Dienstag, 30. Oktober 2012

Herbstkranz

Ich habe es geschafft!!!
 
Ja, endlich habe ich auch mal einen ansehnlichen Kranz gebastelt. Ihr wisst ja, bei mir muss es schnell + einfach gehen und dann auch noch einigermaßen toll aussehen...
 
Aber nach Silvias klasse DIY-Anleitung in einem Ihrer letzten Posts hat es doch geklappt.
(Click hier) 

Da ich kein Moos zu Hause hatte, habe ich einfach den Schnittabfall meiner Tuja und Tannen genommen, die wirklich letzten Hortensienblüten, seufz, Efeu und ein bisschen Deko-Kram.
 
Fragt aber bitte nicht, wie nachher das Wohnzimmer aussah. Ich mache meine Bastelarbeiten nämlich meistens auf dem Fußboden vor dem großen Terassenfenster, da scheint immer so schön die Sonne rein und es ist sooo gemütlich.
 
Aber ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen.
 
 
 

Der Kranz schmückt jetzt unser IKEA-Schränkchen im Schlafzimmer. Ich liebe diese Schrank-Serie und finde es schade, dass der Schwede sie so schnell wieder aus dem Programm genommen hat. Obwohl, das Holz ist schon ziemlich empfindlich, man sieht wirklich jeden kleinsten Kratzer.
 
 
 
 
Die Tapete ist in einem ganz ganz hellen Fliederton gestrichen, kommt aber auf dem Bild nicht richtig raus. Unser Schlafzimmer ist nämlich in grau weiß flieder gehalten.

Dazu passt auch das schöne "Belle Maison" Schild, welches ich mit einem Tattoo von
Tres-Blanc gestaltet habe. (Brett weiß gestrichen, Tattoo drauf, ruck zuck fertisch)
 
***

Außerdem wollte ich Euch heute noch meinen Stern vom letzten Bonner Shopping-Trip zeigen.

Ich habe ihn an unsere große Laterne im Wohnzimmer gehangen, schon etwas Weihnachtszauber...
 
 
 
 
Leider spiegelt sich so ziemlich alles im Glas, bekomme ich aber mit meinem Foto nicht besser hin.
 
Heute möchte ich auch mal meine "stillen" Leserinnen begrüßen, schön dass Ihr da seid.

Und Ihr alle schreibt so liebe Kommentare, dürft Ihr ruhig öfter machen, ich freue mich immer auf jeden, lese auch alles und versuche, auch jeden zu beantworten.

Nun macht Euch noch ein paar schöne Tage, wir haben am Donnerstag Feiertag, und dann noch kurze Zeit und die Gewinner vom Sternen-GiveAway werden bekannt gegebeben.
Noch könnt Ihr mitmachen!!!
 
Also ganz liebe Grüße an Euch alle,
 
Eure Nicole
 
die sich nachher den neuen H&M Home Katalog gemütlich reinziehen anschauen wird :-)
Kam heute morgen mit der Post....  
 
 ***
 Schränkchen - IKEA
Stern - Strauss Innovation
Laterne - WMF 

     

Sonntag, 28. Oktober 2012

Stoffmarkt und lieber Besuch

Hey alle miteinander,
 
seid Ihr schon eingeschneit? Bei uns liegt nichts, kein Krümel, Flöckchen Schnee, aber es ist bitterkalt mit strahlendstem Sonnenschein.
 
Bevor es gleich aufgeht zum Spaziergang, auf dem ich vielleicht endlich die heißersehnten Lärchenzweige finde, ich gebe die Hoffnung ja nicht auf, möchte ich Euch schnell ein paar Bilder von meinem erfolgreichen Tag gestern zeigen.
 
Zuerst waren meine bessere Hälfte und ich morgens auf dem Stoffmarkt. Mein Mann ist aber nur mit, weil er noch ein paar Erledigungen in der Stadt machen musste. Denkt also bloß nicht, er interessiert sich für Stoffe, Knöpfe ect. Durch die Stände bin ich also alleine gestreift. Meine Ausbeute fand er nun ja... Er muss es erst mal fix & fertig sehen, dann gibt es hoffentlich Komplimente...
 
 

 
 
Ich habe für Weihnachten Stoffe gesucht, für Tischläufer und Adventssäckchen. Es sind natürlich wieder Sterne geworden, grins, aber ganz klein und dezent.
 
 
 
 
Danach habe ich zu Hause alles für unseren Besuch am Abend vorbereitet. Wir haben Freunde eingeladen, darunter auch Nicole von LaCasaBlanca mit Mann und Zwerg. Wir kennen uns schon seit langem, schon vor unserer Blogger-Zeit. Durch sie bin ich aber erst zum Bloggen gekommen. Ihr Blog ist nämlich einfach nur schööön, seht mal rein, es lohnt sich wirklich ☺ 
 
 

Tischdeko noch ganz herbstlich mit Blätter aus dem Garten 
 
Es gab Hackfleisch-Lauch-Suppe, kennt Ihr die? Dafür muss man elend viel Lauch schnippeln, aber sie schmeckt super lecker. Und dazu gab´s frischen Federweissen von meiner Freundin Michi , mmhh, kann man sich dran gewöhnen.
 
 

 
 
Es war ein lustiger Abend, machen wir bald wieder Mädels, oder???
 
So, bevor nun die Sonne wieder verschwindet, schnell die Stiefel an und ab nach draußen, Luft schnappen und Sonne tanken.
 
Euch allen noch einen kuscheligen Sonntag mit Tee, Kerzenschein, Sonne und viel guter Laune.
 
Danke auch für Eure lieben Kommentare und ganz ♥-lich Grüße an meine neuen Leserinnen, freue mich über Euch alle, alte wie neue ☺ Toll, dass es Euch gibt!!!
 
Eure
 
 
 
 
Hier nur für Mina von Villa Vanilla:
 
♥ Nachträglich noch die besten Wünsche und alles Liebe & Gute zu Deinem gestrigen Geburtstag. Ich hoffe, Du hattest einen schönen Tag und bist rundherum verwöhnt worden. Mach es gut! ♥ 
 
 
Tischläufer - Strauss Innovation
Teelichter - TineK Home
Tischsets - IKEA
Blumenväschen - IKEA 
  

Freitag, 26. Oktober 2012

Holländisches Viertel

Hallo Ihr Lieben alle,
 
ist bei Euch auch so ein Untergangs-Wetter? Nur Grau in Grau und Regen?
Kein Wetter, um vor die Tür zu gehen!
 
Deshalb habe ich es mir hier unterm Dach an meinem Schreibtisch mit Kerzen und Schokolade gemütlich gemacht und möchte Euch die letzten Bilder unserer Berlin-Reise zeigen.
 
Eigentlich sind es Potsdam-Bilder, denn den letzten Tag in Berlin verbringen wir immer in Potsdam. Verwirrend? Nö, aber wir kommen fast dort vorbei, wenn wir die Autobahn Richtung Westen nach Hause nehmen, also folgt immer ein Abstecher in dieses nette kleine Städtchen. 
 
Diesmal hatten wir jedoch wenig Zeit, wir haben beim Frühstück im Hotel zu lange gebummelt. So wurde es nur ein schneller Spaziergang durchs Holländische Viertel und über den Markt.
(Aber mit Sonnenschein ☺)
 
 

 
 
Ich liebe dieses alte Viertel mit seinen schönen Backsteinhäusern. Sie sind teilweise wunderschön dekoriert. Auch der Markt ist noch sehr ursprünglich, richtig ländlich. 
 
 
 
 
Immer wenn wir da sind, machen wir einen kleinen Stop in diesem Pralinen-Laden. Sie machen die Pralinen, Kekse und Torten alle von Hand. Sie sehen nicht so perfekt aus wie in einer Pralinen-Schachtel von den gängigen Schoko-Marken im Supermarkt, aber schmecken dafür umso besser. Außerdem gibt es so ausgefallene Sorten wie Hagebutte-Walnuss oder Zwetschge-Marzipan, hmmm.
Die Packung hat jedoch nicht lange gehalten....
 
 


Das war dann auch schon das Ende unserer Berlin-Potsdam-Reise.
 
Doch nochmal Berlin...
 
Mit ein paar Blumenbildern wünsche ich Euch allen nun ein wunderschönes Wochenende.
Auch wenn das Wetter so regnerisch bleibt, macht was Schönes draus.
Morgen ist bei uns Stoffmarkt, mal sehen, was ich da so finde, und morgen Abend bekommen wir lieben Besuch.
 
 
 
 
Außerdem möchte ich Silke von smillahome noch ein ganz dickes Dankeschön für Ihren lieben Post über meine Verlosung sagen: Silke, ich drück Dich!!!
Danach sind die Kommentare in die Höhe gehüpft.... Aber es ist immer noch Platz im Lostopf... Also macht doch noch mit, wenn  Ihr Lust auf Sterne habt. (click)
 
 
 
 
Nun aber ganz liebe Grüße, auch an meine vielen neuen Leserinnen, bis zum nächsten Mal,
 
Eure Nicole
 
***
kleines Lichterhaus - Frl. Fröhlich´s Welt
Glasschale - IKEA 
weiße Blumenvase - IKEA
  

Dienstag, 23. Oktober 2012

Sternen-Giveawy

Hallo 
 
heute ist ein ganz besonderer Tag...
 
Mein 10. Post, 800 Seitenaufrufe, 27 Leserinnen, (wo bleiben die Männer?!)
 
Vielen Dank an Euch alle ♥ ♥ ♥ Es macht sooo viel Spaß
 
Und ich denke, dies muss gefeiert werden :-)
 
Da ich weiß, dass viele von Euch ganz verrückt nach Sternen sind, besonders jetzt zu dieser Jahreszeit, möchte ich ein kleines Sternen-Giveaway machen.
 
Ich habe am Wochenende etwas genäht, Kissen und Herzen mit Sternchen für unser Wohnzimmer. Und da habe ich, lieb wie ich bin, natürlich auch an Euch gedacht und für Euch mitgenäht.
 
 
 
***
Zu gewinnen gibt es
 
1. Preis
 
ein graues Sternenkissen, eine weiße Lichtertüte und eine kleine Streichholzschachtel mit Bildern von mir
 
 
2. Preis
 
ein graues (Wende-) Sternenherz mit Spitze auf der einen Seite, ebenfalls eine Lichtertüte und eine Streichholzschachtel
 
 
3. Preis
 
ein graues Sternenduftbeutelchen natürlich auch mit Lichtertüte und Streicholzschachtel 
 
 
***
 
Ich hoffe, Euch gefallen die Sachen und Ihr macht fleißig bei der Verlosung mit.
 
Alle dürfen mitmachen, ob mit oder ohne Blog. Dazu bitte einen Kommentar bei mir hinterlassen.
Es wäre schön, wenn Ihr das erste Bild auf Eurem Blog verlinken könnt.
Leserinnen, die keinen Blog haben, bitte E-Mail Adresse angeben, vielen Dank.
 
Die Verlosung geht bis zum 5. November 12.
 
So sieht die Lichtertüte mit Teelicht im Dunkeln aus...

Nun bin ich gespannt, ob auch alles klappt...
 
Euch noch eine schöne Woche, liebe Grüße an meine neuen Leserinnen, freue mich über Euch,
 
macht es alle gut,
 
Eure Nicole


 
 
 
 
 

Sonntag, 21. Oktober 2012

Rheinspaziergang

Guten Morgen meine Lieben,
 
na, was habt Ihr gestern bei dem sommerlichen Wetter gemacht???
 
Viele von Euch haben ja wieder wunderschöne Posts eingesetzt, toll dekoriert, genüßlich im Garten gesessen und lecker Kaffee und Kuchen genossen...
 
Nun, wir waren bummeln und haben die Sonnenstrahlen am Rhein genossen. 
Wir haben einen Kurzausflug nach Bonn gemacht, liegt ziemlich in unserer Nähe.
 Meine Söhne meinten nämlich, sie bräuchten noch dies und das, "He Jungs, waren wir nicht erst in Berlin shoppen???"
Also haben wir beides miteinander verbunden, shoppen und die Natur die Rheinpromenade genießen.
Bonn ist ein so süßes Städtchen mit einem schönen Schloss und einem wunderschön restaurierten Rathaus und vielen kleinen Cafés.
 
Ich zeige Euch mal ein paar Bilder...
 

Die Schlosskirche





 
Der Aufgang zum Rathaus

 
Als dann alles erledigt war, haben wir natürlich noch ein Eis genossen und sind dann am Rhein zum  Auto zurückgebummelt.
Also, ich konnte bummeln, habe mir nämlich nur einen Deko-Stern bei Strauss gegönnt und etwas für meinen Schoki-Vorrat.  
Aber meine Männer hatten schon etwas schwerer zu schleppen, grins, und waren heilfroh, als sie nach vier Kilometern Fußstrecke alles im Auto verstauen konnten. 
 
 

 
 
Nun hoffe ich heute nochmals auf so schönes Wetter, werde dieses dann aber faul im Garten genießen.
 
Wenn Euch der Ausflug gefallen hat, schaut doch wieder mal rein, denn beim nächsten Mal gibt es noch ein paar Bilder von unserem Berlin Trip und eine kleine Überraschung!!!
 
Außerdem möchte ich noch meine neuen Leserinnen ♥-lich bei mir begrüßen, ich freue mich so, dass Ihr mich gefunden habt und danke auch für Eure lieben Kommentare und Mails.
 

 
 
Nun macht Euch noch einen schönen Tag,
ganz liebe und jetzt schon sonnige Grüße an Euch alle,
 
Eure Nicole
 
***
 
P.S. Weiß jemand von Euch, wo man schöne (kleine) Griffe für ein Schränkchen bekommt??? Knöpfe findet man ja überall, aber Griffe? 




Donnerstag, 18. Oktober 2012

Herbstgesteck

Hallo Ihr Lieben,
 
heute morgen habe ich ein großes Paket von der lieben Eileen / wohnidee24  bekommen.
 
 
 
 
 
 
 
 
Ich habe mir vor zwei Tagen bei Ihr im Shop einen weißen Kerzenständer bestellt.
Er ist eigentlich für die Adventszeit gedacht, aber ich habe ihn heute Mittag schon herbstlich geschmückt. Ich finde ihn einfach zu schön, um bis zum ersten Advent damit zu warten. 




Ich habe alles genommen, was der Garten und die Deko-Kiste so hergibt und das Ergebnis, finde ich, kann sich doch sehen lassen, oder???  
 
Er ist einfach perfekt für Leute wie mich, die nicht immer ein Händchen für aufwendige Deko haben. Es muss bei mir meistens schnell + einfach gehen und dann noch passabel aussehen...
 
 



Die Baby Boos dürfen natürlich nicht fehlen...


 
Jetzt schmückt er unseren Esstisch
 
In der Adventszeit kommen dann Tannenzweige und mehr Zafpen rein.
 
So, nun muss ich eilen, meine beiden Jungs von der Schule holen. Und danach wird noch eine große Joggingrunde am Rhein bei dem herrlichen Wetter eingelegt.
 
Ach ja, Jungs: Mein jüngster Sohn bedankt sich bei Euch allen für die lieben Glückwunsche zu seinem Geburtstag. Er fand es cool, von Leuten gratuliert zu bekommen, die er ja gar nicht kennt.
 (Er war, glaube ich, sogar ein bisschen stolz ;-) 
 
Nun macht es gut, bis bald, Euch noch einen sonnigen Nachmittag,
seid alle lieb gegrüßt,
 
Eure Nicole 

Dienstag, 16. Oktober 2012

Frl. Fröhlich´s Welt

Guten Morgen,
 
habt Ihr auch so tolles Wetter? Bei uns scheint herrlich die Sonne, ist aber richtig kalt. Noch nichts für den Garten, obwohl der dringend zwei fleißige Hände bräuchte.  Unser Nachbar hat drei uralte und riesige Kirschbäume, fast so hoch wie unser Haus, na ja, nicht ganz, und die Blätter tanzen munter in meinem kleinen Garten umher. Gemein, sollen doch bitte den Zaun beachten und dahinter liegen bleiben... 
 
Also habe ich nun etwas Zeit, Euch die Bilder von Frl. Fröhlich´s Dekoshop  und meinen Einkäufen zu zeigen.
 
Er liegt ja etwas außerhalb von Berlin, aber direkt nebenan ist ein Mc D...., sodass auch Kinder dort gut aufgehoben sind und nicht dauernd quengeln, "Mama, bist Du fertig???"

 


So einlandend sieht es schon von außen aus.
Aber innen ist es der Wahnsinn...
Alle Shabby Chic Liebhaber kommen voll auf Ihre Kosten, aber auch Freunde von Bunten Dingen finden hier mit Sicherheit etwas.
Ähm, das Zimmer mit den bunteren Sachen habe ich gar nicht fotografiert, ich war von diesem Raum schon hin und weg. 
 


Jetzt sehe ich Sachen, die ich vorher überhaupt nicht wahrgenommen habe...  
 
Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll, man möchte überall schauen und die Auswahl erschlägt einen fast. 
 
Leider war Sabine selbst an diesem Morgen nicht im Laden, ich hätte sie zu gerne kennengelernt, aber ich habe mich super mit ihrer Tochter unterhalten, auch ein ganz Liebe, und Luna, die kleine Enkelin, habe ich auch kennengelernt.
 
Ja, und nun meine Mitbringsel, sind nicht sooo viele, weil unser Kombi mit Koffern, Mänteln, Taschen, Schuhkartons (in Berlin gekauft) so voll war, dass wirklich kaum noch was rein ging. Ich musste also genau auswählen, was ich mitnehmen wollte.
 


 
Diesen tollen Hocker und das Ziffernblatt aus Holz....
 


das Shabby-Schild und das Lichterhaus schmücken jetzt unsere Treppe...
 

Der Paris-Anhänger ist von Alex / Min lille Hus




 
und die kleine Terrine.
 
Das war es schon. Aber bei unserem nächsten Berlin-Besuch fahre ich wieder hin.
Und vielleicht lasse ich dann die Kinder zu Hause, dann habe ich mehr Platz im Auto..., ha!  
 
Nun wünsche ich Euch allen noch eine schöne und hoffentlich sonnige Woche.
 
Seid ♥-lichst gegrüsst,
 
Eure Nicole 
 
die jetzt doch wohl in den Garten raus muss..., macht ja sonst keiner!
 
***
 
Paris-Anhänger - Min lille Hus
Windlicht m. Stern - Depot
weißer Korb - Depot
 
 
 
 
 

Sonntag, 14. Oktober 2012

Berlin

Guten Morgen zusammen,
 
und, schlaft Ihr noch oder genießt Ihr auch den frühen Morgen, wenn alle anderen im Haus noch in ihren Betten faulenzen und es draußen so langsam hell wird?
 
Ich bin heute extra früh aufgestanden um Euch ein paar Bilder unserer kleinen Reise in der letzten Woche zu zeigen.
 
Ja, wir sind für ein paar Tage nach Berlin gefahren, machen wir gerne, denn wir finden diese Stadt schon seit Jahren einfach nur schön, groß und aufregend. Immer gibt es neue Sachen zu sehen, auch wenn man meint, man kennt schon alles. Außerdem wohnen zwei Tanten meines Mannes in Zehlendorf, das ist ebenfalls immer ein lieber Grund, die fast 6-stündige Fahrerei auf sich zu nehmen.
 
 
Wie immer ist alles zwischen dem Alexanderplatz und dem Ku-Damm ein Muss für meine Jungen. Am liebsten natürlich mit dem Bus / U-Bahn, damit man sich nicht zuviel bewegen muss, aber wir bekommen sie auch zum Laufen...
 
Hier jetzt einfach mal ein paar Bilder querbeet...
 


 
Der Potsdammer Platz mit den Resten vom ehemaligen Kaisersaal
 



Eins meiner Lieblingsmotive, der Fernsehturm auf dem Alex. Ganz in der Nähe, auf der Fischerinsel, war unser Hotel, nur zu empfehlen, besonders mit Kindern bis 16 Jahren, die wohnen dort nämlich kostenlos. 
 



Ja, wir haben auch fleißig Deko gesammelt....


Spaziergang im Tiergarten
 
Schloss Bellevue
 
Bis hin zu den Hackeschen Höfen, hier findet  man immer neue kleine Lädchen mit ausgefallenen Sachen

 


 
 
Natürlich darf auch das Brandenburger Tor und der Berliner Dom nicht fehlen...
 

Heute mal bunt verziert...
Das war es erstmal für heute, der Rest kommt dann später.... Ich höre nämlich in den unteren Etagen einen Ruf nach Frühstück und leider leider sind wir nicht mehr im Hotel mit dem herrlichen Frühstücksbüffet, nein, Mama muss heute wieder selber ran. 
 
Natürlich habe ich mir, wenn ich schon in Berlin war, einen Besuch bei Fräulein Fröhlich in ihrem neuen Laden in Mahlow nicht entgehen lassen. 
Sehr zum Entsetzen meiner Männer, "Muss das denn sein, wir haben doch schon genug rumstehen, wofür brauchst Du das denn noch" Aber Frau hat sich durchgesetzt, langjährige Übung...
Die Bilder bekommt Ihr demnächst zu sehen, muss meine Mitbringsel erst noch dekorativ in Szene setzen :-)
 
Euch also noch einen schönen Sonntag, einen guten Start morgen in die neue Woche, bei uns fängt ja leider die Schule wieder an, und nochmals vielen lieben Dank für Eure Kommentare, ich freue mich immer wie doll und ein ♥-liches Willkommen an meine neuen Leserinnen.
 
Ganz liebe Grüße von einer jetzt auch hungrigen
 
Nicole