Donnerstag, 14. Mai 2015

Buch des Monats Mai ein bisschen früher


Ich weiß, ich bin mal wieder einen Tag zu früh mit dem Buch des Monats, 
aber ich kann es gar nicht abwarten, Euch dieses tolle Buch vorzustellen...

Nein, das Buch gibt es heute schon, weil doch morgen Friday-Flowerday ist!




Der Roman wurde mir zur Verfügung gestellt und spielt ganz in meiner Nähe.
Na ja, nicht direkt ums Eck, aber jedenfalls in unserem Bundesland




Katrin Tempel

Mandeljahre

ISBN: 9783492304979


In das Cover habe ich mich direkt verliebt...


Klappentext: 

Als Katharina die Jugendstilvilla ihrer Familie an der pfälzischen Weinstraße entrümpelt, findet sie Fotoalben und Erinnerungsstücke ihrer Urgroßmutter Marie. Die empfindsame Ehefrau eines gnadenlosen Großunternehmers erlebte den Aufstieg und Fall einer deutschen Kaffeeröster-Dynastie in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts - und sie verheimlichte ihre wahren Gefühle für den Mann, den sie nicht lieben durfte




Rezension:

"Mandeljahre", der zweite Roman von Katrin Tempel, entführt uns in die Zeit von 1907 bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. 
Der Prolog sowie das Ende der Geschichte befinden sich jedoch in der Gegenwart. 
Hier, im Jahr 2015 lernt der Leser Katharina kennen, welche in Bad Dürkheim in der schönen Pfalz nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter eine alte Villa geerbt hat. 
Während Katharinas Ehemann, ein Makler, es nicht erwarten kann, das Haus zu räumen und dann zu verkaufen, findet die Erbin im Keller alte Fotoalben und Erinnerungsstücke ihrer Familie.
Sie verliert sich in den Dingen und entdeckt eine fesselnde Familiengeschichte. 

Ihre Urgroßmutter Marie, eine geborene von Rabenhorst, ist die Tochter eines verarmten Adelsgeschlecht aus Dresden. Durch die Heirat mit dem aufstrebenden Industriellen Carl Hauer, einem Jugendfreund ihres Bruders Otto, soll die 19jährige ihre gesamte Familie vor dem drohenden finanziellen Ruin retten. 
Die schüchterne Marie gehorcht, wird Mutter des ersehnten Erbens und hat damit ihre Pflicht in Sachen Liebe erfüllt. 
Das ändert sich jedoch, als sie bei einem Spaziergang im Mandelhain den jüdischen Weinkommissionär Jacob trifft.  




Fazit: 

Diese faszinierende Familiengeschichte einer Kaffeedynastie, welche autobiografische Grundlagen hat,  begleitet den Leser durch die Zeit von zwei Weltkriegen, dem wirtschaftlichen Aufschwung und  die jahrelange französische Besatzung.  
Bad Dürkheim und seine Einwohner werden sehr bildhaft beschrieben. 
Die Not und Entbehrung während den Kriegszeiten und der Judenhass im dritten Reich kommen hier nicht zu kurz, aber auch hier ist die Autorin gelungen, alles sehr sachlich zu beschreiben.
In diesen geschichtlichen Fakten hat sie sehr gut recherchiert.  
In dieser Geschichte wird nichts beschönigt und trotzdem ist ein wunderbarer  und lesenswerter Familienroman entstanden. 

Wer von ihrem ersten Roman "Holunderliebe" begeistert war, 
wird dieses Buch hier lieben und verschlingen.

Vielen Dank an den Piper-Verlag für die Bereitstellung des Buches.

www.piper.de

Und nun möchte ich Eure Bücher des Monats sehen.

Egal ob Koch- oder Dekobücher, Romane oder Krimis,
E-Books oder Hörbücher,
zeigt sie uns doch einfach, ich freue mich ☺
Ihr habt Zeit bis zum 31. Mai für Eure Vorstellungen.

Das Reise-Buch von April ging an Heike
Viel Spaß im Urlaub damit!!!

Und auch heute möchte ich gerne wieder ein Buch auf Reisen schicken...




Natalie Miller ist ein Gewinner-Typ, gut aussehend, ehrgeizig und durch nichts zu verunsichern. Und eigentlich ist es ja auch nur eine Routineuntersuchung, doch dann heißt es plötzlich: Brustkrebs.
Postwendend wird sie von ihrem Freund verlassen, und den Job im Büro der New Yorker Senatorin bekommt ein männlicher Kollege. Für Natalie bricht eine Welt zusammen. So ist sie noch nie behandelt worden. Da hilft nur eins: Sie muss kämpfen und allen beweisen, dass sie es noch draufhat.

Wenn nur dieser verdammte Krebs nicht wäre. Und die Schmerzen. Und die Angst...

Aber allmählich merkt Natalie, dass sie mit Härte allein nicht weiterkommt. Sie beginnt, in ihrem Leben aufzuräumen - und plötzlich stellt sie fest: sie ist nicht allein.


Wer Interesse an dem Buch hat, einfach im Kommentar vermerken.
Bei mehreren Anfragen wird ausgelost.

So Ihr Lieben, nun wünsche ich Euch einen schönen Feiertag.
Ich werde heute die ersten Blumensamen aus dem letzten Post in die Erde setzen.
Ganz lieben Dank für die tollen Kommentare dazu.
Ja, ich werde Euch die Ergebnisse zeigen, hoffentlich gibt es auch welche...grins.
Im Moment kämpfe ich, leider recht erfolglos, gegen die gemeinen Buchsbaumzünsler.
Diese fiesen Raupen fressen meine ganzen Buchsbäumchen auf.
Aber gleich kommt die Giftspritze - keine Angst, das Mittel ist nicht Bienenschädlich...

♥ Bis morgen und ganz liebe Donnerstag-Grüße ♥









Kommentare:

  1. Das Buch "Mandeljahre" klingt spannend...das merke ich mir mal für meinen Urlaub vor...Dir einen schönen Tag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    genau mein Ding, dieses Buch. Passt einfach super in mein Beuteschema. Der Titel auch so vielversprechend und deine Beschreibung, bringen mich dazu es auf meine "Muss-ich-haben-Liste" zu schreiben. Leider komme ich gerade gar nicht zum Lesen, deshalb bin ich diesen Monat nicht dabei :-( Außerdem habe ich so viele Bücher gekauft und auch schon gelesen, die ich bei deiner wunderbaren Aktion eben auf meine Liste geschrieben habe....ja und diese Bücher will ich kein zweites Mal vorstellen.
    An dieser Stelle sage ich einfach mal allen Danke, die ihre Bücher bei dir vorstellen, sie geben mir ganz oft gute Lesezeiten.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.....bei uns sieht es ganz grau aus und der Himmel schüttet viel Regen herab :-(
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    deine Buchvorstellung gefällt mir so gut, dass ich es auf meinen Wunschzettel nehme. Als Pfälzerin eigentlich schon fast ein Muß, zumal Bad Dürkheim oft das Ziel einer Ausfahrt ist.
    LG Sabine und ein schönes langes Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    habs mir notiert im Warenkorb von A... die Mandeljahre. Brauch ja Urlaubslektüre.
    Das Buch Heute und ein Lebenlang ja das würde ich gerne meiner lieben Kollegin schenken, der man vor wenigen Woche die Brust abgenommen hat.

    LG
    Ursula
    die gerade auf dem Balkon sitzt und die vom Regen frischgewaschene Luft und das Vogelzwitschern genießt bei einer Tasse grünen Tee

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Nicole!
    Das Buch klingt sehr interessant, mal sehen, ob es in unserer Bücherei zum ausleihen vorhanden ist!
    Ganz lieben Gruß
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Nicole,
    natürlich habe ich den ersten Roman von K.Tempel gelesen ;-)
    Das neue Buch sieht auch wieder klasse aus und hört sich toll an. Danke für den Tip! Momentan komme ich zwar gar nicht zum Lesen, aber der nächste Urlaub ist ja in Sicht.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebste Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  7. Das Buch von Katrin Tempel hatte ich erst vor wenigen Tagen in der Hand. Die Story klang interessant, hatte mich dann aber doch für eine Familiensaga aus dem Norden entschieden, weil ich jemandem damit eine besondere Freude machen wollte. Danke für den Buch-Tipp, kommt jetzt auf meine Leseliste ;-)
    Lieben Gruß ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Eine gute Rezension! Mandeljahre wandert mal wieder auf meine Liste... Oh, weh. Die wird immer länger...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    sehr schön hast Du über das Buch geschrieben. Ich bin begeistert, obwohl ich ansonsten
    fast nur Krimis lese, mag ich solche Geschichten schon aus sehr. Wäre ganz sicher was für mich :-)
    Und endlich hab ich es heute geschafft bei Dir beim Buch des Monats mitzumachen - sogar mit
    Verlosung :-).
    Glg, einen schönen Feiertag, Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole!
    Dein Buch klingt sehr interessant und wenn es dann noch in der Nähe spielt kann man sich bestimmt noch besser hineinversetzten.
    Hab einen schönen Feiertag.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen meine Liebe,
    die Leseprobe war schonmal interessant, genau meins. Das Cover gefällt mir auch. Ich werde es mir merken, aber ich habe noch einige ungelesene Bücher da liegen.
    Ich hoffe, du kannst die Raupen erfolgreich bekämpfen.
    Wünsche euch einen entspannten Feiertag.
    Wir werden nachher zum Gymnicher Ritt und zum Straßenfest von unserem Fan-Club gehen.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,

    vielen Dank für Deine wunderschöne Buchvorstellung. Leider komm ich im Moment eher nur dazu, irgendwelche Gebrauchsanleitungen bzgl. meiner Pinselaktionen zu lesen. Ich hoffe, dass die Zeit bald wieder kommt wo ich mit Buch und Decke im Garten verschwinden und mich der Buchstabenwelt hingeben kann.

    Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag und ein ebenso langes und belesenes Wochenende

    Deine Bluemchenmama
    (die nächste Aktion die ich jetzt dann lesen darf, sind die Pflanz- und Säeanleitungen - hihi)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    das Buch klingt vielversprechend und werde ich mir merken. Diesen Monat habe ich leider nichts Spannendes vorzustellen, aber vielleicht bin ich das nächste Mal wieder dabei.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    da hast Du wieder eine sehr schöne Rezession geschrieben. Die Geschichte hört sich wieder mal sehr gut an und ich denke das wäre genau richtig wenn man gemütlich im Deckchair liegt und die Sonne genießt (bald ist es soweit).
    Wenn Du die Raupen los geworden bist, sag doch bitte bescheid, ich habe die Viecher nämlich auch und weiß nicht mehr weiter. Mir wurde gesagt, ich muss die Buchsbäume entsorgen.
    Ich habe diesen Monat leider schon wieder kein Buch des Monats für Dich, sorry....
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole!
    Das sind zwei sehr interessant klingende Bücher.
    Ich hätte da schon an Buch Nummero 2 meine Lesefreude...daher strecke ich mal meinen Finger ☺
    Das mit dem Buchsbaumkiller hatten wir auch im letzten Jahr. Mein Mann hat die ganzen Larven einzeln rausgepickt und dann verbrannt.
    Ich habe dann den armen Buchs sowas von zurückgeschnitten. So wurde aus der Buchskugel dann ein WM Pokal, aber das merkte ich erst als ich fertig war. Ich war so im Schneidefieber....
    War irgendwie dann richtig stylisch und jeder dachte ich habe das mit Absicht so geschnitten...da hab ich mir heimlich ganz doll ins Fäustchen gelacht.
    Wünsche dir einen wunderschönen Feiertag!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  16. Beide Bücher hören sich super an. Die werde ich gleich mal auf meine Endlos-Leseliste setzen. Danke für die Tipps.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    vielen Dank für diese schöne und so detaillierte Buchvorstellung! Du hast mir das Buch schmackhaft gemacht und ich werde mir jetzt erst einmal das Buch "Holunderliebe" zulegen, bevor ich "Mandel Jahre" lese :o)
    Sonnige Grüße aus dem Hunsrück.
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nicole,
    schon der Titel hört sich gut an.
    Vielen Dank für den Buchtipp.
    Noch einen schönen Feiertag!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nicole,
    aaahhh...da haste mich wieder eiskalt erwischt, mein Post zum Buch des Monats geht erst morgen online....muss noch ein wenig dran herumfeilen.
    "Mandeljahre" habe ich auch gelesen und fand es sehr schön, das andere Buch kenne ich nicht, hört sich aber gut an! Danke für die schönen Buchvorstellungen.
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nun hab ich es doch noch heute geschafft....puh....;-))

      Löschen
  20. Liebe Nicole,
    das Buch hört sich Klasse an, genau mein Geschmack.....
    Vielen Dank für den Tip.
    Ich habe es auch Mal geschafft ein Buch zu Lesen, vielleicht schaffe ich es auch bei idr mitzumachen...
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,

    vielen Dank für die tolle Buchvorstellung - Du machst einen das Buch wirklich schmackhaft.
    Na - mal sehen ... vielleicht zieht es auch bald bei uns ein.

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Hi Nicole,
    hier guck ich jetzt auf jeden fall mal öfter nach
    ....für den Sommerurlaub brauch ich ja Lesefutter!!!

    Liebe Grüße♥
    Moni

    AntwortenLöschen
  23. ..ich hab grad noch drei liegen und komme selten zum Lesen, aber das werd ich im Auge behalten !
    Danke
    Gabi

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Nicole,
    Da ich morgen schon in Urlaub fahre, wird das nix mehr. Aber fürs nächste Mal werd ich mir das Buch vielleicht merken.
    Dafür kann ich vielleicht beim nächsten Mal dann auch ein Buch vorstellen :-) ( im Urlaub hab ich einfach mehr Zeit zu lesen)
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  25. Hallo nicole
    Tolle buchvorstellung.werde ich mir auf meine leseliste setzen.
    Schönes langes Wochenende noch
    Lg janine

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    Liebe Nicole,
    schade, dass mein Regal mit "Büchern, die ich demnächst lesen will" gerade aus allen Nähten platzt (so kurz nach dem Geburtstag;-)) , sonst würde deine neue Buchvorstellung schon morgen in meiner Einkaufstasche stecken.... Aber ich muss erst mal meinen Stapel wieder verkleinern...
    Trotzdem danke für ein Buch, das mich sehr anspricht!
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    verstehe ich vollkommen, dass Dir schon allein das Titelbild von Mandeljahre so gefällt. Du hättest es aber auch nicht schöner in Verbindung mit Deinen schönen Kirschblütenbildern bringen können!! :-)
    Die Bücher hast Du so schön vorgestellt, jetzt fehlt eigentlich nur noch meines, gell? :-)
    Wenn ich nur nicht immer so langsam wäre ... . ;-) Du weißt, wenn ich für Deine wirklich immer tollen Aktionen einen geeigneten Post habe, dann zeige ich ihn auch bei Dir.
    Liebe Grüße schicke ich Dir!!
    ANi

    AntwortenLöschen
  28. Vielen Dank für die schöne Vorstellung: "Mandeljahre" werde ich mir merken.. aber erstmal muss ich meinen bestehenden Stapel klein bekommen.. grins! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole,

    eine schöne Buchvorstellung. Ja, das Cover alleine ist ja schon ansprechend und dann noch eine Familiengeschichte, ja, das mag ich auch, vorallem dass es halt an Orten spielt die man dann auch noch vor der Haustüre hat. Das Buch kommt gleich auf meine Wunschliste.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole,
    deine Buchvorstellung hört sich mal wieder richtig guuuuut an und wie den meisten, geht es mir auch, die Bücherliste wird iiiiiimmmmmmeeeeer länger *lach*
    Mein Buchvorschlag tanzt heute ein bisschen aus der Reihe ist aber Saisonbedingt sehr interessant *grins*
    Ich danke dir für dein schönes Projekt und bin wieder weg,
    sei gaaaaanz <3lich gegrüßt :O)

    AntwortenLöschen

♥ Schön, dass Ihr vorbeischaut, noch schöner, wenn Ihr ein paar nette Worte da lasst ♥