Mittwoch, 29. April 2020

Monatscollage & Rückblick auf meinen April


An diesen April werde ich mich noch lange zurückerinnern.

Der erste Geburtstag des ältesten Sohns ohne Gäste, ein sehr ruhiges Osterfest, 
kaum Termine im Kalender, ein geplatzter Hollandurlaub und nun auch noch Maskenpflicht. 
Lieber April, Du wirst nicht als Lieblingsmonat in meine Geschichte eingehen...   




Aber Du hattest auch schöne Seiten:

- Es blühte alles schon recht früh und üppig, denn der April war wunderbar sonnig und warm

- wir machten es uns zu Hause und im Garten gemütlich

- es wurde für Ostern gebastelt und auch ein wenig Hasendeko (online) gekauft

- beim Osterspaziergang waren wir fast alleine 

- endlich öffneten wieder die vielen kleinen (Blumen) Geschäfte  

Meinen Rückblick verlinke ich bei Birgitt, die ab morgen wieder unsere Collagen sammelt




Außer der herrlichen Natur gab es noch mehr kleine Seelenschmeichler... 

Im Freundinnenkreis machten wir ein Osterwichteln und Claudia erfreute mich mit diesem süßen Oster-Korb. 
Ich weiß, dass Du manchmal hier mitliest, ganz lieben Dank nochmals 😘

  


Und nicht schlecht gestaunt habe ich, als ich diese Post aus dem Briefkasten fischte.
Du & ich, Danke mein großer Lieblingssohn 💗
(Er weiß, mit Schokolade bekommt er seine Mama immer wieder milde gestimmt)




Mögt Ihr den Duft von Flieder auch so gerne?
Dann schnuppert mal... 
Mit diesem prächtigen Flieder sage ich Tschüss April und hoffe, 
beim nächsten Wiedersehen 2021 können wir uns wieder umarmen... 
   



Und, wie war Euer April?

Ich bin gespannt auf Eure Rückblicke und lasse liebe Mittwochsgrüße da



Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    jaha es ist eine komische Zeit, aber dafür kann der April ja nichts. 😁 Wir hatten eine sehr warmen April mit vielen schönen neuen Eindrücken, es wurde gewerkelt und aussortiert und überhaupt es ist trotz allem auch eine gute Zeit. Nur Regnen könnte es mal wieder...

    Habe eine schöne Zeit und einen tollen Mai deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nicole,
    komisch ist diese Zeit, es schlägt auch mir auf das Gemüt, wenn ich nicht raus könnte und radeln, dann wäre es noch schlimmer. Aber du hattest doch auch schöne Momente und ich denke, es geht weiter. Was sollen die Menschen sagen, die den Krieg überstanden haben. Deren Söhne "für das Vaterland" grrr gestorben sind. Manche Mütter oder Frauen mußten all ihre Söhne und ihren Mann dafür opfern, junge Menschen, die gerade mal 17 oder 20 Jahre alt waren. Manche Frau wußte nicht, wie sie leben sollte und hungerte und doch ging es weiter. Kinder wurden geboren und wenn heute einer sagt, dass er froh ist, in diesen Zeiten keine Kinder zu haben, dann, ja ich weiss nicht!

    Ich war gestern - mußte zum Arzt - auch in Ludwigsburg. Ich frage mich, wo hätte ich mich anstecken sollen? Es war ja Niemand da, weder in der Praxis noch auf der Straße 4 oder 5 Leute in weiter Entfernung. Im Breuni mußte ich zum DM Markt und alles dunkel in den Geschäften. Das macht keinen Spaß mehr und das muß einfach anders werden.
    Aber ich denke, alles hat auch sein Gutes, jetzt merken die Menschen, dass es auch zuhause schön ist und man hier auch viel entdecken kann, man muß es nur sehen und die Augen offen halten.

    Auch bei mir sind einige Städtreise geplatzt und ich hoffe doch, dass diese gebuchten Reise im Mai und Juni stattfinden, wenn nicht, dann kann ich es nicht ändern. Was mich etwas stört sind die Nachrichten, die so abseits liegen. Sagst du mal etwas anderes und wiederlegst manches, wird es sofort gelöscht. Nein, da mache ich nicht mit und wenn jemand so über sein Schicksal jamemrt, diese Blogs besuche ich nicht mehr. Denn es gibt weit schlimmeres.

    Habs fein und ich wünsche dir alles Gute, es wir besser, glaube es mir.
    Denn so, wie es ist, manchen wir uns selbst kaputt.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Nicole,
    oh ja, der April war schon ein einzigartiger Monat.
    Ich werde gleich auch an meiner Collage für den April arbeiten. So vieles konnte man nicht machen, aber im Rückblick gab es auch schöne Momente.
    Hab einen guten Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Seelenschmeichler - Da has Du recht. Ich mag Deine Bilder sehr gern. Bei uns ist der Flieder noch nicht so weit, aber ich mag den Duft auch so gern und freu mich schon darauf...

    AntwortenLöschen
  5. Guten morgen Nicole,

    Ohja der April wird noch in die Geschichte eingehen, bei uns war es auch extrem ruhig, aber es ist einfach herrlich, zur Zeit schlafe ich richtig gut und erholt.
    Das Ostersäckchen sieht ja sehr nett aus, gefällt mir juti.

    Herzliche Mittwochsgrüße

    Sheena

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    herzlichen Dank für deinnn schönen Post.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,

    hach, schöne Bilder, und jaaaaa, der April macht(e) wirklich, was er will. Das aber wollten wir nun gar nicht. Nun denn, ist so und irgendwann rücken sich diese "ver-rückten" Zeiten hoffentlich auch wieder zurecht. Was für eine süße Überraschung von deinem Sohn, hach, herzerwärmend. Und der Flieder - wunderschön. Ich finde den Duft oft zwar als etwas zu intensiv für meine Nase, aber so von weitem, nur so herüberwehend... herrlich. Und der Anblick der tollen Farbe...wunderschön.

    Hab einen schönen Tag, komm gut in den Mai und alles erdenklich Liebe für dich

    Anni

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Nicole,wenn ich deine schönen April Bilder sehe denke ich was für ein schöner April das doch war.
    Ich bin froh über die Maßnahmen die unsere Regierung gesetzt hat, schaut man in die Nachbar Länder haben wir es doch gut.
    Ich freue mich natürlich auf den Mai und ich denke er wird ein schöner Monat, mein Mai.
    Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    Aprilie este o luna de primavara! Magica primavara vine, neconditionat, cu frumusetile si miresmele ei.
    Vad asta si in minunatele tale poze.
    Uneori, nu totul este bine, din nefericire. Observ ca viata poate avea obstacole de neimaginat.
    Iti doresc in continuare sentimente de primavara adevarata.
    Imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  10. ...zumindest hat er uns die Möglichkeit gegeben, viele sonnige Stunden draußen zu verbringen, der April, liebe Nicole,
    und da kann man doch so richtig auftanken, finde ich...und jetzt ganz zum Schluß ein paar Regentropfen, bei uns leider noch lange nicht genug, ich hoffe noch auf mehr...

    ich wünsche dir einen guten Start in den Mai,
    liebe GRüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Ich weiß nicht, der April hat sich in der Natur eigentlich ja Mühe gegeben, uns zu erfreuen. Das zeigst du ja auch. Mehr als die Maskenpflicht stört mich die extreme Trockenheit. Die ist wirklich erschreckend.
    Da freut man sich über jeden Regentropfen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole
    Ja dieser April wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Deine schöne Collage ist eine Aufmunterung und tut richtig gut! - Ich wünsche dir ganz herzlich einen guten Start in den Mai und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    huch, Rückblick, ja, stimmt, doch auch dieser so ganz andere April hat ein Ende, und ich lege ganz viel Hoffnung in den Mai!
    Immer wieder finde ich es so klasse, wenn man dann seinen Blick trotzdem auf die positiven Momente legt!
    Alles Liebe dir,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Ich denke diesen April werden wir alle nicht vergessen.
    Wir haben 2 von unseren Jungs seid Wochen nicht mehr gesehen ;O
    Ich hoffe das wir es bald hinter uns haben .
    Ob wir in unserem Urlaub auch weg fahren können bleibt wohl noch eine Weile offen
    Hoffen wir das beste .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nicole,
    Deinen Aprilrückblick hast Du so schön beschrieben. Ja, es ist schon alles ziemlich krass im Moment und an die Maskenpflicht muss ich mich echt noch gewöhnen :-) obwohl ich eine total süße Maske aus einem tollen Baumwollstoff habe mit kleinen Erdmännchen drauf :-) Die meine Schwester mir genäht hat.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    dein Aprilrückblick zeigt ruhige und schöne Seiten ... so wie bei allen von uns. Machen wir das Beste draus - unseren Sylturlaub habe ich auf nächstes Jahr verschoben, doch hoffe ich auf kleine Wochenendurlaube, die auch in diesem Jahr noch möglich sind.
    Wie lieb von deinem Sohn ... meine beiden habe ich Ende Februar das letzte Mal gesehen, doch der duftende Flieder macht mir dafür ein klein wenig Freude. ;-)
    Hab einen feinen Tag - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    sehr gerne habe ich deinen Monatsrückblick gelesen und die traumhaft schönen Fotos sind Balsam für die Seele. Lassen wir uns überraschen, was der Mai bringen wird.
    Ich liebe den Duft von Flieder, schade nur, dass er in der Vase so schnell verwelkt.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    Dein April war aber trotz allem wunderschön. So schöne Bilder. Und so eine liebe Idee von Deinem Sohn. Die gelben Rapsfelder sind so toll. Aber seit gestern regnet es hier, was auch mal richtig gut tut.
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Ja liebe Nicole, ich werde diesen April auch nie vergessen. Zwei Geburtstage in unserer Familie sind quasi ins Wasser gefallen. Keine Freunde und auch keine Verwandte durfte man treffen. Das war für mich ganz besonders schlimm! Glücklicherweise hat die Natur uns mit einem traumhaft schönen Wetter entschädigt.Ich hoffe, dass wir schnellstmöglich in unser normales Leben wieder zurückkehren dürfen.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Christine

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.