Montag, 20. Juni 2016

Bunt ist die Welt und ein kleines Giveaway


Stöbert Ihr auch so gerne in Buchhandlungen?
Und räumt, bzw. sortiert Ihr auch so gerne Eure Schränke?

Zwei Dinge, die ich liebend gerne mache. 

Aus der Buchhandlung komme ich nie mit leeren Händen und beim Aussortieren fühle ich mich danach immer ganz leicht ums Herz, wenn wieder ein großer Karton für das Sozialkaufhaus fertig gepackt ins Auto wandert...




Wie passt beides aber nun zusammen? Ganz einfach...
Letzte Woche stöberte ich in der Bahnhofsbuchhandlung, die ist hier bestens sortiert,
und dort fiel mir dieses kleine Buch in die Hände

"Aufgeräumt leben"




"Warum weniger Haben mehr Sein ist"

Ganz ehrlich, als erstes fiel mir natürlich das schlichte weiße Cover mit der Blumenvase auf.
Blumenvasen, vor allem weiße, sind meine große Sammelleidenschaft.

Da lebe ich ganz nach dem Motto "Mehr Haben ist auch mehr Sein", lach 




Beim Durchblättern jedoch habe ich mich festgelesen. 
Kurz und gut, ich habe zwei Exemplare gekauft,
denn ich möchte mehr über ein aufgeräumtes Leben und seine positive Wirkung wissen 




Klappentext: 

Unsere Wohnungen sind vollgestopft mit Dingen,
die uns die Luft zum Atmen nehmen und unser Leben belasten. 
Diese Erfahrung macht die Wohnberaterin Constanze Köpp tagtäglich. Sie weiß: Nirgendwo lassen sich Träume leichter verwirklichen als in den eigenen vier Wänden. 
Um zufriedener und glücklicher zu leben, genügt es oft, uns von überflüssigem Ballast zu trennen und in der Wohnung Platz zu schaffen - für uns selbst und für andere




Und, seid Ihr neugierig geworden und möchtet auch mal wieder Ballast abwerfen, Lebensraum zurückgewinnen und Euren Räumen eine neue Seele einhauchen?
Dann probiert Euer Glück bei diesem kleinen Giveaway. 
Mitmachen kann jeder eingetragene Leser, ich drücke die Daumen!!!
Und wer das letzte Bild mitnehmen möchte, nur zu, ich freue mich!

Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren, der Schrank aber mit den weißen Blumenvasen bleibt erstmal so wie er ist. Ausmisten strengstens verboten!!!




Meine Blumendeko aus Blättern einer Pfingstrose und kleinen Fairy-Rosen verlinke ich
bei Lotta´s bunter Welt. 
Sie sammelt diese Woche Blütenblätter 




Und wenn Ihr auch ein tolles Buch vorstellen möchtet, 
bis zum 30. Juni könnt Ihr es - hier - noch verlinken

♥ Ganz liebe Montagsgrüße ♥



Kommentare:

  1. A lovely post, Nicole. Have you read the Marie Condo book? She changed my life.
    Amalia
    xo

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,

    was für ein schönes Buch und was für wundervolle Bilder!

    Im Zusammenhang von angenehmer häuslicher Ordnung gefällt mir Marla Cilley: "Sink Reflections" - sie ist die "flylady" und hat ein sehr interessantes System.

    Herzliche Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  3. Wie lustig, ich habe auch "einige" weiße Vasen von den ich nicht loslassen kann. Bin zwar keine Leseratte, aber dieses Buch
    würde selbst mich interessieren. Deshalb möchte ich mich fürs Lostöpfchen anmelden. GLG Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    Oh ja - ich bräuchte manchmal wirklich ein bisschen Unterstützung, wenn es darum geht, radikal auszumisten... Also mit Anlauf ins Lostöpfchen...
    Niederrheingrüsse,
    Birgt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    `weniger Haben ist mehr Sein´, wie wahr.
    Ich empfinde es unglaublich erleichternd, wenn man sich von unnützen Dingen befreit.
    Schönen Büchern kann ich jedoch nicht widerstehen, deshalb mache ich sehr gerne bei der Verlosung mit.
    Deine Blütenbilder sind traumhaft schön.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Herzliche Grüße von Heike


    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Nicole,

    hey das passt ja - ich habe drei Tage frei um genau das zu machen - auräumen, sortieren, entsorgen, loslassen etc.....

    Wunderschöne Bilder - na da hüpf ich dann mal in den Topf.

    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    so eine schriftliche Ansage zum Ausmisten käme mir gerade recht! ;O)Ich müsste dringend in der Richtung mal was tun... So versuche ich mal mein Glück!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. ...denn es lebt sich besser, soviel besser, mit leichtem Gepäck..... diese Zeile von Silbermond schießt mir spontan durch den Kopf. Ballast abwerfen, Aufräumen, Platz schaffen für Neues. Das ist nicht immer ganz leicht und wenn es nur viele weiße Blumenvasen sind, von denen man sich nicht trennen kann und/oder will ☺

    Die Fotos sind ein Traum ♥
    Das Bild nehme ich natürlich mit.

    ich wünsche dir einen wunderschönen Tag und einen guten Start in die neue Woche. Der Sommer soll ja nun endlich kommen. Drücken wir mal die Daumen....

    glg nicole

    AntwortenLöschen
  9. Ein schöner Post Nicole! Auch ich liebe das Ausmisten und habe das zu meinem Jahresziel gemacht. Weniger ist da tatsächlich mehr... mehr WohnGEFÜHL! Ein tolles Wort was ich erst jetzt richtig zu schätzen weiß. Ich habe meinen Kleiderschrank letzte Woche den letzten schlief gegeben und mal ordentlich durchgeschaut. Viel ist nicht übrig geblieben und jedesmal stehe ich davor und muss etwas schmunzeln... so viel Platz ist da auf Einmal! Und wer weiß, vielleicht habe ich ja auch das Glück dieses tolle Buch bald in den Händen zuhalten... vielen Dank für diesen Beitrag und ich wünsche dir einen leichten Montag
    Liebe Grüße Gina von LiveART & Shabby

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen! :D
    Ich geh auch gerne in Buchhandlungen und auf Flohmärkten stöber ich auch gerne in Bücherkisten ;) Nur mit dem Aufräumen... das fällt mir schwer. Deshalb wäre dein Buch genau das Richtige für mich und ich hüpfe mit Anlauf in den Lostopf ;)
    Sonnige Grüße
    Dani
    Das Blütenherz ist sooo schön!

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen,
    hey da sind ja die Blüten wieder.
    Ach das ausmisten, ehrlich ich tue es mir schwer damit..., derweil könnte ich bestimmte Teller und Gläser gut ausmisten. Geschenkt bekommen, nie benutzt und sie nehmen Platz weg.
    Wünsche dir auch hier einen schönen Wochenstart
    Herzlichst Silvana

    AntwortenLöschen
  12. Was eine entzückende Blütensammlung, liebe Nicole! Das gelegte Herzchen ist ja zauberhaft ;) Und das Büchlein scheint genau das Richtige für mich zu sein.. aufräumen und entsorgen passen sogar nicht zu mir.. lach!! Wer weiß? Vielleicht werde ich ja geläutert ;)) Ich wünsche Dir einen entspannten Start in die Woche! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Ach Nicole, so ein Buch müßte ich dringend mal lesen !
    Schön, deine Blüten, ich trockne gerade Rosenblüten für den Winter.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  14. Wie romantisch deine Collage da liegt, so zart und fein können Blütenblätter sein.
    Das Büchlein würde glaube ich schon nützen wenn man es nur schon in den Händen hält.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  15. Na, das wäre doch mal ein Buch für mich, liebe Nicole.
    Allerdings müsste auch der Rest der Familie es lesen, allen voran mein lieber Gatte ;-))
    Der kann nichts wegwerfen!
    Hab einen schönen Start in die Woche.
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole, wenn das kein Wink mit dem Zaunpfahl war...... Bzw. warum fühle ich mich denn plötzlich soooo angesprochen.
    Zwei Wörter fallen mir dazu nur ein! Must have
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nicole,
    ohne große Umwege springe ich in den Lostopf...!
    Ich gebe offen zu....trennen tut weh, besonders bei den Sachen meiner Tochter.
    So viele Erinnerungen hängen an den Sachen.
    Ich weiß, total unvernünftig...aber...nun vielleicht hilft so ein Büchlein ja andere Gedanken zu bekommen.

    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole!
    Genau damit habe ich vor einigen Wochen angefangen ☺ Großputz und radikale Ausmistaktion vom Feinsten und zwar nicht nur in den vier Wänden, sondern auch in meinem kleinen Leben.
    Es kommt alles weg was sowieso nur auf Ewig Ballast ist und mich immerzu am Glücklichsein hindert.
    Manches braucht zwar noch etwas Zeit, aber ich bleib auf dem Kurs und zwar ziemlich hartnäckig sogar. Es muss sich einfach jetzt was Ändern ...
    Ich finde selbst nur der Gedanke daran, etwas auszusortieren erzeugt schon dieses herrliche Befreiungsgefühl in der Brust. Schafft Platz um zu Leben!
    Das Buch ist unter Garantie großartig und ich finde es prima von dir, dass du dabei auch an eine Verlosung für uns gedacht hast.
    Nun wünsche ich dir eine sonnig heitere Woche! Susanne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    wir haben zwar gerade erst in den Wohnräumen ausgemistet, aber ein großer Teil wurde dann doch in den Speicher bzw. in den Keller geräumt, also eher umgemistet anstatt ausgemistet.
    Vielleicht schaffe ich es mit dem Buch, auch noch diese Räume frei zu bekommen und hüpfe darum gerne in den Lostopf.
    Wünsch dir eine sonnige Woche,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    erst mal möchte ich dir sagen wie sehr mir deine Blütenfotos gefallen und dein ganzer Post so was von schön anzusehen, eine Wonne für mich!! Dankeschön!!!!
    Ich selbst versuche seit längerem mich immer von mehr zu trennen, weil auch ich gemerkt habe, dass es Zeit ist eine neue Lebensphase einzuläuten....Ich bin da auf einen ganz guten und wohltuenden Weg...
    Jedoch denke ich mir, dass mir ein paar Gedanken mehr zu diesem Thema vielleicht ganz gut tun würden
    oder mir auch das was ich lese Bestätigung gibt, für das, was schon geschafft ist....
    Gerne hüpfe ich also in das Lostöpfchen....
    Dir wünsche ich viel Freude bei deiner Umsetzung,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Nicole,
    als erstes beantworte ich dir die Frage wegen den Kätzchen. Wir behalten keine. Wir haben ja schon vier "große" Katzen. Ich denke, dass das ausreicht ;-) Klar, man hegt und pflegt sozusagen, aber das mit dem Abgeben geht gut.
    Nun möchte ich aber bei dir in den Lostopf. Das Buch sagt mir sehr zu.
    Einen schönen sonnigen Nachmittag.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  22. Oh liebe Nicole das wäre genau das richtige für mich ;)
    Mir geht es auch so ich liebe Buchhandlungen und aufgeräumt
    mag ich es auch!!!!
    Deshalb mach ich gerne mit und versuche mein Glück!
    Lieben Gruß´
    Lia

    AntwortenLöschen
  23. hach...da hast du ja perfekt das eine Thema mit dem anderen verbunden...Das Herz aus Blütenblättern ist wunderschön! Eine schöne Woche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo, liebe Nicole,
    was für ein bezaubernder Post! Die Blütenblätterherzen sind so allerliebst, danke dafür!
    Das kleine Büchlein klingt auch sehr schön :O)
    Aufräumen, umräumen, aussortieren, ja, das mach ich ab und zu auch gern, aber oft fehlt die Zeit dazu ... Buchhandlungen, die ziehen mich auch magisch an :O) Aber, aus Platzmangel muss ich mich meist zurückhalten ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen wunderbaren Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  25. Oh ja, das ist ein tolles Gefühl wenn man ausgemistet hat. Dazu hatten wir, zumindest in der Küche gerade ordentlich Gelegenheit. Aus einer Buchhandlung komme ich auch nie mit leeren Händen heraus.
    Deine Blütenblätter sind traumhaft schön.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Nicole,
    oh ja...das liebe Ausmisten...das schiebe ich auch fröhlich immer vor mir her....Insofern wäre so ein Buch mal ein guter Anlass, großzügige Räumaktionen anzugehen.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    so schöne Bilder! Und das Buch ist sicher ganz interessant und hilfreich. Es ist schon so, dass man immer viel zu viel Zeugs und Sachen im Haus hat - aber anderseits ist darunter auch so vieles, das Freude bereitet. Gut, Loslassen bereitet auch Freude, und vollgestopfte Schränke können ganz schön belastend sein. Deshalb mag ich es auch sehr, aufzuräumen und auszumisten. :-)
    Bei Deinem tollen GiveAway lasse ich den anderen den Vortritt, weil ich nämlich schon einen ganz ähnlichen Aufräum- und Entrümpelungsratgeber besitze. Aber natürlich nehme ich Dein Bildchen trotzdem mit zu mir.
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole
    Was für ein Interessantes Buch!
    Ich bin auch am Ausmisten und versuche sehr gerne mein Glück bei deiner Verlosung :0)
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole,

    wie gesagt: Blumen-Schwestern in Geiste ;)
    Zumindest heute...
    Wunderwunderschöne Pfingstrosenbilder und ja, ein großes Ja,
    aufgräumter und ausgemistet lebt es sich irgendwie leichter ;)

    Herzliche Grüße zu dir
    Julia

    AntwortenLöschen
  30. hallo du liebe :) bücherläden mag ich unheimlich, noch viel mehr geruch der bedruckten blätter im buch ;) das papier an sich... mein mann sagt ich bin ein papiermessie :) so ist es mit dem aussortieren manchmal gaaaanz gaaaaanz schwer ;) aber... hier eine geschichte aus unserem leben: in dem großen bücherschrank im wohnzimmer ist eine schublade voll mit alten landkarten und stadtplänen... alles was sich so auf reisen einsammelt. eines tages wollte ich sie endlich los werden und habe viele von den karten weg geworfen... am nächsten tag kommt mein kind aus der schule und sagt, dass es eine landkarte aus unserer umgebung fürs unterricht braucht! naja, was macht die mutter??? kurz in die blaue tonne tauchen und die richtige karte rausholen... so ist das mit dem aussortieren... plötzlich brauche ich dann doch die sachen ;)

    und das buch? ist bestimmt interessant :) aber ob es so einem chaoten wie mir helfen kann? ;)

    ganz viele liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  31. Liebste Nicole,
    ach du bist wieder mal so ein Herzchen..lächel..
    Ich liebe Bücherläden, immer wenn ich unruhig oder traurig bin gehe ich besonders gerne hinein und versinke in Klappentexten und dem Geruch nach tausend ungelesenen Geschichten. Schon als Kind haben mich Bücher in ihren Bann gezogen. Ganze Welten die zu bereisen sind, zu entdecken sind. Geschichten geben so viel Trost und bringen Lachen und Freude. Sie können alles sein wenn man sich nur darauf einlässt.
    Wegen dem Platz schaffen bin ich zweigeteilt..lach..es gibt Dinge von denen könnte ich mich nie trennen aber auch tausend Sachen die nur da sind weil sie eben da sind. Daher hüpfe ich doch einfach mal spontan in dein Lostöpfchen. Finde es ja so süß das du schon beim Einkaufen an uns gedacht hast.
    Fühl dich herzlich umarmt
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  32. Schön arageiert,klasse Bilder!
    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  33. ist hier noch ein Plätzchen für mich?
    Ich suche ja immer was zum Schmökern - Buchhandlungen aber auch Schuhgeschäft sind immer wieder sehr gefährlich für mich.
    Schuhe sortieren wäre mal was, lach!
    Liebe Grüße und herzlichen Dank
    Gabi

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Nicole,

    ich liebe Buchhandlungen auch und könnte mich da stundenlang aufhalten. Das Buch kling super und ich muss gestehen, dass ich mich nur schwer von Dingen trennen kann. Vielleicht sollte ich es auch mal lesen.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  35. Hallo liebe Nicole,
    das klingt ja spannend, wenn ich mal Zeit hätte, dann müsste ich hier definitiv mal ausmisten und vor allem den Keller aufräumen...
    Das Bild ist verlinkt und obwohl Dein Lostopf schon gut gefüllt ist, kuschel ich mich mal mit rein :-)
    Hab einen schönen Abend!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Nicole,
    ich war heute in meinem Lieblingsbuchhandel in Bietigheim dem Osiander und dort habe ich auch ein Buch gekauft, ein Bastelbuch :-)).

    Ja, wir haben alles vollgestopft und wir kaufen immer mehr Deko und noch Deko und und und und!
    Der Markt ist ja groß und Jeder will verkaufen und seine Dinge an den Mann bringen.
    Wir haben nächste Woche eine Wohnungsauflösung in Stuttgart und mir graut vor den vielen Dingen, die wir entsorgen müssen. Aber es muß sein. Viel geben wir der Caritas, weil das noch Dinge sind, die man gebrauchen kann. Aber vieles ist halt auch nicht mehr zu gebrauchen und so wandert es halt auf den Müll. Manches nimmt das Ehepaar aber noch mit ins betreute Wohnen. Ich finde es schlimm, wenn alte Menschen das mitansehen müssen, wie ihr Hab und Gut so verschwindet. Aber man kann ja nicht alles mitnehmen.

    Deshalb bemühe ich mich, nicht mehr soviel zu kaufen und bleibe standhaft. Aber manchmal möchte ich halt doch gerade DAS haben.

    Dir einen schönen Abend und eine schöne Woche
    Eva,

    die schon immer wieder mal entsorgt, irgenwann muß ich ja auch ins betreute Wohnen oder Altersheim.
    Hoffe es dauert noch ne Weile.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehst du und vor lauter Altersheim usw. habe ich vergesssen zu schreiben, wie schön deine Blütenblätter sind.

      Lieben Gruß Eva

      Löschen
  37. Huhu liebe Nicole,
    hey, das ist doch gerade genau mein Thema!!!! Ausmisten bis der Arzt kommt!!!:-) Ich kann da etwas Motivation gebrauchen (im neuen Haus ist einfach nicht mehr so viel Platz :-(), von daher hüpfe ich gerne in den Lostopf!!!! Ich hoffe Ihr hatte noch ein schönes erholsames Wochenende!!!
    Liebe Grüße und bis Samstag! Ich freu mich!!!!

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Nicole,

    wunderschön hast Du das angeordnet und fotografiert. So kommen die schönen Blütenblätter noch einmal so richtig zur Geltung. Ja, ausmisten, das ist auch so ein Thema. Wir haben ja richtig viel ausgemistet als wir umgezogen sind, aber nun nach 1 1/2 Jahren habe ich das Gefühl es ist schon wieder soweit....!!

    Herzliche Montagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Nicole,
    oh ja,Aufräumen gehört auch zu meinen Hobbies:)
    Wenn es mich mal packt,dann macht keine Ecke vor mir Halt.
    Nächste Woche werde ich mal das Kinderzimmer in Abwesenheit meines Sohnes entrümpeln;)
    Schön,wie du die Blütenblätter arrangiert hast!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Nicole,
    das Buch habe ich auch und finde es super. Ich nehme es immer wieder gerne zur Hand, denn danach kann ich mich immer super von allem möglichen trennen, wo ich vorher noch hin und her überlegt habe. *g*
    An der Verlosung nehme ich nicht teil, aber Dein Bildchen nehme ich gerne mit.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Nicole, mit dem Aufräumen und Aussortieren geht es mir wie dir. So oft wie möglich nehme ich mir meine Schränke vor und trenne mich von Vielem. Manchmal fällt es mir leicht, manchmal ist es hart und der Sack mit dem Aussortiertem steht noch einige Zeit für eine "Bedenkzeit" herum. Doch ist dann alles weg fühlt es sich so gut, leicht und befreit an und ich nehme mir vor, weniger zu kaufen.
    Gerne mache ich bei der Verlosung mit, das Thema interessiert mich.
    Dir alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  42. Ich habe ja vor zwei Jahren erst ausgemistet bei unserem Umzug, aber so richtig!! Ist bestimmt ein tolles Buch.... Ich hüpf dann mal rein in den Lostopf ;))
    Liebste Grüße ❤️
    Christel

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Nicole,
    ich lieeeebe Aufräumen! Danach fühlt man sich doch gleich besser :o) und hat wieder einen Überblick! Und Buchhandlungen kann ich auch nie ohne ein Buch verlassen. Dieses Buch habe ich allerdings noch nie gesehen. Hört sich super an.
    Liebste Montagsgrüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  44. Hallo liebe Nicole,
    Das Buch hört sich total interessant an :) da nehme ich dich gerne mal an der Verlosung Teil :)
    Liebste Grüße
    Hikari

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Nicole,
    ja, ja, die vielen Dinge.....ich kann ein Lied davon singen. Nun sitze ich ja hier an der Quelle der schönen und interessanten Dinge und habe in unserem Geschäft doch einen großen Eigenbedarf ;o)
    Ich kann von "Steh rümchen" ein Lied singen und miste nun schon seit 2 Jahren aus. Aber da es auf der Welt ja kein Vakuum gibt, füllt sich nach dem Naturgesetzt eben doch wieder jeglicher Freiraum. Ich glaube, ich könnte das Buch sehr gut gebrauchen und hüpfe gleich ins Lostöpfchen, aber nicht ohne dir vorher zu sagen, daß deine Blütenbilder wunderschön geworden sind.
    Liebste Grüße,
    Dani
    PS Bild nehme ich mit!

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Nicole,
    also da muss ich doch glatt mitmachen auch wenn ich sonst nicht so der Bücherwurm bin, aber wir haben ja hier echt viel Zeugs und Gedöhns und es wird immer mehr, statt weniger und Herr Resi neigt ziemlich zum Messitum, der gibt garnix her, nicht mal verwelkte Blumentöpfe, das ist echt schlimm und immer ein Kampf und vielleicht würde uns das Buch helfen, mehr Raum zu gewinnen, manchmal denke ich die Räume werden immer kleiner...
    An was liegt das wohl?
    Ich mach da sehr gerne mit und versuche hier Herrn Resis und mein Glück
    herzlichst wir beide dann auch

    AntwortenLöschen
  47. Huhu liebe Nicole,
    ach die Krebese haben sooooooooooooo viel gemeinsam.
    Aus einer Buchhandlung komme ich zu 90 % auch nicht ohne Buch wieder raus, an einer einfach so vorbei zu gehen, geht gar nicht.
    Dein neues Buch hört sich klasse an.
    Es ist unglaublich, was manche Menschen alles in ihrer Hütte sammeln. :-)
    Hier nicht, hier wird nix gesammelt, gehortet. Doch eins wird hier doch gesammelt,
    die Akten, die Frau 10 Jahre aufbewahren muss, stehen zwar versteckt im Schrank, aber
    das geht mir schon auf den Keks :-) :-)
    Sende Dir ganz ganz liebe Grüße und wünsche allen viel GLück im Lostopf.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Nicole,
    mein Gott, da erinnerst du mich an was! Leider klappt's bei mir mit dem Ausmisten viel zu selten, obwohl es in einigen Bereichen dringend nötig wäre. Das Buch hab ich bereits und finde es echt klasse. Vielleicht sollte ich es mal wieder durchblättern und dann angreifen. Ich springe also nicht in den Lostopf, wünsche aber allen anderen viel Glück!
    Buchhandlungen mag ich auch sehr, sind aber auch gefährlich für den Geldbeutel :)
    Dir einen schönen Tag und ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  49. Ausmisten müsste ich viel öfeter- aber macht man es? Selten:-)
    Schöne Bilder zeigst du wieder
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Nicole,
    beim Lesen des Posts musste ich sofort an meine "Hymne" denken, das Lied von Silbermond: Leichtes Gepäck, ich habe es im Dezember zu ersten Mal gehört, genau zu dem Zeitpunkt als ich den Mietvertrag für meine Wohnung unterschrieben hatte und zu packen begann. Damals hatte ich beschlossen, dass in meinem neuen Leben nur noch Platz für Dinge sein soll, die mir gut tun. So ganz klappt das leider nicht. Und aufräumen muss ich dennoch, auch schon wieder ausmisten, der Platz ist hier beschränkt.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Nicole,
    ja, dass ist ein ganz interessantes Thema!!
    Ich fühle mich auch immer sehr gut, wenn ich ausgemistet habe. Was eigentlich ständig vorkommt. :-)
    Deshalb haben wir auch erst vor kurzem diesen Garagenflohmarkt gemacht. Und ein Flohmarkt-Verkauf (wie jedes Jahr) ist auch bald an der Reihe. :-)
    Leider bin ich aber auch eine leidenschaftliche Sammlerin. :-(
    Trotzdem, ich fühle mich nur wohl, wenn ich eine gewisse Ordnung um mich herum habe.
    Das Buch ist bestimmt toll. Ich hüpfe deshalb natürlich gerne mit in den Lostopf.
    Liebe Grüße schicke ich zu Dir.
    ANi

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Nicole, leider kann ich ganz schlecht ausmisten, hänge so furchtbar an meinen Sachen. Vielleicht würde das Buch mir dabei helfen das zu lernen. Ich muss auch immer an das Lied von Silbermond denken und das ich mir etwas mehr Luft verschaffen mus. Liebe Grüße Anna Maaßen

    AntwortenLöschen
  53. Hallo Nicole,
    ich habe erst letztens ausgemistet und die Kleidung dem Frauenhaus gespendet. Dann geht es noch leichter von der Hand, wenn man weiß das die Dinge gebraucht werden. Ansonsten kann ich mich immer sehr schlecht von Sachen trennen. Das Buch hört sich auf jeden Fall sehr interessant an. Und deine Pfingstrose sieht wunderschön aus. Meine sind dieses Jahr ja leider alle verregnet...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Nicole,
    mit aufräumen tu ich mich nicht so schwer, aber mit aussortieren. Könnte Frau ja irgendwie alles nochmal gebrauchen und verbasteln...von einigen Sachen trennte ich mich trotzdem in den letzten Tagen und ja es ist ein gutes Gefühl.
    Ich wünsche dir noch eine schöne restliche Woche.
    Danke für deinen Kommentar bei mir.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Nicole, was für eine wunderschöne Blüte und was für ein geniales Thema.
    Da bin ich ganz bei dir, denn es gibt wirklich nichts Befreienderes, als sich von unnützem Krempel zu trennen. Weniger ist halt wirklich mehr :)
    Allerliebste Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Nicole,

    das Buch hört sich so toll an und wenn ich an meine Schränke denke...
    Und erst an den Keller... OMG ... Ich sag mal so, ich versuche jetzt mein Glück. Und sollte ich nicht gewinnen, werde ich es mir auf jeden Fall kaufen. Als kleine Motivationshilfe für den Keller, den ich mir für die Sommerferien vorgenommen habe.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  57. wie schön deine Bilder sind..
    und in Büchereien darf ich auch nicht gehen.. aber die Geldbörse gibt es ja auch nicht mehr her..
    manchmal stehe ich im Einkaufsmarkt(der hat eine große Buchabteilung) und lese den Schluß eines Buches.. das gibt mir das Gefühl es gelesen zu haben ;)
    denn kaufen will ich es nicht.. ich habe auch wirklich keinen Platz dafür
    und ausmisten??Das will ich auch nicht..
    vielleicht kleine Dinge ..
    zum Beispiel die Gebrauchsanweisung eines alten Radios..dass ich schon lange nicht mehr habe..
    oder lieber doch nicht?? :;D
    was würde ich denn mit mehr Platz anfangen
    der würde nur danach schreien wieder gefüllt zu werden :D
    und da ich mir das nicht leisten kann bleibt alles wo es ist..hihi
    im Alter alles zu verlassen finde ich schlimm..darf ich gar nicht dran denken..
    dann lieber gleich Augen zu und weg sein..

    nein..nein.. dein Buch möchte ich nicht haben ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  58. Hallo Nicole, klingt nach einem sehr interessanten Buch und daher möchte ich natürlich sehr gern mein Glück versuchen. Also bitte Platz machen, ich komme jetzt auch noch rein in den schon gut gefüllten Lostopf ;-). Buchläden sind neben Bastelläden (ist ja klar) meine liebsten Läden. Da könnte ich ewig stöbern und schauen. Am meisten mag ich kombinierte Buchläden, sprich wo man auch Kaffeetrinken kann, Sitzecken zum Schmökern hat und es auch eine Auswahl an tollen Geschenkartikeln gibt.
    So, jetzt verlinke ich noch dein Bild und lasse dir liebe Grüße da. Christine

    AntwortenLöschen
  59. Hallo Nicole,
    ich liebe es in Buchhandlungen zu stöbern (habe ich erst gestern wieder gemacht), ich liebe Ausmisten (macht den Kopf so frei) und noch mehr liebe ich Aufräum-/Ausmist-Odrnungsratgeber (obwohl ich ein sehr ordentlicher und strukturierter Mensch bin, lese ich sie doch immer wieder). Das Buch von Constanze Köpp habe ich auch schon gelesen (deswegen nehme ich nicht an der Verlosung teil).
    Dir viel Spaß bei der Lektüre (falls du es nicht schon zu Ende gelesen hast).
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.
    Ach ja, weiße Blumenvasen sammele ich auch und die sind auch vor jeder Ausmistaktion sicher. :-))

    AntwortenLöschen
  60. Liebe Nicole, boooaaa wie viele Kommentare, Hochachtung. Eigentlich bin ich ganz bewusst nochmal auf diesen Post, weil ich dieses Buch mir kaufen wollte, aber ich glaub ich warte dann doch mal bis zum 30. Juni .
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  61. Ein so schöner Post für Lotta, so feine Aufnahmen. Ich mag es immer aufgeräumt, aber mir geht es wie dir - wenn ich dann mal etwas ganz neu und ganz ganz ganz aufgeräumt habe, dann fühlt es sich nochmal so gut an.
    Constanze Köpp hat früher als Auftragsarbeit ausgemistet und darüber auf ihrer Homepage und bei Facebook berichtet. Das fand ich immer total spannend. Sie überlegt derzeit, die Arbeit wieder aufzunehmen, weil sie ihr doch fehlt.
    Ich versuche mein Glück auch mal!
    Ganz viele liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Nicole, das ist ein wirklich interessantes, abwer asuch sehr ernstes Thema. Ich habe vor 3 Jahren ein ganzes Haus, mein Elternhaus, mit 60 Jahren Erinnerungen ausräumen müssen. Das hat sehr lange gedauert und , glaube mir, es fiel mir nicht immer leicht!Vieles davon wegzugeben. Habe oft sehr mit mir gehadert, aber danach fühlte ich mich auch sehr erleichtert.
    Deine Blumen- und Blumenblütenfotos sehen einfach wunderschön aus
    Liebe Wochenendgrüße,Rosi

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Nicole,
    Ich miste permanent aus und es wird trotzdem irgendwie nicht weniger...also hüpfe ich noch schnell in deinen Lostopf...vielleicht schafft das Buch ja Abhilfe.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  64. Hallo.

    Über das Buch würde ich mich sehr freuen. Bin gerade dabei, die Schränke und Zimmer auszumisten....es befreit auch die Seele...

    Liebe Grüße aus Hessen.

    Sylvolina

    AntwortenLöschen
  65. Hallo Nicole,
    mir fällt es immer sehr schwer meine Schränke und meine Wohnung aus zu misten. Man weiß ja nie für was man das eine oder andere noch irgendwann gebrauchen könnte...
    Vielleicht würde gerade dieses Buch meine Denkweise umändern können!? Deshalb hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf. Und sollte es nicht klappen, dann wandert das Buch eben auf meine Bücher-Wunsch-Liste. ;)
    Dein Blumen-Arrangement ist übrigens zauberhaft!!!
    Liebe Grüße
    Kathy

    AntwortenLöschen
  66. Da hüpfe ich doch auch nochmal fix ins Lostöpfchen. Ich habe in letzter Zeit schon ganz viel Ausgemistet,
    aber das ist noch nicht der Endzustand. Es geht nur schleppend voran. Vielleicht hilft mir das Buch ja, richtig zufrieden zu werden :-)
    Liebste Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  67. Liebe Nicole,
    da hüpf ich doch gerne ins Lostöpfchen. Das Buch ist ja ganz zauberhaft und deine Bilder sind traumhaft.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  68. Liebe Nicole,
    da hüpf ich doch gerne ins Lostöpfchen. Das Buch ist ja ganz zauberhaft und deine Bilder sind traumhaft.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  69. liebe Nicole,
    da mache ich jetzt einfach mal mit, denn das wäre genau das Richtige Buch für mich, um mal den Kick zum Loslassen zu bekommen, zu voll ist es hier, :O((
    aber wenn man kreativ arbeitet wie ich, dann sammelt sich eben auch viel an, das genäht und gestickt oder sonstwie hergestellt wurde *lach*
    vielleicht habe ich ja Glück bei dir!
    Schönen restlichen Sonntag noch, ggglg cornelia

    AntwortenLöschen
  70. Hallo Nicole,
    man sieht ja bei dir, sogar Blütenblätter kann man brauchen und sehen noch so schön aus. Bei mir müsste ich auch unbedingt ausmisten, aber ich glaube immer genau das brauche ich vielleicht zum Basteln, aber ich möchte gerne bei deiner Verlosung mit machen, dann schaff ich es! HOFFENTLICH!!!
    Schöne Woche Renate aus Kaisheim

    AntwortenLöschen
  71. Liebe Nicole, tolle Fotos von den Blütenblättern hast du gemacht. Wow! Das Buch wäre absolut richtig bei mir aufgehoben, ich habe so viel Auszumisten, da kann eine kleine Anleitung nicht schaden.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen

♥ Schön, dass Ihr vorbeischaut, noch schöner, wenn Ihr ein paar nette Worte da lasst ♥