Freitag, 4. November 2016

Sterndolde und Müsli-Rezept


Schon wieder Freitag und damit schon wieder Zeit für unsere Freitagsblümchen




Könnt Ihr erkennen, was es ist?

Ich habe mich gefreut, als ich im Blumenladen Sterndolden gesehen habe.
Die bekommt man hier nämlich selten, es sei denn, man hat sie im Garten gepflanzt.
Habe ich aber nicht.




Sie sehen wirklich aus wie kleine Sterne.
Eigentlich wollte ich noch ein paar Holzsterne dazustellen.
Aber das war mir dann doch zu weihnachtlich 
Ist ja noch Herbst...




Ab wann schmückt Ihr für Weihnachten?
Hier wird der "Weihnachtsdeko"-Schrank an Sankt Martin geöffnet und dann geht es langsam los.
Jeden Tag ein bisschen mehr




Meine zarten Sternchen bringe ich jetzt zu Holunderblütchen und freue mich auf Eure Blumen




Hier könnt Ihr einen Blick auf mein neustes Buch werfen. 
Einfach herrlich, jetzt mit Kerzen und Keksen auf der Couch in schönen Bildbänden zu schmökern 




Und hier noch das gewünschte Müsli-Rezept von - hier -




Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!!!

Ich freue mich, dass schon einige Ihre Leckereien verlinkt haben. 
Und klar, Ihr könnt auch ältere Posts verlinken




Nun habt einen guten Start in ein schönes Wochenende und genießt die freie Zeit.
Ich werde mich um die Haustürdeko kümmern, am Montag dann mehr...

♥ Ganz liebe Freitagsgrüße ♥



Kommentare:

  1. wie zauberhaft ! die habe ich bewusst noch nicht gesehen.
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    die Sterndolde ist wirklich wunderschön, sie erinnert mich ein bischen an Schnittlauchblüten :O)
    Das Müslirezept ist sehr lecker, danke dafür :O)
    Schmücken für Weihnachten, bzw. die Adventszeit? Das beginnt bei mir erst zum 1. Advent.
    Kerzen und Leuchter stehen aber schon jetzt do, wo es am späten Nachmittag schon duster wird ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥
    P.S. Mail ist angekommen und notiert ;O)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das Rezept- deine Deko ist zauberhaft
    GlG
    Elma

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    die Sterndolden erinnern mich irgendwie an Kleeblüten.
    Richtig zart sind die Blümchen.
    Dein Tablett hast du sehr geschmackvoll dekoriert!
    Die Weihnachtsdeko werde ich auch so Ende November hervor holen.
    Habe jetzt auch schon eine Idee für die Adventskerzen.
    Danke für das Rezept!
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole!
    Sehr hübsch sind die Sternendolden im Väschen. Bei mir sind die Holzsterne schon aufgestellt.
    Normalerweise handhabe ich dies auch erst zum 11.11, aber dieses Jahr hab ich einfach schon vorher Verlangen nach Sternenglanz.
    Hab derzeit wieder soviel Ärger und Verdruss um mich herum, dass ich mir das vorab zum Seelenheil erlaubt habe.
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende! Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    die Sterndolde ist wirklich schön!!! DANKE SCHÖN für das Rezept :) wird gleich am Samstag ausprobiert:) Mit Weihnachtsdeko werde ich so Mitte November anfangen und jeden Tag ein bisschen mehr:)Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Wunderhübsch deine Sterndolden - sie sind doch immer sehr fotogen!
    Lieber Gruß von Katja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nicole,

    Im Laden habe ich sie hier noch nie gesehen.
    Ich habe sie in unserem Garten stehen, sie heissen hier Zeeuws Knoopje.
    Schöne plantze.

    Genieße es!

    Lieve groetjes van Thea♥

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe getrocknete Mango! Das Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren, das ist ja auch schnell gemacht.
    Deine Blümchen sind sehr hübsch, ich werde mal darauf achten, ob ich sie bei uns im Blumenladen entdecke.
    Liebe Grüße und bis morgen, Britta
    Ich freu mich schon!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    Sterndolden sind wirklich wunderschön - so zart und filigran!
    Für Weihnachten fange ich meist erst Ende November an,
    alles langsam herauszukramen. Ich freue mich schon drauf :-)
    Ganz viele liebe Herbstgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  11. Sieht klasse aus. Im nächsten Jahr hab ich die Sterndolden hoffentlich auch im Garten.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  12. Die Sterndolden sind wirklich so schön! Ich hoffe, ich habe auch so viel Glück wie du und finde welchem im Blumenhandel. Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Oh lecker, mit Mango! Muss ich ausprobieren! ....und Kokos geht bei mir als PinaColada-Junky immer! Eigentlich steht die Weihnachtsdeko Anfang November schon, aber Sonntag findet in der Grundschule eine Spielzeugbörse statt und die ganzen ausrangierten Sachen stehen derzeit im Wohnzimmer!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Moni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,

    so zauberhaft und lecker bei dir heute :)
    Die Blüten sind wirklich ganz besonders schön.
    Und das Müsli ist mal eine ganz andere Geschmacks-
    Kombination als oft gelesen.

    Ein zauberhaft-leckeres WE wünsche ich dir!
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. ...diese zarten Blüten passen gut in dein weißen Ensemble, liebe Nicole,
    ein zarter Farbtupfer...mit der Adventsdeko beginne ich erst zwei oder drei Tage vor dem ersten Advent, mit der Weihnachtsdeko in diesem Jahr nach dem 4. Advent, denn da gibt es ja in diesem Jahr noch ein paar Tage,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Die kleinen Sterndolden sind wirklich ganz bezaubernd, liebe Nicole! Sie sehen so wunderbar fein und zart aus.. und passen ganz zauberhaft zur restlichen Deko. Bei uns wird der Sankt-Martinstag ausgiebig gefeiert, d.h. die Laternen im Fenster weichen erst dann, wenn die Adventszeit kommt. Herzlichen Dank für Müsli-Rezept. Ganz liebe Grüße und ein feines Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    ich freue mich für dich das du eine Sterndolde ergattert hast...
    Die sind wirklich selten....
    Sie ist wunderschön....und in der kleinen Vase total schön....
    Oh dein Buch hört sich interessant an....Stellst du es noch vor...BITTE....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  18. Vielen Dank für das Rezept. Hört sich sehr lecker an.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Nicole,
    ach, Sternchen gehen doch immer :-)
    Hier fängt die Deko nach dem 13. an, da ist der letzte Markt vorbei und es wird etwas entspannter - das ist zumindest der Wunsch :-)
    Danke für das Rezept, werde ich sicher mal probieren!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  20. Sternendolden sind wirklich hübsch. Sie sehen so schön zart aus.
    Das Müslirezept ist auch super, probiere ich bestimmt bald aus.
    Ich habe wieder mal nichts mitbekommen, du sammelst Leckereien? Ich klick mich gleich mal rüber,
    Liebe Grüße
    Andrea
    (Ich glaube nicht, dass der Kerl wusste, wie man den Fisch überhaupt verarbeiten soll)

    AntwortenLöschen
  21. Moin liebe Nicole,
    schöne Blümchen hast Du für uns, Danke schön. Stellst Du uns Dein Buch vor? Hört sich nämlich gut an!
    Ich werde wohl auch nach St. Martin langsam anfangen, es wartet auch noch ein kleiner Weihnachtsmarkt auf mich, bin gespannt, ob er so gut wie im letzten Jahr läuft.
    Ich wünsche Dir ein ganz schönes Wochenende und bin gespannt auf Deine Haustürdeko.
    Liebe Grüße von Lotte

    AntwortenLöschen
  22. wunderschöne zarte Blüten.. die kenne ich gar nicht
    und so schön dekoriert
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  23. Ich habe mittlerweile ganz viele Sterndolden gepflanzt weil ich sie so sehr mag! ❤️
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  24. So schöne Blumen...kannte ich noch gar nicht!
    Und lieben Dank für das Rezept, werde ich gleich morgen ausprobieren, hört sich sooo lecker an!
    Liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,
    Weihnachtsdeko gibts bei mir zum 1. Advent! Vorher net! Deine Sternchenblumen sind sehr hübsch, ich mag ja das zarte filigrane sehr gern!
    Hab ein schönes Wchenende und sei lieb gegrüßt von Sabine

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Nicole,
    eine schöne Tischdeko.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  27. liebe nicole, deine sterndolde fotos sind mal wieder zauberhaft, du hast ein super händchen fürs arrangieren und fotografieren, es gefällt mir ganz wunerbar bei dir.
    zum 1. advent wird bei mir adventlich geschmückt, also am 1. advents ists fertig! innen und außen, so der plan... der weihnachtsbaum wird jedoch erst am 24.12. aufgestellt, oder am 23.12. - falls ich am 24. vormittags noch arbeiten muss. oje, ist ja bald soweit... wie die zeit vergeht, ich freue mich drauf :).
    ich wünsche dir ein schönes wochenende, liebe grüße von der insel mandy die hummel...

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole!
    Deine kleinen Sterne sind zuckersüß. Die hab ich noch nie gesehen.
    Ich freue mich auch schon darauf die Weihnachtsdeko frei zu lassen. Die letzten Jahre hab ich mir auch angewöhnt die Deko nach und nach wachsen zu lassen. Erst ein paar Lichterketten hier und da, dann ein paar Zapfen usw.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole, wunderschöne Bilder zeigst du uns wieder! Dein neues Buch ist mir gleich aufgefallen und spricht mich schon wegen des Umschlags sehr an.
    Ich fange immer eher früher (Anfang November) schrittweise mit der Weihnachtsdeko an. Doch nach Weihnachten ist sie umso schneller wieder weg.
    Dir alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole,
    was für wunderschöne Fotos :o) Die Blume ist ja traumhaft schön! Ich glaube ich halte es auch nicht länger aus und werde nächste Woche die Weihnachtsdeko rauskramen. Danke für das sehr lecker aussehende Müslirezept.
    Liebste Samstagsgrüße.
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole,
    die Blümchen sind wunderschön und fein!
    Überhaupt gefällt mir dein gesamtes Tablett total gut ... richtig schön herbstlich, ohne kanllbunt zu sein :)
    Mit Bruno und der Kuh war es eher umgekehrt :) Die Kuh war total neugierig und ist uns immer hinterhergegangen. Bruno hat dagegen eher Respekt vor den Kühen.
    Ganz lieben Gruß und noch einen gemütlichen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nicole,

    ganz süß sind diese kleinen Sterndolden ich mag die auch so gerne! Meine Weihnachtsdeko startet immer erst in der Woche zum 1. Advent, denn an St. Martin habe ich ja erst noch einmal ein Geburtstagskind :-)). Herzlichen Dank für die Müslianleitung.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nicole,
    die Sterndolden sind wirklich wunderschön. Ich habe dieses Jahr einige in den Garten gepflanzt - leider schmeckten sie den Schnecken gut. Ich hoffe dass sie nächstes Jahr trotzdem wiederkommen.
    Das Müsli hört sich echt lecker an, das werde ich seicherlich ausprobieren.
    So langsam freue ich mich auch auf die Weihnachtsdeko, ich denke dass ich ende nächster Woche mal meine Schätze sichten werde.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Nicole,
    hier geht es mit der Weihnachtsdeko erst nach Totensonntag los.
    Bis dahin habe ich aber noch reichlich zu erledigen und jetzt steht uch noch dein leckeres Müsli auf der Liste. Die Sterndolden gefallen mir - da werde ich im Frühjahr beim Gärtner mal Ausschau halten. Vielleicht finde ich welche für den Garten.

    Dir noch einen gemütlichen Abend
    glg und dicken Drücker
    Nicole

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nicole,
    ganz lieben Dank für deinen Kommentar.
    Schön ist es, wieder hier zu sein.
    So hübsch hast du dekoriert.
    Mir ist es derzeit noch nicht möglich, so erfreu ich mich an deinen Bildern.
    Eine schöne Woche für dich, Jana

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über Euren Besuch und über ein paar liebe Worte ♥