Montag, 7. November 2016

Haustürdeko und ein kleines DIY


 Habt Ihr in den letzten Tagen auch so viel gefegt?
Morgens fege ich die Blätter vor der Türe und spätestens mittags liegt schon alles wieder voll.
Vom Garten reden wir erst gar nicht

Darum habe ich sie jetzt festgebunden!
Denn getreu nach dem Haustür-November-Motto "Do not disturb!", 
stören mich diese drei Blätter nun nicht mehr, grins




Diesen Monat möchten Naddel und ich es kuschelig sehen.
Cosy wird es mit Kerzen. Also her mit den Windlichtern, na gut, mit dem Windlicht...




Ein einfaches Vorrats-Glas (Rotkohl) habe ich zuerst mit Sternen in verschiedenen Größen beklebt und dann mit Eisblumenspray besprüht. Gut trocknen lassen, bei Bedarf noch mal sprühen, dann die Sterne vorsichtig entfernen, ein Band und kleine Zweige dran und schon wirkt der Eingang in der Dunkelheit kuscheliger




Da das eine Glas doch etwas einsam ausschaut, werde ich auf jeden Fall noch mehr davon machen.
Ein ganzes Lichtermeer möchte ich habe, aber wer isst nur vorher den ganzen Rotkohl?




Ansonsten hat sich nicht viel zum Oktober getan.
Die Kürbisse und die kleine Sommerblume musste ich entsorgen.
Dafür darf das alte Dekoherz jetzt erstmal bis Weihnachten den Eingang schmücken. 




Und mal schauen, wie lange sich der Weihrauch noch hält. 
Wusstet Ihr, dass Weihrauch auch blüht? Und das im Herbst?
Ich war ganz erstaunt, als ich die kleinen weißen Blüten entdeckt habe




Nun sind wir auf Eure Haustüren gespannt. 
Bis Ende des Monats könnt Ihr Eure Türen jeder Art hier verlinken.
Wir freuen uns auf Eure Beiträge




Und mit der schönen Herbstpost von Gundi und Trixi wünsche ich Euch einen schönen Wochenstart.
Lasst es langsam angehen und stresst Euch nicht




Vielen Dank Ihr Beiden für die wunderbare Post ♥
Die Herbstpost-Aktion läuft noch bis zum 15. November.
Wer möchte, kann gerne noch mitmachen

♥ Ganz liebe Montagsgrüße ♥




Kommentare:

  1. Beautiful photos, Nicole!!! Warm greetings from Montreal, Canada. :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    jetzt muss ich echt noch mal los, grins...habe ich doch am Samstag Eisblumenspray in der Hand gehabt und habe nur gesagt:"Wer soll das denn von den Scheiben kratzen!" laut lach, auf die Idee Gläser einzusprühen bin ich gar nicht gekommen, gggggg
    Deine Haustürdeko ist wirklich sehr einladend. Das Weihrauch blüht, wusste ich bisher auch nicht
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    habe auch schon mal mit diesem Eisspray gearbeitet. Weil es so wunderschön ist. Hält aber nicht ewig:( Schade! Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    leider kann ich meine Haustüre nicht schön bestücken, da mir vor drei Jahren alles aber auch alles geklaut wurde. Der Blumenkasten leergeräumt und meine schönen Dinge vor der Haustüre.

    Das mit dem Eisspray ist ja super.

    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Das Sternwindlicht ist richtig schön geworden , liebe Nicole !
    Eisblumenspray kannte ich noch gar nicht, gibt einen tollen Effekt.
    Die Herbstpostkarten sind auch toll, vielleicht schaffe ich es auch noch ein paar Karten zu basteln, aber die Zeit läuft mir im Moment irgendwie davon. Wünsche Dir eine schöne Woche.
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    du hast euren Eingangsbereich so hübsch gestaltet!
    Das schaut richtig toll aus!
    Ganz besonders gut gefällt mir das Kerzenglas!
    Muss auch mal nach Eisblumenspray Ausschau halten.Danke für die schöne Idee!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Laub harken und fegen hat für mich etwas meditatives. Aber so schöne Ahornblätter dürfen gern länger liegen bleiben. Das ist ja ein gigantisches rot, bei mir sind die Blätter eher gefleckt, aber sehen auch hübsch aus.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,

    das Laub festbinden oder festtackern ist/ wäre auch eine Maßnahme ;)
    Zum Glück habe ich aber nichts mit Fegen zu tun...
    Mietwohnung in der ersten Etage macht es möglich ;)
    Aber bitte wo findest du so tolles Laub???
    Bei uns geht es von Grün zu Gelb oder direkt zu Braun über ;)

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,
    Eisblumenspray steht bei mir auch noch rum. Ich wollte mal etwas damit basteln und dabei ist es dann geblieben. Das muss ich doch direkt noch einmal in den Tiegen meines Arbeitszimers rausgraben. Das Windlicht sieht richtig schön aus. Und kombiniert mit den Zweigen finde ich es richtig toll.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    sehr schön schaut's aus, tolle Fotos.
    Einen guten Wochenstart wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Eine schöne Haustürdeko lacht mir da entgegen, liebe Nicole.
    Diese knallroten Blätter sind ja eine wahre Pracht und auch der Kranz gefällt mir sehr gut.
    Da bin ich wohl nicht die einzige, die sich beim Anblick von tollen Einmachgläser immer erst fragt was man daraus wohl noch so anstellen könnte....lach. Das neue Windlicht ist toll und in der Summe kann ich sie mir sogar noch besser vorstellen.
    Ach ich liebe Eure Aktion und werde mich in den nächsten Tagen wieder an meine Deko machen....hab da schon einige Ideen im Kopf!!

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart sendet Dir

    Monika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    du hast den Herbst gut eingefangen bei deiner Haustürdeko.....
    Gefällt mir gut....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    sehr schön schaut es bei Dir aus, tolle Fotos. Diese knallroten Blätter sind ja eine wahre Pracht
    es gefällt mir sehr gut
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  14. Oh, ich finde die roten Beeren ganz toll!
    Die Idee mit dem Gurkenglas und Eisspray ist auch klasse! Hält das auch bei Regenwetter?
    Liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Moin liebe Nicole,
    Deine Haustürdeko kann sich wieder sehen lassen und zu den Rotkohlgläsern: In den nächsten Tagen einfach mal ordentlich Schweinsbraten & Co. für die Großfamilie zubereiten, hihi.
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  16. liebe Nicole,
    eine echt tolle Haustürdeko. :) richtig schön herbstlich und einladend. :)
    da kribbelt es mir schon in den Fingern, endlich auch damit anzufangen :)
    Hab eine tolle Woche. <3 Martina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Nicole,
    die Gläser mit dem Eisspray hab ich auch schon auf Pinterest gespeichert :) Das ist eine schöne Idee, die den ganzen Winter stehen bleiben kann.
    Deine Haustürdeko gefällt mir richtig gut! In die große Laterne würde die Sternenfolie bestimmt gut passen :)
    Schön, dass ich dir mit der Karte eine Freude machen konnte :)
    Ganz lieben Gruß und noch einen gemütlichen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    da wir in einem Mehrfamilienhaus leben, kommt es nicht in Frage, Kerzengläser vor die Wohnungstür zu stellen. Gerade im Herbst bzw. um Halloween finde ich das sehr schade.
    Andererseits muss ich mir halt auch nie wegen des Laubs Sorgen machen. Jedes Ding hat eben 2 Seiten.
    Deine Deko gefällt mir sehr gut und da es ja nun richtig kalt werden soll, dürfte Rotkohl in der Küche doch zu verwerten sein?!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    das Einmachglas-Windlicht ist so schön! Lichter draussen hab ich auch, aber noch nicht vor der Tür ...danke für die schöne Inspiration :O)
    Deine Haustürdeko sieht auf jeden fall wunderschön aus.
    Hab einen zauberhaften und kuscheligen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein herrlicher Blickfang, liebe Nicole! Das Rot der Blätter und der Hagebutten strahlt schon von weitem.. richtig schön! Genau wie die Lärchenzweige, die eine heimelige Ruhe ausstrahlen. Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Guten Morgen Liebe Nicole,
    kaum bin ich mal ein paar Tage im Wald..lächel...habe ich doch wieder einiges bei dir verpasst und so viele schöne Eindrücke. Es ist immer wieder eine große Freude all deine Bilder bestaunen zu dürfen. Herrlich!
    Heute bin ich von dem Rot der Blätter und der Hagebutten ganz angetan, genau dieses kräftige Rot liebe ich. Es strahlt Wärme und Kraft aus, wunderschön. Aber vor deiner Haustüre sieht es ja irgendwie immer wunderbar aus, ich sags ja da läuft bestimmt so mancher Nachbar eine extra Runde mit seinem Hund vor Familie Niwibo`s Haus und guckt jeden Monat was es neues schönes zu bewundern gibt. Das Sternenlicht ist aber auch sehr herzig und ein Lichtermeer im November kann man immer gebrauchen..lächel...also ran an den Rotkohl..
    Wünsche dir einen fantastischen Tag
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  22. hast wieder schön dekoriert
    GlG
    Elma

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    danke für den Tip mit dem Eisblumenspray, Deine Deko sieht zauberhaft aus, was für eine schöne Idee. Deine Haustürdeko gefällt mir sehr , einladend und harmonisch ! Die Weihrauchblüten sind so niedlich, im nächsten Jahr kommt auch Weihrauch bei mir in den Blumenkasten. Schöne Herbsttage wünsche ich Dir , sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    da ich das gleiche Windlicht von Dir auch in der Farbe Weiß habe, weiß ich nun, wie ich meine roten Ahornblätter noch sinnvoll verwenden kann. Das ist eine tolle und sehr dekorative Idee. Vielen Dank dafür!
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  25. Deine Haustürdeko ist wunderschön geworden. Das leuchtende Rot passt so schön zu dem weiss.
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    bei uns wurden die Blätter heute noch mit Schnee dekoriert......das hätte gar nicht sein müssen :)
    Hübsch und einladen sieht alles aus.....ich bin noch in der Planung...
    Herzliche Grüße
    Edda

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    sehr schön ist deine Haustürdeko!
    Der Herzkranz gefällt mir besonders gut.
    Natürlich auch dein Rotkohlglas ;) und deine
    schönen roten Blätter!!!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Nicole!
    Wunderschöne Bilder, ganz toll dekoriert, gefällt mir sehr gut.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole!
    Vor deiner Tür sieht es sehr einladend aus und die schönen roten Blätter und Beeren geben schon einen kleinen Vorgeschmack auf Weihnachten. Das Windlicht gefällt mir richtig gut. So einfach wie genial. Sieht bestimmt richtig kuschelig aus wenn es leuchtet. Ich glaube hier gibt es vor Weihnachten nochmal jede Menge Rotkohl. ;)
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Nicole,
    die roten Blätter leuchten so schön,
    gut das du sie festgebunden hast und sie so noch ein wenig den Eingang schmücken dürfen.
    Das Windlicht aus dem Rotkohlglas ist eine tolle Idee.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole,
    oh, das Windlicht ist wunderschön! Die roten Blätter machen sich richtig gut. Ich lass das Laub auch gerne liegen. Das schaut so typisch herbstlich aus. Zu deiner Frage: Nein, wir bekommen keinen, dieser Welpen. Wir haben schon zwei Hunde :). Aber ich freue mich, das Aufwachsen der kleinen Annelie miteleben zu dürfen. Sie wohnt ja gleich nebenan :)!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  32. Zum Glück muss ich bei uns nicht fegen, da vor der Türe erst noch eine Auffahrt ist und da stehen keine Bäume. Bei dir sieht es wieder sehr stimmungsvoll aus. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nicole,
    tja, ich würde mal sagen, Du musste Deine Familie mit Rotkohl vorstopfen, denn das Windlicht sieht mega schöne aus :-)
    Hm, guten Appetit würde ich da mal sagen :-)
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  34. Wunderschön liebe Nicole! ❤️ Ich liebe viele Kerzen, das sieht bestimmt schön aus!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  35. Ganz putzig liebe Nicole, das werde ich sicher auch machen. Gläser habe ich genug, fehlt nur noch das Spray aber das kommt dann beim nächsten Einkauf mit in den Wagen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über Euren Besuch und über ein paar liebe Worte ♥