Freitag, 20. November 2015

Japan meets Meißen


Hallo Ihr Süßschnäbel.
Schön, dass Euch meine Schoko-Ecken so gut gefallen. 
Nun bin ich gespannt, ob sie Euch auch schmecken werden. 
Denn hier im Hause niwibo gehen die Meinungen etwas auseinander. 
Aber man kann es ja nicht jedem recht machen...




Recht gemacht hat es mir jedoch mein Blumenlieferant mit den weißen Japanrosen. 
Ja, Ihr lest richtig, einmal im Monat bekomme ich einen Strauß Blumen geliefert. 
Seit ich den Service - hier - ausprobiert habe, hat mir mein Schatz ein Abo geschenkt. 
Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen...Frau zufrieden, Mann keine Arbeit, perfekt!!!
☺ ☺ ☺
  



Da mir Regen und Sturm seit gestern schwer auf den Keks gehen, 
zeige ich Euch heute endlich mal die Bilder von unserem sonnigen Ausflug nach Meißen in den Herbstferien 




Eigentlich kommt die Japanrose aus Nordamerika. 
Aber japanische Gärtner kreuzten in den dreißiger Jahren den Prärieenzian, 
woraus sich die heutige Eustoma entwickelte und verkauften die Blumen zuerst in Japan. 
Daher der Name... 




Hier der Burgberg mit Blick auf den Dom und einem wunderbaren blauen Himmel  




Die erste zaghafte Weihnachtsdeko




Meißen hat eine wunderschöne Altstadt, in der kräftig saniert wird. 
Besonders gut haben mir die pastellfarbenen Hausfassaden und die reich verzierten Türen gefallen.
Wir sind übrigens den Berg zum Dom hoch gelaufen. 
Oben angekommen haben wir dann bemerkt, es gibt tatsächlich einen Aufzug auf der Rückseite des Burgbergs. Hätten wir das mal früher gewusst...  




Die heutige Vase stammt vom Flohmarkt. 
Einen weißen Streifen auf das alte Gefäß gemalt und schon sieht sie trendy aus und passt perfekt in mein Farbschema




Wie alt dieses Gemälde auf der Hauswand ist und was es darstellt, 
haben wir leider nicht erfahren. 
Aber ich finde, das Ganze wirkt ein bisschen südländisch




Meine Japanrosen bringe ich jetzt noch zu Holunderblütchen und schaue mal, 
welche Blumen Ihr so in den Vasen stehen habt. 

Und mit einem Blick zu einem der vielen Trödler in Meißen verabschiede ich mich schon wieder 




Startet mir gut ins Wochenende und holt Euch beim Wintereinbruch keine kalten Füße

♥ Ganz liebe Freitagsgrüße ♥




Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nicole,

    habe eben wieder was dazugelernt beim Lesen Deines Post's. Japanrosen kannte ich bisher nicht und habe sie glaube ich, auch noch nie vorher gesehen. Sehr schön und edel sind sie und die Blüten so zart.
    Ja und in Meißen war ich auch noch nie - also Dein heutiger Post ist für mich, wie eine Schulstunde am frühen Morgen :-))

    Wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nicole,
    ich kenne die Blümchen unter Prärienzian. Sehr schöne dekoriert hast du das. Gefällt mir sehr gut.
    Meissen, das war ich vor vielen, vielen Jahren kurz nach der Wende, da hat sich sicherlich einiges getan und
    gestern Abend habe ich mir überlegt, was ich dieses Jahr wohl im Urlaub mache. Keine Ahnung, vielleicht doch mal wieder Föhr oder aber Polen? Keine Ahnung, auf jedenfall nicht fliegen.
    :-))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Nicole,
    deine kleine Deko-Blumenecke ist wieder wunderschön dekoriert! Die Blumen wirken edel und sommerlich. Es ist wirklich nur ganz zaghaft weihnachtlich. Aber spätestens ab nächsten Wochenende darf's richtig weihnachtlich werden. Wir gehen doch schon mit großen Schritten auf den Advent zu und das Wetter soll ja jetzt auch schagartig winterlich werden.
    Der Sturm wird mir auch langsam lästig, zumal er einiges im Garten angerichtet hat und der große Regen soll heute zu uns kommen :(
    Naja, dann machen wir's uns eben drinnen gemütlich!
    Lass es dir gut gehen und mach dir ein kuschliges Wochenende!
    Ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Nicole,
    Japanrosen liebe ich, in weiß ganz besonders. Wie schön Du wieder dekoriert hast, die kleinen Dinge rundherum mag ich so gerne. Danke für die wunderbaren Impressionen aus Meissen ! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole! Nun habe ich mich gerade sehr in die Japanrosen verliebt! So was Schönes!!! Das werde ich doch gleich noch im Blumengeschäft danach schauen. Herrliche Blüten!
    Danke auch für die Meißenfotos. Wunderschön! Sicher eine Reise wert!
    herzlichst Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    die Rosen sind ein Traum. ´Japanrosen´, was es nicht alles gibt...
    Meißen lädt sehr zum Erkunden ein. Das werde ich mir nicht entgehen lassen, wenn ich mal wieder in der Nähe bin.
    Sei lieb gegrüßt von Heike

    AntwortenLöschen
  7. Deine Japanrosen sind wunderschön und in der Flohmarktvase ein echter Blickfang.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    bei uns stürmt und regnet es schon die ganze Woche, aber ab heute soll es draußen ruhiger, aber dafür kälter werden.
    Bei Deinen Blümchen habe ich echt schon wieder mal was gelernt. Die Sorte kannte ich noch nicht, aber sie sehen wirklich traumhaft schön aus.
    Meißen hatte wir auch schon mal auf unserer Reiseroute stehen, aber haben uns dann doch für ein anderes Ziel entschieden.
    So und jetzt wünsche ich Dir ein schönes WE mit vielen kuscheligen Stunden. Ich warte auf den Maurer, der bestimmt dafür sorgt, das ich wieder viel putzen darf, grins
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen, liebe Nicole,
    die Japanrosen sind ja wunderschön, sie wirken so zart .....
    Dakne für die schönen Bilder vom Ausflug im herrlichen Sonnenschein! Das tut gut! Wir haben seit zwei Tagen Dauergrau und Regen .....
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    deine Rosen sehen besonders zart aus. Im ersten Moment dachte ich, es wären Edelwicken. Sehr harmonisch wirkt deine Deko.
    LG Sabine und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen- danke für die schönen bilder
    Einen schönen Tag wünscht dir
    elma

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    die Japanrosen sehen klasse aus in der Vase.
    Und der Ausflug nach Meisen ist toll.
    Mein Blog-Layout lässt keine Bilder in der Side-Bar zu, daher kann ich Dein Photo von der Adventskarten-Aktion nicht mitnehmen.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    ich wusste nicht, dass diese Blume Japanrose heißt!!
    Aber jetzt weiß ich es und werde es bestimmt nicht vergessen, wo doch Japan bei mir immer in besonderer Erinnerung bleibt. :-)
    Sehr schön sieht der Strauß bei Dir aus - ach, ich hätte auch wirklich nichts gegen "Einmal-im-Monat-Blumen" einzuwenden. :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  14. Wie schön! Nach Meißen wollte ich auch immer schon mal.

    Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  15. WOW! Tolle Blüte - habe ich so noch nie gesehen!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  16. Auf nach Meißen ;) deine Bilder machen Lust diese Stadt einmal zu besuchen! Dein Freitagsblümchen ist wieder einmal bezaubernd und für Männer ist das ja echt praktisch mit dem Abo ;)
    Hab ein feines Wochenende!
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    Deine Blümchen sind wieder wunderschön, Japanrosen kannte ich bisher noch nicht. Auch in Meißen war ich noch nie, das wäre mal eine Reise wert ...vielen Dank für die tollen Bilder!

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    und schon wieder was gelernt! :-) Diese Blume kannte ich bisher noch gar nicht, aber sie gefällt mir sehr gut. Deine Vase übrigens auch, und die Weihnachtsdeko und die Bilder vom Ausflug... Schöne Bilder!
    Herzliche Grüsse und bis bald,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen liebe Nicole,

    der Titel von deinem Post hat echt was... ;)
    Viele tolle Bilder, aber diese Blümchen!!!
    Wunderschön zart und filigran.
    Ich glaube, solche Japanrosen noch nie gesehen zu haben.
    Die würden echt perfekt zu mir und meine Weiß-Liebe passen ;)

    Einen schönen Freitag wünscht
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Hi Nicole,
    ich hoffe auch, dass wir keine kalten Füße bekommen, denn für die Kids habe ich gerade erst Winterschuhe bestellt!
    Wenn die nicht pünktlich kommen oder vielleicht sogar gar nicht passen, seh ich Schwarz! argh! So spät waren wir aber auch noch nie dran! Ich wünsch Dir ein kuscheliges Wochenende,
    Moni

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Nicole,
    diese Blümchen sind einfach wunderbar so filigran und fein.
    Dein Schoko-Ecken-Rezept muß ich auch unbedingt einmal ausprobiern, hört sich total gut an und schaut noch viel leckerer aus.;)
    Ich schick dir liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  22. Deine Japanrosen kenne ich unter dem Namen Lisianthus und das waren die Blumen die unsere Tochter im Brautstrauss hatte. Davon gibt es viele Farbtöne von Pastell bis Intensiv.
    Schöner Abwechslungsreicher Post heute.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    du warst schon wieder im Sachsenlande - man könnte meinen es gefällt dir hier ;-))))
    Die Rosen sind echt der Hammer, die gefallen mir total.

    Wünsche dir ein schönes und nicht allzu kaltes Wochenende,
    Simone

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Nicole,
    bei uns werden die Japanrosen als Prärieenzian verkauft. Egal wie sie heißen, sie sind schön.
    Meißen, steht auf meiner Liste...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,
    eine geniale Idee mit dem Blumenabo und du brauchst nicht auf Suche gehen:)
    Meißen kenne ich noch nicht,aber deine schönen Fotos machen Lust auf einen Ausflug dorthin!
    Das Gemälde an der Hauswand erinnert mich auch an den Süden.
    Hier ist absolut mieses Wetter....
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole!
    Deine Blümchen sind heute wieder besonders schön und verzaubern mit ihrem zartbeseidenen Charme.
    Passt doch irgendwie zu dem Gedanken an Schneeflöckchen am Himmel gell? Deine Fotographien von Meißen sind wundervoll und ich kann mich gar nicht satt sehen an diesen alten Türen und an den antiken Beschlägen.
    Ich eiere immer noch mit dem Uraltcomputer herum, da meine neue Technik in Reparatur ist. Bin ja nur heilfroh, dass ich wenigstens auf das Alte zurückgreifen kann, denn wie du richtig erkannt hast, würde mir sonst die Decke auf den Kopf fallen. Aber ich atme tief durch und übe mich weiterhin in Geduld in jeder Hinsicht meines Lebens...
    Wünsche dir ein schönes Wochenende! ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Nicole,
    bei uns ist es ähnlich...was dem Einen schmeckt, schmeckt dem anderen
    überhaupt nicht.
    Manchmal ist das enttäuschend, aber was will man machen.

    Deine Blümchen mag ich auch total gerne.
    Lisianthus nennt man sie auch.
    Toll finde ich das ein so zartes Blümchen so lange längt.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  28. liebe nicole, wunderschön sind die bilder aus meißen!!!! die neuen bundesländer haben unzählige schätze der baukunst zu bieten, leider stehen viele der schönen häuser oft leer und verlassen. jedes mal wenn wir durch diese gegend fahren, träume ich davon so ein altes schätzchen mal retten zu können ;)
    ganz viele liebe grüße und ein schönes wochenende von aneta

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Nicole,
    die Ecken mal nicht mit Haselnüssen schmecken ja auch ganz anders. Aber da hier im Haushalt ein Haselnussallergiker lebt, bin ich froh, mal an solch ein Rezept zu kommen. Von allein hatte ich da noch keine Idee.

    Meißen scheint schön zu sein und wenn wir mal dahin fahren, werde ich versuchen an den Aufzug zu denken. ;o)

    Japanrosen hatte ich zwar schon einmal gesehen, habe aber immer gedacht, das seien Glockenblumen. In Deiner Vase haben sie einen wunderbaren Platz.
    Hab ein schönes Wochenende
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  30. Auf den Wintereinbruch bin ich ja mal gespannt, liebe Nicole!
    Eigentlich kann ich da ja gut drauf verzichten aber der Weihnachtsstimmung wäre es bestimmt ganz zuträglich.
    Wobei ich es auch toll fände mal im Garten zu feiern, vorallem für Sylvester wäre eine laue Sommernacht doch mal fein.
    Deine Japanrosen sehen in der Vase richtig klasse aus und würden auch komplett in mein Farbkonzept passen, hihi!
    Ich hatte die Japanrosen sogar in meinem Brautstrauß, vor laaaanger Zeit. ;)
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  31. Vor Jahren war ich auch schon mal in Meisen, liebe Nicole. Und was soll ich sagen? Wir sind auch gelaufen.. grins breit!! Deine Blümchen sind heute wieder wunderbar.. so in weiß in der Flohmarktvase.. wunderschön!! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nicole,
    leider war ich noch nie in Meißen - ach es gibt noch so viele schöne Orte, die ich nicht gesehen habe -
    aber ich bleibe dran - lächel -

    deine Japan-Rosen (kannte sie, wusste aber nicht wie sie heißen) sind herrlich -
    ja auf Flohmärkten kann man tolle Dinge finden -

    pass auch du auf dich auf und hab ein schönes Wochenende -

    liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nicole,
    deine Japantulpen kannte ich noch nicht.....
    Sie sind aber voll der Knüller.....
    Wunderschön.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  34. Wundervoll liebe Nicole und auch deine erste Weihnachtsdeko mag ich sehr gern....ganz meins ♥
    Starte du auch gut ins Wochenende! ♥♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  35. Tolle Idee mit dem Abo liebe Nicole!
    So kommen auch mal andere tolle
    Blümchen auf dem Tisch!
    Sehr schöne Bilder aus Meißen!
    Ich hoffe das deine Nacht heute besser wird!!!!
    Ein schönes Wochenende
    wünscht dir
    Lia

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Nicole,

    vielen Dank für die Erklärung der Japanrose.
    Das wusste ich nicht und hätte sicher auf einen anderen Namen getippt ;0)
    Wunderschöne Bilder von Meißen, da muß ich auch mal hin...

    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  37. Wow...bei dem Trödelhändler hätte ich auch gerne gestöbert :-) Die Japanrosen sehen klasse aus in dem irdenen Gefäß, ein schöner Kontrast und dennoch so stimmig...
    Dein Schokoecken-Rezept klingt sehr lecker , liebe Nicole , ich werden es ausprobieren !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein entspanntes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Nicole,

    sehr clever dein Mann ;-) und die Rosen sind traumhaft schön in dieser Vase. Das sieht klasse aus mit dem weißen Streifen. Deine Bilder sind wunderschön.

    Liebe Grüße
    Irmgard
    PS: Ich würde mich freuen, bei dem Bloggertreffen in Koblenz dabei zu sein :-)

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Nicole,
    Meißen schaut vielversprechend aus. Die Stadt muss ich im Hinterkopf behalten, sollten wir mal wieder einen Spontantrip machen. So schöne Bilder sind das wieder. Danke für die kleine Alltagsflucht.
    Ein schönes Wochenende und
    liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Nicole,
    eine wunderschöne Altstadt hat Meissen. Die Tore sind traumhaft schön! Solche Trödelmärkte liebe ich besonders, leider gibt es sie bei uns in der Nähe nicht.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  41. liebe Nicole,
    Deine Japanrosen sind aber was ganz besonderes, wunderschön!
    Das mit dem Service ist aber auch eine super Idee!
    Danke für die schönen Fotos aus Meißen!
    ein schönes Wochenende, bin schon gespannt ob es die ersten Schneeflocken gibt
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  42. In Weiß sind sie einfach am allerschönsten! Und in deiner gepimpten Vase sehen die richtig gut aus.

    Ich esse in der Küche, da habe ich ja schon einen neuen Tisch, sogar mit Stühlen ;-)
    Geschafft habe ich heute den Garten und ich habe meinen Werkzeugkeller wieder begehbar gemacht. Also nix, was eigentlich erledigt werden will ;-) Aber jetzt komme wieder an die Weihnachtsdeko ...

    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende ... Frauke

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Nicole,
    Deine zarte weihnachtliche Deko sieht schon gut aus. Da kommt bestimmt noch mehr.
    Nach Meisen würde ich auch gerne mal fahren. Schon wegen den Porzellan.
    Die Mischung mit der zarten Japanrose und der doch etwas rustikalen Vase im Hintergrund
    der vintage Fensterladen gefällt mir gut. Auch der Drahtkorb gefällt mir.
    Es ist Dir wieder gut gelungen.
    Schönes Wochenende Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Nicole,
    die Japanrosen sehen wunderschön aus, so zart und edel!
    und Deine Bilder sind mal wieder ein wahrer Augenschmaus.
    Bei mir ist noch gar nix mit weihnachtlich....aber ich habe mir fest vorgenommen: heute fang ich an!
    Mal sehen, wie weit mich dieser Vorsatz bringt.
    Dir ein schönes Wochenende,
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Nicole,
    die tollen weißen Rosen passen ja ideal zum "Wintereinbruch". Bei uns gibt's zwar noch keinen Schnee aber es ist mir eindeutig zu kalt :(
    Ein schönes Wochenende, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Nicole
    die weißen Japan Rosen sind so wunderschön. Ich habe mal einen Post mit Eustomablüten gemacht. Lang ists her und ich habe mich durch deinen Post daran erinnert.
    Du hast sie so schön fotografiert!!
    Der Ausflug nach Meißen gefällt mir sehr, da möcht ich auch mal hin. Das Doppelbild mit der Hausnummer 13 gefällt mir besonders gut. Der Blick von oben auf die Straße ist toll.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.
    Alles Liebe
    Lina

    AntwortenLöschen
  47. hi dear Nicole!! que bonito.. espero que tenga un bendecido fin de semana junto a sus seres queridos
    cariños

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Nicole,
    oh Meißen ist ja eine Reise Wert. Allein schon der Beschlag auf der ersten Fotocollage! Sehr schön!
    Liebe Grüße zu Dir und Deinen wunderschönen Japanrosen!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  49. Hallo nicole
    Wie schön die Blumen sind...und so ein Blumenabo finde ich super. ..muss ich mal meinem Mann zeigen; )))
    Wünsche euch noch einen schönen Sonntag....janine

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Nicole,

    in Meißen war ich als Kind mal mit dem Chor. Wenn ich deine Bilder sehe, dann müsste ich da auch mal wieder hin.
    Tolle Fotos. Hab einen schönen Sonntag morgen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Nicole ...
    Eine sehr edel aussehende Blume , unter dem Namen Japanrose kannte ich sie noch nicht , aber der NAme passt perfekt :))
    Werde mir das Blumenabo auch mal anschauen und dann ganz doll mit dem Zaunpfahl winken ,,, mal sehen , vielleicht hilft es ja .))
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über Euren Besuch und über ein paar liebe Worte ♥