Sonntag, 30. Dezember 2012

Kugeln und Sterne ziehen aus...

 
So, die ersten Kugeln & Sterne verschwinden langsam und leise in den vielen Weihnachtskisten.
 
Die Zapfen dürfen aber noch bleiben, schließlich ist es Winter, auch wenn er sich heute bei uns von seiner sonnigen und warmen Seite zeigt.  
 
Ein paar kleine Farbtupfer ziehen auch schon auf die Bilderleiste...
(Diese habe ich gestern bei Depot entdeckt)
 
...von den richtigen Schneeglöckchen im Garten ist aber noch nicht viel zu sehen.
 
 
 


Da Monique von Hollandliebe dieses silberne Herz in den letzten Tagen erst für ihren Laden in größeren Mengen bestellt hat, darf mein Herz auch noch ein bisschen bleiben. 


 
 
Ansonsten habe ich die Adventsgestecke ersetzt, aber alles in viel Weiß, Braun und Grau dekoriert. Ich mag diese ruhigen Farben im Moment sehr, nach dem vielen Rot zu Weihnachten. 
 
 

 
Diese "Stacheldrahtpflanzen" (genauer Name ist mir unbekannt) liebe ich auch.
Sie sind sehr pflegeleicht und überleben -wintern bei mir sogar im Wohnzimmer ☺
 
 




 
 
Ihr seht, Weihnachten zieht aus und der Winter zieht ein...
 
Und da dies mein wahrscheinlich letzter Post für 2012 ist,
(nächstes Jahr habt Ihr mich wieder!!! Und es fängt auch direkt mit einerm Give-Away an!!!)
möchte ich allen meinen lieben Leserinnen von ganzem Herzen einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr wünschen.
♥ Alles Liebe und Gute für Euch ♥
 
 
Eure Nicole
 
 
"Ich bin die kleine Silvestermaus, steh leider nicht vor Eurem Haus.
Drum schick ich Euch aus weiter Ferne, eine Handvoll Zaubersterne"
(Verfasser unbekannt)
 

Freitag, 28. Dezember 2012

Mini-Rückblick


Hallo zusammen,
 habt Ihr alle Weihnachten gut überstanden?
 
Und steht Euer Tannenbaum noch oder ist er schon Knut zum Opfer gefallen?
 
Unser Baum darf noch bleiben, er kommt frühestens Ende der ersten Januarwoche raus. 
(Vorher wird er leider nicht abgeholt)
 
Aber sonst wird Stückchen für Stückchen abgebaut, was mir so in die Hände fällt und wofür ich auch schon wieder Deko-Ersatz habe. 
Was gar nicht so einfach ist, denn ich finde die Zeit bis zum Frühjahr immer etwas einseitig in Sachen Deko.
 
Danke auch für Eure lieben Weihnachtswünsche, ich hoffe, dass ich keinen vergessen habe.
(Wenn ja, bitte melden, dann schick ich nachträglich nochmal ein paar gute Wünsche rüber...)
 
Ich habe bei einigen von euch tolle Rückblick-Posts gesehen.
Das wollte ich natürlich auch und habe einen Mini-Rückblick erstellt.
Von Ende September bis jetzt ist es halt noch nicht so lange.
 
Daher wird es für Euch kurz und schmerzlos...
 
 


Im September habe ich ganz aufgeregt angefangen und nie gedacht, dass alles so viel Spaß macht und ich so ♥ liebe ♥ Leserinnen bekomme...  



 
Dann kam der Oktober mit seinen tollen Kürbissen...
 
 


Im November fing es an weihnachtlich zu werden, auch dank der vielen tollen Ideen von Euch allen...


 
 
Tja, und nun ist der Dezember schon fast rum und damit auch schon wieder Weihnachten.
 
 
Aber ich möchte auch nächstes Jahr gerne mit Euch weitermachen, Eure schönen Blogs lesen, viele Kommentare abgeben, aber auch bekommen und vielleicht den ein oder anderen endlich mal persönlich kennenlernen.  
 
☺ Ich freue mich auf 2013!!! ☺
 
So, bevor es jetzt zu sentimental wird, mache ich weiter mit meiner so geliebten Hausarbeit, die doch in den letzten Tagen etwas zu kurz kam. 
 
Denn heute Abend bekommen wir schon wieder ganz lieben Besuch und bis dahin  muss noch einiges erledigt werden.
 
Euch allen einen schönen Tag und ein tolles Wochenende, 
 
seid ganz lieb gegrüßt,
 
 
Eure Nicole  
 

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Wichtelgeschenke ♥

 
Guten Morgen...
 
da ich ja nicht alle Päckchen, die der gestresste Paketbote mir vor Weihnachten gebracht hat, direkt geöffnet habe, hatte ich an Heiligabend noch zwei Wichtelpäckchen unterm Baum  auf dem Tisch liegen.
Ja, ich Nimmersatt habe an zwei Wichtelaktionen teilgenommen...
 
Bei der "Villa Josefina" Wichtelaktion hat  mich die liebe Tanja von by taboechen gezogen.
 
Diese süßen Sachen habe ich von ihr bekommen



Ein kleines Herz mit dem passenden Handtuch und ein Blechschild.
 
Alles hat schon seinen Platz gefunden und wird gebraucht (Handtuch)  bzw. dient der Deko. 
 
Liebe Tanja, vielen Dank für die liebevolle Zusammenstellung ☺
 
 
♥ ♥ ♥
 
 
Dann gab es noch eine Wichtelaktion bei Eileen von wohnidee24.
 
Dort hat mich Victoria von Victörtchen gezogen und von ihr kam dieser niedliche Päckcheninhalt
 
 


Alles so wunderbar verpackt...





 
 
Und heraus kamen dann diese niedlichen Sachen...
 
Ich bin immer noch baff, wie Du diese tollen Sachen alle herstellst.
 
Auch Deine Sachen haben schon einen schönen Platz gefunden.
 
Liebe Victoria, ein großes Danke und schade, dass Du gestern nicht zu Hause warst, ich hätte mich gerne persönlich bei Dir bedankt.
(Außerdem war ich schon neugierig, wie Du wohl aussiehst...)
Aber dann halt beim nächsten Mal ☺
 
 
So meine lieben Leserinnen, da wir heute nur ein Kind haben (das bedeutet RUHE!!!) und dieser gerne länger schläft, werde ich nun erst mal eine ausgiebige Joggingrunde machen damit danach wieder Platz für ein ausgedehntes Frühstück ist.
(Mal sehen, ob mein Allerliebster schon fit genug ist...)
 
Und dann folgt ein gemütlicher Tag mit vielen Spielen, Weihnachtsfilmen, lesen und heute Abend dann zum Bahnhof, meinen Großen abholen, und dann ist es leider mit der Ruhe wieder vorbei...
(Wer von Euch zwei Söhne im Alter von 16 + 15 hat / hatte, weiß was da abgehen kann)
 
Also, ich bin dann auch schon fast weg,
wünsche Euch allen einen tollen Tag,
seid lieb geherzt,
 
Eure Nicole

Montag, 24. Dezember 2012

Merry Christmas


Heute Kinder wird´s was geben...
 
Wie gestern versprochen, heute noch ganz schnell ein Baumbild in voller Pracht.
 
Das Wetter spielt mit, denn die Sonne scheint endlich mal wieder, dafür haben wir hier am Rhein nun mit Hochwasser zu kämpfen... Da wir jedoch ein kleines Stück vom Ufer entfernt den Berg hoch wohnen, betrifft es uns zum Glück nicht ganz so stark. 


 
 
Gestern Abend haben wir einen "Problauf" mit den Kerzen gemacht, und ruckzuck war die erste Kugel verkohlt. Der Geruch ist wirklich einzigartig. 
 
Das geht so schnell, also passt bitte alle auf, wenn Ihr echte Kerzen am Baum habt.
 
 
Hier werden wir gleich Fondue und andere Leckereien essen...
 
 






 
 
So, und dann erfülle ich heute der lieben Elke, unserer Botin in der Früh, noch einen Wunsch.
(Weil Weihnachten ist...)
 
Sie hat mal in einem ihrer Posts erwähnt, dass sie gerne Kinderbilder von uns sehen möchte.
 
Hier also ich im Alter von zarten 2 1/2 Jahren in unserer Kölner Wohnung, natürlich an Heiligabend.
(Lange ist es her, 1970)  
Ihr seht, ich war schon immer eine, die gerne lacht, damals schon... ☺
 
 
 
 
Und damit verabschiede ich mich in die Küche, zwecks letzter kleiner Vorbereitungen und wünsche Euch allen nochmals frohe Weihnachten!!! 
 
Macht es gut
 
 
Eure Nicole
 

Sonntag, 23. Dezember 2012

Fröhliche Weihnachten...


Ich wünsche Euch und Euren Lieben von ganzem Herzen ein wunderbares und besinnliches Weihnachtsfest mit schönen Geschenken und jeder Menge Zeit für Euch und Eure Familie.
 
Macht Euch ein paar ruhige Tage und genießt diese schöne Zeit.   
 
 
 
 
Außerdem möchte ich Euch Danke sagen für eine aufregende und wunderschöne Bloggerzeit, die vielen lieben Kommentare und die netten Kontakte, die in den letzten drei Monaten entstanden sind.
 
♥ ♥ ♥
 
Ohne Euch würde das alles nur halb soviel Spaß machen und wäre ja auch in dieser Art kaum möglich. 
 
 
Ein großes Dankeschön geht heute auch an die liebe Rita von Linth-Lady aus der Schweiz.
 
Gestern kam von Ihr Post mit einem wunderbaren Badekonfetti und einem Cup-Cake Buch, in dem so leckere Rezepte stehen, dass man am liebsten gleich in die Küche wandern und loslegen möchte. 
 
Liebe Rita, ♥-lichen Dank, die Überraschung ist gelungen ☺
 
 
 
 
So meine Lieben, da ich heute noch ein paar Plätzchen backen möchte, unsere Dosen sind leer...
und noch eine Kleinigkeit nähen muss,
(Was, seht Ihr in den nächsten Tagen... ist für Euch, Überraschung!!!)
verabschiede ich mich jetzt von Euch allen und wünsche Euch noch einen ruhigen 4. Advent.
Dieser kommt dieses Jahr irgendwie zu kurz, schade.
 
 
Das sind die ersten Bilder vom Weihnachtsbaum, ein ganzes folgt bei besserem Licht
 
 
Habt noch eine schöne Zeit und seid ganz lieb gedrückt und geherzt,
 
 
Eure Nicole

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Prinzessin und Trüffelkonfekt

 
Zwischen Baum schmücken,
fast fertig, es fehlen nur noch die Kerzenhalter, die ich mühsam von Gold auf Weiß lackiert habe, 
und kleine Mitbringsel herstellen, siehe unten,  
kommt hier das versprochene Trüffelkonfekt-Rezept für Euch.
 
Es ist ein Rezept für 5 Minuten vor Zwölf, und immer ein nettes Giveaway.
 
Ich habe es vor ein paar Wochen bei Eva von Home und Living gefunden.
 
Einfach und schnell gemacht, schmeckt klasse...
(Und die Kalorien vergessen wir einfach mal ☺)
 

 
 
Nein, Keksausstecher braucht Ihr nicht, obwohl sie so dekorativ in der Küche stehen und auch schon ein bisschen Frühling mitbringen...
 



Nein, Ihr braucht
 
150 ml Sahne
75 g Butter
300 g dunkle Blockschokolade
1/2 Prise Salz
 
und zum Bestreuen Puderzucker, Zimt, Chilliflocken, je nach Laune.
 
 
Sahne erhitzen, die Butter dazugeben und unter Rühren schmelzen.
 
Blockschokolade in Stücken dazugeben und mitschmelzen lassen. Das Salz unterrühren.
 
Die Masse in eine niedrige Form gießen und ca. 1 Stunde kalt stellen.  
 
Mit einem Dessertlöffel Kugeln aus der Masse ausstechen oder die Schkomasse wie oben auf dem Bild in eine Eiswürfelform geben.
 
Danach könnt Ihr die bestäubten Pralinen in kleine Papiermanschetten geben und dann entweder selber essen oder sie schön verpackt verschenken.
 
 
 
 
Ich brauche noch zwei kleine Mitbringsel fürs Wochenende. Deshalb werde ich die Pralinen nachher in diese Papierförmchen legen und im Glas verschenken. Muss dann noch etwas dekoriert werden...
 
Die Förmchen sind von IKEA, das Glas von NanuNana,
Masking Tap von der lieben Syl, von Sylloves.
Ich habe noch eins ergattert ☺ 
 
 
So, nun aber noch mal zur Prinzessin....
 
Gestern morgen kurz vor Acht klingelt es und unser armer gelber Paketbote stand mal wieder mit ein paar Päckchen vor der Tür.
Dabei auch ein solches Riesenungetüm, das sogar mein Mann nochmal neugierig aus dem Auto stieg, obwohl die Kinder dringend zur Schule mussten...
(Soweit zum Thema, Männer sind nicht neugierig, nein...)
 
In diesem Riesenpaket, ich sage nur Sperrgut, befand sich dieses hier...
 
 
 
 
Könnt Ihr mein seeliges Grinsen erahnen???




Das Bild ist von der ♥ lieben Monique von Hollandliebe ♥
Sie hat mir tatsächlich eins gemalt, weil ich ihr Bild vor ein paar Wochen sooo schön fand, siehe hier
 
Ich weiß immer noch nicht, was ich dazu sagen soll...außer 1000 x DANKE ☺
Du Liebe, ich bin so happy damit.
 
 Es hat seinen Platz im Mini-Flur gefunden und ich finde, es passt perfekt dorthin.
 

 
 
So, nun kennt Ihr auch unsere Eingangstür.
 
Und da verschwinde ich auch gleich raus, Richtung Autowerkstatt. Mein Auto hatte heute TÜV, Inspektion und alles, was man als Auto halt so braucht. Zum Glück nur alle zwei Jahre.
 
Danach geht es mit nur einem Kind nochmals auf den Weihnachtsmarkt. 
Der Große ist nämlich heute mit dem Zug Richtung Oma zum Plätzchenbacken und muss erst morgen wieder abgeholt werden.
 
Deswegen bin ich jetzt mal weg und wünsche Euch allen einen schönen Abend,
seid ♥-lich gegrüßt,
 
 
Nicole 
 
  
 
 

Dienstag, 18. Dezember 2012

Weihnachtspost


Ich liebe diese Tage vor Weihnachten...sie bringen immer so schöne Überraschungen mit sich.
Fast jeden Tag liegen im Briefkasten neue Weihnachtswünsche von lieben Menschen und noch öfter als sonst klingelt morgens früh der Paketbote bei uns...
(Und er klingelt das ganze Jahr schon zu oft und zu früh, meint mein Allerliebster...)
 
 
Eine besonders schöne Karte ist von Elborgi´Stempelwelt.
Elma macht die Karten alle selbst und ich finde sie so schön, dass ich sie Euch unbedingt zeigen muss.
 
 
 
 
♥ Vielen lieben Dank nochmal Elma ♥  
 
 
Ich habe mir bei Eileen von Wohnidee 24, ein Windlicht ausgesucht. Und als es gestern mit dem großen Paketauto kam, war zu meiner Freude noch eine ganz zauberhafte Überraschung dabei. 
 
 
 
 
Auf dem Windlicht befindet sich ein kleines Stückchen Text vom "Schneemann" von Hans Christian Andersen. 
Den ganzen Text gibt es im Internet. Lest es mal durch, es ist eine schöne Wintergeschichte.

Seht mal in den Garten, kein bisschen Schnee... ist das nicht trostlos??? Und das sechs Tage vor Weihnachten.
 
Nun aber die Überraschung...
 
 
 
 
Ein Windlicht von TineK Home und niedliche Servietten ♥
 
Auch Dir nochmals ganz lieben Dank Eileen, die liebe Überraschung ist gelungen. Ich bin erstmal eine Runde durchs Haus gehüpft, laut Weihnachtslieder singend... ☺
(Hat mich ja keiner gesehen bzw. gehört!!!)
 
 
Habt Ihr vor, in nächster Zeit mal nach Wien zu reisen?
Wenn ja, besucht doch mal Altmann & Kühne am Graben, liegt mitten in der Stadt.
Dort gibt es für mich die besten Pralinen von ganz Österreich.
Kleine Kunstwerke in superschönen Verpackungen.
 
 
 
 
Jedes Jahr zu Weihnachten bekomme ich von einem Freund, der in Wien wohnt und den wir noch aus alten Wienerzeiten kennen, solch eine niedliche Schachtel. Randvoll mit leckeren Pralinen.
Sind die Schachteln leer, kann man schönen Krimskrams darin aufbewahren. 
(Dauert auch nie wirklich lange, bis sie leer sind...)
 
 
So meine Lieben, dass war es auch schon wieder für heute.
Ich räume jetzt den Laptop zur Seite und mache mich an meine restliche Weihnachtspost. 
Sind noch ein paar Briefe... ich bin spät dran dieses Jahr.
 
Genießt die Tage bis Weihnachten, macht Euch eine gute Zeit und seid alle ganz lieb gegrüßt ♥
 
 
Eure Nicole
 
 
 
 
 

Sonntag, 16. Dezember 2012

Sterne und 3. Advent


Ich habe mir nochmal ein paar Sterne in Nicolas Kreativwerkstatt bei DaWanda bestellt. 
 
Von Sternen kann ich im Moment einfach nicht genug haben...
 
Da sie jedoch ganz hell waren, habe ich sie dünn überpinselt, so dass man aber die Maserung  noch durchsieht. 
 
 
 
 
Diesmal haben sie ihren Platz auf unserem alten Schrank unter der Treppe bekommen.
Den habe ich Euch noch gar nicht gezeigt. 
Ich habe ihn mal für € 80,- in einem Lädchen ergattert, weil die Ladeninhaberin neuen Platz brauchte ☺
Er ist ein absolutes Raumwunder, aber was drin ist, zeige ich Euch nach Weihnachten, wenn´s wieder aufgeräumt ist...
 
 

 
 
 
Ach ja, und dann wohnt seit Freitag jemand Neues bei uns.
Er hat ganz frech den Korb unter meinem "Sperrmüllschränkchen" in Besitz genommen und lässt es sich dort gutgehen.  
Genug Essensvorrat hat er auch schon...
 
 
 
 
Mal sehen, ob das mit uns gut geht... so frech, wie er dreinschaut.  
 
Er kommt übrigens aus Dänemark....
(Schlaue Leser wissen jetzt, wie er zu mir gekommen ist, oder???)  
 
Und dann wollte ich Euch schon lange einen tollen Ofen zeigen.
Ich habe ihn auf der goldenen Hochzeit meiner Schwiegereltern vor drei Wochen im Restaurant entdeckt. Mitnehmen durfte ich ihn leider nicht, seufz, nur fotografieren...
(Aber ich hätte auch gar keinen Platz für ihn)
 
 
 
 
So meine Lieben, Euch wünsche ich nun allen einen schönen 3. Advent, 
genießt die restlichen Tage bis Weihnachten und macht Euch keinen nicht soviel Stress. 
 
 
 
 
Wir haben heute Nachmittag noch das Jahreskonzert in der Schule, darauf freue ich mich schon seit Wochen. Da herrscht immer eine ganz wunderbare Weihnachtsstimmung. 
 
Habt alle eine schöne Zeit und ♥-liche Grüße,
 
 
Nicole
 
 
Herzlich Willkommen - Schild / Domi von chic-schnack
 
 
 
  

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Ein Gewinn und Shoppingbeute

 
Heute ist mal wieder so ein Tag, an dem alles passt. 
 
Meine Kinder haben die letzten Arbeiten geschrieben, jetzt muss ich keine Vokabeln oder Formeln mehr abfragen, und das bis Januar... ☺
 
Meinen Mann habe ich ins Flugzeug gesteckt, er ist bis morgen in Dänemark, das heißt, ich kann heute Abend das Fernsehprogramm bestimmen und hoffe auf ein nettes Mitbringsel...♥
(Obwohl er dies hier bestimmt nicht freiwillig liest)
 
Meine beste Freundin kam heute morgen einfach so auf einen heißen Tee und Plätzchen zum Quatschen vorbei....und brachte mir auch noch eine süße Kleinigkeit mit...♥
(Zeige ich später, muss erst noch aufgehangen und dekoriert werden!!!)
 
Und ich kann Euch meinen tollen Gewinn von Natalie´s Giveaway aus der Ambiente-Schmiede zeigen ♥ 
 
Kann ein Tag schöner anfangen??? 
 
 
 

 Das ist mein Gewinn ☺
Sind diese Windlichter nicht toll?
Und sie passen perfekt auf den Tritthocker von IKEA, den ich mir letzte Woche Freitag beim Schnee-Chaos dort gekauft und weiß gestrichen habe.







Die Ecke war vorher so leer, da musste einfach noch was hin. 
 
Und so sehen die Lichter beleuchtet aus, ich find´s einfach schön...




Liebe Natalie, vielen lieben Dank nochmals, dass Dein Los auf mich gefallen ist ♥ Freue mich riesig!
 
 
Dann habe ich euch ja von meinem geplanten Shoppingtrip erzählt, bei dem ich alle Geschenke besorgen wollte. Hat fast geklappt, auf ein zwei warte ich noch, sie kommen aber mit der Post nach.
 
Ich habe für Euch ein paar Bilder gemacht, als ich morgens so durchs Städtchen gelaufen bin, aber seht selbst...
 
 


Das ist unsere schöne Altstadt, leider morgens nicht beleuchtet...




Dafür in den Einkaufscentern umso mehr Licht & Schmuck, traditionell oder modern


 
 
Na ja, und das war dann meine Ausbeute nach dem Bummel.
 
Was drin steckt kann ich euch leider nicht zeigen, dafür lesen hier noch zuviel mit..., nicht wahr Michi???
 
Na gut, das Geschenk für mein zwöljähriges Patenkind kann ich Euch zeigen. Sie kennt diese Seite hier, glaube ich, gar nicht.
 
 
 
 
Diesen Schmuckständer habe ich bei Ernstings & Family gekauft, daran hängt das eigentliche Geschenk, ein Gutschein zum Shoppen.
Aber nur einen Gutschein finde ich immer blöd, ein bisschen Schnikschnak muss auch noch dabei.
Aber verpacken muss ich es auch noch.
 
 
So Ihr Lieben, nun hoffe ich, dass der Tag genauso schön weitergeht.
 
Euch wünsche ich noch einen sonnigen Nachmittag, ich fahre jetzt ins Blumenlädchen, nochmals Nachschub an Grünzeug holen und Kinder abholen.
Gott sei Dank ist nächste Woche Mittwoch Schluss mit Schule.
 
Seid alle ganz lieb gedrückt und gegrüßt,
 
 
 Nicole
 
 
 
 
 
 

 

Dienstag, 11. Dezember 2012

Rezept für Mandelschnitten


Wie gestern versprochen, reiche ich Euch noch schnell das Rezept für die Mandelschnitten nach.
 
Einige von Euch wollten es ja nachbacken, und die möchte ich nicht warten lassen.
(Sind ja nur noch 13 Tage bis Weihnachten, also husch,husch ans Werk...)
 

 
 
Aber zuerst noch schnell das neue Weihnachts-Schild von Emma, es passt so schön in mein Körbchen auf der Küchenfensterbank.
 
Emma macht so tolle Schilder, bei uns findet man schon einige, und ich denke, es werden auch noch mehr...
 
Die herbstliche Ausführung könnt Ihr in meinem allerersten Post sehen, klick hier.  




 
So, nun aber weg von der Deko zu den Plätzchen
 
 
 
 
Alle Teigzutaten verkneten, in Folie verpackt 1-2 Std. kalt stellen. 
 
Teig dritteln, rechteckige Platten ca. 1/2 cm dick ausrollen, Ränder gerade schneiden.
 
Die Platten auf dem Backblech mit verquirltem Eigelb bestreichen und Hagelzucker darüber streuen. 
In ca. 2 cm breite Streifen schneiden, diese Streifen dann nochmals quer schneiden.
 
Ca. 12 min. bei 180° Grad backen.
 
Ich wünsche gutes Gelingen ☺ ☺ ☺
 
 
So Ihr Lieben, jetzt muss ich eilen. Meine beiden Jungs sind gleich beim Tennis fertig und stehen dann frierend auf dem Parkplatz.
(Und meckern, wenn Mama nicht rechtzeitig da ist...)
 
 
Euch noch einen kuscheligen Abend,
 
seid alle lieb gegrüßt,
 
 
Eure Nicole
 

Montag, 10. Dezember 2012

Nur noch 14 Tage...

 
Ja, nur noch 14 Tage bis Heiligabend...
 
Habt Ihr schon alles fertig?
Die Deko bestimmt, aber alle Geschenke?
Und wisst Ihr schon, was es Gutes zu essen gibt?
 
Ich fahre morgen früh direkt zur Öffnungszeit in die Stadt, hoffe noch auf einen schönen Parkplatz, mache dann einen großen Bummel durch alle Läden und alle Geschenke sind erledigt ☺
Und wenn ich dann zu Hause bin, fällt mir garantiert noch jemand ein, den ich vorher nicht bedacht habe, wetten?
 
Gestern habe ich nochmals Nachschub an Plätzchen gebacken... Mandelschnitten.
Einfach, schnell und lecker!  
 
Rezept wird nachgereicht, liegt in der Küche...
(bin zu faul zum Runterrennen)  
 
 
 
 
Auch beim Backen darf ein bisschen Kerzenlicht und Deko nicht fehlen. Dann macht´s noch mehr Spaß!


 
 
So sehen sie nach dem Backen aus, sie müssen nur noch auseinander gebrochen werden.
 

 
Das war ein Blech, ein zweites folgte noch.
 
Heute morgen war die Dose fast voll, mal sehen, wie es nachher ausschaut, wenn die hungrige Meute von der Schule kommt.
 
Die Dose ist schon Tradition, ich habe sie von meiner Mama geschenkt bekommen, da war ich 15 Jahre.
(Wir fangen aber jetzt nicht an zu rechnen)
 
 
Ein bisschen Deko ist gestern dann auch noch dazugekommen.
 
 
 

Sie baumelt an Schrank, Fenster und Tür.
 
 
Mädels, am Samstag habe ich doch glatt den Weihnachtsbrauch verpasst.
 
Das hole ich jetzt aber direkt nach und zusammen fliegen wir heute nach Rio de Janeiro.
 
Ins Maracana-Stadion, denn dort warten rund 200.000 feiernde Menschen jedes Jahr Weihnachten darauf, dass der Weihnachtsmann mit einem Helikopter einfliegt und dort seine Geschenke verteilt.
 
Weihnachtliche Samba bei Sonnenschein...
 
Feliz Natal!  
 
Bild ist aus dem Internet gemopst
 
So meine ♥ Lieben ♥ jetzt wünsche ich Euch erst mal eine schöne Woche ob mit oder ohne Schnee.
Bei uns ist heute wie im Frühling, kein Schnee mehr und 4° Grad warm.
 
Ich möchte auch meine neuen Leserinen ♥-lich bei  mir begrüßen.
 Ich freue mich immer wie jeck (sagt man hier im Rheinland), wenn jemand Neues dazukommt.
Und noch schöner ist es, wenn ich Eure lieben Kommentare bekomme und es Euch bei mir gefällt. 
 
So, genug für heute, nächstes Mal mehr von Ikea
(hatte am Wochenende nur weiße Farbe an den Fingern und den Haaren...)
 
bis dahin seid lieb gegrüßt,
 
 
Nicole  
 
Spitztüte mit Hirsch - marx living (von der lieben Sonja)
Weihnachtssocke - Depot
Minikugel - Depot
Sternenschleifenband - DM
silbernes Herz - weiß ich nicht mehr
weiße Laterne - Ikea
Weckglas - Ikea