Sonntag, 26. November 2017

Zwischenstand Granny-Decke



Heute gibt es mal wieder einen Zwischenstand der vielen Grannies 

So langsam wächst alles zur Decke heran. 
Vier Reihen habe ich bis jetzt zusammengehäkelt. 
Zwei weitere Reihen warten noch im Korb und die restlichen Grannies müssen erst noch vernäht werden, bevor sie eine neue Reihe bilden dürfen. Elf Reihen sollen es insgesamt werden 




Das Vernähen finde ich nicht schlimm, aber sooo langweilig. 

Zur Motivation lege ich alles jeden Sonntagabend auf den Boden und mache schnell ein Bild.
Mit Vorliebe während des Tatorts, dann hüpfe ich vor dem Fernseher herum und Hr. niwibo freut das Ganze sehr, er macht dann nämlich immer so komische Verrenkungen... 
Das vergleiche ich dann mit dem Bild der letzten Woche und freue mich über jeden kleinen Fortschritt. 

Bis Heiligabend soll sie fix und fertig mit Muschelrand auf der Couch liegen, ich bin gespannt. 

Und an was arbeitet Ihr gerade und wie motiviert Ihr Euch?

Schreibt mal, ich bin neugierig...

♥ Ganz liebe Sonntagsgrüße ♥ 


verlinkt bei Sunday-Inspiration / Sonntagsglück / Auf der Nadel im November / Liebste Maschen 

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Nicole,
    na, du kommst ja gut voran. Meine Grannies liegen zur Zeit auf der Seite, weil ich ja an meiner Greengatejacke voran kommen möchte.
    LG Sabine und einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nicole, wie schön zu hören, dass du gut voran kommst und Weihnachten fertig sein wirst. In schon sehr auf das Endergebnis gespannt. Momentan kommt das Häkeln auf Grund von anderen Wmeihnachtsbastelein etwas zu kurz. Aber eigentlich arbeite ich an einem Ärmelloop und an einer kleineren Granny-Decke. Die Decke mit den Teddybären ist wegen der Gesichter aufnähen und extra Ohren anhäkeln ein wenig aufwendiger. Aber als Belohnung legen ich auch immer alles Granny's nebeneinander und schaue mir den Fortschritt an :-). Einen angenehmen Sonntag. Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,

    deine schöne Decke wächst.
    Vernähen ist langweilig.
    Zur Zeit mache ich keine Handarbeit.

    Frohe Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    ich freu mich für dich über die Fortschritte bei deiner Decke und ich bin mir sicher,du bringst sie fertig bis Heiligabend!
    Momentan liegt hier nix rum zum werkeln...
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Nicole,

    Ich habe sehr geschmunzelt bei deiner Beschreibung eures Sonntagabends - das Talent vor dem Fernseher rumzuspringen habe ich auch :-)

    Deine Decke kommt gut voran, und es sieht so gleichmäßig aus.
    Ich mache auch gerade eine Decke aus Quadraten, gestrickt allerdings und es dauert auch noch bisschen bis zum Vernähen - das finde ich aber auch langweilig, stricken oder häkeln macht mehr Spaß!

    Viele liebe Grüße,
    Christin

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Nicole,
    Ich muss doch auch mal wieder von mir hören lassen.....
    Die Decke wird ja wunderschön! Das schaffst du sicher bis Weihnachten. Die Beschreibung eurer Tatort Abende musste ich schmunzeln.
    Mein Liebster mosert auch immer, weil überall mein Nähkram rumliegt.
    Im Moment (und wohl auch noch länger) arbeite ich an einem Millefiori Quilt. Ich muss unbedingt mal wieder mit dem Posten anfangen und mein "Wek" zeigen.
    Dir noch einen spannenden Tatortabend ( kommt auch aus Niedersachsen )
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    das schaut so schön aus und du schaffst das bis Weihnachten da bin ich mir sicher und ich bin total gespannt auf das fertige Stück.
    Schönen Restsonntag vom Reserl

    AntwortenLöschen
  8. Hihi.. ich sehe Dich gerade vor dem Fernseher herumhüpfen und Herrn Niwibo davor ;)) Ein gelungenes Bild! Deine Decke ist wunderschön, Nicole. Ich bin mir sicher zu Weihnachten ist sie fertig. Ich wünsche Euch einen gemütlichen Sonntagabend. Herzlichst, Nicole (die Euch Beide dank Bofrost jetzt richtig sympathisch finden darf!)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    ich bin schon total gespannt auf deine fertige Zauberei und bestimmt wird sie zu Weihnachten fertig sein!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Ui liebe Nicole, da biste ja schon echt weit. Ich häkle hier gerade einen Schal für meinen Bruder und stricke ein Tuch für mich :-)). Wolle geht immer♥

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,

    Fäden vernähen finde ich auch total langweilig. Früher, als ich noch Pullover und Jacken gestrickt habe (dabei fällt mir wieder ein das ich damit auch mal wieder anfangen könnte) lagen oft fertige Strickteile rum, nur zusammennähen war dan ein Graus und zog sich wie Kaugummi. Deine Decke wird superschön und Du schaffst das bis Weihnachten. Mein Strawberrytuch ist auch fertig, gespannt und wartet noch aufs Fäden vernähen. Bis Diestag sollte es aber fertig sein weil dann möchte ich es zum Creadienstag bringen.

    Übrigens, mein Wichtelpaket geht morgen raus und das für mich ist am Freitag angekommen.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht Dir Burgi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    Granny´s sind ja so gar nicht meins... deswegen lass ich das auch lieber sein. Die Granny- Werke finde ich immer sehr schön, aber ich kenne mich und weiß, dass wir keine Freunde werden. Deshalb strick ich lieber Socken und Pullover oder was mir sonst noch einfällt. Allerdings , das "vorm Fernseher rumhampeln", davon kann mein Mann auch ein Lied singen. Das kann ich nämlich sehr gut, gerade wenn es spannend ist.
    Wünsche dir erfolgreiches Werkeln und eine ruhige Zeit.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Guten Abend Nicole,
    Ich weiß, wie man strickt, aber ich stricke vor Jahren nur Kleider in verschiedenen Designs und Farben für mich. Es war für das Stricken nicht langweilig und musste zum Ende nur ein wenig genäht werden, und dann folgte schnell die letzte Befriedigung.
    Für jetzt habe ich keine Zeit, aber in der Zukunft ... sicher!
    Das Häkeln wird eine Krönung Ihrer Arbeit, mit Vergnügen, Entspannung und Langeweile zusammen. Sie werden es an den kalten Abenden dieses Winters genießen, wenn Sie Ihre Wärme und Weichheit spüren.
    Eine gute Woche, Mia

    AntwortenLöschen
  14. Da bist du ja fleissig! So Decken machen ganz schön Arbeit!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    fleissig hast Du schon gehäkelt, das wird sicher eine traumhaft schöne Decke!
    Hab einen guten Start in eine schöne voradventliche Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    sehr fleißig!!!
    ich bin schon total gespannt auf deine fertige Decke und drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es bis Heiligabend fertig ist:) Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie toll!!! Bin schon sehr gespannt wie sie fertig aussieht.
    Meine Decke macht auch große Fortschritte, morgen fang ich mit dem zusammen häkeln an :-)
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    von Deinen schönen Grannys bin ich begeistert, ich bin ja ein Fan von Häkeldecken. Im Moment habe ich keine in Arbeit, aber da fällt mir ein, da liegt noch ein 'altälteramältesten' unvollendetes Objekt in den unendlichen Weiten meiner Häkelboxen...
    Dir einen schönen Tag und mit lieben Grüßen von Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    die Decke wird bestimmt bis Hl. Abend fertig....du bist schon echt weit!! Und sie wird superschön!!
    Und pass schön auf, dass sich Hr.Niwibo nicht verletzt....
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  20. Ich muss dir jetzt mal feste auf die Schulter klopfen, Liebes!
    Die Decke nimmt sichtlich Form an und du bist ganz schön fleissig. Fäden vernähen finde ich......hust!!!!
    Bis Weihnachten hast du sie auf dem Sofa, ganz sicher!

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Ah, man kann das Endergebnis schon ahnen!! Ich bin z.Zt. in der Hozwerkstatt tätig ... mehr wird noch nicht verraten!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  22. Du hast meine Hochachtung, ehrlich! Bei grannies find ich auch das Zusammenhäkeln ganz furchtbar.
    Ich hab gestern meinem Pullover fertig gestrickt und vernäht und möcht morgen mit dem Nächsten beginnen :-) aber da versteh i h die Anleitung noch nicht ganz, was eher kontraproduktiv Ist, hihi
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    auf deine Decke bin ich schon gespannt. Sie wird bestimmt toll. Darf H. Niwibo dann auch unter die Decke, damit sich die Verrenkungen beim "Tatort gucken" auch gelohnt haben?
    Eine schöne Woche meine Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  24. Oh Nicole,
    dein Projekt schaut so unglaublich toll aus!
    Ich bin begeistert! Hut ab!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  25. Ich stricke derzeit an einem Pullover, schiebe aber immer wieder kleine Weihnachstgeschenke wie Socken, Stirnband und Hausschuhe dazwischen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  26. Diese Granny-Decke wird bestimmt total schön. Mit diesen ganz schlichten Grannies in diesen feinen weichen Farben. Ich freu mich schon auf die Bilder von der fertigen Decke ... also immer ran ans Fäden vernähen und zusammenhäkeln.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  27. P.S.: Da bin ich nochmal: Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Blog auch in deine Blogliste aufnehmen würdest. Du bist bei mir ja schon längst drin :-) Danke dir!

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Nicole,
    deine Decke wird wunderschön, das kann man jetzt schon erahnen :-)
    Ich drück die Daumen, dass du es bis Weihnachten schaffst :-)
    Ganz liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  29. Die Decke wird ganz toll , und wie fleißig Du schon warst .
    Na bis zum Fest ist sie sicher fertig
    Daumen drück :)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole,
    du machst dir so viel Arbeit, ich staune nur. Ich kann nicht häkeln, also schon, gerade und Filäthäkeln, aber sonst nichts, Schade eigentlich. Nun alles kann ich nicht wissen :-)
    Ich habe am WE Styroporkugeln mit Stoffbänder verziert. Gibt's auch morgen darüber einen Beitrag bei mir ;-)
    Einen schönen Abend wünsche ich Dir!
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole,
    Dich hat das Häkelfieber ja fest im Griff :). Ist das nicht ein tolles Hobby, ich mag es total gerne und habe seit ca. 7 Jahren immer irgendetwas auf der Häkelnadel...
    Wenn ich etwas aus Grannys häkel, häkel ich die einzelnen Grannys zusammen, dass geht mir schneller von der Hand als wenn ich es zusammen nähe und außerdem finde ich es hübsch weil im Ganzen gesehen ergibt es ein schönes Bild...
    Ich bin schon auf Deine fertige Decke gespannt, ich bin mir sicher, dass sie traumhauft werden wird.
    Hab noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von der Insel, Mandy

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Nicole,
    toll, wie Du voran kommst - meine Decke hat zur Zeit Pause, weil ich mit Stricken und Nähen beschäftigt bin.
    Da hatte ich doch vom letzten Jahr noch einen fast fertigen Norwegerhandschuh liegen, der verzweifelt auf einen Daumen und einen Bruder wartete.
    Und dann hatte ich vor einiger Zeit eine wunderschöne Mütze entdeckt auf dem Blog eines New Yorker Handarbeitsgeschäfts. Die musste es einfach sein. Nur stand vor dem Stricken erst die Übersetzung der Anleitung.... Na, da hatte ich mir was ausgesucht - aber sie ist schön geworden!
    Mal gucken, ob ich mir dazu auch noch Handschuhe stricke.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nicole,
    die Decke wird bestimmt ein Traum. Ich bin schon ganz gespannt sie fertig zu sehen.
    Ich liebe ja Häkeldecken ;)
    Danke fürs Teilen.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.