Donnerstag, 10. Mai 2018

Buch & mehr... aus Lissabon


Hallo am Feiertag!

Das schöne Wetter hier im Westen soll erstmal vorbei sein, schade.
Aber dafür nehme ich Euch heute mit ins sonnige Lissabon.
Denn dort spielt das Buch und mehr... 




Im März war ich mit dem ältesten Lieblingssohn für ein paar Tage in Portugal.
Da wir uns unbedingt den Christo Rei, dessen Vorbild in Rio de Janeiro steht,
anschauen wollten, flogen wir auch für einen Tag nach Lissabon




Mit dem Bus ging es über den Tejo hinüber nach Almada. 
Dort steht die 28 m große Statue auf einem 75 m hohen Socke und schaut auf die Stadt Lissabon hinüber




Und genau dort, in dieser wunderschönen Stadt, spielt auch der dritte Luis Sellano Krimi,
den ich am Wochenende verschlungen habe

Klappentext: 

Für den ehemaligen deutschen Ermittler Henrik Falkner sind die malerischen Gassen der Lissaboner Altstadt zur neuen Heimat geworden.
Von seinem Onkel Martin hat er ein uriges Antiquariat geerbt - und zahlreiche Artefakte, die Teil von bislang ungeklärten Verbrechen sind. 
Eines Tages findet er im Laden eine kitschige Fahne, auf der ein seltener japanischer Fisch abgebildet ist, ein Koi. Henrik ahnt, dass er einem neuen Rätsel auf der Spur ist. Einem tödlichen Rätsel, denn die Spur führt zu skrupellosen Sammlern des wertvollen Fisches, die vor nichts zurückschrecken. 
Schon bald steht Henrik zusammen mit der schönen Polizistin Helena vor der ersten Leiche.
Es wird nicht die letzte sein...




Da es ein Buch aus meinem Bücherregal ist, selbst gekauft, gibt es heute keine lange Rezension.

Auch der dritte Band versetzt einen direkt zurück in die Gassen der Lissabonner Altstadt.
Man ist mittendrin im quirlige Treiben, bewundert den Ausblick auf den Tejo oder genießt einen Espresso in einem der zahlreichen Cafés auf einem der malerischen Plätzen.

Die Spannung ist nicht ganz so heftig wie in den Bänden 1 + 2, aber alle liebgewonnen Personen spielen wieder mit. Und auch der dritte Band endet wieder mit einem großen ?
Das lässt auf einen vierten Band hoffen...




Und da Inlinkz ja nun DSGVO-konform sein soll,  
gibt es diesen Monat wieder die Buch und mehr... Linkparty
Ich hoffe, es ist noch jemand da, der seine Bücher hier bis Ende Mai verlinken möchte.
Bitte dieses Mal mit einem Backlink zu niwibo.blogspot.de
Jeden Tag schließen ein zwei Blogs, bald blogge ich hier wohl alleine.

Vielleicht ist dieser Artikel zur DSGVO in der Süddeutschen interessant für Euch.
Viel schlauer war ich nach dem Lesen allerdings auch nicht...




Mit einem Blick auf meinen Lieblingsblumenladen in einer der kleinen Gassen Lissabons wünsche ich Euch einen schönen Feiertag und ein entspanntes langes Wochenende

Ganz liebe Donnerstagsgrüße






Kommentare:

  1. Liebe Nicole,

    das schöne Wetter kommt zurück.

    Einen guten Feiertag wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nicole,
    danke für die schönen Bilder von Lissabon und den Buch-Tipp. Jetzt sollte ich mir doch die Romane von Luis Sellano kaufen. In der Hand hatte ich sie so öfters.
    Ich habe heute auch eine Buchvorstellung, die gerne verlinkt hätte. Aber leider sagt mir InLinkz immer, ich hätte keinen Backlink, obwohl ich einen eingefügt habe. Ob es an dem Häkchen "rel=nofollow" liegt. Nach dem dritten Versuch habe ich es aufgegeben. Schade!!
    Ich habe eigentlich nicht vor, meinen Blog zu schließen, obwohl ich an manchen Tagen kurz davor bin. Aber es wäre zu schade!!
    Ich wünsche dir einen schönen Feiertag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    oh Lissabon ist so schön.....
    Da kommen schöne Erinnerungen hoch.....
    Deine Buchvorstellung gefällt mir....
    Werde ich mir merken....auh Band 1+2.
    Ich wollte auch ein Buch verlinken....habe aber das gleiche Problem wie Tina.
    Hier ist einmal der Link: https://bijjen.blogspot.de/2018/04/wie-wir-kochen.html
    Vielleicht kannst du es ja?
    Ganz liebe Vatertagsgrüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Lissabon ist eine Traumstadt und ich habe sie vor einigen Jahren erkundet: ob Baixa oder Castello oder ein Tripp zum Entdeckerdenkmal, alles ist charmant und sehenswert. Die Brücke des 21.April habe ich auch besucht bin aber nicht herüber und so wußte ich nicht, dass es in Lissabon auch einen Christo gibt.
    Das Thema passt ja zum heutigen Christi Himmelfahrt-tag
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen
  5. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebe Nicole,

    mein Helfergen hat Deinen lauten Hilferuf gehört. Leider kann er ihm zur Zeit nicht folgen, ich habe noch keine Lektüre gefunden bzw. gelesen, bei der es sich lohnen würde darüber zu informieren. Ein Großteil der Leserschaft ist ja in der gruseligen Krimiwelt daheim und Du hast mit dem Portugiesen bereits Genüge getan. Da kann ich im Augenblick nicht zu Diensten sein. Gekauft hab ich schon was Welt.ild alles so hergab, aber die Zeit, jetzt gerade im Frühjahr mit Garten und Blumen pflanzen, wo soll ich sie mir stibitzen? Ich bleib jedenfalls dran an der Lektüre und dann helf ich wieder aus, ich Bloglose. Im Moment zieht hier ein Gewitter über die Kaiserburg, aber trotzdem noch einen rechten schönen Vatertag, Mütterchen Nicole, von der Helga

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für die schönen Bilder! Das macht Lust sich Lissabon anzusehen!
    Den ersten Krimi aus der Reihe habe ich mittlerweile schon gelesen! Hat mir sehr gut gefallen!
    Und ab morgen wird das Wetter wieder schön!
    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Soooo schöne Fotos! Ich war als Teenager mal in Lissabon und fand es damals furchtbar. Aber als Teenie hat man ja keine Ahnung von der Schönheit älter Dinge :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  8. Ne so schlimm wird es nicht werden. Kann mir gut vorstellen das neue Blog´s dazu kommen.
    Die die eh nicht so recht wissen ob und warum sie schreiben oder auch schon länger keine
    große Lust haben werden aufhören. Andere wiederum sind so gerne dabei , das sie ganz sicher weiter machen ;)
    Ob Lissabon oder Rio . Ich habe bisher nicht die kleine und auch nicht die große Statue gesehen
    Vielleicht kommt das noch ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  9. .... ich weiß dann mal wieder wohin ich will, möchte,..... ;O)
    Tolle Fotos, und einen Krimi von diesen hatte ich schon mal zur Hand und wieder weggelegt, aber dann also beim nächsten mal !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,

    zunächst erstmal einen ganz lieben Dank für Dein Päckchen. Was habe ich gestaunt, bevor ich es aufgemacht habe, Nicole schickt mir ein Buch, da die Umverpackung darauf hin wies. Häh, wieso, warum, hab ich was verpasst? Dann kam beim Auspacken die Erlösung. Vielen Dank für die tolle Karte (ich bin immer ganz verzückt was Du so bastelst), die Tafel mit dem Spruch bekommt auch einen Extraplatz und das Badesalz genehmige ich mir, wenn die Badewanne mal wieder ganz laut Burgi ruft. Lieben Dank Dir und noch ein schönes Wochenende sendet Dir
    Burgi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    danke für den schönen Himmelfahrts-Ausflug nach Lissabon!
    Die Brücke sieht ein wenig aus wie die Golden Gate :)
    Meine Kollegin ist gerade in Bilbao (Spanien) und das Wetter hier ist eindeutig besser.
    Also ich bleibe:)
    Ganz liebe Himmelfahrtsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    das sommerliche Wetter legt nur ein Pause für die Eisheiligen ein. Erst wenn Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und die kalte Sophie sich gefeiert haben kommt das super schöne Wetter wieder...lach.
    Schön war der Ausflug nach Lissabon. Danke das wir Dich begleiten durften.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nicole,
    Ich hoffe nicht, dass wir hier bald alleine sind....ist ja schon alles echt heftig, aber ich folge erstmal deinen Anweisungen weiter ;-)
    Vielen Dank und ein schönes Wochenende dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    Lissabon ist eine tolle Stadt, möchte nochmal dahin :) sehr schöne Bilder sind das und ein spannendes Buch:) Mit dem Verlinken hatte ich beim Creadienstag Probleme, es hat ein Häkchen gefehlt :) ich wünsche Dir ein schönes WE.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nicole,
    tolle Bilder und eine schöne Buchvorstellung.
    Und danke für die Tipps zur DSGVO :-) Ein paar habe ich schon umgesetzt. Wäre schade wenn bald keiner mehr bloggert :-(
    Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  16. Na, das wollen wir doch nicht hoffen. Du ganz alleine auf weiter Flur, liebe Nicole. Da setze ich gerne gegen und winke Dir zu. Deine Fotos von Lissabon sind einfach wunderschön!! Danke für den Buchtipp. Ganz liebe Grüße und ein fröhliches "Cheerio!", Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.