Mittwoch, 30. August 2017

Hildesheimer Bloggertreffen Teil 2 ♥ 5-Minuten-Collage


Habt Ihr Lust auf den zweiten Teil des Bloggertreffens?

Dann kommt mal mit in die Neustadt, die eigentlich die Altstadt Hildesheim ist,
denn deren wunderbare Fachwerkhäuser wurden im 2. Weltkrieg verschont,
während die Altstadt rund um den Dom komplett zerstört wurde

Warum die Neustadt dann Neustadt heißt, obwohl sie alt ist und die Altstadt trotz Neuaufbaus weiterhin Altstadt heißt, 
bleibt mir ein Rätsel... 




Rund um den Kehrwieder Turm gibt es jede Menge zu entdecken...




...schöne kleine Geschäfte, liebevoll dekorierte Häuser, Frauke in Action...




...und natürlich Rosen, in jedem Stadium ein Hingucker




Hier stehen wir vor einem Mammutbaum, dessen Namen ich allerdings schon wieder vergessen habe.
Aber die Blätter könnte man perfekt als Tischset nehmen, so groß sind sie




Ganz verliebt war ich in die vielen hübschen Tore und Haustüren




Und schaut mal, was die Mädels schöne Mitbringsel für jeden mitgebracht haben.
Ich habe alles in Grau und Rosa bekommen, passt doch super.
An Euch alle nochmals ganz lieben Dank für die süßen Sachen




Am Ende der Führung kamen  wir noch am Standesamt vorbei. 
Ganz klar, was hier gestreut wird, oder?
Genau, Rosenblätter...




Und hier noch mal die ganze Truppe abends im Café del Sol.
Ein bisschen unscharf, dafür aber gut gelaunt 😊




Und bevor der August zu Ende geht, wieder auf den letzten Drücker meine 5-Minuten-Collage,
welche Simone - hier - sammelt




Wenn man bedenkt, dass bis vor ein paar Jahren GRÜN meine Lieblingsfarbe war,
ist es schon seltsam, dass davon nicht mehr viel übrig geblieben ist.
Ich musste wieder mal auf Alltagsgegenstände zurückgreifen

Was würde ich nur ohne die beliebten Kunststoffdosen machen?




Und bevor ich jetzt viele schöne braune Deko-Dinge für die September-Collage suche
sage ich Tschüss und wünsche Euch allen einen vielleicht letzten schönen Sommertag,
bevor der Herbst kommt

♥ Ganz liebe Mittwochsgrüße ♥



Montag, 28. August 2017

Hildesheimer Bloggertreffen Teil 1


Nach einer Woche Urlaub bin ich wieder zurück. 

Das war eine Woche ganz nach meinem Geschmack:
Zuerst viel Sonne, südfranzösische Lebensart und schöne Stunden mit meinem großen Sohn.
Und dann am Freitag mit meiner Freundin auf zum Hildesheimer Bloggertreffen,
um dort lustige Stunden mit lieben Bloggern zu verbringen.

Die Mama-Sohn-Reise nach Bordeaux folgt in Kürze, 
heute erst Teil 1 des Bloggertreffens, welches Nicole so toll organisiert hat 😙




Meine Freundin und ich waren schon Freitagabend bei Nicole eingeladen. 
Die wunderschöne Tischdeko, welche Nicole gezaubert hat, könnt Ihr auf ihrem Blog sehen.
Und auch von hier nochmal ganz lieben Dank für das super leckere Essen ♥


Offizieller Treffpunkt war Samstagmorgen die Alte Molkerei.

v.l.n.r.
Frauke, Michaela (Instagram) Felicitas, Jen, Nicole, Antje, Claudia, Anke und Vanessa
Der leere Stuhl ist meiner ;-) 




In der Alten Molkerei durfte leider nicht fotografiert werden, daher nur diese kleine Collage. 
Aber es ist ein Traumladen, aus dem die meisten mit ganz viel Glück bepackt wieder hinaus kamen...




Danach ging es zurück nach Hildesheim.
Der Hildesheimer Dom war dann auch Treffpunkt für eine wunderbare Stadtführung




Im Innenhof des Doms haben wir den 1000jährigen Rosenstock bewundert, der nun mit Hunderten von Hagebutten übersät ist. Wie hübsch das wohl ausschaut, wenn die vielen Rosen im Sommer zartrosa blühen




Dank des Rosenstocks und seiner Geschichte wird Hildesheim auch die "Rosenstadt" genannt   




Nachdem uns die Stadtführerin einige Geschichten rund um den Dom erzählt hat,
ging es weiter über den Domplatz Richtung Stinekenpforte






Auch hier wurde andächtig gelauscht. Es war wie früher, wenn jemand Märchen erzählte.  
Die Stadtführerin,  eine gebürtige Norwegerin, konnte einen aber auch mit ihren Geschichten gefangen nehmen...




Nun aber diese kleine idyllische Pforte hinunter,
welche im Mittelalter als Abfallentsorgung gedient hat




Und wie es dann weiter mit der Führung durch die Rosenstadt ging, 
erzähle ich Euch im zweiten Teil




Bis dahin startet gut in die neue Woche und bleibt neugierig...

♥ Ganz liebe Montagsgrüße ♥



Montag, 21. August 2017

Sweet Monday ♥ Tarte aux pommes


"In welcher Farbe würdest Du den Himmel streichen?"

...fragt die lebenslustige Lilou,
 als Jules' Sorgen über sein Landgut in der Normandie kein Ende nehmen wollen.

Guten Morgen 😊
Ich weiß, dass viele von Euch den Montag nicht so mögen.
Um ihn Euch ein wenig zu versüßen, gibt es heute eine leckere Tarte aux pommes.
Greift zu!  




Sie schmeckt saftig nach Äpfeln und Marzipan und ist meistens genauso schnell verputzt wie sie gebacken ist.  Wer sie ausprobieren möchte, hier das Rezept:

100 g Margarine zerlassen.
100 g Marzipan, 125 g Mehl und 40 g Zucker vermischen und mit der zerlassenen Margarine vermengen.

Den Teig in eine 22 cm große Springform füllen.

Äpfel schälen und in Spalten auf dem Teig verteilen.
Zum Schluss eine Handvoll gehackter Haselnüsse drüber streuen.

Für ca. 40 Minuten bei Umluft 155° backen.

In der Form abkühlen lassen und dann genießen!




Den Heißhunger auf Äpfel habe ich diesem wunderbar apfeligen Buch zu verdanken: 

Das Apfelblütenfest

Carsten Sebastian Henn

(einer meiner Lieblingsautoren)




Klappentext: 

Als kleiner Junge ritzte Jules nach dem Tod seiner Mutter eine Stellenanzeige in einen Apfelbaum. Er suchte eine Haushälterin für seinen Vater. Seitdem sind zwanzig Jahre vergangen, Jules' Vater ist längst tot, und er selbst führt den Hof, auf dem Calvados und Cidre produziert werden. Und plötzlich bewirbt Lilou sich um die Stelle, eine fröhliche, eigensinnige junge Frau, die neu in dem kleinen Ort an der normannischen Küste ist. Nach und nach öffnet sie Jules das Herz - für die Schönheit des Lebens und für die Liebe. Doch allzu schnell müssen die beiden erkennen, wie zerbrechlich Liebe sein kann...

  


Das Buch ist eine herrliche Liebeserklärung an die Normandie mit ihrem Essen, ihrem Meer, ihren Bauerndörfern und Apfelhainen, ihren charmanten, mondänen Seestädtchen und natürlich für Calvados und Cidre. 
Und der süße Apfelkuchen passt einfach perfekt dazu.

Wer jetzt jedoch denkt, das dies ein einfacher Liebesroman ist, der irrt.
Denn Lilou, ihre Lebensweise, die Sturheit Jules' und seine Krankheit geben der Geschichte immer wieder überraschende Wendungen

"Spürst du meine vielen Küsse wenn ich sie dir aus der Ferne zuwerfe?"

... will Lilou wissen, als ihre Liebe zu Jules auf eine harte Probe gestellt wird

Vielen Dank an den piper-Verlag für die Bereitstellung des Buches!




Nun wünsche ich Euch einen Sweet Monday mit vielen süßen Momenten 

♥ Ganz liebe Montagsgrüße ♥



Freitag, 18. August 2017

Von Zauberschnee und einem Elefanten im Garten ♥ Neues vom Flohmarkt


Was für eine Überschrift...

Das kommt davon, wen man ganz viel in einen Post quetschen muss, 
weil man die Woche über tatsächlich zu faul zum Bloggen war. 

Ja, ich hatte diese Woche ein wenig die "Laissez-faire"Stimmung




Aber nun bin ich wieder da und habe Euch etwas Zauberschnee aus dem Garten mitgebracht.
Ich liebe diese anspruchslose Sommerpflanze, die mit wenig Wasser und etwas Sonne auskommt. 
Bekommt sie davon genug, wird man verwöhnt von einer dichten, luftig weißen Blütenwolke




Sie wuchert im Moment so sehr, dass es gar nicht auffällt, 
wenn man ein paar der zarten Zweige für die Vase abschneidet




Selbst in der Vase hält sie nun schon ein paar Tage.
Eine echte Zauberpflanze halt... 😉




Was sagt Ihr zu meiner neuen Dose, welche ich mir diese Woche gegönnt habe?
Ein kurzer Besuch bei MdM und schwupps, lag sie in der Tasche




Meinen Zauberschnee verlinke ich nun bei Holunderblütchen und schaue mal,
ob dort noch mehr "Zauberpflanzen" vertreten sind




Nun aber zum Elefant im Garten

Für Naddels 2in1 photoday habe ich meine Lieblingsecke im Garten - hier - 
mit dem Elefanten aus dem Berliner Zoo - hier - kombiniert. 

Jetzt marschiert er also fröhlich in unserem Garten herum und trampelt meine Bartnelken platt. 
So wird das nächstes Jahr nie was mit einer reichen Blüte... 




Und zum Schluss habe ich meinen Blog-Flohmarkt noch etwas aufgefüllt. 
Wer mag, schaut einfach mal rein. Hier unten eine kleine Auswahl. 

Bei Interesse bitte eine Mail an niwibo.68@web.de 




Nun aber genug für heute und jetzt ab mit Euch in ein schönes Wochenende

♥ Ganz liebe Freitagsgrüße ♥



Montag, 14. August 2017

Panda, Zebra & Co ♥ Berliner Giveaway


Geht Ihr auch so gerne durch den Zoo?
In Berlin wollten wir unbedingt die neuen Stars des Zoos, Meng Meng und Jiao Qing, bewundern und standen deswegen pünktlich um 9.00 an der Kasse, um dann direkten Weges in den Panda Garden zu eilen




So früh morgens konnte man die beiden noch ohne großen Andrang bewundern. Aber ehrlich, den ganzen Hype um die beiden kann ich nicht so recht nachvollziehen. Sie sind süß, klar, aber das sind die meisten Tiere im Zoo auch   




Süß war nämlich auch das kleine Zebra. 
Aber Zebras gehören sowieso zu meinen Lieblingen im Zoo




Wir hatten solch ein Glück mit dem Wetter.
Nach zwei Tagen Berlin mit Regen schien endlich die Sonne und irgendwie wirkten alle Tiere herrlich entspannt
  



Auch dieses Giraffenpärchen wirkte rundum zufrieden




Nur er hier macht einen müden Eindruck.
Aber was gibt es Schöneres, als in der Sonne zu dösen...




Was dieser Pavian wohl über seinen steinernen Artgenossen denkt?

  


Und bevor wir unseren Rundgang mit den Elefanten beenden, 
gibt es noch etwas typisch Berlinerisches für Euch zu gewinnen. 

Kennt Ihr Type Hype? Ein Concept Store kombiniert mit einer Milchbar in Berlin-Mitte. 
Dort gibt es leckere Sandwiches, hausgemachte Limonade und jede Menge Milchprodukte.

Und natürlich eine große Auswahl an wunderbarer Papeterie.
Für jeden Buchstaben des ABC gibt es Karten, Anhänger oder Notizbücher. 
Aber auch für jeden Anlass findet man dort das Passende 




Für Euch habe ich etwas zum Thema Good Luck ausgesucht. 
Eine schöne Klappkarte mit drei passenden Tags könnt Ihr gewinnen




Wer mag, hinterlässt einfach einen lieben Kommentar und hüpft damit hinein in den Lostopf. 
Mitmachen können alle eingetragenen Leser bis zum 24.08.
Und auch das Bild darf gerne mitgenommen werden.
Good Luck!




Und nun wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche. 
Lasst es Euch gutgehen 




♥ Ganz liebe Montagsgrüße ♥