lieblingsblogliste...schwups!
    Bis bald,
    Brigitte aus Sterndal Stunden
    Tschüßi

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Nicole!
    Das ist ja ne tolle Idee, Bücher vorzustellen! Ich habe nur wenig Zeit zu lesen, aber vieleicht werde ich ja mal ein sehen was mir gefällt! Deine Vorstellung hört sich ja schon interessant an!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  42. Hallo liebe Nicole,

    zunächst möchte ich Dir und Deinen Lieben noch alles Gute für 2014 wünschen.

    Ich mußte eben so griemeln also ich Deine Worte zum Glücksklee gelesen habe :)))
    Kenn ich :))) meiner lebt auch nie wirklich lange...aber wie bei Dir gehts meinem komischerweise auch noch gut!

    Deine Dekoecke finde ich so sweet ...ganz meins ♥♥♥

    Deine Idee fürs neue Jahr finde ich übrigens super!
    Ich war immer eine Leseratte, leider fehlt mir meist die Zeit in Ruhe zu schmöckern, aaaber ein guter Vorsatz fürs neue Jahr ist wieder ein wenig mehr Zeit für mich selbst zu nehmen um Kraft zu tanken.
    Also ran an die Bücher ;)

    Das Buch klingt wirklich interessant, Bildchen habe ich schon gespeichert und werde es gleich bei mir hochladen.

    Ich hoffe ich denke jeden Monat am 15. dran mir das neue Bild zu holen...ansonsten darfst Du mir gerne auf die Füße treten wenn ich es verschwitzt habe :)

    So, nun wünsche ich einen schönen Nachmittag, viel Glück weiterhin mit Deinem Klee ;)
    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  43. Hallo liebe Nicole,
    den Klee würde ich auch nicht auspflanzen, den hast du dann überall.
    Bei uns und in den Nachbarsgärten hat sich überall Klee ausgesät, furchtbar.
    Die Idee mit dem Monatsbuch finde ich sehr gut, gefällt mir.
    Soll jeder in seinem Blog ein Buch vorstellen?
    Liebe Grüße und einen schönen Abend.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Nicole,
    mein Klee lebt auch noch, hat aber schon so lange Stiele!
    Deine Deko gefällt mir wieder sehr, bei Dir sieht es immer alles so stimmig aus.
    Die Idee mit dem Monatsbuch finde ich toll und ich würde sehr gern mitmachen.
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Nicole,
    durch Tillas Post bin ich auf Deine Buch-Aktion aufmerksam geworden. Ich finde das eine tolle Idee,
    Da ich noch nie an solch einer Verlinkungsaktion teilgenommen habe, könnte es sein, dass ich noch Fragen nachschiebe.
    Und ich bin schon gespannt auf die Tipps der anderen, Dein Buchtipp ist schon mal sehr reizvoll.
    Viele Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier kommt schon die erste Frage:
      Wie bekommst Du mit, wenn wir ein buch vorgestellt haben, mache ich das durch einen Hinweis in Deinem Kommentarbereich, also hier unter einem jeweiligen Post?
      Alice

      Löschen
  46. Liebe Nicole,
    vielen Dank für den Link zu den Briefmarken, werde direkt einmal schauen (bzw. sie werden wahrscheinlich direkt in den Warenkorb wandern :-))

    Die Idee mit dem Buch des Monats finde ich klasse, ich lese auch sehr gerne und bin immer auf der Suche nach neuem "Stoff"! *hihi*

    Richtig toll sieht dein Fensterladen aus, die Home-Würfel finde ich auch klasse!

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Nicole,
    Schöne Idee mit dem Buchvorstellungsprojekt.
    Was Du gerade liest klingt interessant. Ich mag solche Geschichten.
    Deine Glücksdeko finde ich sehr schön.
    Mein Klee hab ich paar 4er abgeschnitten zum Aufheben. Ob er im Garten weiter wächst keine Ahnung. Aber wenn ich einen Garten hätte so würde ich es bestimmt ausprobieren.
    Wünsch Dir einen gemütlichen Abend.
    Alles Liebe,
    Lina

    AntwortenLöschen
  48. ♥♥♥
    bin ein bissi spät, nu is schon alles gesagt! Toll!!!
    Liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  49. Da gucke ich natürlich, wenn du deine Bücher hier vorstellst. Ab und zu habe ich auch Buchvorstellungen auf dem Blog, aber so regelmäßig habe ich keine Lust dazu.

    Was dein Pflänzchen anbelangt, so ist das ein Oxalis tetraphylla, die mit unserem normalen Klee nicht verwand ist. Guck mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Gl%C3%BCcksklee

    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Nicole,
    Jetzt bin ich hier :-))) geht doch.
    Mein Gluecksklee lebt tatsächlich auch noch.
    Die Idee mit den Buchvorstellungen finde ich super.
    Denn ohne Buecher geht es nicht und da bin ich auch total altmodisch.
    Ein Buch muss ein Buch sein, schoen Papier zum Blaettern. "Gg".
    Hab einen schönen Tag.
    Gggggglg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Nicole,

    jetzt habe ich gerade gepostet und nun lese ich über deine tolle Idee mit dem Buch des Monats!!! Übrigens habe ich schon öfter das Buch gepostet, das ich gerade lese. In meiner Sidebar findest du meine Leseliste von 2013 und nun auch die angefangene von 2014 sowie das angefangene Buch. Es ist ein E-Book, aber ich lese natürlich auch noch Bücher auf Papier. Da ich viel unterwegs bin lese ich mittlerweile am liebsten mit dem Reader, der ist so schön handlich ;)
    Gerne mache ich bei deiner Buchvorstellung des Monats mit!
    Ach ja, und mein Glücksklee lebt auch noch. Ich werde wieder versuchen ihn rauszupflanzen...,mal schauen ob`s gelingt :)
    Liebe Wochenendgrüße
    Stefanie

    PS: Morgen werde ich das Buch in meinem Blog vorzustellen

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Nicole!
    Ich war in letzter Zeit etwas Postfaul, aber ich habe fleißig die Posts der anderen gelesen, natürlich auch deine. Nun werde ich mich zusammenreißen und wieder etwas mehr posten. Dein Buchtipp finde ich klasse, werde gleich mal dein Bild verlinken!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Nicole,ich finde dein Leseprojekt suppppper und würde auch gerne dabei sein. Dein Buch des Monats Januar hab ich schon gelesen, es ist sehr schön.
    Bin noch ein Bloggerküken und erst seid einer Woche im Bloggerland zu finden.
    Was muss ich tun, um bei deinem Projekt dabei sein zu dürfen (können) ??
    Ich hab mich auch schon bei der lesenden Minderheit ( den blog kennst du sicher auch ) eingetragen.
    PS: uiui, das Wichtigste fast vergessen ;-/ bin schon recht lange ein stiller Besucher deines tollen Blogs !!
    freue mich auf deine Antwort,
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Nicole,

    danke für deinen Tipp :-) Ich denke, dass ich einen Buchpost im Monat auch außerhalb meines "Projektes" hinkriegen werde und ich werde sehr gerne daran teilnehmen.

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Nicole,

    hier findest du mein Buch des Monats: http://polyxena1981.blogspot.de/2014/01/polyxena-liest-das-buch-des-monats.html

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  56. Ich habe die Verlinkungsmöglichkeit leicht leider nicht finden können. Deshalb hier mein Link zum meinem Januarbuch:
    http://pamelopee.blogspot.de/2014/01/mein-allererstes-ebook-magie-der.html
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum sich da das Wörtchen "leicht" in meinen Kommentar gemogelt hat, weiß wohl nur mein Tablet?!? :-D

      Löschen
    2. Liebe Nicole,
      hast du meinen Link vergessen oder erfüllt mein Post die Anforderungen nicht? Muss ich vielleicht noch was ändern?
      LG

      Löschen
  57. Liebe Nicole,
    wo kann ich denn mein "Buch des Monats" verlinken ... ich hoffe, es ist noch nicht zu spat am 31. ;-)

    LG Steffi =(^.^)=

    http://steffimanca.wordpress.com/2014/01/31/buch-des-monats-januar-2014/

    AntwortenLöschen
  58. Hallo Nicole,
    ich bin durch Zufall auf dein Projekt gestoßen und da Lesen für mich auch zum täglichen Leben dazugehört, habe ich natürlich gleich mal vorbeigeschaut.
    Das von dir vorgestelltes Buch kenne ich bisher noch nicht, habe auch noch nichts davon oder der Autorin gehört. Aber deine Beschreibung klingt interessant und so habe ich es gleich mal auf meine Wunschleseliste gesetzt. Danke für die Empfehlung.
    Ich habe mal ein paar deiner gesetzten Links angeklickt, um zu sehen was die anderen Teilnehmer so empfehlen, aber leider landet man nicht bei ihrer Buchempfehlung.
    Werde Mitte Februar noch mal vorbeischauen.
    Es wäre hilfreich, wenn man in deiner Linkliste gleich sehen könnte, um welches Buch es bei den Empfehlungen geht.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Herzliche Grüße
    Uschi, der im Januar der Titel: „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes am besten gefallen hat (aber der Termin ist ja schon vorbei). Mal sehen ob ich im Februar auch mitmachen und etwas empfehlen kann.

    AntwortenLöschen
  59. Hallo Nicole,
    eine tolle Idee mit dem Buch des Monats :-)

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über Euren Besuch und über ein paar liebe Worte ♥