Freitag, 11. September 2015

Nachhilfe in Botanik


Wie fast jeden Freitag gibt es auch heute wieder Blumen.
Und damit ich nicht, wie so oft, die Namen dieser Schönheiten vergesse, 
habe ich jetzt botanische Nachhilfe genommen ☺




Die tolle Idee, Blumen mit Etiketten zu schmücken, habe ich in einer Wohnzeitschrift gesehen.
Das musste ich direkt nachmachen, einfach und schnell, genau richtig für mich!
Ich kann mir nämlich bis heute am besten Namen, Wörter, Vokabeln etc. merken, 
wenn ich sie schwarz auf weiß vor mir sehe. 
Das prägt sich einfach besser ein, als wenn ich etwas nur höre




Das Ganze ist nicht nur praktisch sondern auch dekorativ.
Und nun wisst Ihr auch schon, aus welchen Blumen mein Strauß besteht...




Die Vogelbeere wächst als großer Baum vor dem Haus.
Allerdings wusste ich nicht, 
dass man aus ihren Beeren auch Konfitüre und Schnaps machen kann.
(Was ich durch diesen Post doch wieder alles lerne...)




Meine Lieblingsteelichter dazu und einen neuen Betonapfel und fertig ist mein heutiger Beitrag für den Friday-Flowerday von Holunderblütchen
 Sie sammelt wie jeden Freitag unsere Blumen, auch die namenlosen...




Ihr könnt mir glauben, die Namen dieser Blumen werde ich nicht mehr vergessen, wetten?




Und mit dieser kleinen Sommeraster, ein Überbleibsel vom letzten Freitag, 
verabschiede ich mich ins Wochenende und wünsche Euch eine schöne Zeit. 

Wenn Ihr möchtet, lesen wir uns schon Sonntag wieder. 
Denn dann dürfen wir unsere "Sommerwichtel"-Päckchen öffnen...
Leider sind immer noch nicht alle bei ihren Wichteln eingetroffen.
Also liebe Wichtelmamas, wenn Ihr das hier lest, kommt in die Hufe...

♥ Ganz liebe Freitagsgrüße ♥




Teelichter - H&M Home
Betonapfel - Depot

Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole :)
    Eine schöne Idee mit den kleinen Namenschildchen ...ich habe auch eher ein fotographisches Gedächtnis . Was ich gelesen habe , kann ich besser behalten .
    Ein schönes Sträußchen zum Wochenende . Freue mich schon aufs Auspacken. Bei meinem Wichtel ist das Paket auch schon angekommen. Hoffe das die Paketboten heute und morgen noch ganz fleißig sind , damit jeder sein Wichtel bekommt.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhaft schauen Deine Vogelbeeren aus, liebe Nicole! Sie in dem Knäul zu arangieren ist eine wunderbare Idee gewesen ;)) genau wie Deine Schildchen!! Eine wirklich entzückende Präsentation!.. so mag ich den Herbst einziehen lassen! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Nicole,
    die Idee mit dem passenden Schildchen ist super und dekorativ dazu...
    Wieder einmal wundervoll arrangiert!
    Die Betonäpfel sind letzte Woche auch in mein Wohnzimmer eingezogen...
    Liebe Freitagsgrüsse zurück schickt Dir Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Nicole,
    das sieht so schön aus Blumen mit Etiketten zu versehen, ein tolle Dekoidee. Da hängt so ein kleines Väschen mit einer Sommeraster, ein zauberhafter Anblick. Deine Bilder sind alle so herzerfrischend , sie stimmen den Herbst so schön ein.
    Hab ein schönes Wochenende, sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Guten morgen , liebe Nicole ,
    wie wunderschön, die Idee mit den Schildchen ist super, muss ich auch nachmachen ;-).
    Wo gibt es denn diese schönen Äpfel - ist das ein DIY ? Jetzt muss ich aber erstmal zur Arbeit und heute
    Nachmittag auch an die Friday-Flowers.
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole!
    Das ist ja eine Spitzenidee mit den Namensschilder.
    Ich verwechsel auch gerne die Namen der Gewächse und damit prägt es sich absolut perfekt ein.
    Oh, der Betonapfel gefällt mir auch unendlich gut!
    Sieht einfach Klasse aus dein herbstliches Arrangement.
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    eine schöne Idee,mit den kleinen Schildchen!
    Das man aus Vogelbeeren auch was machen kann,wusste ich auch noch nicht.
    Dachte immer nur,die seien sehr giftig.
    Das Sträußlein schaut wunderbar aus und der Btonapfel ist zum Aneißen schön :)
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee mit den Schildchen finde ich total klasse, bin ja ein Fan von sowas ;-) Aber mit Pflanzennamen habe ich noch nix beschriftet, ist eine schöne Anregung. Die Vogelbeere ist ein Hingucker in dem schlichten Strauß, gefällt mir sehr!

    Sonnige Wochenendgrüße ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,
    wenn es für dich so einfacher ist, dann ist das doch eine überaus dekorative Idee, sich Schildchen zu schreiben!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    das mit den Etiketten habe ich auch schon mal gesehen und für so schön gehalten, dass ich glatt nachgemacht habe: hier click
    Der Geschmack von der Vogelbeerenmarmelade interessiert mich, mal sehen, vielleicht koche ich in diesem Jahr mal eine Kostprobe davon.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  11. Die Idee mit den Etiketten ist wirklich toll und macht richtig was her. Auch dir ein schönes Wochenende.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole, ich kann mir auch nichts merken, das ich nur gehört oder gelesen und nicht geschrieben habe...
    So eine "Beschilderung" ist eine gute und witzige Idee :-)
    Wäre auch klasse im Blumengeschäft... statt der Preise ;-)
    Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Idee mit den Namenschildchen!
    Mir gefallen aber auch Deine 'Lieblingsteelichter' unheimlich - magst Du mir verraten, woher die sind?! *ganzliebguck*
    VlG Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Idee mit den Namenschildchen!
    Mir gefallen aber auch Deine 'Lieblingsteelichter' unheimlich - magst Du mir verraten, woher die sind?! *ganzliebguck*
    VlG Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Das mit den Etikettn schreit förmlich nach Nachahmung! Wie und wo hast du denn herausgefunden, wie was heißt? Ich hab' doch nur das Bild und keine Ahnung vom Namen ;-)
    Eine schöne Komposition, richtig schön!
    Ich wünsche dir einen schönen Freitag & lasse liebe Grüße hier ... Frauke

    AntwortenLöschen
  16. Hihi, diese Etiketten sollte ich für mich auch mal - dringend - anfertigen!
    Wobei die Eberesche kenne ich sogar (hörst du den Stolz heraus ;-))
    Deine Blumen sind wunderbar herbstlich und gefallen mir ausgesprochen gut.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Den Schnee - Felberich habe ich heute auch im Angebot.-
    Die Namen habe ich im Kopf, seit ich in jüngeren Jahren meinen Garten geplant und gepflanzt habe. Wildblumen habe ich schon von kleinauf gelernt und auch später beim Wandern immer ein Kosmos- Pflanzenbuch dabei gehabt. Gelernt ist gelernt. Inzwischen merke ich, dass im Alter da wirklich nicht mehr so viel Neues im Gedächtnis hängen bleibt.
    Aber die Etiketten - Idee ist hübsch.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Merkst du dir auch die lateinischen Namen, Hi, hi? Die Schilder sehen wirklich sehr dekorativ aus, tolle Idee!
    Dein Betonapfel finde ich auch super! Bin schon auf deine Gipsarbeiten gespannt ;-)
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Hi Nicole,
    aha, dann gehörst Du also auch zu den visuellen Menschen!
    Wenn mein Vater mich früher in Bio abgefragt hat, dann konnte ich ihm manchmal
    nur sagen auf welcher Seite dies oder das oben, in der Mitte oder unten gestanden hat...aber nicht mehr was da stand! ;-))))) Die Vogelbeere macht sich gut mit der Kordeldeko. Gefällt mir!

    Liebe Grüße und schönes WE,
    Moni

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nicole,
    das mit den Namenschilder ist wirklich gut, es gibt ein Chinesisches Sprichwort,
    Man hört es und vergisst es
    man sieht es und erinnert sich
    man macht es und man kann es.
    Das sage ich öfters beim Sport, ich gebe Behinderten Sport und da ist das wirklich wahr.
    Nun haben ja schon einige nach deinen Betonäpfeln gefragt, woooo gibt es die????
    Lieben Gruß
    Renate aus Kaisheim

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    die VogelBeeren leuchten ganz wunderbar herbstlich, das sieht wunderschön aus!
    und sag mal: ist das ein Betonapfel???? der ist ja klasse!
    Liebe Grüsse
    Smilla

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Nicole,
    die Idee mit den "Namens-Schildern" finde ich toll und sieht auch noch dekorativ aus. Ich liebe Vigelbeeren und sie dürfen bei mir in keiner Herbst-Deko fehlen.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    Vogelbeeren kann man wirklich essen?
    Ich dachte immer, die seien giftig. Aber vielleicht gibt es da unterschiedliche Sorten..?

    Als ich für meine Abiprüfung gelernt habe, da habe ich fast das gesamte Werk aller Bücher aufgeschrieben um mir den Stoff besser zu merken. Da geht's mir genau wie dir :-)
    Und am allerlängsten brennt sich etwas bei mir ein, wenn ich es anwende und irgendwofür brauche. Bspw. die meisten Pflanzen in meinem Garten kenne ich ziemlich gut, weil ich wissen wollte was ich da überhaupt habe und wie ich es pflegen muss.

    Oder wenn ich über irgendetwas blogge. Bloggen macht also tatsächlich schlau! :-D
    So, du ich schaue mal was ich diese Woche bei dir verpasst habe.
    Ich hab's mir nämlich im Garten mit meinem Laptop gemütlich gemacht und alles andere ist mir heute egal.

    Wünsche dir noch ein lehrreiches Wochenende ;-)
    VlG Naddel

    AntwortenLöschen
  24. ...schöne Idee, liebe Nicole,
    die Namen dazu zu schreiben...ja, das geht mir auch so, was ich geschrieben sehe kann ich mir leichter merken als nur gehörtes...visuelle Typen sind wir ;-)...die Beeren der Eberesche geben deiner Zusammenstellung einen schönen Farbakzent,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Nicole!
    Eine praktische und dekorative Idee mit den Schildchen, gefällt mir gut.
    Die Windlichter sind ja niedlich und den Apfel hatte ich neulich auch schon in der Hand, hab mich dann aber für den Betonkürbis entschieden, grins.
    Hab ein schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole
    Ui! Das finde ich eine tolle Idee und sieht erst noch chiq aus. Vogelsbergen habe ich heute auch geschnitten für meinen Türkranz ;-). Dein Betonapfel sieht total klasse aus....gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  27. Das man die Eberesche als Konfitüre und Schnaps genießen kann, wußte ich schon.
    Aber das mit den Etiketten, finde ich eine geniale Idee.
    Wird notiert!
    Ich bin schon ganz aufgeregt, wegen dem Päckchen.
    Liegt es doch schon so lange und grinst mich an!
    Liebe Grüße
    bis Sonntag,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole,
    dass ist auf jeden Fall eine tolle Idee. Ich liebe es ja alles mit Texten zu versehen und zu verschönern und es zu den Blumen dazu tun ist klasse und wird von mir bei Gelegenheit natürlich gleich umgesetzt!
    Danke für den Tipp und ein schönes Wochenende
    Astrid

    AntwortenLöschen
  29. Weißt du, was mir am besten gefällt?? Das Sträußchen in dem Knäuel Paketband! Wie witzig!!:-)
    (Solche Namensschilder könnte ich an der einen oder anderen Stelle auch gut gebrauchen, nicht nur bei Blumen!)
    (Allerdings muss das Wort auf deim einen Schildchen Eberesche heißen und nicht Ebersche...:-)) ;-)) "Klugscheißermodusaus" :-)
    Nicht böse sein!!
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole,
    eine süße Idee......die Kärtchen....
    Dein Sträußchen gefällt mir gut......
    Aber dein Betonapfel hat es mir besonders angetan.....hast du den selber gemacht
    oder kann man den kaufen?
    Den finde ich total stark.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen
    p.s. irgendwie habe ich mich vergessen anzumelden beim Sommerwichteln........snief.....
    Da muß ich ja hoffen auf Nikolaus.....

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole,
    schön sieht dein Strauß aus. Ich mag die Eberesche sehr. Und die Schildchen sind wirklich praktisch. Wenn ich was lernen muss, schreib ich es mir auch immer auf.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    grit

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nicole,
    echt jetzt, aus der Vogelbeere kann man Konfitüre machen? Hört sich interessant an. Wunderschöne herbstliche Bilder hast Du uns da heute mitgebracht und die Idee mit den Etiketten ist klasse.
    Liebste Freitagsgrüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  33. Die Schildchen sind wirklich eine nette Idee. Und ich staune immer wieder mit welch einfachen Blumen oder Gräsern man dekorative Strauße gestalten kann - sehr schön!
    Ich dachte die Vogelbeere ist nur was für Vögel - daher auch der Name. So kann man sich täuschen.
    Ach, das ist ja schade, dass noch nicht alle Wichtelpakete angekommen sind. Das wird jetzt ziemlich eng.
    Ich wünsch dir ein herrliches Wochenende und schick die liebe Grüße ... morgen wird ausgepackt :)
    Trixi

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Nicole
    Tolle Idee mit den Etiketten...und dein Betonapfel sieht toll aus...
    Wir lesen uns morgen...Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nicole,
    hm, aus Vogelbeeren oder auch aus Holunderbeeren und nicht nur deren Blüten etwas einzukochen steht schon sooo lange auf meiner To-Do Liste und jetzt ist wieder Herbst und irgendwie rennt schon wieder die Zeit. Ich habe schon ein schlechtes Gewissen, das schon wieder auf 2016 zu vertagen... Na, mal sehen!
    Schönes Wochenende und bis Sonntag! Habe schon ausgepackt und gepostet! HAMMER! freufreufreu!!!! Und auch gecheckt, mein Paket ist auch noch Mitte der Woche angekommen, ufz!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Nicole
    wieder traumschöne Bilder und die Idee mit den Etiketten ist in meinem Hirn gespeichert.... bis morgen, dann werde ich gleich mal Etiketten beschriften ;o)
    Aber auch wenn ich jetzt hier den Klugscheisser gebe.... das eine Schild solltest Du noch mal ändern sonst merkst Du Dir von der Vogelbeere den falschen Zweitnamen.... ich schicke Dir auch gleich das, was da fehlt:
    Hier bitteschön: "e"
    Nicht böse sein, gelle ? ;o))
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Nicole,
    eine hübsche Idee, diese Namensschildchen. Vogelbeeren wachsen neben unserem Maisäßstall wild. Früher haben die Bauern im Herbst immer Schnaps daraus gemacht. Ich finde diese Beeren auf Grund ihrr Farbe sehr dekorativ.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend,
    alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Nicole,
    die Vogelbeeren sehen in deinem Packbandknäuel toll aus, ich finde sie sehr dekorativ ob in der Vase oder am Baum,
    sie haben eine tolle Herbstfarbe und mit den kleinen Schildchen eine schöne Idee, so haben meine Kinder immer ihre Vokabeln gelernt :-)
    Ganz liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  39. Ja im Depot werde ich auch immer schwach... lach... Wunderschön deine Wochenendblümchen! ♥ Botaniknachhilfe könnte ich auch gebrauchen ;))
    Hab einen tollen Sonntag und ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Nicole! Wunderschöne Bilder und eine Superidee! Vielen Dank, ich bin ja ein großer Freund davon, alles Mögliche zu beschriften! ;-)) Einen schönen Sonntag, liebste Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Nicole,
    die Idee mit den Etiketten ist echt klasse...ich kann mir auch immer ganz schlecht merken, wie so diese oder jene Pflanze heißt... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  42. Eine schöne Idee. Dass müsste ich auch mal machen, tu ich mir doch auch oft schwer Namen zu merken und dies nicht nur bei Pflanzen *lach*
    Dein Post ist wieder herzallerliebst :O)

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über Euren Besuch und über ein paar liebe Worte ♥