Freitag, 8. Juli 2022

Grün & Weiß

 *Buch-Werbung

Hallo zum Friday-Flowerday
Heute mit einem Strauß, den ich vom ältesten Sohn einfach so letzte Woche bekommen habe. 
Merkt Ihr was? Er weiß, dass ich Weiß sehr mag 😀



Da steckt jede Menge drin, nämlich eine weiße und grüne Hortensie, Schleierkraut, Rosen, 
Frauenmantel, Gräser und was ich ja besonders schön finde, Orchideen.
Hach, ich bin ganz verliebt in diesen grün-weißen Strauß, der heute ganz ohne Deko, 
nur in der schlichten grauen Vase vom Schweden gezeigt wird.
Danke mein Großer 💚




Von Liebe zu Kindern, wie passend, handelt auch dieser Roman, den ich vom *Goldmann-Verlag 
für eine Rezension zur Verfügung gestellt bekommen habe, vielen Dank!

Nichts ist so unendlich wie die Liebe zwischen Mutter und Kind.

Seit fast fünfzig Jahren bewahrt die irische Krankenschwester Katie ein Geheimnis auf, gut versteckt im hintersten Winkel ihres Kleiderschranks: eine Kiste mit Armbändern. Sie stammen von Babys, die gegen den Willen ihrer Mütter zur Adoption freigegeben wurden. Katie sieht die Zeit gekommen, Mütter und Kinder endlich wieder zu vereinen. Denn hinter jedem Armband verbirgt sich eine Geschichte voller Herzschmerz und Hoffnung, und jedes Kind hat ein Recht auf die Wahrheit. Aber ist Katie auch bereit, sich ihrer eigenen Vergangenheit zu stellen?




Dieser berührende Roman, inspiriert von wahren Ereignissen, führt den Leser nach Irland, in eine Zeit, 
in der junge, ungewollt schwangere Mädchen, von ihrer Familie getrennt und in sogenannte Mutter-Kind-Heimen verbracht werden. Katie, eine junge Krankenschwester, arbeitet in Carrigbrack, einem solchen Heim Anfang der 70er Jahre. Fünfzig Jahre später, nach dem Tod ihres Mannes, zeigt sie ihrer Nichte Beth eine kleine Kiste voller Armbänder, die den zur Adoption freigegebenen Babys gehören und die sie ein halbes Menschenleben tief im Schrank aufgehoben hat. Nun ist die Zeit gekommen und sie und Beth versuchen mit Hilfe des Internets, die Mütter und ihre Kinder zu finden und Kontakte zwischen ihnen herzustellen. Eine wahre Detektivarbeit, die Katie hilft, über den Verlust ihres Mannes hinwegzukommen. 
Aber hilft diese Arbeit Katie auch, einen noch viel größeren Verlust zu verkraften?

Immer wieder führt die Autorin ihre Leser von der Gegenwart in die Vergangenheit zurück ins Heim,
bringt ihnen die Mütter mit ihren Babys näher und man versucht, diese Kinder mit den Erwachsenen von heute zu verbinden, die ihre leiblichen Mütter suchen. 
Viele Armbänder finden ihre Empfänger, bei manchen verläuft die Suche im Sande...

Ein interessantes Buch, welches fasziniert und berührt, und mit einem sehr überraschenden Ende aufwartet




Meine Blumen bringe ich nun zu Holunderblütchen und schaue mal, 
welche Farben Ihr heute in den Vasen habt




Ich freue mich sehr, dass sich schon einige zur Bloggeburtstagsparty - hier - angemeldet haben. 
Bis zum 15.7. habt Ihr dazu noch Zeit.

Da bereits ein paar Fragen aufgekommen sind, hier eine kleine Erklärung. 
Jeder Teilnehmer bekommt jemanden zugelost, dem er mit einer kleinen Aufmerksamkeit, 
Thema Herbst, eine Freude macht. 
Inspirationen findet Ihr bei meiner letzten Geburtstagsparty - hier - 




Nun startet gut ins Wochenende. 
Wir möchten mit Freunden grillen, ansonsten steht noch nichts im Kalender. 
Mal sehen, was sich noch so ergibt.

Euch wünsche ich eine schöne Zeit

ganz liebe Freitagsgrüße













22 Kommentare:

  1. WOW was für ein herrlicher Strauß, liebe Nicole. Ein weißer Traum, genieße ihn. Dein Sohnemann hat einen guten Geschmack

    Ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Grillen
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum dein kleines Sträußchen. Wirklich gut ausgesucht vom Sohnemann. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön liebe Nicole und sehr schön herausgesuicht oder auch uusammengestellt vom Sohn.
    das freut die Mama, gell!?!?!?!
    ; ))
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebe Nicole,
    ja einfach so, und dann noch mit Stil, da hat er seinen ganzen Charme spielen lassen :O)
    Das Buch habe ich auch gelesen und fand es sehr berührend, auf alle Fälle lesenswert.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein toller Strauß!! Der wäre auch ganz meins!
    Und toll ausgesucht von deinem Sohn.
    Ich hoffe, dass du lange Freude daran hast.
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Nicole,
    was für ein traumhafter Strauß. Da hat dein Großer guten Geschmack gezeigt und dir mit Sicherheit einen besonders glücklichen Moment beschert.
    Hier startet das Wochenende auch ohne große Pläne. Wir lassen es einfach auf uns zukommen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole wir sind ja beide Krebslein und haben im Juli Geburtstag, ich glaube das die Blumen schon kleine Vorboten sind. Stimmts. Bei mir wird am Wochenende gefeiert und darauf freue ich mich schon sehr( ein runder )
    Ganz liebe Freitagsgrüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Nicole,
    bin nun im Crow Cottage angekommen ;-) Dein Sohn hat das Sträußchen aber wirklich mit viel Liebe ausgesucht, es ist wunderschön! Ich kann nicht glauben, dass schon wieder Freitag ist, HIMMEL! Draußen scheint die Sonne und ich gehe jetzt mal weiter Bretter für unser zukünftiges Gartenhäuschchen imprägnieren. Bei dem Wetter macht das wirklich Spaß. Ich bin ja eh so eine kleine Anstreichtante mit Leib und Seele, aber beim Imprägnieren sieht man irgendwie nix von der ganzen Arbeit ;-)))))
    Dir und Deinen Lieben einen schönen Start ins Wochenende!!
    Liebe Grüße
    LONY x

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,
    dein Blumenstrauß sieht wunderschön aus. Wie lieb von deinem Sohn. Das Buch klingt sehr interessant und es kommt bei mir auf die Bücherliste.
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Grillen
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole, so zauberhaft, dein Blumenstrauß.
    Danke für deine Buchempfehlung, da ich viel lese,gefällt mir das.
    Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  11. ...ein wundervoller Strauß, liebe Nicole,
    und passt wirklich perfekt zu dir...das Buch klingt gut, merke ich mir mal vor...

    wünsche dir einen guten Tag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Ein wunderwunderschöner Strauß, liebe Nicole. Dein Großer weiß was Du magst und hat zusätzlich auch noch Geschmack! (Gut gemacht, Mama!) Das Buch hört sich sehr anrührend an. So eine Kiste möchte ich nicht im Schrank stehen haben. Diese ganzen armen Würmchen! Liebe Grüße ins Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Nicole, ein wunderschöner Strauß den du von deinem Sohn bekommen hast, er hat wirklich Geschmack und weiß was dir gefällt! Das Buch hört sich sehr gut an, ich mag Romane die von wahren Begebenheiten handeln sehr. Gerade habe ich zwei Bücher von Hera Lind gelesen, die auch schon einige Romane nach wahren Geschichten geschrieben hat. Hier steht heute eine Premiere in Sachen „openair Kino“ im Dortmunder Westfalenpark an, ein Geschenk für meine Freundin. Es wird ein Mädelsabend auf den ich mich schon freue, euch viel Spaß beim Grillen und ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruß Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,

    schöne Blumengrüße hast Du von Deinem Sohn bekommen, mal was ganz anderes mit der Orchidee. Mir gefällt er richtig gut. Heute gibt es noch keine frischen Blumen, Morgen schaue ich mal auf dem Gladiolenfeld vorbei. Vielleicht findet sich was passendes. Zum Lesen komme ich vielleicht ab Dezember auch mal wieder, im Moment fehlt einfach noch die freie Zeit.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    dein schöner Strauß gefällt auch mir.
    Hortensien, Frauenmantel, die schönen Gräser und Blätter - da passt einfach alles gut zusammen.
    Dein Großer hat wohl die Stilsicherheit von seiner Mama geerbt?!
    Das Buch klingt sehr lesenswert. Ich werde es auf meine Wunschliste setzen...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  16. Wow, wie edel ist dein heutiger Blumenstrauß, liebe Nicole...und mit der Orchidee ganz besonders apart kombiniert - da hat dein Sohn ganz stilvoll deinen Geschmack getroffen, super. Im Moment fehlt mir einfach die Zeit zum Lesen, da liegt mein Thriller fast unberührt hier und wartet auf mich. Wird sich jedoch demnächst ändern und ich freu mich drauf, mehr Zeit zu haben.
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nicole, weiß-grün ist eine tolle Kombination. Einfach so, ganz ohne Anlass, Blumen zu bekommen, ist doch am Schönsten. Habe viel Freude mit dem tollen Strauß. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    was für ein herrlicher Strauß und wie lieb von Deinem Sohn, Dich damit zu überraschen.
    Das Buch kenne ich noch nicht, die Thematik allerdings schon.
    Vor einiger Zeit habe ich einen berührenden Film mit Judi Dench gesehen, in dem es biographisch um die Magdalenenheime ging - "Philomena".
    Es ist einfach nur schrecklich, was den jungen Frauen und ihren Kindern angetan wurde.
    Hab ein schönes Wochenende, hier ist Garten und chillen angesagt.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    ein wundervoller Strauß und wenn er einfach mal so vom ältesten Sohn geschenkt wurde, dann ist er doch noch viel schöner.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nicole,
    was für wunderschöne Blümchen. Und mich erinnert das daran, dass ich noch kein Foto von meinem Strauß gemacht habe, denn ich am Samstag auf dem Markt mitgenommen habe. Muss ich mal noch nachholen. *G*
    Das Buch klingt toll, wenn es auch kein leichtes Thema ist.
    Liebe Grüße
    Manu, dies heute die Sonne ins Gesicht scheinen ließ

    AntwortenLöschen
  21. Das ist wirklich ein sehr interessanter Strauß ! Was für eine schöne Geste von deinem Sohn :-) Herzliche Grüße und einen schönen Tag, helga

    AntwortenLöschen
  22. Das ist wirklich ein wunderschöner Sommerstrauß, mehr braucht es gar nicht. Viele Grüße von nebenan, hab einen gaaaanz fantastischen Sommertag, xox

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.