Sonntag, 21. Dezember 2014

4. Advent - Das Weihnachtsplätzchen


Willkommen zum 4. und leider letzten Türchen meines etwas anderen Adventskalender.
Ich freue mich, dass Ihr wieder vorbeischaut.

Heute geht es um die Weihnachtsplätzchen...
Immer gern gesehen und unheimlich lecker, dürfen sie an Weihnachten nicht fehlen.
Aber woher kommt der Brauch? 
Das erzähle ich Euch in der

Legende vom Weihnachtsplätzchen




Als die Hirten den Weihnachtsstern am Himmel leuchten sahen, 
waren sie gerade dabei, ihre Brote für den nächsten Tag zu backen. 
Sofort machten sie sich aber auf den Weg nach Betlehem, wohin der Stern sie führte. 
Bei aller Freude über den Weihnachtsstern vergaßen sie jedoch ihre Brote im Backofen. 

Als sie nach Hause kamen, strömte ihnen bereits von Weitem ein wunderbarer Duft entgegen. 
Die Hirten konnten gar nicht glauben, was ihnen geschehen war:
ihre Brote, die nach der langen Zeit im Backofen eigentlich hätten längst verbrannt sein müssen, waren zwar sehr dunkel geworden, schmeckten aber himmlisch süß.




Da wollten sie allen Freunden und Bekannten eine Kostprobe dieses wunderbaren himmlischen Brotes geben und brachen es in viele kleine Stückchen.
So konnte jeder etwas von dem leckeren Gebäck kosten. 

Zur Erinnerung an dieses Wunder begann man in der Zeit vor Weihnachten, kleine würzige Himmelskuchen zu backen, aus denen später die Weihnachtsplätzchen geworden sind. 

(Verfasser unbekannt)




Zu leckeren Plätzchen oder wie heute auch Schoko-Crossies darf natürlich eine gute Tasse Tee nicht fehlen. 

Seid Ihr auch alle Fans von den tollen Tafelgut-Tees?

Wenn ja, schreibt das doch mit in den Kommentar, denn heute verlose ich diesen leckeren Tee und ein Glas selbstgemachter Schoko-Crossies für eine gemütliche Teestunde 




Für alle, die noch ein Last-Minute Geschenk suchen,
sind diese Schoko-Crossies genau richtig.
Schön verpackt mit nettem SchnickSchnack dran, fertig.
Macht direkt ein bisschen mehr, denn sie schmecken sündhaft lecker




Und mit diesem kleinen Mini-Engel wünsche ich Euch allen einen kuscheligen 4. Advent




Liebe Edda, ganz lieben Dank für diesen süßen Engel,
der auch schon einen schönen Platz gefunden hat


So klein ist er, wohnt in einer Streichholzschachtel 


♥ Ganz liebe süße Grüße ♥




Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nicole
    Yummi, die müssen fantastisch schmecken. Ich hab auch so ähnliche gemacht, doch nur mit Kornflackes und Schokolade. Und ja, die haben Suchtpotential. Gefährlich, gefährlich!
    Tafelgut mag ich sehr. Mir gefallen vor allem die wunderschönen Dosen. Doch der Tee schmeckt auch immer wieder sehr lecker.
    Gerne versuche ich mein Glück. Zu gerne würde ich ein paar von deinen Schoko-Crossies kosten. :-)
    Ich wünsch dir einen schönen 4. Advent.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Nicole!
    Mmmmhh.. selbstgemachte Schoko-Crossies.. bei uns gibt es sie, wenn Schoko-Nikoläuse übriggeblieben sind.. kicher.. dann ist die Schokolade ratzifatzi weg.. Deine kleine Geschichte ist total entzückend! Was für ein süßes Weihnachtswunder..lächel!!
    Ich wünsche Euch einen gesegneten vierten Advent! Herzlichst, Nicole.

    (ähem.. und über so ein zauberhaftes Geschenk würde ich mich natürlich auch freuen!)

    AntwortenLöschen
  3. Wie wunderbar...so eine Metamorphose wünscht man sich auch, wenn man Kuchen oder Kekse wirklich mal im Backofen vergessen hat...;-). Ich bin ein großer Teeliebhaber...und kenne natürlich auch "Tafelgut"...sehr lecker...Dir einen schönen vierten Advent! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Nicole,

    eine sehr schöne Geschichte hast Du heute in Deinem 4. Adventtürchen. Ja es ist wirklich schade, dass es schon wieder das letzte ist, der Advent könnte für mich ruhig ein paar Tage länger dauern!

    Deine Schoko-Crossies sehen ja richtig lecker aus und sind mit den richtigen Zutaten im Haus sicher auch
    super schnell gemacht.

    Ich wünsche Dir stressfreie letzte Adventtage und sende Dir recht liebe Grüsse,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Danke fürs Rezept! Wir gleich getestet! :-) Und den Tee mag ich auch! Da spring ich doch in den Lostopf!
    Und dieses kleine Engelchen! Soooo süß!
    Einen schönen vierten Advent und viele liebe Grüße
    vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  6. Moin!

    Oh, die Geschichte ist aber schön!

    Schoko-Crossies...und dann auch noch selbstgemacht!
    Yummy!
    Die Variante mit den Aprikosen muss ich unbedingt mal ausprobieren...

    Den Tafelgut-Tee habe ich auch eher durch Zufall "entdeckt"!
    Tolle Aufmachung und sehr leckerer Tee!
    Da gilbt es noch die ein oder andere Sorte, die unbedingt getestet werden will!

    VIELE Grüße und einen schönen 4ten Advents-Sonntag wünscht
    Britti

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole, schöne Geschichte!!
    Tafelgut Tee, einfach lecker - und die wunderschönen Dosen erst!!!
    Dieses Jahr bin ich echt nicht in Weihnachtsstimmung. Ich hoffe das kommt noch ganz schnell...
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    da hast Du wieder mal eine wunderschöne Geschichte für uns rausgesucht. Danke schön dafür.
    Deine Schoko-Crossies sehen wirklich sehr lecker au, genau mein Geschmack.
    Dieses Jahr dürfen sich einige in unserer Familie über Tafelgut Tee freuen, ich finde er schmeckt in ganz vielen Variationen einfach nur super lecker und die Dose ist immer wieder ein Augenschmaus.
    Und jetzt wünsche ich Dir und Deinen Lieben einen wunderschönen 4. Advent
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Nicole,
    Chococrossies habe ich dieses Jahr von meiner Freundin geschenkt bekommen und ratzfatz
    waren sie weg - sooo lecker!
    Ich wünsche Dir eine entspannte Weihnachtszeit!!! Ganz liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole- danke für dei schöne Geschichte und das Rezept! So kenne ich die Crossies nicht- mache immer nur Schoko + Cronflakes für meinen Sohn- aber nächstes Jahr werde ich mal dein Rezept versuchen
    Wünsche Dir einen schöen 4. Advent
    Elma

    AntwortenLöschen
  11. So schön und herzerwärmend ist die Geschichte der Weihnachtsplätzchen. Das hat mir so gut gefallen , das werde meinen Enkelkindern am Weihnachtstag vorlesen. Auch das Engelchen welches in der Streichholzschachtel wohnt ist so süß. Liebe Nicole ich wünsche dir einen besinnlichen und gemütlichen Adventssonntag.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole

    Herzlichen Dank für diese schöne Geschichte - ein tolle Einstimmung auf die bevorstehenden Festtage !
    Bei einer gemütlichen Teestunde bin ich immer sehr gerne dabei, vielen herzlichen Dank für diese tolle Verlosung, hach. Und das Engelchen ist sooo süss - wohnt in der Streichholzschachtel, hihihi.

    Ich wünsche Dir wunderschöne, besinnliche und frohe Festtage!
    Liebe Grüsse vom Wullechneuel

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    wieder eine schöne Geschichte. Ich habe sie gerade bei einer Tasse Tee gelesen. Eine tolle Verlosung, bei der ich gerne wieder dabei bin.

    Das Engelchen ist süß! Ich habe so eines, aus Seiten aus einem alten Gebetbuch gebastelt, von meinem 2. Chef bekommen. Sie sind wunderschön.

    Einen schönen 4. Advent und frohe Festtage wünscht
    Lisa

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine liebe Geschichte! Und so passend kommt dein Rezept. Will ich doch heute mittag nochmal Choko Crossies machen :D
    Hab eine schönen 4. Advent und bei deiner Verlosung bin ich gerne dabei. Den Tee wollte ich schon die ganze Zeit probieren. Bewundere ich die Dosen doch auf verschiedenen Blogs ;)
    Herzliche Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole
    Eine wunderbare Geschichte über den Ursprung der weihnachtsplätzchen....und vielen Dank für das Rezept....werd ich noch nachbacken....gerne hüpfmich in das Lostöpfchen und versuche mein Glück...
    Liebe Grüße,und hab einen schönen 4. Advent...
    Monika

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    wieder eine wundervolle Geschichte, vielen Dank dafür. Dein Blog macht immer wieder Freude.
    Ich wünsche dir und den deinen einen schönen vierten Advent und frohe Festtage und freu mich auf ein Wiederlesen nach Weihnachten.
    LG
    Gea

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    Schön hast du die Geschichte geschrieben.
    Sehr passend zum 4. Advent.
    Und dein kleinstes Engelein ist ganz bezaubernd...richtig süß.
    Ich mag die Tees auch gerne von Tafelgut. Die sind immer für
    eine Entspannung zwischendurch gut.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  18. ☆Liebe Nicole!☆
    Das ist wieder eine schöne Geschichte,leider aber die letzte von dir. Ich werde es vermissen am Sonntagmorgen *schnief*
    Ich muss gestehen, dass ich die Tees nicht kenne. Die Dosen sind aber wirklich sehr ansprechend und wenn der Inhalt dann auch so gut ist, dann frage ich mich ob ich hier hinterm Mond lebe, da sie mir bis dato unbekannt sind.
    Das Engelchen ist ja niedlich gemacht.
    Wünsche dir einen wundervollen vierten Advent ☆Susanne☆

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nicole :)
    Was für eine schöne Geschichte !
    liebe grüße
    Hiakri

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nicole,
    die Geschichte ist zauberhaft, aber das Engelchen toppt sie noch ;-)
    Dieses Jahr habe ich zum 1sten Mal Zimtsterne gebacken - mit gesundem Xucker. Die sind sowas von lecker. Gestern dann noch gesunde Plätzchen, mit Kamutmehl und Xucker - haben auch was. Die sind nicht so unendlich süß.

    Hab einen schönen 4ten Advent,
    Simone

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Nicole !
    Und auch die 4. Adventsgeschickte ist total schön !
    Ich muss gestehen, dass ich bisher noch keinen Tee von Tafelgut probiert habe. Das muss ich mal nachholen.
    Dafür kenne ich Schoko-Crossies ;o)) ! Lecker !

    Der kleine Engel ist entzückend !

    Liebe Grüsse und einen schönen 4. Advent,
    Anja

    AntwortenLöschen
  22. Guten Morgen liebe Nicole,
    Das ist eine wunderschöne Geschichte. Vielen Dank fürs Erzählen. Ich habe bei Natalie von Ambienteschmiede auch eine leckeren Tee von Tafelgut gewonnen, und der schmeckt köstlich.
    Das Engelchen habe ich schon bei Instagram gesehen, so süß!
    Ich wünsche dir und deinen drei Männern einen schönen 4. Advent.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    eine schöne Geschichte hast du uns da erzählt und es ist ein hübscher Brauch geworden, in der Weihnachtszeit Plätzchen zu backen.
    Ich liebe Tee in allen Variationen. Das liegt aber wahrscheinlich auch daran, das ich keinen Kaffee trinke. Den Tee von Tafelgut mag ich auch sehr gerne und seine wunderbaren Dosen gefallen mir sehr.
    Ich wünsche dir mit deinen Lieben einen schönen 4. Advent.
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    das war mal wieder ein schöne Geschichte...und die Schokocrossies sehen sehr lecker aus...die Dosen von Tafelgut finde ich total schön, da ich aber nicht so der Teetrinker bin, teile ich mir die Sachen immer mit meinen Freundinnen...sie kriegen den Tee und ich die Dosen :)
    Einen schönen 4. Advent wünsche ich dir und deinen Lieben...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,
    eine nette Geschichte ist das und ich liiiebe Schoko-Crossies.
    Einen wunderschönen 4. Advent wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    wenn ich auch eigentlich bei Verlosungen nicht mehr mitmachen wollte, so mache ich es jetzt doch...! Himmelsplätzchen haben wir gestern schon gebacken und einen himmlischen Tee dazu... da kann ich nicht nein sagen ;o)
    Ich danke Dir für Deine 4 Geschichten zum Advent und schicke liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  27. liebe nicole
    yam yam sehen die leeeeecker aus könnte ich jetzt auch futtern♥
    und der tafelgut tee und zucker schaut immer so dekorativ aus...sehr schön.
    eine tolleb 4.advent wünsch ich dir und viel spass beim baum schmücken.
    liebste grüße sylvi
    ps.und ja wir haben ganz tolle männer♥

    AntwortenLöschen
  28. Eine tolle Geschichte, liebe Nicole, ich habe sie gerade meinen Töchterlein vorgelesen! Und das Knusperrezept ist genau meins!
    Ich wünsche dir & deiner Familie schöne Festtage!
    Liebste Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole,
    was für eine feine kleine Geschichte :)
    Danke für das leckere Rezept, Schokocrossies sind immer wieder lecker!
    Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  30. Moin moin Nicole,

    wieder eine schöne Geschichte.....
    Ich habe die Tees schon oft bewundert bin aber noch
    nicht in den Genuss gekommen.
    Vielleicht habe ich ja Glück....
    Liebe Grüße & einen schönen 4ten Advent.
    Jennifer M. aus O.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole,
    vielen vielen dank für die schöne Geschichte... da schmecken die süßen Himmelskuchen doch gleich viel besser.
    Dir einen schönen 4. Advent.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nicole,
    das ist wirklich eine rührende Geschichte - das leckere Schokocrossie-Rezept hab ich mir gleich kopiert - ich kannte es nicht mir Aprikosen und Mandeln - hmmm -

    einen gemütlichen Abend wünsche ich dir -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nicole,
    eine schöne Weihnachtsgeschichte, die ich noch nie gehört habe.
    Und passend zu den Plätzchen bzw. Crossies hüpfe ich gerne in
    den Lostopf.
    Ich danke Dir herzlich für diesen ausergewöhnlichen Adventskalender!!
    Heute gibt es bei mir auch nochmal ein Gedicht und damit verabschiede ich
    mich auch für die Weihnachtsfeiertage.
    Dir, liebe Nicole, und Deiner Familie wünsche ich ein gemütliches Weihnachtsfest!
    Herzliche Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Nicole,

    wieder so eine schöne Geschichte :o)
    Ich habe die Tees mal gleich gegoogelt, allein wegen der schönen Dosen müssen die doch gut schmecken, oder?

    Ach, habe Deinen Kommentar mit dem Reh (schon eine Weile her) etwas vergessen...es war so viel los in letzter Zeit...hätte es im Januar noch Zeit?...schreibe mich kurz an, falls Du besagtes Reh haben magst, ja?

    Ich grüße Dich ganz lieb! schöne Weihnachten!

    Barbara

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nicole!
    Süßes Brot in kleine Stücke teilen und schon hat man Plätzchen, wie Praktisch!;-)))
    Süße Geschichte!♥♥♥
    Schokocrossies liebe ich und habe sie auch schon öfters gemacht! Lecker!
    Wünsche dir noch einen schönen letzten Adventssonntagabend!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Nicole, eine schöne Geschichte! :-)) Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntagabend und bis bald,
    liebste Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Nicole,
    Hmm, so ein heisser Tee mit leckeren Keksen dazu, das wär jetzt was... ;-)
    Die Geschichte ist total niedlich und ich danke Dir für diesen tollen, etwas anderen Adventskalender, mit dem Du uns die Vorweihnachtszeit bereichert hast.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Nicole,
    schade,daß dies schon das letzte Kalendertürchen bei dir war:(
    Auch diese Geschichte war himmlisch schön!
    Den Tafelgut-Tee hab ich noch nicht probiert.Allein die Dosen sind schon so dekorativ.
    Die Cornflakes-Kekse hab ich schon auf die To-Do Liste notiert:)
    Freut mich,daß die Weihnachtspost schon gelandet ist:)
    Einen wunderbaren Adventsabend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Nicole!
    Auch diese Geschichte ist wiedermal sehr schön, erst gestern hat mich meine Schnecke gefragt warum gerade immer zu Weihnachten Plätzchen gebacken werden. Jetzt kennen wir die Antwort.
    Den Tafelgut Tee habe ich vor ein paar Wochen zum ersten Mal probiert und ich bin wirklich begeistert.
    Allein die Verpackung ist bei jeder Sorte ein Hinkucker. Die Schokocrossies sehen richtig lecker aus. Da ist bestimmt ganz viel Frissmich drin. ;)
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  40. Hey Nicole,

    schade, schon die letzte Geschichte. Schön war´s :-)
    Bei der Auslosung mache ich gerne wieder mit. Vielleicht habe ich ja Glück. Ich finde die Tee´s so toll und hätte gerne einen und Schoko-Crossie´s sowieso :-)))

    Alles Liebe,
    Juli

    AntwortenLöschen
  41. Tafelgut-Tee und Schokocrossies....hmmmmmmmmmmmm, das klingt nach einem wundervollen Abend!!!!!!!! Genau das Richtige nach einem Wanhninnstag im Laden. Deshalb versuche ich mal mein Glück bei deiner Verlosung, liebe Nicole!
    Sei herzlich gegrüßt von Sabine

    AntwortenLöschen
  42. Ach wie witzig, der Engel..... sooo niedlich und morgen werde ich so einen ähnlichen posten... wir beide aber auch ;0) liebe Nicole!
    So als Wichtelmama kannst du also hellsehen ;0).... manchmal möchten oder besser gesagt müssten wir das eigentlich können, gell?
    Ich mach sooo gerne bei deiner Verlosung mit, da ich zugeben muss, dass ich die Tee´s von der Marke noch nicht kenne. Aber das könnte ich ja dann nachholen, wenn ich gewinne, höhö. Hatte in letzter Zeit wirklich Glück und habe gleich 2x mal gewonnen.... hmmm, ob mir das Glück nochmals holt ist ?
    Die selbstgemachten Schoko-Crossie´s kenne ich schon und sind er Hammer, soooo lecker !
    Hab noch einen schönen Abend
    Ulli

    AntwortenLöschen
  43. Oh, ich kenne diese Tees noch gar nicht, aber ich würde gern mal probieren! ;-)
    Alles Liebe und einen schönen vierten Advent und ein paar besinnliche Weihnachtstage!

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Nicole!
    Danke für diese schöne Geschichte. Ich kenne die Schoko Crossies auch nur mit Flakes und Schokolade, Deine Variante klingt sehr, sehr fein!
    Der kleine Engel ist ja zauberhaft.
    Alles, alles Liebe für Dich - Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Nicole,
    Schokocrossies selbst gemacht, dass ist ja mal eine coole Idee.
    Eine tolle Verlosung machst du da. Ich versuche mal mein Glück.
    Weihnachtliche Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  46. Hallo liebe Nicole,
    eine sehr schöne Geschichte. Diese Legende kannte ich noch nicht. Und danke fürs Rezept. Mein Mann liebt Schokocrossies,aber diese Variante kannte ich noch nicht.
    Der Tafelgut Tee ist klasse. Und diese Dosen einfach zauberhaft.
    Alles Liebe und einen gemütlichen 4. Advent....
    Julia

    AntwortenLöschen
  47. Liebe Nicole,
    hab Dank für die zauberhafte Geschichte! Sie tut der Seele gut, in dieser hektischen und kommerziellen Zeit!
    So ein süßes Engelchen ist auch zu mir geflogen und direkt im Weihnachtsbaum gelandet.

    Wünsche Dir und Deinen Lieben einen kuscheligen Abend

    Monika

    AntwortenLöschen
  48. Hi liebe Nicole,
    oh schade die letzte Geschicht, aber wieder so schön.
    Ich muß gestehen ich hab diesen Tee noch nicht probiert, aber deine Schockocrossis waren echt oberlecker.
    Der kleine Engel ist ja zuckersüß !
    Liebste grüße und noch einen kuscheligen Restadventsonntag schickt dir andrea.

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Nicole,
    Die Geschichte von den Weihnachtsplätzchen kannte ich auch noch nicht, danke dafür. Ja, es ist wirklich schade, wie schnell die Adventszeit an einem vorbei fliegt. Dafür habe ich heute beschlossen, den Baum schon zu schmücken, dann haben wir den wenigstens ein bißchen länger ;-)
    Ich würde sehr gern von deinen Schoko-Crossies probieren , Duke gäbe ich dieses Jahr leider nicht gemacht! Über den Tee freu ich mich natürlich auch ;-)
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Nicole,
    wieder eine sehr schöne Geschichte!
    Gerne versuche ich mein Glück bei dieser Verlosung.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben wundervolle besinnliche Weihnachtsfeiertage. Mögen all Eure Wünsche in Erfüllung gehen. Ganz liebe Grüsse
    Nicole
    P.S.
    Deine Nettigkeit habe ich am Samstag abgeschickt

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Nicole, ich bin immer wieder Gast auf deinem Blog und freu mich jedesmal, wenn bei dir lesen kann. Deine Ideen sind wirklich toll, egal was es ist, ob die Aktion Buch des Monats oder das Wichteln, deine schönen Dekoideen, es ist immer wieder klasse! Besonders gut gefallen mir auch die Adventgeschichten. Wir feiern Heiligabend immer mit der kompletten Familie, mit Großeltern, Kindern, Enkel und Geschwistern und lesen jedes Jahr auch eine Weihnachtsgeschichte, ich würde dieses Jahr gerne deine vom Weihnachtslicht vorlesen! Vielleicht auch noch die von den Weihnachtskeksen, sie sind beide wunderschön. Einen Tee von Tafelgut hab ich mir vor kurzem zum ersten Mal gegönnt, wenn ich ehrlich bin, weil mir die Dose so gut gefallen hat, aber der Tee ist mindestens genauso gut! Deshalb versuch ich mal mein Glück und mach gern an deiner Verlosung mit und die Crossies stehen schon auf meiner to-Do Liste :-)!

    Liebe Grüße und schöne Weihnachtstage
    L
    Claudia

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Nicole,
    da hast du eine sehr schöne Geschichte rausgesucht♥ ich kannte sie noch garnicht. Der Tee von Tafelgut ist wirklich was besonderes-schmeckt gut und ist wunderschön verpackt! Da ich hier heute sicherlich als letzte diesen Post kommentiere springe ich mal NICHT ins Lostöpfchen, habe mich auch gerade selber mit Tafelgut versorgt und lasse gerne jemand anderem den Vortritt ;) ... obwohl, die Schokocrossies sehen schon lecker aus ...
    Hab noch zwei ruhige Vorweihnachtstage!
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  53. Hallo du Liebe,
    ich komme gar nicht mehr nach im großen Bloggerland und kommentiere hier für deine letzten *WIE IMMER WUNDERVOLLEN POST´S* :
    erst mal der Gewinnerin <3lichen Glückwunsch, ( ich Schussel hatte im Vorweihnachtstreiben doch glatt vergessen dein Bildchen mitzunehm *SORRY* ),
    dann hast du wieder wunderschöne Nettigkeiten und Sternchen bekommen und ich hab mich heute auch endlich mit meinem Buch zu deiner *BESONDERS SCHÖNEN AKTION* gesellt. Dein vorgestelltes Buch mit dem bitter-bösen Humor hört sich ja schon irgendwie interessant an. Mal schauen ;-)
    Deine rote Amaryllis gefällt mir seeeehr gut > ich oute mich und gehöre schon noch zu der "roten Gang" *hihi*
    Dein Weihnachtsmarktbesuch in Bonn war hoffentlich schön, aber sag mal wärst du nicht besser mit Auto gefahren statt im Rhein zu schwimmen *tss*
    Jetzt bleibt mir noch das Wichtigte :
    Ich finde es seeeehr kostbar dich im großen Bloggerland kennenlernen zu dürfen und freue mich ;-)
    einen schönen Wochenstart und
    gaaaanz <3liche Grüße von mir ;O)

    AntwortenLöschen
  54. Hallo Nicole,
    ich bin voll im Weihnachtsmodus angekommen und dödel den Tag so vor mich hin!
    Das kann so schöööön sein ;-)))) Alles sind entspannt! Klasse!
    Mit den Schoko-Crossies willste mich aber auch wieder in Versuchung führen, was ?
    Ja, geschafft! Ich liebe Schoko-Crossies!
    Ich kann das nette Kompliment nur zurückgeben und freue mich auch sehr darüber Dich kennengelernt zu haben. Ein Treffen "Ehrenstraße" ist mehr als nur eine gute Idee! Da bin ich dabei, ist doch wohl logo!

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein entspanntes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Nicole,
    den Tee mag ich sehr gerne!
    Da ich aber welchen zum Geburtstag bekommen habe
    und ich bei dir die schönen Flügel gewonnen habe nehme
    ich nicht teil! (obwohl die leckeren Schokosplitter wären
    schon mein Fall ;)
    Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest!!!
    Wir sehen uns bestimmt noch bei Instagram!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Nicole,
    ich liebe Tee - jeden Tag mindestens 1 Liter wird getrunken...
    Weil ich die Dosen auch so toll finde, wärs ja super, diesen Tee zu gewinnen....
    Dir schöne Weihnachten und guten Rutsch
    Liebe Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über Euren Besuch und über ein paar liebe Worte ♥