Montag, 30. März 2015

12tel Blick im März und eine Gewinnerin


Es ist wieder Zeit für den beliebten 12tel Blick, welchen Tabea jeden Monat sammelt.

Am Samstag habe ich mich auf die Suche begeben, 
immer mit dem Gedanken....sind meine Bäume noch da?

Ja, sie sind noch alle da ☺




Es hat sich nicht viel getan zum Februar hin. 
Das Gras ist frisch gemäht und der weiße Baum hat sein Gestrüpp verloren







Dafür hat sich im Garten mehr verändert.
Ganz zart fängt die Forsythie an zu blühen - oben links -
Die Blumenbank von hier hat sich als kleiner Farbklecks mit ins Bild geschoben. 
Und die Zinkwanne auf der Treppe wartet auf Bepflanzung




Ich freue mich schon, wenn alles wieder bunt und grün ist ☺

Und bevor ich Euch jetzt die Gewinnerin verrate, 
zeige ich noch schnell ein kleines Ostergeschenk von der lieben Isa
Ist das nicht niedlich?




Dieser Eierkarton in genau meinen Farben, gefüllt mit leckerer Schokolade und passender Karte, kam letzte Woche mit der Post 




Liebe Isa, Dir noch mal ein dickes Danke für diese süße Überraschung ♥ 




So, und nun Trommelwirbel für....


Du hast das Oster-Giveaway gewonnen, ♥-lichen Glückwunsch!

An alle anderen vielen Dank fürs Mitmachen und nicht enttäuscht sein.
 Bestimmt kommt bald schon wieder etwas Neues.

Nun wünsche ich Euch einen guten Wochenstart.
Passt auf Euch auf und wer möchte, schaut am Mittwoch wieder rein. 
Denn dann gibt es Last-Minute-Oster-Deko...

♥ Ganz liebe Montagsgrüße ♥




  

Freitag, 27. März 2015

3 x F - Fashion, Flower, Friday


Willkommen zum Fashion & Friday-Flowerday

Heute gibt es hier mal etwas ganz Neues...nämlich einen Versuch, Fashion zu posten. 

Denn ich habe mir letztes Wochenende nicht nur die alte Kiste von Claudia mitgebracht, 
nein, auch einen wunderschönen Gürtel.
Und das habe ich dann mal probiert, in Szene zu setzen... 




Ich finde, mit einem tollen Gürtel kann man jede Jeans aufpeppen.
Und ein bisschen Bling-Bling brauche ich ab und zu...




Und welche Freude!
Passend zum Gürtel habe ich oben im Norden noch diese tolle Schuhe und den zarten Loop gefunden




Passt doch super zusammen, oder?
Schade, dass es am Wochenende regnen soll, da müssen die Stiefelchen im Schrank bleiben




Und hier noch ein paar Einblicke in Claudia´s Atelier. Ein Besuch dort lohnt sich immer ☺
Denn Claudia ist eine ganz Liebe ♥

Und weil die Tulpen nicht nur fürs Fashion-Shooting gedacht waren, 
haben sie einen Platz in der Küche bekommen 




Hier ist es nur dezent österlich geschmückt




Diese zweifarbigen Tulpen mag ich so gerne.  
Und da Freitag ist, wandern die Blümchen jetzt noch zu Holunderblütchen 




Euch allen wünsche ich nun ein wunderbares Wochenende. 
Macht es Euch bei dem schlechten Wetter gemütlich und habt eine schöne Zeit.

Morgen endet auch mein kleines Oster-Giveaway
Es ist noch ein wenig Platz im Topf...

♥ Ganz liebe Freitagsgrüße ♥



Dienstag, 24. März 2015

Shopping-Mitbringsel und die Natur erwacht


Hallo Ihr lieben Leser!

Ich habe unser "Feier"-Wochenende gut hinter mich gebracht. Es war lang, es war anstrengend, aber es war auch sehr schön. Und ich habe am Freitag nur ein (!) Taschentuch gebraucht. Nix da mit verheultem Allien!!!

Gerne würde ich Euch ein Foto vom Abiturienten mit Mama zeigen, 
aber der junge Herr möchte das nicht. Das muss ich wohl akzeptieren. 

Als Ersatz zeige ich Euch dafür meine Mitbringsel aus der Weissmacherei




Dieses kleine Körbchen und die Leiter durften mit. 
Ich war schon so lange auf der Suche nach einer weißen Leiter und bin happy, 
dass Nicole mir ihre, die eigentlich nur als Deko gedacht war, verkauft hat ☺




Das grüne Häschen ist ebenfalls neu. Die liebe Momama hat es für mich genäht ♥
Und dank seiner langen Ohren hält es sich prima auf der Leiter




Am Wochenende war aber nicht nur Abifete, nein, 
auch ein 50. Geburtstag hoch im Norden stand noch an. 
Und auf dem Weg dorthin haben wir im Atelier Kunterbunt einen Stopp eingelegt 




Diese tolle alte Kiste für die Terrasse hat sich mein Schatz ausgesucht. 
Habe ich schon mal erwähnt, dass er gerne mit mir shoppen geht?
Was ich mir ausgesucht habe und Bilder von Claudia und ihrem Laden folgen...

 Und da ich schon im Garten war, 
habe ich für Lottas Bunte Welt noch Bilder von der erwachenden Natur gemacht




Kletter-Hortensie, Forsythie, "weiß ich nicht"
Mini-Narzissen, Kirschlorbeer, Clematis

Ist doch herrlich, wie es langsam wieder grünt und alles sprießt.


Euch allen wünsche ich nun einen Happy Day und eine schöne Woche.
Und ganz lieben Dank auch für die lieben Wünsche zum letzten Post ♥
Ihr seid einfach nur toll, spitze, super, lieb, irre... 




♥ Ganz liebe Dienstagsgrüße ♥





verlinkt bei Lady Stil und Verliebt in Zuhause

Freitag, 20. März 2015

Blumen, Frühling, Deko und "niwibo" im Kölner Magazin


Huch, was für eine Überschrift....

Fangen wir erstmal mit den Blumen, dem Frühling und einem Guten Morgen an




Bei uns ist ein wunderbarer Kirschzweiges eingezogen. 
Mittlerweile verliert er leider schon seine weißen Blütenblätter und im Wohnzimmer sieht es teilweise aus, als ob es schneit...




Eine kurze Pracht, aber ich hoffe, dass nun die grünen Blättchen sprießen werden




Ist das nicht ein toller Ast? ♥
 Hier war er jedoch noch recht knospig.




Diesen Traum von Frühling verlinke ich jetzt bei Holunderblütchen und Naddel und Moni

Spiel, Spaß und Spannung...kennt Ihr die Werbung? ☺
Nein, heute mal Blumen, Frühling und Deko! 

Und um genau diese drei Dinge ging es auch am Dienstag im Kölner Stadt Anzeiger Magazin.
Dort wurden sechs Blogerinnen und ihre DIY´s vorgestellt. 
Und ich war dabei, in der Zeitung meiner Heimatstadt ☺ ☺ ☺ 
Ich freue mich jetzt noch...
Und zwar mit meiner geringelten Vase von - hier - 




Wer die tollen Ideen der anderen Blogerinnen nachlesen möchte, einfach unter





Eigentlich hatte ich ja Ende 2014 mit den Nettigkeiten aufgehört.
Aber in den letzten Tagen trudelte so nette Post bei mir ein, 
an die hatte ich gar nicht mehr gedacht. 
Die liebe Nicole und Bettina haben mich so lieb beschenkt,
da muss ich die Runde einfach weitergeben. 

Also, wer noch einmal Nettigkeiten von mir bekommen möchte, 
ein HIER im Kommentar genügt und Ihr bekommt in der nächsten Zeit Post von mir
  



Und mit diesem kleinen Schmetterling verabschiede ich mich jetzt in ein langes Wochenende mit vielen schönen Terminen.

Der erste ist gleich die feierliche Übergabe der Abi-Zeugnisse in der Aula mit einem Gottesdienst. 
Nun ist mein Großer wirklich groß und mir ist das alles nicht ganz geheuer. 
Die Taschentücher liegen jedenfalls schon griffbereit neben der Kamera.

Hoffentlich sehe ich danach im Restaurant nicht aus wie ein verheulter Allien...grins. 

Von den restlichen Terminen erzähle ich Euch nächste Woche. 

Bis dahin drück ich Euch mal feste und wünsche Euch eine tolle Zeit.

♥ Ganz liebe Freitagsgrüße ♥



Dienstag, 17. März 2015

Neues Bloggertreffen und ein Besuch in der Weissmacherei


Eigentlich könnte man auch von einem Bloggertreffen am Samstag in der Weissmacherei sprechen. Denn dort habe ich SylviaRuth und Cordula getroffen. 
Es war schön, Euch mal mal wieder zu sehen oder auch ganz neu kennen zu lernen. 
Mehr zu Nicole´s Shop-Eröffnung weiter unten...

Jetzt möchte ich Euch aber ganz ♥-lich zum Bloggertreffen am Samstag, den 2. Mai, 
nach Koblenz einladen.

Unser Treffen letztes Jahr - hier - war so schön, dass ich beschlossen habe,
dieses Jahr im Frühling ein neues zu starten 


unten rechts die Bloggerinnen von 2014


Es ist zwar noch ein bisschen hin, aber Ihr könnt ja schon mal überlegen & planen. 
Da es ein langes Wochenende ist, bietet es sich auch für Blogger von weiter weg an. 
Ihr könntet dann hier in Koblenz übernachten
und Euch die schöne Stadt in aller Ruhe ansehen.
(Ich spiele auch gerne Stadtführer!!!)

Das Programm stelle ich Euch Anfang April vor. 
Auf jeden Fall steht ein Besuch in der Weissmacherei an. 
Ein ganz süßer Laden. Aber kommt doch einfach mit und seht selbst,
denn ein paar Bilder habe ich am Samstag dort für Euch gemacht 




Leider spiegelt sich die Straße im Schaufenster




Mit Blumen und Kerzenschein wurden wir von einer aufgeregten Nicole empfangen




Nach der Begrüßung wurde geschaut, bewundert und natürlich auch gekauft




Solche Förmchen mit und ohne Nest wanderten auch zu mir nach Hause




Und alles war so liebevoll dekoriert.
Ein sehr großes Teil habe ich auch noch gekauft. 
Aber das zeige ich Euch später... es muss erst noch blogtauglich (!) dekoriert werden. 

Na, habe ich Euch neugierig auf den Rest des Ladens gemacht???

Dann nichts wie los zum Bloggertreffen ☺
Ich freue mich auf Euch! 

Nun bin ich auch schon wieder weg, der Arzt ruft!
Immer diese lästigenTermine...
Habt alle einen schönen Tag und wir lesen uns am Freitag wieder.

Und wer noch Lust auf mein Oster-Giveaway hat, einfach - hier - entlang.

♥ Ganz liebe Dienstags-Grüße ♥


Sonntag, 15. März 2015

Buch des Monats März und Bunt ist die Welt


Willkommen zum Buch des Monats März.

Heute mal nicht von einem Verlag gesponsert, sondern von mir persönlich ausgesucht 




Ich entführe Euch heute nach München und in die Toskana.
Bilder aus München kann ich Euch von unserem letzten Trip 2013 dorthin zeigen. 
In der Toskana war ich jedoch noch nicht. 
Aber nach jedem Buch wächst die Sehnsucht nach einem Urlaub...




Kennt Ihr schon Laura Gottberg?
Wenn nicht, kann ich Euch die Bücher von Felicitas Mayall nur empfehlen


Das Münchener Rathaus mit dem berühmten Glockenspiel


Klappentext:

Die Gruppe, die sich im alten Kloster von Montelcano einquartiert hat, wird von den Dorfbewohnern argwöhnisch beobachtet. Schließlich gehören deutsche Touristen an den Strand oder vor kunsthistorisch bedeutsame Gebäude, doch diese acht Urlauber aus München suchen Ruhe, Besinnung und Selbsterfahrung. 
Deswegen sind sie hierher gekommen, in die flirrende Hitze der Toskana, doch mit der Ruhe ist es schnell vorbei. Denn die junge Carolin wird in einem nahen Waldstück tot aufgefunden. 

   
Livingroom am Wiener Platz - ein tolles Dekogeschäft


Meine Rezension:

Felicitas Mayall eröffnet mit diesem Buch eine Serie rund um die Kommissarin Laura Gottberg. 
Laura ist Halbitalienerin, Mitte 40, geschieden und wohnt mit ihren zwei halbwüchsigen Kindern in München. Sie ist eine Figur, die einem direkt sympathisch und glaubhaft erscheint, eine Frau aus dem echten Leben, keine Superwoman! 

In ihrem ersten Fall wird sie in die Toskana abkommandiert, um ihrem italienischen Kollegen Angelo Guerrini aus Sienna bei der Aufklärung eines Mordes an einer Deutschen zu helfen, die erschlagen aufgefunden wird. 

Bei den Ermittlungen kommt Lauras italienische Seite schnell zum Vorschein und eine zarte Romanze mit dem Commissario bahnt sich an.

Gleichzeitig gibt es immer wieder Blicke nach München zu dem zurück gebliebenen Kollegen Baumann und ihrem Vater, einem leicht tüdeligen Rechtsanwalt, der sie mit seinen täglichen Anrufen bombardiert.   


Tempel Monopteros im Englischen Garten


Mein Fazit: 

Dieser Krimi ist einfach wunderbar. Für mich vereint sich hier eine ideale Kombi aus Krimi, Alltag  und Liebesgeschichte.
Der Fall ist nicht ganz so spannend, 
aber das Drumherum und der angenehme Schreibstil machen den Roman für mich lesenswert. 

Die Autorin zeichnet ihre Personen klar, nimmt sich Zeit für plausible Beziehungen, Landschaften, italienische Lebensart und deutsche Befindlichkeit. 
Beide Kommissare haben ein Privatleben, welches im Buch nicht zu kurz kommt und sich auch stets weiterentwickelt. 

Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen und mir direkt den zweiten Fall bestellt. 
Dann den Dritten und im Moment lese ich Krimi Nr. 5. 
Und zum Glück kann ich mich noch auf drei weitere freuen 


Walking Man in der Leopoldstraße 


Mit dem Blick auf den Walking Man nehme ich an Lottas "bunter Welt" teil. 
Sie sucht ab heute unsere Blicke von unten nach oben. 
Und ich finde, dieser Blick hinauf in die Bäume passt recht gut...  

Und ich suche ab heute Leseratten, die gerne ihre Bücher vorstellen möchten.
Welche Bücher habt Ihr denn in letzter Zeit gelesen?

Alles von Roman bis Krimi, von Deko- bis Kochbuch, 
aber auch Kinderbücher, Hörbücher und E-Books sind Willkommen. 

Ich freue mich auf Eure Vorstellungen!!!

Natürlich möchte ich auch diesen Monat ein Buch auf Reisen schicken. 

Bei Tilla hatte ich letzten Monat das Glück, ihr Buch des Monats zu gewinnen 




Klappentext:

London, 1849. Die sechzehnjährige Harriet Cooper hat nur eine Verbündetet: ihre ältere Schwester Mary. Als die heiß geliebte Mary an der Cholera stirbt, ist Harriet ihrem Vater schutzlos ausgeliefert. Der Parlamentsabgeordnete ist völlig hingerissen von seiner Tochter - mehr, als gesund wäre.
Es scheint nur eine Frage der Zeit, bis er in seiner Schwäche für seine Tochter zu weit gehen wird. Mit dem Mut der Verzweiflung flieht Harriet nach Neuseeland - wo es Männer geben soll, die auch Frauen Freiheit zugestehen. 

Nun möchte ich es gerne weitergeben.
Wer Interesse daran hat, schreibt das einfach im Kommentar dazu. 
Bei mehreren Anfragen entscheidet das Los.

Das "Buch auf Reisen" im Februar hat die liebe Papatya gewonnen.
Viel Spaß beim Lesen! 




Und nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag, 
schnappt Euch ein Buch und ab in die Sonne oder auf die Couch,
je nach Wetterlage ☺

♥ Ganz liebe Sonntagsgrüße ♥









Freitag, 13. März 2015

Hängende Schönheiten und noch ein Mini-DIY


Hallo am Freitag!

Und ein herzliches Hallo auch an meine neuen Leserinnen. 
Ich freue mich, dass Ihr her gefunden habt und ich hoffe, 
wir haben eine schöne Zeit miteinander. 

Heute ist Freitag, da gibt es Blümchen, wie immer gesammelt von Holunderblütchen




Hängende Schönheiten...grins, eigentlich Papageientulpen. 
Aber ein bisschen schlapp auf den Beinen




Trotzdem finde ich sie wunderschön mit den gekräuselten Blütenblättern.
Auch die Farbe ist genau meins ☺




Und hier seht Ihr das Mini-DIY.
Diesen kleinen Eierkarton... 




Ausgelegt mit Moos, mal wieder ein Ei als Blumenväschen genommen
und dann mit Bellis und Kerzen dekoriert 




Und schon ist die Osterdeko fertig. 
Mehrere davon machen sich als Tischdeko beim Osterbrunch prima.
Sie nehmen nicht viel Platz weg und man kann sie passend zum Geschirr dekorieren. 
Das werde ich an Ostern auf jeden Fall ausprobieren




Diese kleine Idee werde ich jetzt - hier - und  - hier - verlinken. 
Dort werden die schönsten Oster DIY´s gesammelt




Und auch bei Naddels "Hello Spring" verlinke ich diesen Frühlingspost.

So, nun genug mit der "Verlinkerei". Aber eine habe ich doch noch ☺

Morgen fahre ich nämlich zur Shop-Eröffnung von Nicole´s neuem Laden. 
Wie schön, dass er direkt im Nachbarort ist   




Wenn ich darf, werde ich Euch ein paar Fotos mitbringen. 
Aber ich denke, der ein oder andere wird morgen auch dort zu Treffen sein, oder? 
Ich freue mich aufs Schauen, Stöbern und auf Euch...

♥ Ganz liebe Freitagsgrüße ♥