Montag, 13. Juli 2015

Zitronenküchlein oder Heidelberg...


egal, ich habe an beides mein Herz verloren ♥ 

Vor ein paar Wochen haben mein Ältester und ich einen "Mutter-Sohn-Tag" in Heidelberg verbracht. Einfach mal so, denn wir hatten Lust, 
uns diese schöne Stadt am Neckar und das Schloss anzuschauen.
Das letzte Mal war ich dort vor 30 (!) Jahren auf einem Schulausflug  




Zum Glück gibt es in Heidelberg Dinge, die noch älter sind als ich, wie dieser Oldie.
Da wirkt man doch direkt richtig jung dagegen ☺




Dieser Nostalgie-Bus fährt hoch zum Schloss. 
Wir haben allerdings die moderne Bergbahn bevorzugt




Mitten in der Stadt gab es diese bunte Blumenwiese




und dieses bezaubernde Blumengeschäft




Besonders schön fand ich dieses kleine Geschäft in der Altstadt.
Da hätte ich ewig stöbern können, aber mein Sohn saß ja draußen auf der Bank...
Er geht eigentlich ganz gerne shoppen, auch mit mir, 
 aber diese Art Geschäfte rufen nun nicht gerade Begeisterungsstürme bei ihm hervor.
Komisch, oder?   




Aber auch Sohnemann kam beim Shoppen auf seine Kosten. 
Wir hatten einen wirklich schönen Tag und wiederholen das bestimmt noch einmal,
bevor er im Herbst zum Studium aufbricht.

Und wer von Euch nun diese leckeren, erfrischenden, kleinen Kuchen im Glas nachbacken möchte, die sich so frech zwischen die Heidelberg-Bilder geschmuggelt haben,
ran an die Zitronen! 
Sie schmecken sowas von gut.




Die Zitronenküchlein werde ich jetzt bei meiner Sommeraktion verlinken.
Schaut doch mal vorbei, da sind schon einige tolle Ideen zusammen gekommen.

Und alle, die noch beim Wichteln mitmachen möchten, am Mittwoch ist Anmeldeschluss!!!
Also husch husch, her mit Euren Mails...




Euch nun einen Happy Monday, lasst es ruhig angehen

♥ Ganz liebe Montagsgrüße ♥ 



Kommentare:

  1. Hallo Nicole!
    Schön, dass du uns an deinem Mutter-Sohn-Ausflug hast teilnehmen lassen :) und da ich öfter und gerne Kuchen im Glas für meine Männer mache, nehme ich dein Rezept sehr gerne mit und werde es bei Gelegenheit ev. mal ausprobieren.
    GlG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  2. Heidelberg ist immer eine Reise wert! War auch ewig nimmer da- könnten wir mit dem Enkel mal machen
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole
    Das finde ich toll! Ein Mutter-Sohn Ausflug ist doch immer was besonderes. Da hast du mich auf eine Idee gebracht :-). Die Küchlein hören sich lecker an, das werde ich sicher ausprobieren.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    ich war auch mal vor vielen Jahren in Heidelberg, leider ist diese Stadt sehr weit von uns weg, aber das was du zeigst gefällt mir sehr, der Bus, die hübschen Geschäfte und auch deine Zitronenküchlein gefallen mir, kann man die wirklich in diesen französichen Marmeladengläsern backen, ich hätte Angst die platzen im Ofen?
    Alles Liebe von Tatjana, hab einen guten Wochenstart

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    Ich glaube es heißt doch " ich hab mein Herz in Heidelberg verloren." Oder so ähnlich....
    Heidelberg ist eine wirklich schöne Stadt. Ich mag auch vor allem die Gassen und
    das Flair der Altstadt. Heidelberg ist immer ein Besuch wert.
    Deine Zitronenküchlein könnte ich auch mal austesten.
    Ich mag Zitronenkuchen sooo gerne.
    Ist aber auch immer eine Herausforderung, den ganzen Kuchen nicht alleine aufzumampfen.
    Liebste Grüße und eine schöne neue Woche
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Heidelberg ist wirklich eine Reise wert. Bei mir ist es noch nicht ganz so lange her und ich würde immer
    wieder hinfahren. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    Heidelberg sieht ja toll aus, da bin ich leider noch nie gewesen. Und die Liebesschlösser gibt es ja wohl überall, oder?
    Das Rezept werde ich sicher mal ausprobieren, Mitte der Woche soll der Sommer ja wiederkommen :-)
    Die auch einen guten Start in die Woche und liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  8. heidelberg so wie früher mit dem bus ;) schöne bilder und erinnerungen ...
    der blumenlade ist bezaubern.
    liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen
  9. Ich war leider noch nie in Heidelberg - sollte ich aber irgendwann nachholen, wenn ich mir deine herrlichen Bilder ansehe! So ein Mutter-Sohn Tag ist wirklich etwas besonders schönes und ruft ganz bestimmt nach Wiederholung! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  10. In Heidelberg im Schloß war ich als Kind oft, später dann auch mal in der Stadt. Das schöne Geschäft hätte es mir auch angetan.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole!
    Das ist eine ganz zauberhafte Stadt am Neckar.
    Ich mag auch sehr den Wochenmarkt dort.
    Geschäfte zum Shoppen gibt es ganz besonders nette dort. Sogar eines wo das ganze Jahr über Weihnachten ist.
    Kuchen im Glas ist super und könnte ich echt auch mal wieder machen. Danke dir für das tolle Rezept!
    Viele Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  12. Mutter-Sohn Ausflüge mag ich auch immer. Da kann man endlich mal in Ruhe mit den Monstern reden. Schöne Lädchen hast du besucht. Und gut das es einen Beweis gibt das man doch noch sehr jung ist. Der Bus sieht ja klasse aus.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Nicole,
    ich nehme beides, den Ausflug und den Zitronenkuchen.☺
    Genieße die Zeit, die Dir noch bis Studienbeginn mit Deinem Sohn bleibt.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Nicole,
    hier ist auch ein Mutter-Sohn-Ausflug geplant. Allerdings nur nach Aachen. Aber wir freuen uns auch schon :o) Und ich bin froh, daß er da überhaupt noch Lust zu hat!
    Der Bus ist toll! Auf einem alten Ausflugsbild meiner Großeltern ist so einer zu sehen. Da war das aber noch ein moderner Reisebus ;o)))
    Die Küchlein im Glas sehen lecker aus ❤ Danke für das Rezept :o)
    Dann wollte ich noch zu den Holz-Äpfeln schreiben. Das waren recht kleine Äpfelchen (ein Wildapfel) die der Mann aber verwertete. Im letzten Jahr sah ich sie hier und da als Deko auf den Blogs.
    Eine schöne, neue Woche wünscht Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  15. Wie wunderbar - Mutter und Sohn alleine unterwegs. Was für eine Wonne, liebe Nicole!! Deine Zitronenküchlein sehen nachahmungswert aus.. so eine schöne Idee!! Genau das Richtige für den Picknickkorb ;)) liebe Sommerferiengrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    Heidelberg steht ganz oben auf meiner Wunschliste,dort war ich noch nie!
    Allein schon die hübschen Geschäfte,die du uns hier zeigst,machen Lust darauf :)
    Irgendwann wird das schon mal klappen!
    Das Zitronenküchlein sieht hübsch aus in dem Glas!
    Einen guten Wochenstart wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen liebe Nicole,
    die Bilder sind wunderschön und Walter haben sie auch gefallen.
    Ich habe ja mein Herz an einen Heidelberger verloren, der aber leider nur ein Wort für diese schöne Stadt übrig hat" Provinzstadt"!!!! Er liebt seine Wahlheimat" Köln" und das Rheinland!!!! Ich wäre damals sofort dorthin gezogen. Seine Familie wohnt ja auch dort. Bei Holgersons war ich auch schon mehrmals, ich liebe die Altstadt mit den kleinen Geschäften. Du weißt ja, ich bin nicht so der Süßfan, aber so ein Zitronenküchlein würde ich auch mal probieren. Danke fürs Rezept, werde ich für Walter mal ausprobieren.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen liebe Nicole,
    die Bilder sind wunderschön und Walter haben sie auch gefallen.
    Ich habe ja mein Herz an einen Heidelberger verloren, der aber leider nur ein Wort für diese schöne Stadt übrig hat" Provinzstadt"!!!! Er liebt seine Wahlheimat" Köln" und das Rheinland!!!! Ich wäre damals sofort dorthin gezogen. Seine Familie wohnt ja auch dort. Bei Holgersons war ich auch schon mehrmals, ich liebe die Altstadt mit den kleinen Geschäften. Du weißt ja, ich bin nicht so der Süßfan, aber so ein Zitronenküchlein würde ich auch mal probieren. Danke fürs Rezept, werde ich für Walter mal ausprobieren.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    wunderschöne Fotos hast du uns da aus Heidelberg mitgebracht...es war sicher ein toller Ausflug, der sich gelohnt hat... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    da hattet ihr ja eine wunderschöne Zeit in Heidelberg. Diese Stadt ist doch immer wieder eine Reise wert.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  21. MEI nett habts es ghabt,,,,
    und bei dein ZITRONEN:::GSCHMANKERL mecht i ah mit macha
    mhhhhh.... dooo muas i mi jetzt mol schlauch macha,,,,

    hob no an feinen TOG
    AH jaaa genau und DANKE für de liaben WORTE
    vom letzten mol
    bussaaleee bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    dier Bus ist ja wohl der Oberhammer!!!, die Fahrt hätte ich mir sicher nicht entgehen lassen! :-) Seit ich das letzte Mal in Heidelberg war, sind mindestens so viel Jahre vergangen wie bei dir! Im Holgersons wäre ich mit dir alt geworden, ganz bestimmt!!!!
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Nicole,

    das sieht nach einem sehr gelungenen Mutter-Sohn - Ausflug aus. Leider war ich noch nie in Heidelberg, aber ich denke, es würde mir bestimmt. gefallen. Die Einblicke die uns gezeigt hast sind ja vielversprechend - der alte Bus super. Bei den netten kleinen Geschäften hätte ich Dich zu gerne begleitet!

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole!
    Das sieht nach einem richtig schönen Tag aus den ihr in Heidelberg verbracht habt.
    Ich habe heute auch versucht Zitronenkuchen im Glas zu backen, die sind leider total in die Hose gegangen.
    Vielleich probiere ich deine jetzt nochmal flott aus. Denn morgen hat mein Männe Geburtstag.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole!
    Das sieht nach einem richtig schönen Tag aus den ihr in Heidelberg verbracht habt.
    Ich habe heute auch versucht Zitronenkuchen im Glas zu backen, die sind leider total in die Hose gegangen.
    Vielleich probiere ich deine jetzt nochmal flott aus. Denn morgen hat mein Männe Geburtstag.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    wie schön ein Mutter-Sohn-Ausflug......
    Kann ich gar nicht verstehn das dein Sohn nicht in das wunderschöne Geschäft mit wollte.....grins.......
    Schön sieht es aus in Heidelberg.....der Nostalgiebus gefällt mir auch gut.....
    Dein Rezept ist gespeichert.......demnächst werde ich mich auch nochmal Zitonig bei dir verewigen....
    Deine Mallorca sidebar habe ich schon durchgestöbert......
    Auf jeden Fall bin ich schon heiss auf die schönen Korbtaschen....
    Wir fahren nach Paguera also wenn du da noch Tipps hast immer her damit....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  27. ...ich musste gerade vor mich hinschmunzeln, denn ich war auch zum letzten mal mit meiner Lateinlehrerin in Heidelberg - vor 30 Jahren, das könnte direkt hinkommen ;O)
    Mutter-Sohn-Shoppen hat sicher auch was für sich, mach das ruhig mal wieder ich freu mich über solch tolle Bilder!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole,
    Heidelberg ist garnicht so weit weg, aber geschafft habe ich noch nie hin zu kommen. Doch irgendwann wird das klappen und ich hoffe, ich finde auch dieses tolle Lädchen.
    Einen schönen Abend und eine ruhige Woche.
    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  29. Huhu liebe Nicole,
    das finde ich super witzig, ich war 1 x in Heidelberg und das war 1986, vielleicht sind wir uns da schon
    über den Weg gelaufen und wissen es überhaupt nicht?? :-)))
    Der Oldie-Bus ist super schön, ich mag solche alten Autos / Busse ja eh.
    Solche Mutter-Kind-Tage sind immer schön, egal wie alt man ist.
    Freu mich, das Ihr einen solch schönen Tag in Heidelberg hattet.
    GGGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  30. Hey nicole
    Also der Bus ist der Hammer. ..total Oldie.
    In Heidelberg war ich leider noch nie...ist echt ne Reise wert.
    Liebste grüße janine

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole, Heidelberg ist so eine zauberhafte Stadt.
    Tolle Bilder hast du da mitgebracht.
    Das sollte ich auch mal einführen ...ein *Mutter -Sohn* oder *Mutter-Tochter* Tag.
    Eigentlich eine ganz schöne & kostbare Zeit mal zu Zweit.
    Rezept klingt lecker, muss ich mal ausprobieren.
    Lieben Gruß Matilda

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Du Liebe!
    Klasse, das man solche Tage auch mit großen Söhnen verbringen kann! Ich war am Freitag mit unserer großen in Amsterdam! Auch ein toller Tag! Der Nostalgiebus ist ja der Hammer! Ich war noch nie in Heidelberg, aber Deine Bilder machen echt Lust drauf!
    Guten Wochenstart!
    Ulla

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Nicole,
    das war ja ein fantastischer Tag mit deinem Sohn!!! Wundervolle Bilder, aber der alte Bus finde ich den absoluten *Hammer*! Da hätte ich unbedingt mitfahren wollen! Das Zitronenküchleinrezept verlockt richtig zum Nachbacken! Sicher lecker! Danke dir!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Nicole.... dann wäre doch ein Kettenanhänger mit einem H doch lustig... hihi..
    Ja, ich liebe Heidelberg auch.... den Laden Holgerson kenn ich. Wie schön, dass er sich schon eine sooo lange Zeit hält. Für deinen nächsten Ausflug gebe ich dir den Tipp ein Stück weiter den Neckar zu fahren... EBERBACH ist ein ganz süsses, niedliches Städtchen welches ein Besuch wert wäre. Ich wünsche dir noch eine schöne Woche , liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  35. Oh liebe Nicole, du glaubst es nicht, aber gerade erst letzte Woche fuhr so ein Nostalgie Bus durch unser Dorf und ich sagte noch zu meinem Mann, wie gerne würde ich doch mal in so einem Bus mitfahren! Und da seh ich bei dir soooo einen wunderschönen Bus! Mein Herz hat grad einen Hüpfer gemacht. Ich liebe alte Fahrzeuge so sehr!
    Heidelberg muss wirklich wunderschön sein. Ich glaub das wäre von uns (Bregenz) nicht all zu weit weg - oder?
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  36. Was für ein schöner Ausflug! Mit Sohnemann unterwegs und dann auch noch nach Heidelberg, fein! Du hast wirklich tolle(!) Bilder mitgebracht! Und mit Kuchen verwöhnst du uns auch noch ... die Küchlein im Glas sind so schön um sie zum Picknick mitzunehmen, merke ich mir!
    Hab eine feine Restwoche!
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Nicole,
    Mutter-Sohn-Ausflug klingt toll - schöne Bilder hast du mitgebracht, so dass ich jetzt Lust bekommen habe, auch mal wieder nach Heidelberg zu fahren... ist ja gar nicht soooo weit von uns entfernt.
    Vielen Dank fürs Rezept - sieht sehr lecker aus!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Nicole,
    im Holgersons sieht es wirklich gut aus.
    Aber es ist tatsächlich eher weniger ein Shoppingziel für die Männer ;-)

    Das mit den Taglilien habe ich schon so oft gehört und irgendwann probiere ich es auch aus!
    Will nur vorher noch mein Testament schreib *zwinker*
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so: wie lange ist der Kuchen denn im Glas haltbar?

      Löschen
  39. Liebe Nicole,
    das würde ich mir auch wünschen - einen Tag mit meinem Sohn - shoppen - Essen gehen -
    ich fürchte, da hält er nichts von - schade -
    Heidelberg ist wunderschön - diese Blumenwiese hab ich auch entdeckt - und die schönen Läden -
    wir sind den Philosophenweg hoch und hatten eine herrliche Aussicht -

    danke schön für das leckere Rezept -

    herzliche Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Nicole,
    wie schön, ein Mutter- Sohn Ausflug! Das hört sich wirklich super an, ich hoffe das ich und mein Sohn das in ein paar Jahren auch machen werden :o) Danke für das tolle Zitronenküchleinrezept. Den werde ich bestimmt ausprobieren.
    Liebste Dienstagsgrüße
    Kerstin B.
    PS: Viel Erfolg beim Blumen pflücken :o) Schön, wenn sie Dir gefallen.

    AntwortenLöschen
  41. Ach liebe Nicole, ein schöner Post, herrlich nostalgisch ist dieser Bus und die Zitronenküchlein sicher köstlich und erfrischend. Ja, so ein Mutter-Sohn-Tag ist nicht immer zu kriegen. Wir hatten heute auch einen, denn wir waren zusammen in Worms mit dem Zug :-)). Ich tu am Besten mal Marmeladengläser sammeln damit ich das Tassenküchlein auch mal nachbacken kann.

    Liebe Dienstagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  42. Hallo liebe Nicole,

    anscheinend ist bei mir der Wurm drin :(

    Da wolle ich doch bei Deiner Zitronenaktion mitmachen...backe am Samstag noch schön für unseren Besuch...und vergesse doch vor lauter Streß tatsächlich Fotos zu machen!
    Da mein Mann Samstag fast eine Stunde später bei der Arbeit rausgekommen ist weil noch Kunden im Laden waren, mußte ich dann noch kurz vor knapp bevor der Besuch vor der Türe stand allein draußen alles vorbereiten und die Möbel umstellen...und dann hab ichs einfach vergessen :(

    Zum Wichteln: Du hattest bei mir gefragt ob ich Deine Mail bekommen hatte - leider ist bei mir nichts angekommen...und jetzt sehe ich die Anmeldefrist ist gestern verstrichen :(
    Oder hattest Du mich trotzdem aufgeschrieben?

    Hab einen schönen Tag,
    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  43. Ganz zauberhaft sehen sie aus die Küchlein. Ich will schon lang mal im Glas backen,aber bisher hab ich mich noch nicht getraut. Vom Holgersons habe ich schon mal gelesen. Das ist bestimmt ein Einkaufsparadies für Mädels wie uns...
    Alles Liebe Julia

    AntwortenLöschen

♥ Schön, dass Ihr vorbeischaut, noch schöner, wenn Ihr ein paar nette Worte da lasst ♥