Sonntag, 20. März 2016

Die kleine Meerjungfrau


"Weit hinaus im Meer ist das Wasser so blau, wie die Blätter der schönsten Kornblume, und so klar, wie das reinste Glas, aber es ist sehr tief, tiefer als irgend ein Ankertau reicht; viele Kirchtürme müssten auf einander gestellt werden, um vom Boden bis über das Wasser zu reichen."


Seit ich das erste Mal als Kind das dicke Märchenbuch des dänischen Dichters Hans Christian Andersen in den Händen hielt, die wunderbaren Geschichten gelesen und in die passenden Bilder eingetaucht bin, war es mein großer Wunsch, einmal diese kleine Meerjungfrau zu treffen...




"Es gab keine größere Freude für sie, als von der Menschenwelt dort oben zu hören; die alte Großmutter musste alles, was sie von Schiffen und Städten, Menschen und Tieren wusste, erzählen. Hauptsächlich erschien ihr ganz besonders schön, dass oben auf der Erde die Blumen duften, das taten sie auf dem Grunde des Meeres nicht, und dass die Wälder grün sind, und dass die Fische, die man dort zwischen den Bäumen erblickt, so laut und herrlich singen können, dass es eine Lust ist; das waren die kleinen Vögel, welche die Großmutter Fische nannte, denn sonst konnten die Kinder sie nicht verstehen, da sie noch keinen Vogel erblickt hatten." 

Viele Jahre später war es nun endlich soweit.
Am Freitag flog ich das erste Mal nach Kopenhagen, um bei schönstem Sonnenschein an der Uferpromenade Richtung Wahrzeichen spazieren zu gehen. 
Es war nicht viel los und ich hatte einen fast freien Blick auf die kleine,
nur 125 cm große Meerjungfrau. 
Ganz ehrlich, ein bisschen imposanter hatte ich mir das Ganze schon vorgestellt, aber ihr sehnsuchtsvoller Blick hinaus aufs offene Meer hat mich dann doch ein wenig in ihren Bann gezogen. 


"Manchen Abend und Morgen stieg sie da hinauf, wo sie den Prinzen verlassen hatte. Sie sah, wie die Früchte des Gartens reiften und abgepflückt wurden, sie sah, wie der Schnee auf den hohen Bergen schmolz, aber den Prinz erblickte sie nicht, und deshalb kehrte sie immer betrübter heim."


Was hat das alles nun mit Ines´ Sunday Inspiration zu tun?
Ganz einfach, ich möchte Euch ermutigen, Eure kleinen und großen Wünschen nicht zu vergessen, weiter an Sie zu glauben, denn irgendwann kommt der Zeitpunkt,
an dem sie in Erfüllung gehen, wetten?

Und schnappt Euch mal wieder ein Märchenbuch, lest Euch fest und träumt Euch in ferne Welten,
Das kann so herrlich inspirierend und entspannend sein.

Mehr von Kopenhagen gibt es hier demnächst...

Ach ja, meine Ranunkeln von Freitag sahen gestern Abend immer noch wunderschön aus.
Mein Schatz hat gut auf sie aufgepasst, der musste nämlich diesmal zu Hause bleiben...

♥ Ganz liebe Sonntagsgrüße ♥



Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole,
    zum Frühstück schaue ich mir die Meerjungfrau an, die auf dem Findling sitzt. Die Geschichte zu dieser Figur ist auch ganz interessant. Vorbild war tatsächlich die Kleine Meerjungfrau von Andersen, aber da gab es drummherum ja noch mehr.

    Das Mädchen mit den Schwefelhölzern hat mich als Kind immer so berührt von Andersen.
    Nun wissen wir auch wohin du geflogen bist und ich bin gespannt,was du uns für Bilder zeigst.
    Das Wichtelpacket ist mir mir angekommen, das schreibe ich jetzt auch gleich. Nun steht es hier und ruft "mach mich auf". Nee!

    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Sonntag und einen schönen Urlaub.

    Mit lieben Grüßen Eva
    die tatsächlich noch nie in Kopenhagen war

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    meine Abschlußfahrt von der Schule ging damals nach Kopenhagen, ich war damals total verblüfft wie klein die "Kleine Meerjungfrau" ist, damals als 15jährige habe ich das erste Mal in meinem Leben das Meer gesehen und seitdem bin ich meeressehnsüchtig.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    ich freue mich für dich, dass du dir deinen Wunsch erfüllen konntest.
    Ich mochte dieses Märchen komischerweise nie, es war mir zu traurig (da waren mir "des Kaisers neue Kleider" schon lieber :-))
    Schönen Sonntag und Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole!
    Da ging es mir damals ganz genauso, dass ich dachte sie müsste viel größer sein. Aber da sieht man mal wieder,dass es nicht wirklich darum geht wie groß etwas ist, sondern vielmehr diese wundervolle Ausstrahlung spielt hier die Hauptrolle. Ich finde es klasse, dass du dir diesen Traum erfüllt hast.
    Ich träum auch weiterhin von meinem Umzug ins Eigenheim.
    Ja hin und wieder ein Märchen lesen tut der Seele gut, da hast du recht.
    Ich werde mir daher wieder mal ein solches Buch schnappen.
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Nicole,
    oh, da möchte ich irgendwann auch mal hin. In Kopenhagen war ich noch nie. Um so mehr gespannt bin ich auf deine Bilder und deinen Post darüber.
    Einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Nicole,
    das war sicher ein schöner Ausflug! Ich selbst war noch nicht in Kopenhagen. Aber meine Eltern waren mal mit meinem Sohnemann dort und waren auch ganz überrascht, wie klein die Meerjungfrau ist. Und es war nicht so leicht sie mal ohne andere Leute auf ein Bild zu bekommen :)
    Dir noch einen gemütlichen Sonntag und ich bin schon auf weitere Bilder gespannt.
    Ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    auch ich liebte (und liebe sie noch immer) die Märchen von Hans Christian Andersen. Er war ein ständiger Begleiter meiner Kindheit und später der meiner Kinder.
    Die `Größe´ hat in der Tat vielmehr mit der Bedeutung zu tun, mit dem was es in uns auslöst.
    Als ich nach vielen Jahren Haus und Garten von meiner Oma aufsuchte (leider starb sie viel zu früh, ich war noch ein Kind) war ich überrascht wie klein alles war. Ihr Garten, in dem ich ungestört spielen durfte, war für mich stets DAS Größte.
    Kopenhagen steht auch auf meiner `Das möchte ich sehen-Wunschliste´, daher freue ich mich schon auf deine Bilder als kleinen Vorgeschmack.
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  8. oh wie herrlich das sich dieser deiner Wünsche erfüllt hat !!!!
    Was die Größe der Skulptur angeht, da bist du mit "minimal" Enttäuschung nicht alleine...
    wir waren vor 3 oder 4 Jahren zum ersten mal eine Rheinschifftour machen und ich war so verblüfft wie "winzig" die Loreley ist.
    Vom Schiff aus kaum zu erkennen auf ihrem kleinen Felsen.
    Also sind wir schon zu zweit was das angeht.

    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen,
    genau das gleiche habe ich auch gedacht, als ich vor 30!!!! Jahren dort war. Die Statue ist winzig. Ich habe auch nicht so ein schönes Foto machen können, weil zu viele Menschen drumherum waren.
    Jetzt bin ich gespannt auf deinen Reisebericht und Fotos aus Kopenhagen.
    Liebe Grüße Papatya

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    Kopenhagen steht auch noch auf meiner "Da will ich unbedingt hin-Liste". Du kommst gerade ganz schön viel herum in der Weltgeschichte...toll!!! Dass die kleine Meerjungfrau nicht gerade gross ist, hat mir meine Tochter auch schon berichtet...die war natürlich schon da, reiselustig wie sie ist...Bin schon auf deine Kopenhagen-Bilder gespannt.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön sind seine Märchen, aber auch so traurig. Ich wollte sie als Kind nicht mehr hören und auch nicht selber lesen. Habe mich dann zu den Märchen der Gebrüder Grimm 'geflüchtet'.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    wie schön und weißt du was das Beste ist...im Juli treffe ich die kleine Meerjungfrau auch...
    ich freue mich....
    also wenn du Tipps hast immer her damit...
    ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  13. LIebe Nicole,
    mir war die Geschichte der Meerjungfrau immer zu traurig, aber besucht habe ich sie auch schon mal. Wart ihr auch beim Brunnen der Göttin Gefion mit den Stieren?
    LG, Gea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    schön,daß du dir diesen Traum nun endlich erfüllen konntest und ich freue mich auf mehr von Kopenhagen:)
    Einen guten Start in den Frühling wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Das war mein absolutes Lieblingsmärchen....jetzt denke ich, das war fatal, denn ich habe zu oft die Liebe zu den anderen über meine Wünsche gestellt und das hat dann, zumindest was meinen beruf anbelangt, zu einem wenig schönen Ende geführt.
    Kopenhagen ist schon lange mein Traum, scheiterte bislang aber immer an den Flugverbindungen, dann an familiären Verpflichtungen. Schaun mer mal...
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Wie schööön die zauberhafte Meerjungfrau, ich dachte auch die ist viel größer, aber fast hätte ich sie damals nicht erblickt, weil bei mir war bedeutend mehr los an dem Tag und Menschenmassen verdeckten sie fast.
    Ich freu mich auf mehr Kopenhagen von dir
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,

    so schön....! Ich freu mich für Dich, dass dieser Wunsch nun in Erfüllung gegangen ist.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Oh ja Copenhagen wäre auch noch was... ich bleibe dran... ♥... und bin auf Bilder gespannt!!
    Allerliebste Sonntagsgrüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole
    Genauso ist - man sollte sich viel öfters seine Wünsche ersfülln. Es freut mich, dass du es geschafft hast und auch ich habe Kopenhagen in bester Erinnerung. Wenn das Wetter mitspielt, wirds dann gleich doppelt so schön. Ich war wirklich auch sehr überrascht, als ich die kleine Dame sah - ich hatte sie mir viiiiiieeel grösser vorgestellt. Aber schön ist sie ja auf jeden Fall -ob gross oder klein! Herzlichst Rita, die sich Ende Mai einen Herzenswunsch erfüllen wird. Wohin die Reise geht, verrate ich noch nicht - bestimmt gibts dann einen Post darüber!

    AntwortenLöschen
  20. How wonderful to realize a dream, Nicole, I'm happy for you. That mermaid is such an icon.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole, was für eine tolle Inspiration. Erfülle deine Träume und glaube daran! Das gefällt mir absolut und noch mehr gefällt mir, dass du endlich nach Kopenhagen gereist bist.
    Freue mich schon auf deinen Reisebericht!
    Apropos Meerjungfrau: ich glaube, die sind einfach so klein!

    Greetings & Love & a wonderful sunday
    Ines

    AntwortenLöschen
  22. Ich habe das Märchen auch immer geliebt! Eine schöne Kindheitserinnerung... Kopenhagen ist bestimmt wunderschön, bin schon sehr gespannt, denn ich war noch nie da. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  23. AHHHHH SCHEEEEN mei do hast ja wos erlebt,,,
    mei i mechat do ah gern mol hin
    aaaaaber i hob FLUGANGST,,,
    gaaaanz schlimme;;;

    MEI do hast sicher gaaaanz vuiii BUIDLN gmacht
    do gfrei i mi schooo


    übrigens hob i mein POST bei dir verlinkt..freu..freu... DAAAANKE

    hob no an feinen ABEND
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole, du Glückliche hast Kopenhagen schon besucht! Ich möchte ja dort auch sooooo gerne hin, habe es aber noch nicht geschafft. Ich höre aber nicht auf, davon zu träumen.....Ich freue mich schon so auf deinen Kopenhagen-Post!!!
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  25. So schön geschrieben - einfach märchenhaft.
    Ganz lieb, Jana
    (Bei uns gibt es ja noch Gutenachtgeschichten aus dem Märchenbuch.
    Die kleine Meerjungfrau mögen wir auch besonders gern. Wenns nur nicht so traurig wär.)

    AntwortenLöschen
  26. ohhhh du warst in Kopenhagen, wie schön. Eine tolle Stadt, oder? Ich war zum ersten Mal zu einem Klassenausflug da, da war ich ungefähr 16. Es war LIEBE AUF DEN ERSTEN BLICK. Von der kleinen Meerjungfrau war ich damals allerdings ziemlich enttäuscht. Ich hatte sie mir viiiel größer vorgestellt und dann saß da so ein kleines Etwas. Na ja - das ist lange her. Im Juni komme ich wieder hin - ich freue mich schon.

    liebe grüße
    nicole

    PS - Haus mit Herz ist reserviert

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    hach, fast beneide ich dich ein bisschen... mal eben nach Kopenhagen.... So schön!! Auf deine weiteren Fotos freue ich mich!!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Da hatst du ja ein paar wunderbare Tage erlebt!
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  29. Du warst in Kopenhagen.. seufz! Was für eine wundervolle Reise! Schon lange träume ich davon, Nicole. Aber irgendwie sollte es bisher nicht sein.. ich werde einfach weiter träumen und wer weiß?! Viellicht geht der eine oder andere Traum ja auch in Erfüllung. Bis dahin schaue ich mir einfach Deine Fotos an.. ich freue mich schon! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole,
    wenn ich die kleine Meerjungfrau sehe, würde ich am liebsten sofort die Koffer packen und nach Kopenhagen düsen, meine Lieblingsstadt nach Amsterdam...
    Ich war damals auch etwas enttäuscht, als ich sie zum ersten Mal sah. Ich wußte zwar, dass sie klein ist, aber sooo klein!
    Freue mich auf weitere Kopenhagen-Bilder von dir,
    liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole, hach wie schön...
    Ja, Kopenhagen ist eine Reise wert, in den vergangenen Jahren war ich zwei mal dort und jedesmal haben wir die kleine Meerjungfrau besucht... uns wurde bei einer geführten Stadtwanderung erzählt, dass der Kopf der Meerjungfrau bereits des Öfteren gestohlen wurde und das aus diesem Grunde mehrere Köpfe für den Notfall parat liegen... Wenn das der Hans Christian Andersen wüsste...
    Das letzte mal waren wir vor 3 JAhren im Frühjahr dort, läuft man von der kleinen Meehrjungfrau in Richtung Centrum kommt man an einer Wiese mit vielen Kirschbäumen vorbei, die stand damals in voller Blütenpracht, es war ein himmlischer Anblick und wir haben schöne Fotos machen können.
    Mit den Märchen hast Du recht, sooo schön... Ich liebe Märchen und hatte mir zu Weihnachten selbst ein Märchenbuch geschenkt "Die wunderbare Weihnachtsreise", leider war das Märchen recht kurz... aber schön, zum wegträumen...
    Ich wünsche Dir schöne Ostertage! Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy die hummelellli

    AntwortenLöschen

♥ Schön, dass Ihr vorbeischaut, noch schöner, wenn Ihr ein paar nette Worte da lasst ♥