Freitag, 21. Januar 2022

Tulpenliebe und kleine Garten-Fortschritte

 

Schon wieder Freitag und somit Zeit für den 3. Friday-Flowerday im neuen Jahr.
Heute kommt ein kleines bisschen Farbe ins Spiel. 
Aber nur wenig, nicht dass Ihr meint, hier wäre schon der Frühling ausgebrochen. 
Nein, das ist nur ein kleiner Stimmungsaufheller gegen das viele Grau draußen 😉




Der erste Tulpenstrauß, weiß mit zart rosa Rändern, zusammen mit rosa Ginster in der grauen Glasvase vom Schweden. 
Dazu das Treibholz mit den flauschigen Federn, welches Euch im letzten Post so gut gefallen hat. 
Ich habe es schon länger "gebastelt", aber tatsächlich noch nie hier gezeigt. 
Eine schnelle und einfache Idee, ganz mein Fall. 
Die Federn habe ich über die Jahre gesammelt. Sie stammen aus den gängigen Dekoläden. 
Dazu ein Lichterhaus mit passendendem Teelicht, fertig ist die Freitagsdeko




Von Deko oder sogar Blumen sieht man draußen noch nichts... 
Alle Büsche sind ausgebuddelt und stehen sicher verpackt in der Gärtnerei. 
Nur die paar, die nicht im Weg stehen, durften bleiben. Aber auch sie wurden ratzekahl runter geschnitten. 
 Mir blutet dann ja immer das Herz und ich hoffe, sie wachsen alle wieder nach




Tag 3 + 4




Nun bin ich gespannt, wie es heute Mittag ausschaut, wenn ich aus der Kanzlei komme...




Meine Blumen verlinke ich bei Holunderblütchen und wünsche Euch einen guten Start in ein entspanntes Wochenende




Ganz liebe Freitagsgrüße




22 Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    du hast aber hübsche Tulpen bekommen!!!!! Dein Garten wird ja richtig auf "Links" gedreht, ist da nicht auch ein bisschen Wehmut dabei? Ich bin so gespannt, wenn er fertig ist. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Nicole,

    die Tulpen sind ja bezaubernd! Dieser gewellte Rand und dann auch noch fast ein bisschen "ombre" gefärbt, total hübsch!!!

    Hach ja, der Garten... warte ab, in einem Jahr ist alles wieder grün und das Chaos vergessen und es wird bestimmt total schön!

    Liebe Grüße und einen schönen Freitag!
    Lony

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,

    ich bin ja gespannt wie Bolle, wie dann der Garten aussieht.
    Sehnsüchtig warte ich auf schönes sonniges warmes Wetter, das wir im Garten auch weitermachen können. Dieses Jahr werden die Ränder gemacht und im Vorgarten gibt es auch etwas neues, so das es alles etwas einfacher zu pflegen ist.

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Nicole,
    einen schönen Stimmungsaufheller hast du in der Vase stehen. Die Tulpen gefallen mir sehr!
    Euer Garten sieht ziemlich wüst aus - im Moment -, aber am Ende wird es sicher richtig schön werden.
    Ich wünsche dir einen stressfreien Tag in der Kanzlei.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Dein Frühlingsgruss in der Vase gefällt mir, obwohl den Ginster würde es bei mir nicht lange in der Wohnung aushalten, der duftet mir zu intensiv. Eine Baustelle haben wir auch auf dem Nachbargrundstück, da wird aus einem grossen Garten eine Überbauung. Euer Garten wird sicher schnell wieder zum blühen kommen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nicole,
    einen zarten Frühlingsgruß hast du in der Vase und die Federn gefallen mir auch.
    Bin auch schon auf deinen Garten gespannt.
    Schönes Wochenende.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Nicole,
    Tulpen mit etwas Farbe...grins...sind immer der Vorbote für den baldigen Frühling. Bei der grauen Suppe da draußen ist das auch von Nöten.
    Wie sagt man immer....vor der Ordnung steht immer das Chaos. So ist es bei Euch im Garten. Am Ende wird es schön sein. Da bin ich mir sicher. Ich habe das ganze ja noch vor mir.

    Liebe Grüße in den Freitag!

    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Stimmungsaufheller hast du uns gezeigt liebe Nicole, Danke!
    Schönes Wochenende wünscht dir Beatrix

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,
    deine Blümchen in der Vase sehen toll aus. Ich brauche im Moment auch immer was frisches und am liebsten Tulpen. Deine Gartenumgestaltung ist echt spannend anzusehen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Tulpen kommen mir noch nicht ins Haus (da bin ich eisern!!). Ist mir zu früh, egal wie trüb das Wetter ist. Mein bevorzugte Dekofarbe ist im Moment noch weiß (hole mir den Winter mit Schnee, wenn das draußen schon nicht so richtig klappt). Die Federdeko ist wirklich hübsch. ich müsste dafür aber keine Federn kaufen, die findet man hier im Wald reichlich (habe auch schon eine schöne Sammlung!!) Ein schönes WE und LG Gundi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nicole,
    von drauß vom Walde komm ich her, .... ja, ich war eine Weile unterwegs und es ist absolut nicht kalt draußen.
    Aber bei mir ist das ja immer ein wenig anders.
    Deine Papagaientulpen sind hübsch und haben ein zartes Rosa.

    Ja und der Garten, ja das Foto mit den umgedrehten Schubkarren ist ja fast schon Kunst
    Ein echter Niwibo.
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  12. ...wirklich schöne Tulpen, liebe Nicole,
    mit dem passenden Ginster sieht das klasse aus...euer Gartenprojekt sieht spannend aus, toll, dass du uns so daran teilhaben lässt...ich bin wirklich gespannt auf das Ergebnis...

    wünsche dir einen guten Tag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja eine tolle Kombination, liebe Nicole...der Ginster nimmt perfekt die Farbe der Blütenränder der Tulpen auf. Und im Garten geht es voran...da ist frau doch voller Vorfreude auf den nächsten Arbeitstag. Jedenfalls wünsche ich dir ein feines Wochenende und genieße die Zeit mit einem guten Buch, Schoki und dem Blick nach draußen. ;-)
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  14. Bei all den Erdbewegungen um euer Haus herum ist es schön, so eine zarte frühlingshafte Aufmunterung drinnen anschauen zu dürfen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Wieder ein wunderbares Stillleben, liebe Nicole! Der Garten sieht wirklich momentan ein wenig trostlos aus. Aber mach dir keine Sorgen, zurückgeschnittene Sträucher treiben meist schöner aus, als je zuvor. :-) Was ich mich frage: Wie um Himmels Willen ist denn eigentlich der Bagger bis in Euren Garten gekommen? Da ist doch keine Straßenanbindung, oder?
    Liebe Grüße vom HirschEngelchen
    Anka

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen,
    deine Federdeko gefällt mir ja besonders gut.
    Und auf die Gartenumgestaltung bin ich sehr gespannt.
    Schönes Wochenende wünscht dir Heike

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    traumhaft schön sehen die weißen Tulpen mit dem zarten rosa Rand aus und der rosa Ginster ist die perfekte Ergänzung zu diesem frühlingshaften Strauß. Sehr gespannt bin ich schon, wie es mit der die Gartenumgestaltung weitergeht.
    Ich wünsche dir ein schönes und erholsames Wochenendd.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nicole,
    die Tulpen sehen wirklich schön aus mit dem zarten Rand. Ein sehr hübscher Strauß.
    Die Gartenbaustelle finde ich spannend, da warte ich gerne auf weitere Fortschrittsbilder.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    uijuijui, Dein Garten ist ja nicht mehr wiederzuerkennen!
    Aber wenn ein Fachmann die Büsche stutzt, dann wachsen sie im Frühjahr besonders schön. Das ist dann fast wie bei uns ein frischer Haarschnitt ;o)
    Dein Strauß in zartem Rosa ist eine Augenweide, ich brauche vor allem in diesem Winter eine Erinnerung, dass es auch einen Frühling gibt. Es ist hier dauerdunkelgrau, das schlägt ja schon aufs Gemüt!
    Hab noch ein schönes Restwochenende - liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    hübsch sind Deine Tulpen.
    So eine Gartenumgestaltung ist sicherlich aufregend.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    ich finde deine Blumen klasse, vor allem das Treibholz mit den Federn gefällt mir total gut. Im Herbst kann man sicherlich auch super gut bunte Blätter hinein stecken. 😁

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  22. Was für wunderschöne Tulpen !!! Dein Arrangement gefällt mir mal wieder sehr liebe Nicole. Und die Fotos von eurer Garten-Baustelle mag ich , vielen Dank für's Zeigen !
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.