Freitag, 19. August 2016

Nelken und eine Klarstellung...


Erst einmal vielen Dank für die netten Worte zu meinem kleinen Buntstift-DIY.
Ich freue mich, dass Euch die Stifte gefallen und bin schon gespannt, 
bei wem ich sie demnächst bewundern kann.

Nun muss ich aber zu eben diesem Post noch etwas klar stellen...
Mein Großer hat Eure Kommentare gelesen und gemeint, 
es wäre nicht so, dass er mir die Zeitschriften freiwillig mitbringe.
Nein, er würde ja jedesmal per Whatsapp dazu gezwungen,
am Flughafen diese Zeitungen für mich zu kaufen!
Hör sich einer diesen Jungen an, und ich dachte, er macht das gerne, breit grins...
Nein, ich muss ihn schon jedesmal dran erinnern, von selbst geht das nicht, macht Euch keine Hoffnung,
er ist kein Wunderkind...




Nun aber zum Friday-Flowerday, 
an welchem Holunderblütchen wieder den Inhalt unserer Vasen sammelt




Heute gibt es Nelken. 
In diesen zarten Puderfarben finde ich sie richtig schön. 
Vor allem, wenn sie noch ein buntes "Gesprengsel" haben

  


Dazu ein paar Holunderbeeren und Fontänengras.
Die beiden grünen Puschel hat mir die nette Blumenfrau mitgegeben.
Es sind angeblich auch Nelken... sehen lustig aus und bringen Farbe in den Strauß




Windlicht und Vase habe ich mit zwei Holz-Dekoknöpfen von Bettina aufgepeppt.
Damit hatte sie meine Geschenke eingepackt. 
So wird aus einem schlichten Glas ein echter Hingucker.




Die letzten Nelken für einen Friday-Flowerday hatte ich im Frühjahr 2014 in der Vase 



Das Ganze mit einer Feder geschmückt, denn es war kurz vor Ostern.
So zart und pudrig ohne bunte Flecken sehen sie aber auch richtig edel aus




Diese Kieselsteine regen aber auch zu einem DIY an, oder?
Ich glaube, ich sammel demnächst statt Treibholz mal Steine...

Und dieser kleine Malaienbär aus dem Kölner Zoo, der seine Nase in die Morgensonne hält, 
weiß schon genau, dass es im nächsten Post tierisch zugehen wird.
Lasst Euch also überraschen...




Bis dahin wünsche ich Euch ein schönes Wochenende

♥ Ganz liebe Freitagsgrüße ♥







Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nicole,
    die sind wunderschön deine Nelken, zum Glück ist die Blume wieder im Trend und man traut sich wieder die auch in Geschäften zu kaufen, gab es mal Zeiten da mochte diese Schönheit kaum jemand leiden und die armen Nelken landeten auf den Friedhöfen, das fand ich traurig, das hat die hübsche Nelke nicht verdient, denn ich mag sie sehr gerne und deine ist besonders schön, ganz wundervoll, ein schöner Strauß wunderschöne Freitagsblumen. Und egal Hauptsache der Bub bringt dir die Zeitungen mit, das finde ich sehr nett von ihm, er könnte ja auch sagen mir doch egal... Braver Bub
    es grüßt das Reserl ich wünsch dir einen schönen Freitag und einen guten Start ins Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nicole,
    die grünen Puschel sind Bartnelken, das war letztes Jahr der Renner und ich denke, dass sie dieses Jahr auch wieder kommen werden.

    Ich finde deine Nelken so wunderschön, leider ist sie aus der Mode gekommen. Ja, früher hat man rosa Nelken mit Asparagus bekommen, das war halt damals modern. Aber warum die Nelke so
    aus der Mode gekommen ist, keine Ahnung.
    Mein Tanzstundenstrauß, das waren 1965 rosa gesprnkelte Nelken mit Asparagus. Ich habe mich heute morgen, als ich deinen Strauß gesehen habe, so gefreut.

    Ich muß die Bilder mal zeigen, leider sind sie halt nur schwarz-weiß.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss grad fürchterlich lachen!
    Guten morgen und schönen Freitag Babsy

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss grad fürchterlich lachen!
    Guten morgen und schönen Freitag Babsy

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, liebe Nicole,
    Dein Freitagsblumenstrauss ist wunderschön! Die Idee mit den großen Holzknöpfen ist klasse und gefällt mir sehr gut! Über die Richtigstellung von Deinem Sohnemann mußte ich auch schmunzeln ;O)Und auf den nächsten, tierischen Post freue ich mich auch schon sehr!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole!
    Deine Nelken sind ein Traum ....ich bin hin und weg ☺
    Diese zarte Farbe und die Musterung der Blüten hab ich noch nie vorher gesehen.
    Von wegen Nelken sind altgebacken oder gar out, denn so edel sind sie einfach herrlich anzusehen.
    Wer hat schon Superkinder...Phhh wir haben doch alle unsere Ecken und Kanten und das Leben schleift an diesen mit der Zeit so oder so von selbst daran.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. schöne Deko- und so Sprüche kenne ich auch von meinen Kindern:-)

    GLG
    elma

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    so ein Muster-Kind wäre ja auch langweilig, oder:)
    Die Nelken hast du wirklich gut gewählt und die grünen Puschel passen hervorragend dazu!
    Hübsch, wie du die Gläser mit den Knöpfen aufgepeppt hast!
    Bin auf deinen tierischen Post gespannt!
    Ganz liebe und sonnige Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Moin liebe Nicole,
    das erste, was mir einfiel: Na toll, und ich dachte, wenigstens Nicole hätte in der Erziehung alles richtig gemacht...;-)
    Aber was soll ich sagen: Es sind halt unsere Jungs und sie sind nun mal so (hat eigentlich irgendjemand hier ein Mädchen und kann uns sagen, ob's es mit denen besser läuft?).
    Dein Knöpfchenpost gefällt mir, die grünen Puschel finde ich lustig (Du hast ja eine tolle Blumenfrau, die Dir solche herrlichen Blümchen schenkt)!
    Ich habe heute meinen letzten Arbeitstag und dann eine Woche frei, jippieh!!! Und Dir wünsche ich schonmal ein schönes Wochenende (wir werden hier wohl warmen Regen bekommen - ich freue mich...)
    Liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    es braucht ja nicht wirklich Wunderkinder, es ist doch klasse, wenn dein Sohn es dann trotzdem macht, auch wenn es vielleicht verständlicher Weise manchmal auch lästig ist!!!! :)

    Ich danke dir für die wunderbaren Blumen, wie du sie gesteckt und dekoriert hast ist eine wahre Freude und
    ein tiefer Genuss für mich! Ich mag Knöpfe und finde die Idee nur genial, das Nelken-Arrangement eine Wonne und die bemalten Steine eine Augenweide, ich bin ganz glücklich darüber
    und nun doch einen schönen Strauß in meiner Wohnung stehen zu haben!!!!
    Hab Dank dafür, liebe Grüße lasse ich dir hier,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    ach, was lieben wir unsere Männer, gell?! Egal wie alt sie sind, sind sie nicht putzig...?!
    Dir ein schönes Wochenende!
    Glg, Tanja

    AntwortenLöschen
  12. ...was für ungewöhnliche Nelken, liebe Nicole,
    bei diesem Strauß könnte sogar ich meine Abneigung gegen Nelken vergessen...wunderschön,

    dir einen guten Tag
    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,

    Dein Strauß ist genial :-)ich nehme es als Anregung für meine Blumengestecke, muss nur schauen wo ich das Fontänengras herzaubere ;-) heute bin ich wieder mal dran, ich mache jeden Freitag Abend die Gestecke .....

    Wünsche Dir ein schönes WE

    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  14. Die Nelken sind phantastisch in Farbe und Form; auch die < Glasvase< hast du wunderbar aufgepeppt- gefällt mir als Einheit seeeeehr gut.
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen
  15. So so, also doch ein ganz normaler Sohn ;-)
    Ich mag Nelken in genau dieser Farbe unheimlich gern. Sie haben etwas Nostalgisches, aber auch etwas Elegantes.
    Sehr schön, dein Freitagsarrangement!
    Hab einen schönen Tag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    .... ja - manchmal muss man "seinem" Glück eben ein bisschen nachhelfen - dass mache ich hier auch gelegentlich - hüstel! ;-)
    Deine Nelken sind ein Traum, wirklich. Der Strauß sieht traumhaft aus.
    Freue Dich dran!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    dein heutiger Strauß gefällt mir in dem zarten Puderton total gut. Ich finde, er vermittelt auch schon einen leisen Herbsthauch.
    Die bemalten Steine sind wirklich eine tolle Anregung. Das könnte ich auch mal probieren.
    Wünsche dir ein wundervolles Wochenende, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  18. ...wow, superadrette Blümchen und die Knöpfe an der Vase sind so herrlich anzuseh´n!
    Grüße an den freiwillig Unfreiwilligen, lach !
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nicole ...
    Mir gefällt Dein Freitagsblümchen:) , toll ist auch die Idee mit den Knöpfen... Macht was her .
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  20. Wieder so ein schöner Strauß bei dir! Gefällt mir sehr. Die grünen Dinger sind wirklich Verwandte der Bartnelken, ich kaufe die auch schon mal ab und an...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Bei uns ist das genau andersherum...Mein Sohn muss mich per WhatsApp daran erinnern, dass ich ihm den "Kicker" mitbringe...sonst funktioniert das nämlich auch nicht...;-). Ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  22. These may well be the most beautiful carnations I've ever seen, what an unusual color.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  23. was für schöne seltene Nelken *
    lieber gruss !

    AntwortenLöschen
  24. Und ich hab mich schon gefragt wie du das geschafft hast, dass dein Sohn dir Zeitungen mitbringt. :)
    Deine Nelken sind klasse, die sehen fast aus wie aus Papier. In der Farbe hab ich sie noch nie gesehen. Die Vasen sind originell mit den dicken Knöpfen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Hihi, du zwingst ihn per Whatsapp... sowas ;)) Ich finde es trotzdem superlieb, dass er sich die Mühe macht und sie kauft ♥ So gefallen mir Nelken auch...klasse!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,

    ach Mann, die Jungs! Ich weiß schon, wie er's meint, hab ja selber drei... Tolle Blumen, Nelken in den Farben kannte ich gar nicht-ab jetzt meine Lieblingsnelken ;o) Freue mich auf die Viecherei... Schönes Wochenende und alles Liebe,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  27. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole,
    jetzt hast du meine Hoffnung auf einen Schlag zu nichte gemacht.....
    Also kommen sie nicht von selber drauf....das werde ich mir merken....
    Dein Sträußchen ist ein Traum....und die Knöpfe das wunderschöne I-Tüpfelchen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  29. Die grünen Nelken kannte ich schon, die gesprenkelten nicht :-) Dein Strauß sieht toll aus, liebe Nicole !!! Ganz herzliche Grüsse und ein entspanntes Wochenende. helga

    AntwortenLöschen
  30. liebe Nicole,
    Dein Strauß gefällt mir sehr, ich mag Nelken, obwohl sie wirklich eine lange Zeit als "altmodisch" galten!
    So Schön dekoriert mit Deinem kleinen Windlicht!
    Also doch kein Wunderkind!?? Aber er bringt sie Dir mit!
    ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole,
    ich mag Nelken sehr und deine mehrfarbigen, gesprengelten sind besonders romantisch. Toll in Szene gesetzt:)
    Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  32. Eine tolle Blumendeko. Die Nelken sind wunderhübsch in den zarten Farben und dann noch so gesprenkelt dazu, das mag ich auch sehr gern. Und die grünen Puschel find ich total witzig! Herzliche Wochenendgrüße sendet Dir Nata

    AntwortenLöschen
  33. Hallo liebe Nicole,
    Die Nelken sind wunderschön. Wusstest Du, dass Nelken in Spanien den Stellenwert haben, den Orchideen hierzulande haben? Und die grünen Puschel heißen meine ich grüne Bartnelken, hatte ich im Frühjahr mal mitgenommen. So, genug geklugscheiert :-)
    In einer sooo tollen Puderfarbe habe ich Nelken noch nie gesehen und finde sie wunderschön!
    Hab noch einen schönenAbend,
    liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Nicole,
    Was für hübsche Nelken bei dir stehen! Ich glaube, diese Farbe habe ich noch nie bei uns gesehen.
    Und der Knopf an der Vase sieht ach ganz toll aus, so einen hätte ich auch mal irgendwo....aber bei mir mangelt es immer an den richtigen Vasen.
    Hab einen schönen Sonntag,
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nicole,
    gezwungen, freiwillig, aufgefordert oder was auch immer.
    Schöne Zeitschriften sind immer ein MUSS :-)
    Die Nelken sehen toll aus, komisch früher fand ich sie pottenhässlich.
    Tja so ändern sich die Zeiten.
    Habt einen tollen Sonntag.
    GGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  36. herrlich liebe Nicole, das hat man davon, wenn die Kinder den Blogpost lesen, Hauptsache ist, der bringt die Zeitschriften auch mit. Ich mag Nelken eigentlich gar nicht, aber du hast wunderbare gefunden und so in Szene gesetzt sehen sie richt toll aus.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend.
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Nicole,
    da bin ich aber erleichtert!!!! Mein Sohn würde es auch never ever
    freiwillig tun! Letztens bat ich ihn die Geschirrspülmaschine aus zu
    räumen, weil ich arbeiten musste. Da hat er doch seiner Schwester 2,50 Euro
    gegeben damit sie es macht :))))
    Deine Nelken sehen mal etwas anders aus als die üblichen finde ich.
    Bin sonst kein Nelken Fan aber deine und die Kombi die du zeigst finde ich
    richtig klasse!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Nicole,

    ja, ich sags ja schon die ganze Zeit Steine sind die neuen Blumen :-)). Ich verschönere sie ja mit bunten Steinchen, aber gemalt sehen sie auch ganz toll aus. Die Idee mit den großen Knöpfen auf den Gläsern gefällt mir auch super gut. Nelken sind ja eigentlich so gar nicht mein Fall aber dies sehen wirklich richtig toll aus.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Nicole,
    da habe ich es mit einem Mädel ja etwas leichter! Da sie selber gerne Zeitschriften liest, dekoriert und für Neues immer zu haben ist, brauche ich die Zeitschrift nur zu erwähnen. Sie bringt sie mit.
    Deine Freitagsblümchen sind klasse. Ich finde es richtig toll, dass Nelken wieder "In" sind. Haben sie doch recht lange, seit den 70er Jahren, ein klägliches Dasein geführt. Superschön finde ich das Windlicht mit dem riesigen Knopf. Überhaupt alles in Kombi sieht einfach klasse aus.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über Euren Besuch und über ein paar liebe Worte ♥