Freitag, 23. März 2018

Kleines Blumen-DIY für den Ostertisch


*Buch-Werbung

Noch eine Woche, dann beginnen die Osterfeiertage.
Habt Ihr schon alles fertig geplant und lasst es nun ganz gelassen auf Euch zukommen?
Oder steckt Ihr noch mittendrin in den Vorbereitungen?




Da wir Ostersonntag Besuch bekommen, wird hier schon seit Tagen am Ostermenü gefeilt:

Kartoffel-Lauchsuppe mit Lachs als Vorspeise
Als Dessert eine Quark-Pfirsich-Creme
Und zum Kaffee warmen Käsekuchen

Aber das Hauptgericht fehlt noch...
Irgendwelche Ideen?




Dafür steht jedoch schon die Tischdeko.
Ist auch nicht unwichtig, denn ein großer Teil des Tages wird wohl am Esstisch stattfinden
und da möchte ich es auch schön und gemütlich haben




Für ein aufwendiges Ostergesteck ist meistens kein Platz, wenn der Tisch voll besetzt ist. 
Daher gibt es dieses Jahr bei uns nur zwei kleine Schalen mit einer großen Blüte.
Dazu jede Menge Kerzen und Eier... die zeige ich aber noch in einem anderen Post.




Ich habe schlichte weiße Schalen mit einem Porzellanschreiber am inneren Rand bemalt. 
Nach dem Trocknen im Backofen wurden Weidenkätzchen zurecht geschnitten, 
auf die Schalen gelegt und eine voll aufgeblühte Anemone dazwischen gesteckt.
Fertig ist die Blumendeko!

Schön stelle ich mir auch noch zwei, drei kleine Wachteleier auf dem Wasser vor. 
Mal schauen, ob die schwimmen können ;-)




Die Idee stammt abgewandelt aus diesem Buch

Dieses Buch wurde mir kostenlos, als Rezensionsexemplar
vom DVA Verlag  zur Verfügung gestellt . Herzlichen Dank dafür!!
Bei meinen Rezensionen, handelt es sich um meine ganz eigene Meinung,
 die in keiner Weise beeinflusst wurde!
 




Kreatives Wohnen mit allen Sinnen. 

Rebecca Wallenta vom Blog Sinnenrausch zeigt, wie aus Holz, Papier, Glas, Keramik, Beton, Modeliermasse, Gold, Kupfer, Kork und Leder sowie mit Pflanzen tolle Wohnaccessoires und kleine Möbel entstehen. 
Verblüffend leichte und mit Spaß umzusetzende DIY-Ideen, die jedem Zuhause eine warme und sinnliche Atmosphäre verleihen.




Das Buch mit über 40 individuellen DIY-Projekten regt mit seinen bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitungen zum Nachmachen an. 
Die Phantasie kennt beim Durchblättern keine Grenzen, denn die Projekte sind für Basteleinsteiger wie auch für den anspruchsvolleren Heimwerker gedacht. 
Viele der Materialien hat man in der Bastelkiste und so kann man bei den meisten Ideen direkt loslegen. 
Für jedes Projekte gibt es praktischerweise eine Material- und Werkzeugliste sowie Angaben zum Schwierigkeitslevel und Zeitaufwand.  




Aus diesem Buch werde ich noch einige Ideen umsetzen. 

Jetzt bringe ich aber erstmal die Anemonen zu Holunderblütchen und wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende. Habt eine schöne Zeit...

♥ Ganz liebe Freitagsgrüße ♥


 

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    die Idee, mit den Anemonen und
    den Weidenkätzchen in der Schale gefällt mir ja sehr!
    Wir sind auch hier bei mir alle und schon am Überlegen,
    was es Leckeres zu essen geben soll.
    Deine Suppe wäre schon auch was bei uns :-)
    vielleicht als Hauptgericht dann Lamm?
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    Du bist ja schon bestens gewappnet für die Osterfeiertage! Ein leckeres Menue und herrliche Deko machen es zu einem wunderschönen Fest! Bei uns wird kurzfristig entschieden, da wir in diesem Jahr alleine feiern ...
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus. Bei uns steht noch nix fest. Kommen Sonntag erst aus dem Urlaub zurück und wissen noch nicht wann die Mädels kommen. Die haben jetzt zwei wochen Ferien und wollen die meiste zeit bei papa .also uns sein. Samstag ist großes Osterfeuer im Dorf. Papa macht Brandschutz also gehen wir da hin.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöne Osterdeko hast du gemacht
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Nicole,
    deine Tischdeko ist toll. Sieht ein wenig asiatisch aus.
    Wir gehen am Ostersonntag mit der ganzen Familie zum Brunch. Ich habe über Freunde ein kleines Café gefunden und da Alle so begeistert waren, direkt einen Tisch reserviert. Wir lassen uns überraschen.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hoi Nicole
    Die Sinne werden echt angerregt mit deinen wunderschönen Dekorationen. Deine Tischdekoration mit der Anemone ist der Hit, das wird ein wunderschöne Tischtafel geben. Da ich im Umzug stecke und an Ostern eh arbeiten muss, gibts bei mir dieses Jahr keine Ostedekoration ;)
    Wünsche dir ein frohes und geselliges Oschterfescht, die Vorabeit sieht schon super Klasse aus.
    Liebe Grüsse
    Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,

    herzlichen Dank für deine guten Anregungen.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    Ich mag, wie du die Osterdekoration dachtest. Mit Wachteleiern wird es super, die Farbkombination im Trend. Schön, suggestiv und praktisch!
    Ich wollte etwas ähnliches in den letzten Jahren, aber ich brach die Eier, unfähig, sie zu benutzen, und ich zeichnete Eier auf dem Boden des Topfes mit Marker!
    Du hast mir eine Idee vorgeschlagen: Ich habe Pfannen zum Anpflanzen gekauft und ein paar kleine Blumen wurden mit sehr kurzem Code geschnitten. Ich kann im Wasser sitzen, so wie ich dich sehe!
    Zu diesem Zeitpunkt weiß ich noch nicht, wo ich Ostern, zu Hause oder bei den Eltern verbringen soll. Die Speisekarte wird entsprechend sein, ich hoffe, es ist heiß, draußen zu essen, umgeben von Familie und Freunden. Vielleicht ein gebackenes Lamm mit einem grünen Salat, in dem sie Zitrone und Honig machen. Ich konnte einen Kuchen ohne Mehl machen, um die Quittenmarmelade (die ich letztes Jahr gemacht habe), gehackte Nüsse, viel Kakao, große Fruchtstücke zu machen.
    Zeig uns, was du aus Rebeccas wundervollem Buch tun wirst.
    Starten Sie sofort das Wochenende, genießen Sie es! Mia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    das sieht ja toll aus und richtig nach Frühling. Schön!!
    Deine Ostermenü find ich klasse und Du findest sicher noch etwas leckeres für den Hauptgang. Bei uns ist das Essen eher "Nebensache", da die Kinder ja nur am Eiersuchen sind :-)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole!
    Die Blumendeko ist traumhaft schön. Bin total verliebt in die hübschen Blüten!
    Zum Menü kann ich dir nicht helfen, da bin ich leider sehr unkreativ.
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    Deine Tischdeko sieht schön aus!!! so mag ich es auch schlicht aber elegant!!!!
    Da ich nächste Woche Urlaub habe, werde ich alles planen und vorbereiten:)
    Dieses Jahr findet die Osterfeier bei uns statt:) Ich freue mich schon so sehr drauf:)
    Das Haus wird voll sein, das liebe ich :) Das Buch hört sich sehr interessant an.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  12. Sehr hübsche Deko-Ideen. Das mit der einzelnen Blüte zu aller erst finde ich total niedlich :))
    Sieht richtig hübsch aus ...Das andere natürlich aus ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine schöne Deko Idee.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    eine schnelle und zauberhafte Idee ist das mit den Weidenkätzchen in der Schale und dazu die Blüte!
    Das Menü hört sich schon mal vielversprechend an und den Hauptgang findest du auch noch!
    Ein gemütliches Wochenende mit etwas mehr Sonne wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Hübsche Tischdeko liebe Nicole und zum essen findet sich sicher noch etwas.
    Ich könnte dir nur vegetarisches anbieten.

    Was wir an Ostern machen, der Mann renoviert meine Wohnung und hütet hier auch die Katzen, die werden dann hierher gebracht, während wir Ostern und viele Tage in Posen und Breslau verbringen werden, kleine Abstecher in verschiedene Gegenden sind vorgesehen.

    Viel Spass und schöne Ostern
    Lieben Gruß Eva
    die jetzt die Wohnung schon ein wenig ausräumt.

    AntwortenLöschen
  16. Sehr originelle Idee die Anemone mit Weidekätzchen.... Ich würde als Hauptmenü Lachs in Blätterteig machen..., geht schnell und schmeckt. Aber vielleicht ist es dann auch zu viel Lachs, da du ihn schon in der Hauptspeise hast.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Silvana

    AntwortenLöschen
  17. Eine schöne Idee, liebe Nicole, da kommt die wunderbare Blüte der Anemone herrlich zur Geltung. Dein Menü hört sich sehr lecker an...bei uns steht der Hauptgang mit Kaninchen, Speckböhnchen, Feldsalat und Kroketten ...die Kinder kommen nach Hause und haben sich das gewünscht. Du wirst sicher noch eine gute Inspiration bekommen.
    Hab ein schönes Wochenende - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Nicole!
    Diese schlichte aber so schöne Deko ist genial!! Da sitzen Deine Gäste gerne am Tisch!
    Liäbs Grüessli
    Marina

    AntwortenLöschen
  19. Bei uns gibt es bei einem ausgiebigen Osterbrunch - eine Käselauchsuppe. Also fast wie bei Euch ;) Deine kleine Blume in der hübschen Schale finde ich total niedlich. Ein kleiner, aber feiner Hingucker, liebe Nicole. Danke auch für den schönen Buchtipp! Ganz liebe Grüße und ein charmantes Wochenende, Nicole (die jetzt gespannt ist, ob Wachteleier schwimmen können ;)))

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole, das gefällt mir am Friday-Flowerday so sehr, dass ich so viele unterschiedliche Ideen sehe. Anemone mit Weidenkätzchen sehe ich in dieser Art zum ersten Mal und es gefällt mir sehr gut. Das ist frühlingshaft und traditionell und einfach schön. Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    alles ist offen, alles ist möglich, ;O) Jetzt hab ich zumindest mal Ferien und dann geh ich das mit der Planung mal in Ruhe an!
    Die Deko mit den Anemonen merk ich mir schon mal das ist so apart und schnell gemacht,
    lieben Dank fürs Teilen,
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  22. wegen des Hauptganges ...
    Kalbsschnitzel in Knusperpanade, Frühlingsgemüse (Möhren, Schoten, Kohlrabi) oder glasierte Möhrchen, Persilienkartoffeln?

    AntwortenLöschen
  23. ...das sieht schön aus, liebe Nicole,
    ich mag einzelne Blüten gern...wir bekommen Ostersonntg auch Besuch, es gibt Fisch (Lachs und Zander) und Lamm als Hauptgericht...dazu mache ich ein Risotto mit Spargel und Champigons, Kartogffeln und grüne Bohnen...ich plane immer recht zeitig, dann kann ich alles in Ruhe erledigen...als Vorspeise gibt es bei uns grünen Spargel im Schinkenmantel, das Dessert steht noch nicht genau fest...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  24. Eine wunderschöne Idee liebe Nicole! Bei mir hat es auch wenig Platz für Blumendeko... deshalb werde ich die Einzelvasenvariante wählen... ist eh keine Überraschung oder?! lach....
    Liebste Grüße und hab ein schönes Wochenende
    Christel

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,
    Was für eine wunderschöne Tischdeko ❤️ Do einfach aber so schön, genau mein Geschmack! Leider habe ich keine Idee für den Hauptgang, aber bei der Vorspeise fällt dir bestimmt noch was leckeres ein!
    Liebste Freitagsgrüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    ... und? Weißt du inzwischen, ob die Wachteleier schwimmen können?
    Ich glaub ja eher nicht, weil sie gewiss Löcher haben werden, durch die der Inhalt ausgeblasen wurde, oder?
    Deine zarte Anemone schaut ganz bezauberns aus, in ihrem Weidenkätzchennest.
    Wir brunchen Ostern immer bei mir zuhause und ja, das Platzproblem ist jedes Jahr dabei.
    Auf einen Tulpenstrauß mag ich jedoch (gerade zu Ostern) trotzdem nicht verzichten...
    Ostervorfreudiger
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,

    Deine Tischdeko ist zauberhaft, gefällt mir richtig gut. Wir bekommen am Ostersonntag auch Übernachtungsbesuch vom besten Freund und dessen Freundin meines Lebensgefährten aus seiner Heimat. Es wird wahrscheinlich Zander und Risotto geben, da der Freund kein Fleisch isst. Vielleicht gehen wir aber auch ganz spontan im Ort zum Essen, mal schauen.

    Liebe Grüße Burgi

    AntwortenLöschen
  28. Sehr sehr hübsch liebe Nicole,
    eine schöne Idee für den Ostertisch alles Liebe vom Reserl und schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  29. Die Idee mit den Palmkatzerl-Zweigen als Halterung für die Blüten find ich so gelungen! Das schaut wirklich schön aus!
    Ich bin mir sicher, deinen Gästen wird die Hauptspeise ziemlich wurscht sein, sie werden sowieso nur Augen und Sinne für deine Tischdeko haben :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole, die Farbe deiner Anemone mag ich sehr;0) Die zarte Idee mit dem Schälchen ist wirklich großartig. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Nicole!
    Deine Tischdeko sieht klasse aus. Ich bin auch noch am überlegen was es am Sonntag zum Essen gibt. Der Montag ist schon verplant. Da wird gebruncht.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Nicole,

    sehr schön sieht das aus und auch die Vor- und Nachspeise wäre genau nach meinem Gusto. Ich weiß noch gar nicht wann wir was essen wollen aber ich bin mir ganz sicher, dass wir nicht verhungern werden :-)).

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  33. Ich liebe Weidenkätzchen und Dein DIY ist toll!! Ostern gibt es traditionell bei uns Lamm!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  34. wunderschön deine Deko..
    schön wenn man liebe Gäste begrüßen kann
    mein Ostern wird so sein wie jeder sonstige Sonntag ;)
    kann aber auch sein dass ich am Sonntag eingeladen bin

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nicole,
    mir gefiel schon immer die Idee eine einzelne Blüte zu dekorieren. Die Anemone mit einem kleinen Gitter aus Weidenkätzchen - gefällt mir sehr gut.
    Ich würde gerne mal so richtig mit meiner ganzen Familie (Eltern, Geschwister, Schwäger, Neffen, Nichten) brunchen. Leider ist die ältere Generation ( ü 70) nicht so sehr dafür. Sie mögen es traditionell....Mittagessen und Kaffeerunde. Mal schauen...hab ja noch ein paar Tage Zeit meine Überzeugungskünste anzuwenden....lach!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Nicole,
    die Idee mit dem Astgitter ist ja toll!
    Das gibt dem Ganzen eine viel natürlichere Ausstrahlung, bisher kannte ich nur die Vasen mit Lochdeckeln.
    Vielen Dank für den Tipp
    Liebe Grüße
    Gudrun
    (Alice - was chic ist)

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.