Sonntag, 19. Mai 2024

Kurztrip nach Bad Reichenhall


Guten Morgen!

Habt Ihr ein wenig Zeit mitgebracht? 
Dann nehme ich Euch mit auf einen kleinen Stadtbummel durch Bad Reichenhall




Drei Tage habe ich in der hübschen Alpenstadt in Oberbayern verbracht. 
Hr. niwibo war in der Umgebung geschäftlich unterwegs und ich habe die Chance genutzt, mitzufahren 




Wollen wir die kleine Kurstadt erkunden?
Erstmal geht's in den königlichen Kurpark zum 1912 erbauten Gradierhaus. 
Empfohlen wird 30 bis 60 Minuten entspanntes Wandeln, aber wir wollen ja noch weiter...




Obwohl, so eine kleine Pause in einem der vielen Liegestühle, auch nicht schlecht...




Von hier hat man einen guten Blick auf den Hausberg, den Predigtstuhl




Wir sind am Rathaus angekommen und weiter geht es zur alten Saline. 
Hier kann man nicht nur das Salzmuseum besuchen, sondern auch lecker essen






Am Florinsplatz mit seinen schön bemalten Häusern geht es viele Treppen hoch durch bunte Blumenwiesen zur Burg Gruttenstein 










Burg Gruttenstein 


Natürlich darf ein Stück Mozartkuchen nach der Wanderung im Café nicht fehlen.

Alles in allem war es eine feine, kleine Auszeit, auch wenn Oberbayern nicht gerade um die Ecke liegt und drei Tage mit An- und Abfahrt doch recht kurz waren. Aber vielleicht ergibt sich ja mal ein Urlaub in dieser schönen Region




Nun wünsche ich Euch frohe Pfingsttage, genießt die freie Zeit,

ganz liebe Sonntagsgrüße




















 

31 Kommentare:

  1. Witzig: Drei Karnevalsfreundinnen von mir waren zu diesem Zeitpunkt auch dort. Sieht schön aus, auf deinen Fotos! Gut, dass du die Gelegenheit beim Schopf gepackt hast!
    Das Wetter heute könnte feiertagsmäßiger sein, finde ich.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Servus Nicole,
    es war definitiv eine gute Idee Hrn. niwibo zu begleiten! Dankeschön für den Stadtrundgang (und deinen Kommentar!), ich wünsche dir ein schönes Pfingstwochenende! Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine hübsche kleine Kurstadt, liebe Nicole. Sie ist definitiv eine Reise wert.
    Dir noch schöne Pfingsttage, liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Servus Nicole, eine wunderschöne kleine Stadt mit Blumenschmuck und tollem Wetter. Danke fürs mitnehmen.
    LG aus Wien

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die bemalten Häuser mag ich ja sehr. Insgesamt einfach ein sehr schöner "Ausflug/Kurzurlaub". Schön, dass das Wetter auch so wunderbar war. Da kommt auch in so kurzer Zeit Erholung auf, oder?
    Frohe Pfingsten und liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. hach, wie schön! bad reichhall haben wir mal für ein paar stunden vom chiemsee ausgesucht und auch diesen leckeren mozartkuchen gegessen und uns im dortigen laden mit mitbringseln eingedeckt. eine wirklich zauberhafte kleine stadt, wo ich zum ersten mal blühende blauglockenbäume gesehen habe. gut, dass du die gelegenheit genutzt hast, dorthin mitzufahren!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Passend zum Laden gibt es auch einen Werksverkauf, den musste ich natürlich besuchen und habe mir einige Leckereien mit nach Hause genommen...
      Lieben Gruß
      Nicole

      Löschen
  7. Na da wäre ich auch mitgefahren. :)
    Das ist so eine schöne Gegend. Ich freue mich schon auf den nächsten Urlaub in den Bergen.
    Schöne Pfingstfeiertage wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Was für tolle Bilder. Ich bin echt total begeistert.
    Dort würde es mir sicher auch gefallen :))
    Vielen Dank für´s teilen .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  9. Da kommt ja fast schon Urlaubsstimmung auf. Gute Entscheidung mitzufahren!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    wunderschöne Impressionen hast du mitgebracht! Da bin ich jetzt auch sehr gerne mitgekommen ;-).
    Wünsche dir noch frohe Pfingsttage!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    wie schön, das du mitfahren konntest. So viele schöne Bilder hast du uns mitgebracht. Wahnsinn!!!!! Schöne Pfingsten...Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht nach einer ruhigen und schönen Auszeit aus! VG Ingrid

    AntwortenLöschen
  13. So beautiful and lovely!
    Hug from Titti

    AntwortenLöschen
  14. Da hattet ihr ja wirklich ein paar tolle Tage und vor allem super Wetter. LG Romy

    AntwortenLöschen
  15. Das war zwar ein kurzer Trip, aber die richtige Entscheidung, mitzufahren! Ich mag die Gegend sehr. Tolle Fotos, vor allem die Palmen verbreiten ein richtig schönes Flair!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nicole,
    was für ein schönes Städtchen. Mein Opa war dort früher immer zur Kur.
    Danke dir sehr für diesen Rundgang und dass wir dabei sein konnten.
    Habt noch einen angenehmen Abend.
    Liebe Grüße vom Niederrhein
    Tina

    AntwortenLöschen
  17. Hachz.. was macht Ihr es Euch wieder schön! Ich finde das einfach wunderbar, liebe Nicole. So schön das Städtchen. Dir und Deinen Lieben ein frohes Pfingstfest. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Bad Reichenhall kenne ich nur vom Salz her. Schön, dass ich durch dich nun weiß, wie der Ort aussieht. Und wie hübsch er ist. Mal sehen, vielleicht kommen wir ja mal in die Nähe. Danke jedenfalls fürs mitnehmen :)
    Liebe Grüße, heike

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen liebe Nicole, was sind das nur für traumhafte Bilder! Ich war als Mädchen mal in Bad Reichenhall (Urlaub mit der Familie) und hatte garnicht mehr auf dem Schirm, WIE schön es dort ist! Puh, die Anfahrt war ja schon heftig für 3 Tage, aber ich sehe, Du hast es in vollen Zügen genossen!!! Habt einen gemütlichen Pfingstmontag, ich drücke die Daumen für Sonnenschein!!! Liebe Grüße sendet Lony x

    AntwortenLöschen
  20. So wunderschön dort was uns deine mitgebrachten Eindrücke zeigen, liebe Nicole...gut, dass du diesen Kurztripp unternommen und Hr. niwibo begleitet hast. Denn Bad Reichenhall kenne ich nicht, aber dieses Kurstädtchen ist definitiv einen Besuch wert. Kommt auf meine Reiseliste. ;-)
    Lieben Gruß und noch einen feinen Pfingstmontag, Marita

    AntwortenLöschen
  21. das war ein wunderschöner Kurztrip
    ein feines Städtchen
    und wie schön es dort schon blüht
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Niwibo, tatsächlich hat es mich nach Bad Reichenhall auch schon 2x verschlagen, da wir dort in der Nähe (am Waginger See, der wärmeste See Bayern's) Urlaub gemacht haben.
    Bad Reichenhall ist wirklich sehr hübsch und die Führung durch die Saline sehr interessant (würde ich immer wieder mitmachen), aber noch cooler ist die Führung durch die Salzstollen, in
    Berchtesgaden *hihi*

    Schöne Pfingsten wünsche ich euch auch.
    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Salzstollen in Berchtesgaden haben wir vor vielen Jahren mit den Jungs gemacht, das war schon klasse, besonders die Rutschpartie.
      Lieben Gruß, Nicole

      Löschen
  23. Liebe Nicole,
    ich finde es toll, dass du deinen Mann begleiten und das schöne Städtchen Bad Reichenhall kennenlernen konntest. Vielen Dank, dass du uns mit deinen schönen Bildern daran teilhaben lässt.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  24. Hach....es ist einfach eine wundervolle Gegend dort unten liebe Nicole. Ich liebe ja solche kurzen Auszeiten und früher bin ich ja auch immer spontan mit Roli gereist :-))). Schöne Aufnahmen hast Du mitgebracht man bekommt sofort Reieselust.

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,
    ich hab´s ja nicht so mit den Bergen, doch von Dir habe ich mich gerne auf den Fotostreifzug nach Bad Reichenhall mitnehmen lassen. Ihr habt so wunderbares Wetter gehabt und das macht die Kurzreise wohl auch zu einem tollen Genuss. Vielleicht bleibst Du beim nächsten Mal ja auch etwas länger. Lecker Mozarttort, hmmmm.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    ich mag Bad Reichenhall seeeeeeeehr gerne.
    Aber wie du ja festgestellt hast, ist es auch nicht so nah zu uns.
    Somit komme ich auch nicht so oft dorthin.
    Das Gradierhaus liebe ich sehr - es tut mir für die Allergie sehr gut.
    Wenn super Wetter ist, ist mein Lieblingsplatz am Brunnen mit einem
    Gläschen Sprizz - Was ja dann wieder nicht so gesund ist.
    Tja und den Reber-Torten kann ich auch nur sehr schwer widerstehen.
    Wart ihr im Juhasz Mode & Genuss-Haus? Dort gibt es auch ein tolles Cafè.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar war ich auch im Juhasz, ich bin in einen kleinen Kaufrausch verfallen, so schöne Sachen.
      Im Café war ich nicht, aber das wird beim nächsten Mal ausprobiert...
      LG, Nicole

      Löschen
  27. Also, "entspanntes Wandeln" ist ja wohl super! Schön ist es dort! Ich bin gerne mit Dir mitgewandelt... :) Herzliche Grüße aus Kopenhagen sendet Kristina

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole,
    Bad Reichenhall ist ein wunderschöner Ort, vor Jahren war ich einmal dort und hab mich sehr wohlgefühlt. Hach, Erinnerungen werden wach und ich bin sehr gerne mit gewandelt. Danke fürs Mitnehmen.
    Als Hobbygärtnerin begeistern mich die vielen Blüten der Hortensien am Zaun. Hortensien können sehr alt werden, vielleicht habe ich sie damals auch schon im Blick gehabt. 🥰 wow, ein Blütenmeer, herrlich💮🌸💮🌸💮🌸
    Hab einen schönen Tag mit lieben Grüßen von Traudi.

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.