Freitag, 24. Juni 2022

Letzte Pfingstrosen

*Buch-Werbung

Wie schön, ich freue mich, dass Ihr doch noch hier seid 😊

Das letzte, fĂŒr uns ja lange Wochenende haben wir unter anderem in Maastricht verbracht und von dort habe ich 5 (!) Bund Pfingstrosen mitgebracht. 4 gekauft, einen von dem netten VerkĂ€ufer geschenkt bekommen, und das alles fĂŒr 10,- Euro!!! DafĂŒr musste ich sie einfach mitnehmen.
Es werden wohl die letzen fĂŒr dieses Jahr sein...

Stolz wie Oskar lief ich mit dem Riesenstrauß vom Markt zum Parkplatz und die gut 1/12 Stunden Fahrt nach Hause hat es im Auto wie in einem Blumenladen geduftet




Zu Hause habe ich sie dann erstmal in mehrere Vasen verteilt. 
Sie sind ganz wunderbar aufgegangen, aber so langsam lassen sie ein paar BlÀtter fallen.
Nun aber gehen nach und nach die vielen Knospen auf.

Bei Instagram habe ich ein kleines Video gedreht, wer mag, klickt  - hier - 


Zu den duftigen BlĂŒtenblĂ€ttern passt doch irgendwie das Cover mit den zarten Kleidern des modernen Klassikers von Madeleine St. John. Danke an den Heyne-Verlag fĂŒr die Bereitstellung des Buches. 

Sydney in den FĂŒnzigerjahren: Nach ihrem Examen hilft Lisa im berĂŒhmten Kaufhaus Goode´s aus. In der Abteilung fĂŒr Cocktailkleider trifft sie auf Patty und Fay, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Patty fĂŒr eine unglĂŒckliche Ehe, Fay stĂŒrzt sich von einem Herzensabenteuer ins nĂ€chste, und Miss Jacobs, deren Vorname ein Geheimnis bleibt, ist die unangefochtene graue Eminenz. Dann ist da noch Magda, die in der Abteilung fĂŒr Abendkleider arbeitet und als Einzige mit Leichtigkeit durch Leben zu gehen scheint. FĂŒr sie alle hĂ€lt diese Saison eine unerwartete Wendung bereit, die den Rest ihres Lebens beeinflussen wird. 




Lisa, die eigentlich Lesley heißt, hilft in der Vorweihnachtszeit im berĂŒhmten Kaufhaus aus, um etwas Geld zu verdienen. Ihr Examen hat sie bereits gemacht und wartet nun ungeduldig auf die Ergebnisse, 
um vielleicht studieren zu können. 
In der Abteilung trifft sie auf drei VerkĂ€uferinnen, die unterschiedlicher nicht sein können. 
Aber unter die Fittiche wird sie von Magda, einer EuropĂ€erin, genommen, die in Australien eine neue Heimat gefunden hat. Sie fĂŒhrt Lisa ein in das aufregende Leben der osteuropĂ€ischen Emigranten, 
die nach dem zweiten Weltkrieg den Weg nach Down Under gefunden haben. 
Lisa lernt von ihr den europĂ€ischen Chic und verwandelt sich vom australischen Entlein in einen hĂŒbschen Schwan. 
FĂŒr sie, Fay und Patty ist nach Weihnachten nichts mehr so wie vor der Saison. 
Innerhalb weniger Wochen dreht sich das Leben dieser Drei ins komplette Gegenteil.

Ein nettes Buch, schnell gelesen, erzĂ€hlt die heiße Zeit von November ĂŒber Weihnachten, Silvester bis hin zum WSV. Die Personen lernt man kurz kennen, wobei man ĂŒber die graue Eminenz Miss Jacobs so gut wie gar nichts erfĂ€hrt. 
Ein kurzer Einblick in die Leben dieser VerkĂ€uferinnen und schwupp, ist das Buch auch schon wieder zu Ende. 
Nett geschrieben, aber irgendwie ein wenig, ja, eben wenig. Da hĂ€tte gerne noch was kommen dĂŒrfen...




Bekommen habe ich diese wunderbare Karte von Gundi und ich oute mich jetzt mal als großer Fan ihrer so unterschiedlich schönen Karten. Ist sie nicht sĂŒĂŸ? Eine echte GlĂŒckskarte 💕 Danke




Und mit meinen wohl letzten Pfingstrosen fĂŒr HolunderblĂŒtchen dieses Jahr hĂŒpfe ich rĂŒber und schaue, 
was bei Euch so in den Vasen steht




Habt einen schönen Start ins Wochenende, 

ganz liebe FreitagsgrĂŒĂŸe






23 Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    ja, in der letzten Zeit ist es bei mir etwas still, aber das liegt daran, daß mich das „echte“ Leben da draußen so sehr in Anspruch nimmt. Hitze, ein Umzug, der sich noch lĂ€nger hinziehen wird und viel Arbeit haben verhindert, daß ich durch die Blogs spazieren konnte. ZusĂ€tzlich war/ist Bloglovin (mein Feedreader) in den letzten Wochen irgendwie kaputt und ich bekomme gar nicht mit, wenn neue BeitrĂ€ge online gestellt werden. :-(
    Deine Pfingstrosen sind wieder wunderwunderschön! Meine letzten im Garten hat nun der Regen zerlegt. Das Traurige ist, daß ich sie gar nicht richtig genießen konnte, weil ich stĂ€ndig unterwegs bin. Aber es kommen auch wieder bessere Zeiten. Bestimmt.
    Liebe GrĂŒĂŸe vom HirschEngelchen
    Anka

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nicole,
    ich bin gespannt, wann ich mal nicht mehr anonym bin???
    Manchmal denke ich irgendwann geht gar nichts mehr. Aber dann ist das auch egal. Ich genieße den Sommer und mein Rad und das ist pure Lebenslust, so durch die Gegend zu schwirren und die Zeit habe ich als Rentner auch.
    Pfingsrosen gibt es bei uns gar kene mehr auch im Blumenladen ist da nichs mehr zu finden. Holland habe ich ja schon mal geschrieben, ist fĂŒr mich keine Option, die haben mich zu sehr geĂ€rgert.
    Ich mag Zinien sehr, auch die Insekten mögen sie und ich mags auch bunt. Das Leben ist hoffentlich in der nÀchsten Zeit noch bunt, doch ich denke, wir schwirren wieder irgendwohin und das G wird wieder wichtig.
    Deine Pfingsrosen gefallen mir nur mag ich es doch etwas kraftvoller. Farbe eben.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      gib doch Eva mal bitte den Tipp, das sie auf meinem Blog eine Anleitung findet, wie sie wieder mit ihrem google-Konto kommentieren kann. Hier der Link: https://papierelle.blogspot.com/2022/05/wieder-mit-google-konto-kommentieren.html

      Löschen
  3. Ja Gundis Karten sind einfach wunderschön und immer was Besonderes und Deine Pfingstrosen schauen traumhaft aus, mir gefallen die zarten Farben so gut - auch wenn Sommer ist.

    Liebe FreitagsgrĂŒĂŸe
    von Anke

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Nicole,
    prachtvolle Pfingstrosen sehe ich bei dir ! Die Farbe ist ja traumhaft, hÀtte ich auch sofort mitgenommen.
    Dein Besuch in Maastricht war besimmt voller interessanter SehenswĂŒrdigkeiten, dorthin wĂŒrde ich gerne mal reisen. Ich wĂŒnsche dir ein angenehmes Wochenende, lieber Gruss von Anna

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Nicole,
    deine Pfingstrosen sind ein Traum. Schade, dass die Zeit fĂŒr diese tollen Blumen so kurz ist.
    Die Karte von Gundi ist ein TrÀumchen. Da muss ich doch einmal auf ihrem Blog vorbeischauen, was es da so Schönes gibt.
    Kommt gut ins Wochenende.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    das Buch hört sich so an als sollte da vielleicht nochmal ein
    Band erscheinen. In denen die einzelnen Personen mehr Raum bekommen.
    Die Karte von Hindi sieht einfach super aus. 😊 Den Duft in eurem
    Auto kann ich mir richtig gut vorstellen.

    Viele liebe GrĂŒĂŸe deine nĂ€hbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    deine Pfingstrosen sind wunderschön. FĂŒr den Preis hĂ€tte ich auch so viele mitgenommen.
    Ich war ja ĂŒber mein Schnapper glĂŒcklich und die sind genau so schön aufgegangen wie deine.
    Inzwischen verlieren sie auch schon etwas BlÀtter.

    Hab ein schönes Wochenende.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Toll! Pfingstrosen sind einfach prima, und so ein zarter Hauch von Rosa steht ihnen ausgezeichnet. Die Spatzenkarte finde ich auch unwiderstehlich. :D
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    deine Pfingstrosen und Fotos sehen wunderschön aus, ich liebe diese Blumen, habe damit im Garten aber leider kein GlĂŒck.
    Zum Buch: Den Titel sehe ich hier bei dir zum ersten Mal und wÀre wohl auch etwas enttÀuscht vom Inhalt. Klang ja doch vielversprechender als es dann umgesetzt wurde.

    Schönes Wochenende,
    lg Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Traumhaft schön dein Strauß! Wie gut, das sie die lange Autofahrt ĂŒberstanden haben:) Du hast auch so eine tolle Karte von Gundi bekommen. Die SprĂŒche darauf sind immer zum schmunzeln. Schönes Wochenende... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nicole,
    bei den wunderschönen Farben der Pfingstrose, hÀtte ich auch zugeschlagen.
    Die passen super zu dir.
    Die Karte von Gundi ist wie immer einzigartig.
    WĂŒnsche dir ein schönes Wochenende.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Nicole,
    richtig schade, dass die Saison der Pfingstrosten nun zu ende geht. Wunderschöne hast Du auf dem Markt ergattert. Tja...in den Niederlanden gibt es schon sehr tolle MÀrkte. So ganz anders wie hier bei uns, offen und fröhlich, und nicht so steife wie bei uns.
    Das Cover des Buches passt zu Deinem Fazit. Ich glaube ich wĂŒrde im Buchladen daran vorbei laufen. Bin ich doch in erster Linie ein visueller Buchbetrachter erst dann lese ich die Inhaltsangabe. Wenn es mich nicht sofort anspricht, bleibt es liegen.

    Schönes Wochenende und liebe GrĂŒĂŸe

    Monika

    AntwortenLöschen
  13. Deine vielen StrĂ€uße duften bis nach Kölle! Quatsch beiseite: Es ist der fast 2 Wochen alte Geburtstagsstrauß der Tochter, der noch neben dem Sofa steht und von dem ich mich nicht trennen mag, denn es werden die letzten Pfingstrosen fĂŒr dieses Jahr gewesen sein. Aber der Sommer hĂ€lt ja auch viele tolle Sorten bereit, ob in krĂ€ftigeren Farben oder pastell. Jeder nach seinem Gusto!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Deine Pfingstrosen sind ein Traum.
    Und Gundis Karten mag ich auch immer wieder gern anzuzsehen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  15. Was fĂŒr prĂ€chtige Pfingstrosen, ich mag die zarte Farbe sehr.
    Hab ein feines Wochenende, liebe GrĂŒĂŸe
    Gaby

    AntwortenLöschen
  16. Da hat man jetzt ein lachendes und ein weinendes Auge, das weinende, weil die schöne Pfingstrosenzeit vorbei ist, das Lachende, weil es jetzt viele andere schöne Blumen gibt, die in der Vase eine tolle Figur machen.
    Freue mich sehr, das ich mit meiner Karte ein GlĂŒcksgefĂŒhl bei Dir auslösen konnte. LG und ein schönes sonniges WE Gundi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,

    die Pfingstrosen im Garten sind schon lange verblĂŒht und im Laden gibt es auch keine mehr. Nun kommen andere schöne Blumen in die Vase wenn es denn mal mit regnen aufhört. So langsam saufen wir hier ab. Bei Deinen StrĂ€ußen hĂ€tte ich auch direkt zugeschlagen, ich mag die Farbe sehr und sie schauen wunderbar aus.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Burgi

    AntwortenLöschen
  18. Pioenrozen sind wunderschön ♥

    AntwortenLöschen
  19. Pioenrozen sind wunderschön ♥

    AntwortenLöschen
  20. Sehr schön, diese edlen Pfingstrosen in deinen Vasen, liebe Nicole...da hast du zum Ende der Saison noch einmal die FĂŒlle an tollen BlĂŒtenbĂ€llen mit nach Hause gebracht. Daran wĂ€re ich auch nicht vorbei gekommen...hach, nach Maastricht wĂŒrde ich auch gerne mal wieder.
    Hab ein feines Wochenende - lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  21. Ohh your pictures are always so beautiful and lovely...
    Big hug from Titti

    AntwortenLöschen
  22. Die Pfingstrosen sehen wunderschön aus. Daran kann man sich einfach nur erfreuen. Blumen machen das eigene Zuhause doch noch viel schöner. Auch die Deko dazu gefÀllt mir sehr gut.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
FĂŒr die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewĂ€hlte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prĂŒfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine BestĂ€tigungsemail, um zu prĂŒfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit ĂŒber einen Link in den Info-Mails abbestellen.