Montag, 12. Juni 2017

Buch und mehr... ♥ Lissabon No. 1


Hallo und guten Morgen! 
Mit zwei Tagen Verspätung, aber ich hatte so gar keine Zeit und Lust, am Samstag einen Post zu schreiben, kommt heute das Buch und mehr... für Juni




Dafür habe ich heute einen super spannenden Städtekrimi für Euch, welchen ich in einem Rutsch durchlesen musste. Wirklich musste, denn ich war so gespannt auf das Ende. 
Und da ich dafür bis Samstagabend gebraucht habe, wisst Ihr nun auch den genauen Grund für die Verspätung 😉




Wie passend, dass dieser Krimi in Lissabon spielt. 
Und ich die meisten Straßen, Parks und Plätze des Buches vor drei Wochen noch abgelaufen bin.
Daher kann ich Euch passenden Bilder zum Krimi zeigen




Nun aber erstmal zum Buch, welches mir der Random House Verlag zur Verfügung gestellt hat.
Vielen Dank!

Portugiesisches Erbe

Luis Sellano

Heyne Verlag 




Klappentext: 

Sonne, Mord und Portugal

Henrik Falkner weiß kaum, wie ihm geschieht, als er die malerischen Altstadtgassen von Lissabon betritt. Der ehemalige Polizist soll ein geheimnisvolles Erbe antreten: Sein Onkel hat ihm ein Haus samt Antiquitätengeschäft vermacht. Während Henrik mehr und mehr in den Bann der pulsierenden Stadt am Tejo gerät, entdeckt er, dass sein Onkel offenbar über Jahre hinweg Gegenstände gesammelt hat, die mit ungelösten Verbrechen in Verbindung stehen. Und kaum hat Henrik seine ersten Pastéis de Nata genossen, versucht man, ihn umzubringen. Hernik stürzt sich in einen Fall, der sein Leben verändern wird.




Zu Fuß und mit den klapprigen gelben Straßenbahnen begibt sich Henrik auf Verbrecherjagd.
Seine Wege führen ihn bergauf, bergab durch die hügelige Altstadt bis hinunter zum Praca do Comércio, einem der wichtigsten Plätze der Stadt direkt am Tejo. 
Vorbei an wunderschön gefliesten Häusern bis hin in die dunkelsten Gassen.

  


Dabei lernt er jede Menge interessanter und für ihn wichtige Frauen kennen, 
er begegnet Mönchen und einer alten Diva, die sich als Mann herausstellt.  
Alle helfen ihm, die Puzzleteile zusammenzufügen, um dem Rätsel der verschwundenen Kinder und dem Mörder seines Onkels auf die Spur zu kommen. 
Das nicht jede dieser Begegnungen glimpflich abgeht, versteht sich bei einem Krimi von selbst.




Der Autor, übrigens kein Portugiese, der Name ist nur ein Pseudonym, er ist jedoch ein großer Lissabon-Liebhaber, versteht es prächtig, einem diese wunderbare Stadt mit allen Sinnen zu schildern. Man glaubt tatsächlich, in einer Markthalle den doch etwas penetrant riechenden Bacalhau vor sich zu haben, dem Fado abends in einer kleinen Tapasbar zu lauschen oder den salzigen Wind vom Atlantik herüberkommend zu spüren. 




Das Ende hat mich ein wenig enttäuscht, es kam ziemlich plötzlich und ist eigentlich gar kein Ende, denn der Schluss der Geschichte bleibt offen. Das Rätsel um die Kinder ist zwar gelöst, aber wie geht es weiter mit Henrik, dem Mörder seines Onkels, dem Antiquariat und der Polizistin Helena?

Zum Glück gibt es einen zweiten Band, welchen ich mir direkt bestellt habe.
Und für Euch gibt es demnächst auch einen Teil 2 von Lissabon. 
Ich hoffe, die ersten Bilder dieser malerischen Stadt haben Euch gefallen




Und wie jeden Monat könnt Ihr ab heute Eure Krimis, Romane, Hörbücher, Koch- und Kinderbücher hier vorstellen und verlinken. 
Mögt Ihr auch Bücher, die in einer Stadt spielen, welche Ihr schon kennt?
Dann zeigt sie doch einfach... ich freue mich




Nun startet alle gut in eine schöne kurze Woche mit vielen sonnigen Momenten und ab und an ein wenig Zeit zum Lesen

♥ Ganz herzige + liebe Montagsgrüße ♥




Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    danke für den schönen Krimi-Tipp! Leider bleibt mir momentan kaum Zeit zum lesen ....
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder und das Buch scheint interessant- nur ich mag Krimis nicht sehr
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,
    danke für den interessanten Krimi-Tipp! Deine Bilder dazu sind der Hammer! Das macht Lust und Laune mal einen Städtetrip nach Lissabon zu buchen.
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,
    seit ich einen Reisebericht und einen Fernsehfilm über Lissabon gesehen habe, möchte ich gerne dahin. Ich will unbedingt mit dieser Bahn die steilen Straßen befahren.
    Obwohl ich Krimis nicht so gerne lese, hört sich dieser interessant an und die Buchvorstellung mit Deinen Bildern ist einfach klasse. Besonders das Bild mit der gekachelten Hausfassade......super!!

    Schönen Montag und ganz liebe Grüße von

    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder und Danke für´s zeigen :)) Bei Bücher weißt Du ja ich könnte den Ramen sprengen . Gerne lasse ich den anderen den Vortritt :))
    Liebe Grüße und eine schöne Woche für Dich
    von heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    Lesen zu passender Umgebung, ist doch einfach der Hit, man muss nur besonders aufpassen, dass man dann keine schlotternde Knie kriegt, lach !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,

    ich freue mich auf die Fortsetzung.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nicole,
    tolle Bilder von Lissabon. Da macht die Vorfreude auf den Krimi noch mehr Spaß. Mit wurde dieser Krimi in meiner kleinen Buchhandlung, in der ich immer kaufe, letztens empfohlen. Die Buchhändlerin weiß halt gut, was ich gerne lese.
    Eine schöne Woche
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. OHHHH is do scheeeeen,,,,, mei LEIDER hab i gar koa ZEIT zum lesen
    daweil war i früher eine LESERATTE,,,,

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  10. liebe Nicole,
    da bekommt man ja gleich Fernweh.....:(
    Wundervolle Bilder :)
    zum Lesen komm ich im Moment leider gar nicht :/
    weder zum Bücher lesen noch zum Blog lesen - aber das wird sich
    bestimmt auch bald wieder ändern. :)
    Hab eine tolle kurze Woche.
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  11. Heute muss ich zugeben, liebe Nicole, konnte ich Deinem Buchtipp nicht so ganz folgen. Ich war immer wieder abgelenkt von Deinen wunderschönen Fotos.. besonders angetan bin ich von der blau-weiß gekachelten Wand.. hachz.. jetzt habe ich Fernweh ;)) Ganz liebe Grüße und einen angenehmen Abend, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. liebe Nicole,
    es war wirklich gar nicht so einfach den interessanten Text über das Buch zu lesen, ich blieb auch immer wieder an diesen herrlichen Bildern hängen.
    Bin gespannt auf den 2. Teil.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    ich hab jetzt deine schönen Lissabon-Fotos genossen und toll,daß dir auch so viel Blaues vor die Linse gekommen ist 😊
    Freue mich schon auf Teil 2!
    Krimis sind ja eher nicht so mein Ding...
    Ganz liebe Montagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nicole,
    eine schöne Buchvorstellung, und wieder tolle Bilder :-)
    Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    eine ganz tolle Buchvorstellung mit passenden Bildern. Der Krimi hört sich sehr gut und spannend an.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nicole,
    tolle Bilder und den Krimi hat mein Mann auch gelesen und fand ihn klasse! Ich hänge mit meinen Buchvorstellungen gerade etwas hinterher, es gibt momentan so viel anderes zu zeigen....aber das nächste wird auf jeden Fall wieder bei Dir verlinkt.
    Sommerliche Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    eine tolle Buchvorstellung mit den passenden Bildern! Allerdings muss ich zugeben, dass ich bei Büchern, die an Orten spielen die ich kenne, immer ein bisschen hin- und hergerissen bin. Einerseits finde ich es spannend, anderseits auch ein bisschen eigenartig... Bei "Deinem" Krimi scheint das Konzept des offenen Endes ja voll aufzugehen, wenn Du gleich Band zwei bestellt hast! ;-) Ich wünsche Dir auf jeden Fall jetzt schon viel Vergnügen damit.
    Einen schönen Tag für Dich und liebe Grüsse,
    Nadia
    P.S.: Es freut mich sehr, dass die Silberlinge bei Dir jetzt auch blühen. Vor allem die Samenstände im Herbst sind dann so wunderschön.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nicole,
    eine schöne Buchvorstellung, und tolle Bilder :-)Ja, ich komme im Moment auch nicht zum Lesen :(
    aber das wird sich bald ändern!!! ich hoffe sehr, dass ich im Urlaub mehr Zeit habe;)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nicole,
    stimmt, der Bacalhau riecht nicht wirklich köstlich,
    aaaaber er schmeckt so gut. ☺
    Der Krimi hört sich gut an, bin auf Teil 2 gespannt.
    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche, Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Deine Bilder aus Lissabon sind toll. Ich schwelge schon in Erinnerungen. Das Buch hört sich gut an, gerade weil es in Lissabon spielt, interessiert es mich sehr. Ich bin auf deine weiteren Berichte aus Lissabon gespannt.
    Liebe Grüße
    Papatya

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole!
    Da ist ein Buch doch gleich noch spannender, wenn man gerade erst am Ort des Geschehens war.
    Tolle Bilder hast du wieder mitgebracht.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    die Bilder von Lissabon sind wunderschön und so farbenfroh. Krimi habe ich schon ewig keinen mehr gelesen. Irgendwie fehlt mir momentan auch die Zeit zum Lesen. Der Garten nimmt mich ziemlich in Anspruch.
    Liebste Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,

    das ist ja gerade genau das richtige Buch für dich. Mit den frischen Eindrücken von Lissabon war es bestimmt doppelt interessant. Ich habe gerade die 7 Schwestern auf dem Nachttisch. Leider fehlt mir gerade trotz Urlaub irgendwie die Zeit und die nötige Ruhe zum Lesen.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Ich finde es auch superspannend ein Buch zu lesen, welches an einem Ort spielt, an dem ich selbst auch schon war. War bestimmt interessant,wenn du gerade selbst in Portugal warst. Krimi hört sich klasse an.....♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Nicole,
    spannende Krimis sind bei mir immer willkommen und wenn meine Bücherkiste wieder leer ist dann schau' ich bei dir vorbei und hol mir Anregungen was als nächstes gelesen wird. *G*
    tolle Fotos hast Du dazu, da macht so eine Buchvorstellung richtig Spaß!
    LG udn einen schönen Feiertag
    Manu

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,

    der Krimi kommt sofort auf meine Wunschliste. Ich würde ja auch so gerne einmal nach Lissabon reisen, Deine Fotos sind herrlich anzuschauen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    das hört sich nach einem super coolen Krimi an, auch wenn das Ende offen bleibt. Ich setze es mal auf meine Liste.
    Deine Lissabonfotos gefallen mir sehr gut. Da bekommt man glatt schon wieder Lust auf Urlaub, lach
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Nicole.
    Ich habe schon eine Weile nicht mehr bei dir verlinkt, es wurde mal Zeit...
    Schade, dass das Ende nicht so stimmig ist. Ich mag solche offenen Geschichten selten. Ich bin gespannt, was du vom zweiten Band sagen wirst.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

♥ Ich freue mich sehr über Euren Besuch und über ein paar liebe Worte ♥