Samstag, 21. September 2019

Nachhaltiger Friday-Flowerday am Samstag


Überall liest und hört man in den letzten Monaten von Nachhaltigkeit - Greta Thunberg sei Dank!
Na gut, Nachhaltigkeit gab es auch schon vor der 16jährigen Klimaschutzaktivistin, 
aber seit sie den Friday for Future ins Leben gerufen hat, überschlagen sich ja alle mit neuen Ideen. 
Ob das immer alles prima ist, ist eine andere Sache...




Nicht neu aber schön ist heute meine Nachhaltigkeit. 
Ich verwende nämlich die trockenen Blätter meines Hagebuttenzweiges von hier als Deko.
Beim Abzupfen der gelben Blätter habe ich sie einfach in die Vase geworfen, um sie später zu entsorgen. 
Aber dann dachte ich, nö, sie dürfen noch bleiben, gefällt mir, der "Blätterwald"...




Und damit der Hagebuttenzweig nicht so nackig, seinen Blättern beraubt, in der Vase stehen muss, 
begleiten ihn noch ein paar Gräser aus dem Garten.
Also heute dann mal Altes neu und umweltfreundlich aufgepeppt




Ansonsten war die Woche ein bunter Mix aus vielen Terminen.
Hr. niwibo´s Geburtstag verlief sehr ruhig, er sagt Danke für die lieben Glückwünsche. 
Einen Tag vorher ist nun auch unser Jüngster in eine WG nahe seiner Uni gezogen. 
Und schwupps, sind wir nur noch zu Zweit. 
Als "Trost" haben wir die letzten beiden Tage in einem schönen Verwöhn-Hotel direkt am Rhein verbracht und erstmal überlegt, was wir nun mit der vielen freien Zeit so anfangen können...
Langweilig wird es uns aber nicht, dafür sorgt schon meine Schwiegermutter, 
die einen neuen Demenzschub bekommen hat und jetzt unbedingt Betreuung braucht. 
Es läuft auf eine Pflegekraft aus Polen hinaus, da sie für die tägliche Pflege zu weit von uns entfernt wohnt und aus ihrem Haus nicht weg möchte




Nun freue ich mich erstmal auf heute Abend, wir besuchen wir mit unseren Freunden ein Weinfest mit Feuerwerk. Das Wetter spielt ja mit...
Habt Ihr auch was Schönes vor?




Wer mag, kann gerne noch am Giveaway teilnehmen, es ist noch Platz im Lostopf...




Und nun startet gut in den Tag und genießt das herrliche Wetter 

Ganz liebe Samstagsgrüße




Kommentare:

  1. Prima hast du das gelöst mit den Hagebutten, das gefällt mir und sieht edel aus.
    Ja, wieder die polnischen Pflegekräfte, die sich oft rührend um die kranken Menschen kümmern und dabei so wenig Geld dafür bekommen.
    Es gibt wohl wenig Frauen, die für das Geld da so auf sich nehmen würden, weil die meisten dann gleich an Überbelastung gleich mal sterben wollen. Es ist so!

    Wir können froh sein, dass sich die Polinnen so rührend um die Menschen kümmern.
    Was es heisst, einen dementen Menschen in der Familie zu pfelgen, weiss ich von meiner Schwester,
    sie ist 84 Jahre alt und pflegt ihren dementen Mann, wäscht ihn kocht jeden Tag ein essen und kauft ein und und. Abend telefoniert sie immer mit mir und erzählt mir ihren Tagesablauf, manchmal denke ich auch, dass ich das nicht schaffen würde. Aber sie bringt es einfach nicht fertig, ihren Mann in die Tagespflege zu geben, bzw. einen Pflegedienst zu nehmen, weil mein Schwager das nicht akzeptieren will.
    Es sind Dinge, die da vorfallen, das glaubt man gar nicht. Meine Schwester ist im Moment nur ein Schatten ihrer selbst, aber ich denke, der Leidensdruck ist noch nicht groß genug, damit sie endliche eine Pflege beantragt.

    Hab einen schönes Wochenende.
    Lieben Gruß Eva
    ich bin dabei etwas polnisch zu lernen, aber es ist sauschwer und ich bewundere jeden,
    der diese Sprache kann, schon alleine dir Grammatik ist total schwer.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,

    sehr, sehr schön und edel schaut Dein Strauß aus.

    Ein wunderbares und sonniges Wochenende
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    Foarte artistic este decorul tau floral, gandindu-te si la protejarea miraculoasei naturi. Imi place mult.
    Va doresc multa putere sufleteasca pentru a face fata greului si binelui vietii, in ce privesc parintii si copiii.
    Imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    Das Laub in der Vase gefällt mir auch, lässt den Strauß nochmal herbstlicher aussehen. Eine gute Idee!
    Nun seid ihr zu Zweit, ein neuer Lebensabschnitt. Ich finde, den habt ihr gut begonnen mit einer kleinen Auszeit.
    Habt ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    solche Deko mag ich auch am liebsten.
    Wir haben auch eine polnische Pflegekraft für meine Oma 98 Jahre. Sie ist zwar schwach aber nicht Dement. Jetzt gerade haben wir Glück. Sie ist wirklich eine ganz Liebe und Fleisige! Wir hatten aber auch schon welche die wir leider zurückschicken mussten. Bitte Aufpassen gerade bei dementen Personen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    einen super Ideenschub hattest du mit deinem Miniwald. Gefällt mir sehr. Ein sonniges Wochenende mit schönen Ideenschübe wünscht.... Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Nicole,
    deine nachhaltige Deko ist richtig schön. Manchmal kommen die Ideen einfach beim Machen.
    Ich wünsche euch heute Abend eine wunderschöne Zeit. Die Organisation von Pflege und die Betreuung einer pflegebedürftigen Person ist schon sehr anstrengend. Ich spreche da leider aus Erfahrung.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    herzlichen Dank und einen sonnigen Samstag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,

    ich finde, das ist eine ganz wundervolle Deko-Idee! Wenn man genau hinsieht, lässt sich ganz oft aus "Abfall" noch etwas Hübsches gestalten.
    Oh, mein Wochenende ohne Termine habe ich mir direkt mit Hausarbeit vollgestopft. *lach*
    Hier warten etliche Maschinen Wäsche, die Fenster möchten vor dem Winter nochmal geputzt werden, der Garten bräuchte etwas Zuwendung... Mal sehen - das Wetter ist herrlich, da möchte man natürlich ungern drinnen verweilen.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne Deko :-)
    Guten Start in den Samstag wünsche ich euch!
    Viele Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Fridays for future - so wichtig und doch eine Wiederholung. Ich erinnere mich gut an den sauren Regen und in Tschernobyl und an die damit verbundenen Demos Ende der 80er. Ich hoffe einfach, dass die Menschheit endlich schlauer wert. Der nachhaltiger strauss gefällt mir sehr, liebe Nicole. Und deinem Mann wünsche ich nachträglich alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Als ich gelesen habe, dass dein Jüngster jetzt auch ausgeflogen ist, habe ich ein bisschen mitgelitten. Dir ein zauberhaftes Wochenende und genießt die Sonne. alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Da hatten doch zwei zur gleichen Zeit an verschiedenen Orten die gleiche Idee: Ich habe mein "Adventsaquarium" ( das heißt so, weil ich es zu Advent bestellt habe, aber erst Ostern bei mir ankam ) auch mit abgefallenen Blättern gefüllt, allerdings die des Wilden Weins, die sich in diesem Jahr schon jetzt von der Wand machen. Gesellschaft leistet denen aber der Geburtstagskiwi aus München.
    Das leere Nest... füllt es gut! Wir haben uns damals nur in die Arbeit gestürzt, was für mich und meine Gesundheit nicht wirklich richtig war. Hinterher ist man schlauer, und dann alt und pflegebedürftig. Bei mir hört das überhaupt nicht auf...
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ich vergessen habe: du konntest mich gestern nicht unterwegs entdecken, ich war nur auf der Abschlusskundgebung 😄

      Löschen
  13. Das ist sicher eine Umstellung, plötzlich nur noch zu Zweit zu sein.
    So mal unter uns....hast du schon Pläne für das leere Zimmer ;-))) Nein, Scherz! Ich würde das wahrscheinlich solange freihalten, bis Sohnemann und Tochter eine eigene Familie haben!
    Und Trockenblumen und -Gräser finde ich auch mega! NAchhaltigkeit 100%
    Liebe Grüße und einen sonnigen Abend,
    Moni

    AntwortenLöschen
  14. Das ist wirklich eine feine Idee mit dem Hagebuttenzweig. Bezüglich Nachhaltigkeit waren wir in den 80iger Jahren an manchen Stellen weiter als heute. Wenn ich mir nur die Menge des Verpackungsmülls anschaue, der nach der Einführung des grünen Punktes und der gelben Säcke extrem zugenommen hat...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    ein ganz toller Strauß, gefällt mir sehr.
    Ja, es geht so schnell und schwupps, sind sie ausgezogen. Aber so wie ich Dich kenne, wird Dir sicher nicht langweilig. Und bestimmt kommt er noch viel und gerne nach Hause :-)
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. "Guten Morgen" liebe Nicole (2:36 Uhr und schlaflos....:-((...
    Wir sind gestern ganz nahe an Dordrecht vorbeigefahren und ich habe noch zu meiner besseren Hälfte (die übrigens am 19. September Geburtstag hat!!) gesagt, das Städtchen müssen wir uns auch mal näher anschauen, da ich jetzt schon in verschiedenen Insta-Accounts so schöne Fotos gesehen habe. Aber noch nicht den Tipp mit dem Möbelgeschäft in der Kirche - wie toll ist das denn!!! Sag, studiert Dein Kleiner schon länger und ist jetzt in eine WG gezogen oder fängt er auch ganz frisch an zu studieren? An welcher Uni ist er? Nicht, dass unsere beiden Studienkollegen sind, meiner ist seit September in Aachen.

    Ich versuche es jetzt nochmal mit schlafen. Ganz liebe Grüße, LONY x

    AntwortenLöschen
  17. Deine Deko sieht wieder wunderschön aus ♥. Eine tolle Idee, die trockenen Blätter zu verwenden. So schnell sind die Kinder dann aus dem Haus. Daran mag ich ehrlich gesagt noch gar nicht denken, wenn unser Sohn hier irgendwann nicht mehr wohlt ;-). Wie schön, dass Ihr im Hotel ward und es habt Euch gut gehen lassen.
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
  18. Und da waren es nur noch 2.... bei uns sieht es grad so aus. Das der kleine nur noch unter der Woche zu Hause ist. Am We bei seiner Freundin. Ist schön , aber auch ungewohnt so viel Ruhe.
    Deine Deko-Idee finde ich klasse. Der Zufall ist manches mal echt toll. Und was mache ich aktuell ? Das gleiche wie die meisten, ich räume und sortiere :))
    LG heidi... die auch schon ein paar Tage nach dem zweiten Urlaubsziel für 2020 guckt .

    AntwortenLöschen
  19. Wie hübsch die Hagebutte in der Vase zur Geltung kommt, eine wunderschöne herbstliche Deko.
    Wünsche euch eine tolle Zeit nun zu zweit, ihr werdet es bestimmt genießen <3

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Nicole,
    wie schön, dass ich nach diesem langen Sommer wieder hier bei Dir sein darf. :-)
    Deine Idee mit den alten Blättern finde ich richtig gelungen. Da sieht man mal, wie man auf neue Idee kommt, stimmt's? :-)
    Ihr seid jetzt alleine? Ja, so schnell geht das - leider. Eine tolle Idee, dass Ihr Euch verwöhnen habt lassen!
    Tut mir leid mit Deiner Schwiegermutter. Kaum sind die Kinder aus dem Haus, ...
    Ich hoffe, dass Ihr das gut meistert.
    Nun schicke ich Dir ganz liebe Sonntagsgrüße und springe sehr gerne noch in Deinen Lostopf.
    Alles LIebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    schick sieht dein nachhaltiger Strauß aus und meine Reste vom Strauß von letzter Woche stehen auch noch auf dem Tisch.
    Möchte auch noch gar nicht daran denken,wenn Sohnemann auszieht in ein paar Jahren :(
    Ist bestimmt eine Umstellung und ein neuer Lebensabschnitt bricht an.
    Es gibt Krankheiten,die die Welt nicht braucht
    und ich wünsche mir auch jeden Tag meinen Papa in gesunden Zeiten zurück...
    Hab noch einen entspannten Sonntag!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Nicole,
    wenn Nachhaltigkeit immer so schicke ausschaut, dann ist das auf alle Fälle nachzumachen. *g*
    Die Idee mit den BLättern ist super, gefällt mir richtig gut. Und Dein BLog hatte Geburtstag? Ich muss mal nachlesen gehen....
    LG zu Dir
    Manu, die fleißig an dich gedacht hat bei Wind im Riesenrad von Scheveningen.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    schön sieht Deine Herbstdeko aus und die Idee mit den getrockneten Blättern ist klasse.

    Ach ja, so eine kleine Auszeit im Hotel hat immer was, muss garnicht weit weg sein. Ich überlege auch gerade, ob wir im November nochmal ein langes WE im Schwarzwald machen. Da ich keine Kinder habe, weiß ich nicht so recht, wie es sich anfühlt, wenn sie ausziehen. Ich kann mich nur noch gut erinnern als ich mit 20 Jahren von Zuhause weg bin und meine Mama froh war, dass meine Schwester fast 9 Jahre jünger als ich bin und ihr noch erhalten blieb.

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart wünscht Dir
    Burgi

    AntwortenLöschen
  24. ganz liebe Grüße dir von Kathrin aus Bremen

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole, das sieht cool aus, gefällt mir sehr gut deine Nachhaltigkeit. Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche und springe gern in den Lostopf rein. Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Nicole,
    wieder eine sehr schöne Deko. Sehr schade, das mit Deiner SchwiMa. Ich drücke ihr und Euch die Daumen, dass sie noch sehr lange Zuhause wohnen darf.
    Liebe Grüße,
    Krümel

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Nicole,
    ja - die Nachhaltigkeit ist in aller Munde - aber nicht nur durch Greta! Ich denke, unsere Blogger-Community mit Ihren vielen, tollen DIY´S in Sachen Weiterverwertung, trägt schon lange dazu bei....oder?

    Deine Deko finde ich klasse und die Idee mit der weißen, kleinen Vase in einem großen Glas hat es mir angetan. In bald "unserem Haus", stehen im Keller mehrere große Einmachgläser....grins...genau das Richtige!

    Wenn ich diese noch anstrengende Woche hinter mir habe, werde ich am Wochenende hoffentlich auch unsere Wohnung herbstlich dekorieren können.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  28. Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit, um die Deko nachhaltig zu gestalten. Habe gestern meine gesamte Deko im Haus auch nur mit Schätzen aus dem Garten und dem Wald gestaltet. Und alles steht ohne Wasser in den vasen, noch mehr Nachhaltigkeit ...
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole,
    sehr schön deine Kombination von Hagebutten und Gräsern...die gesammelten Blätter passen gut in die herbstliche Deko. Ich wünsche euch nun eine schöne Zeit zu zweit und dass die neue Situation für deine Schwiegermutter sowie für alle zufriedenstellend gelingt.
    Hab einen feinen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole,
    so schön dein herbstliches Arrangement ♥ Hagebuttenzweige sind ein Geschenk der Natur, das ich sehr liebe!
    Nun ist bei dir also das Nest auch leer.
    Mal gut, dass ihr die Zweisamkeit erstmal genossen und gefeiert habt.
    Alles Gute deiner Familie und viel Kraft für die kommende Zeit mit deiner Schwiegermutter.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  31. Huhu 😁 da bin ich schon wieder, ich hätte es doch fast verpasst bei Deinem Giveaway mitzumachen. Deine Herbstvase gefällt mir übrigens sehr gut.
    Und ich hoffe Ihr habt Euch schon ein ganz kleines bisschen an die Zweisamkeit gewöhnt.
    Nochmal Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.