Freitag, 7. August 2020

Gladiolen am Freitag

Manchmal fällt mir einfach keine pfiffige Überschrift ein:


"Pinke Schönheit in der Streifenvase" ginge heute zum Beispiel. 
Oder einfach "Chaos im Haus". 
Denn das herrscht hier gerade...



Seit gestern haben wir die Schreiner im Haus, die nun endlich auch die letzten Türen einbauen. 
Hach, schön sehen sie aus (die Türen), viel massiver und leiser als die 20 Jahre alten, die nun ausgedient haben. 
Aber wo geschreinert wird, gibt es jede Menge Staub und auch Unordnung 



Darum gibt es heute Blumen auf dem Boden, denn alles andere ist vollgestellt mit Deko, 
die aus dem Weg geräumt werden musste...

Die weiße Laterne aus Italien steht normalerweise auf der Treppe, nun aber den Handwerkern im Weg


Und die Vase normalerweise auf dem Esstisch, aber der ist abgedeckt, damit nicht alles vollstaubt.
Also wird heute mal etwas improvisiert...


Mir gefällt es, auch wenn jetzt das Fernsehen nicht möglich ist 😂
Der steht nämlich im Schrank dahinter


Chaos herrscht heute auch bei Blogger. 
Irgendwie wollen die Bilder nicht so wie ich. Ich hätte sie gerne zentriert, sie weigern sich aber. 
Egal, die pinken Gladiolen verlinke ich trotzdem bei Holunderblütchen und hoffe, 
das mein Chaos im Haus heute Abend ist vorüber und der nächste Post wieder zentriert daherkommt


Nun wünsche ich Euch einen schönen Start in ein sommerliches Wochenende, 
passt auf Euch auf und lasst es ruhig angehen. 

Ganz liebe Freitagsgrüße 




verlinkt bei Freutag




Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole,
    wo gehobelt wird, fallen Späne, das weiß ich aus Erfahrung. Übrigens Hobeln macht unheimlich Spaß, wenn man da drauf los legt und die Späne kann man gut zur Deko verwenden. Lach.
    Dass der Strauß auf dem Boden liegt, hätte ich jetzt nicht gedacht und deine Gladiolen sehen in der schönen Vase und der schönen Farbe wunderbar aus.

    Viel Spaß damit, mit Blogger habe ich gerade auch etwas Probleme aber die Umstellung macht uns allen wohl etwaas Proleme. Dass man nicht fernsehen kann, ist nicht schlimm, kommt sowieso nichts Gescheites. Weder so noch so. Mainstreammedien.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. moin nicole,
    eine schöne dänische vase hast du da :0) meine kähler hat rosarote streifen.... Hübsch sehen deine gladiolen aus und die laterne gefällt mir auch richtig gut! den ärger mit den handwerkern kenne ich zur genüge. Hier legen die immer gleich alles in schutt und asche, wenn sie kommen *lach* Blogger macht momentan so oft ärger, das ist wirklich lästeig :0( hab noch ein schönes wochenende und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole, trotz allem wünsche ich Dir ein schönes Wochenende. Hoch Detlef
    beschert uns ja traumhaftes Sommerwetter, da kann man dem Chaos entfliehen und
    in den Garten flüchten. Deine Gladiolen sehen toll aus in der gestreiften Vase.
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Tapfer, dass du heute dann einen Post zusammen bekommen hast, Respekt dafür:)))) Und dann noch so schön! Gladiolen habe ich gestern vom Feld mitgebracht. Aber nicht für mich, sondern für ein Geburtstagskind. Die Idee sie so kurz zu schneiden hab ich noch nie in Erwägung gezogen. Sieht klasse aus. Halte durch mit deinem Chaos.... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Von den Dimensionen her wirkt das Ganze gar nicht auf dem Boden....
    Gladiolen sind bei der Hitze eine gute Idee, denke ich!
    Da muss ich gleich mal gucken, ob ich auch welche finde.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Nicole,
    zauberhaft deine Deko mitten im Chaos. Und die Hauptsache ist doch, dass es hinterher schön ist.
    Das Chaos auf Blogger hat mich gestern auch in den Wahnsinn getrieben. Ich habe es dann aufgegeben und mein Beitrag wird später erscheinen oder ich muss auch alle Bilder an die Seite rücken. Oh, wie ich es hasse, wenn die Technik nicht so will wie ich :-(
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Nicole,
    die Kombi sieht ja g**l aus! Das kräftige Pink zu der schwarz-weißen Vase - super!
    Jo - Handwerker im Haus. Für alle die es sauber mögen ein Albtraum. Und egal was alles abgedeckt, weggestellt, eingepackt wird, egal wie viele geschlossene Türen oder Stockwerke zwischen dem Ort des Geschehens liegen - den Staub und den Dreck findet man im ganzen Haus! Überall. Wir hatten sogar Schleifstaub im Kleiderschrank! Ich wünsche Dir starke Nerven und viel Freude an den neuen Türen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Krümel

    AntwortenLöschen
  8. Deine Gladiolen sehen bezaubernd aus. Ich mag die Farbe. Das Pink ist toll - ein richtiger Sommerstrauß...

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,

    ein toller Kontrast, die pinken Gladiolen in der schönen Streifenvase! Die machen auch auf dem Boden eine gute Figur. Hab ein schönes Wochenende!

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. ...ach der August ist Gladiolenmonat, liebe Nicole,
    leider gibt es das Feld in der Nähe nicht mehr, muß mal morgen auf dem Wochenmarkt danach Ausschau halten...dein Arrangement gefällt mir gut und sieht gar nicht nach "aus dem Weg geräumt" aus...ja Handwerker machen Dreck, davon habe ich gerade auch genug, aber am Emde wird es schön...

    wünsche dir ein schönes Sommerwochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Servus Nicole, hier gibt es jetzt überall Gladiolenfelder in bunter Vielfalt. Selber schneiden und Geld in die Box einwerfen, ich mag das sehr.
    Wenn dein Chaos vorbei ist kannst du wieder nach Herzenslust dekorieren.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    die Freitagsblümchen machen sich super gut auf der Erde...schön sind die Gladiolen in dem außergewöhnlich kräftigen Pink - ich hoffe, auf dem Blumenfeld bekomme ich demnächst auch noch einige schöne Minigladiolen. Dann komm gut durch das Handwerkerwochenende und wenn alles eingebaut ist, ist der Staub schnell vergessen. Ich denke auch mit Unbehagen an unsere Badrenovierung im Oktober, puuuuhhhhh.
    Lieben Gruß und hab ein feines Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe mir einen selbst gepflückten schönen Strauß vom Feld mitgenommen, ich liebe Gladiolen in allen Farben.
    Ich wünsche dir viel Freude bei deinem Hausputz und hoffe das die Türen deinen Geschmack treffen.
    Hab ein sonniges Wochenende.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Wer will bei diesem Wetter schon fernsehen?? Auf der Terrasse ist es doch jetzt viel schöner und da kannst Du Deine tollen Gladiolen auch mitnehmen. Schönes WE und LG Gundi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    Not macht erfinderisch, heißt es ja so schön und deine Blumen sehen auch auf dem Boden gut aus. Gladiolen habe ich dieses Jahr noch gar keine auf den Blumenfeldern gesehen, nur Sonnenblumen. Handwerker im Haus sind immer so eine Sache und meist mit Schmutz verbunden. Ich drücke dir die Daumen, dass sie nicht zu viel Staub hinterlassen und du viel Freude an den neuen Türen hast.
    Herzliche Grüße und ein schönes Sommerwochenende
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  16. Staub ist nicht schön, aber dafür bekommst du schöne Türen. Ich mag Gladiolen, aber es ist mir zu heiß, um sie jetzt zu kaufen. Denn wir wollten mit dem Fahrrad zum Gladiolenanbauer fahren und es ist nicht in der Nähe. Diese pink Gladiolen sehen wunderschön aus.
    Fijn weekend en lieve groet Willy

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,

    toll sehen Deine Chaosblumen aus, Gladiolen habe ich heute auch gepflückt auf dem Selbstschneidefeld und ein paar Dahlien. Die Sonnenblumen wurden gerade abgemäht. Mit den Bildern zentrieren hatte ich anfangs auch Probleme bis ich dahinter gekommen bin. Ich lade sie jetzt am Ende des Posts hoch und muss dann erst die Stelle zentrieren wo das Bild hin soll und so herum funktioniert es.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    jaja Blogger wird doch immer noch umgestellt und ich wundere mich auch immer wieder was so passiert. 🤔 Schöne Schreiner wären ja auch nicht schlecht, aber du hast Recht, die Türen sind wichtiger. 😁 Deine Glafiolen gefallen mir sehr gut.

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole, ach da tut sich ja einiges bei dir.
    Die Freude über die neuen Türen kann ich mir gut vorstellen.
    Ich hatte letztes Mal mit meinem Blog Beitrag auch meine Probleme, bin dann wieder auf die alte Version, aber was wenn es die nicht mehr gibt?
    Wird es das Ende vom bloggen werden?
    Liebe Grüße und ich bin schon gespannt was du uns zeigen wirst..
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    Un decor minunat colorat si totusi atat de natural! Imi place contrastul!
    Imi plac si obiectele tale din jurul florilor.
    Stiu cum e cu praful!!! Din cauza lui dormim la prieteni. In noua casuta se renoveza inca!
    Sincere salutari,
    Mia

    AntwortenLöschen
  21. WOW die Gladiolen haben eine tolle Farbe und Du hast das Talent, aus jeder Situation das Beste zu machen.

    Bezüglich der neuen Bloggerversion bin ich wieder bei der alten, die neue Version enthält noch viel zu viele Fehler, die behoben werden müssen.

    Ein sommerliches Wochenende (hoffentlich ohne Handwerker)
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  22. Guten Morgen liebe Nicole
    Die Gladiolen gefallen mir sehr und die Streifen-Vase dazu passt ja ganz gut.
    Blogger ... oje. Ich blogge und arbeite auf einem Tablet und die neue Bloggerversion ist manchmal ganz schön mühsam.
    Jetzt über das Wochenende ist bestimmt Handwerkerpause und das wünsche ich dir ganz gutes Entspannen und viel Freude an den wunderschönen Gladiolen. Vielleicht können sie am Wochenende auf den Gartentisch? Wer weiss.
    Liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Nicole, mit der Überschrift zu meinem Freitagsblumen ging es mir ähnlich... Eine tolle Farbe haben deine Gladiolen. Mit der tollen Streifenvase liebäugel ich schon eine ganze Weile. Bisher bin ich standhaft geblieben :-).
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende. Christine

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    mir gefällt das Arrangement sehr gut, wenigstens hast Du in dem Chaos dann doch noch einen Platz gefunden, um die Blumen zu präsentieren. Soviel Staub und Dreck ist wirklich nicht schön, aber nachher ist man froh, wenn man es geschafft hat, ging mir jedenfalls immer so.
    Mit Blogger hatte ich auch immer wieder Probleme, und auch wenn Wordpress wirklich viel weniger Probleme hat, so läuft da auch nicht immer alles rund.
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Restwochenenede.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  25. Ins Chaos zaubern schöne Blumen immer etwas Ruhe und Freude!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    dass es Probleme bei Blogger mit den Fotos gibt, lese ich hier gerade zum 3. x hintereinander in einem Blog.
    Bei mir wr gestern zum Glück alles ok, aber seit Tagen werden mir Kommentare schon nicht mehr per Mail angezeigt, obwohl ich die Einstellungen nicht verändert habe.
    Deine Gladiolen passen ganz wunderbar in die gestreifte Vase und der Farbtupfer wirkt richtig fröhlich und stilvoll in dem ansonsten eher dezenten Ambiente.
    Du hast echt ein Händchen dafür!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  27. Hallöchen ich nochmal, mit Glück hat es dieses mal nichts zu tun, jeder der Lavendel mag bekommt ein kleines Lavendelbriefchen:) Danke für deine Glückwünsche und du bist als Lavendelliebhaberin dokumentiert, Adresse hab ich ja:) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  28. Ich hoffe ihr habt das Chaos gut überstanden.
    Wir haben noch einiges vor uns. Werden aber erst los legen können
    wenn auch der 3. sein eigenes Domizil gefunden hat.
    Bis dahin genießen wir die Ruhe vor dem unausweichlichen :))
    Hübsche Farbkombi übrigens ...zwischen Blume und Vase
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole,

    Du hast die Gladiolen die ich suche. Da muss ich doch demnächst noch einmal genauer beim Blumenhändler hinschauen und gegebenenfalls nachfragen.

    Ach warte ab. Wenn die neuen Türen eingebaut sind. Alles geputzt ist, dann ist der Dreck der Handwerker schnell vergessen.

    Hab einen schönen Wochenstart.

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.