Dienstag, 11. August 2020

Glückskinder


Am Wochenende fiel mir eine alte Holzkiste in die Hände. 
Leider an einer schon Seite kaputt, aber zum Wegwerfen viel zu schade.
Aber da lässt sich bestimmt was raus machen...




Ein paar Latten habe ich von den rostigen alten Nägeln befreit und mit Wasser verdünnter Farbe weiß gestrichen. 
Eine Serviette zurechtgeschnitten und das "Glückskind" mit Art Potch aufgeklebt.
Die passenden Löcher waren schon von den alten Nägeln drin, 
also nur noch eine Kordel durchgezogen und fertig ist eine kleine Deko für den Garten.
Wenn man das Ganze noch mit Klarlack besprüht, hält es auch länger als eine Saison




Apropos Garten, heute nehme ich Euch mit in unseren Minivorgarten.
Eigentlich ist es nur ein Minivorgartenbeet, welches ich letztes Jahr im September neu angelegt habe.
Darin wachsen unter anderem Astilben und Kornblumen, welche ich selbst gezogen habe 







So sieht es dieses Jahr aus, die meisten Pflanzen sind prima angegangen.
Da das Beet zum Norden hin liegt, habe ich hier bevorzugt Schattenpflanzen gesetzt




Und so sah es letztes Jahr im September aus.
Ups, ich sehe gerade, ich muss mal wieder dem Löwenzahn an den Kragen... 




So Ihr Glückskinder, hier steht gleich der Augenarzttermin an, zum Glück recht früh, 
da ist es im Wartezimmer hoffentlich noch nicht so warm. 
Und, was habt Ihr Schönes vor außer die Sonne genießen, einen cooles Getränk und leckeres Obst im Schatten zu genießen und vielleicht eine schöne Zeitung oder ein Buch zu lesen?





Ich wünsche Euch jedenfalls einen herrlichen Sommertag, 

ganz liebe Dienstagsgrüße




verlinkt bei DvD / Sommerglück / HOT / Creadienstag 

Kommentare:

  1. Ich geh ganz schnöde arbeiten und die Kunden mit ihrem Lieblingsmaterial versorgen
    damit ihnen nicht langweilig wird ;)
    Hübsches Schildchen :))Mir gefällt´s ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich deine neuen Schilder. Das Wort Glückskind ist ja auch klasse. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Nicole,
    erst einmal heißt es arbeiten und später suche ich mir ein Schattenplätzchen, nehme ein kühles Getränk zu mir und lege die Füße hoch.
    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. So liebe Nicole,
    wir schwingen uns nun auf das Rad und radeln Richtung Ehmetskline und hoffe, dass wir
    in 1 1/2 Stunden dort sind. Dort werden wir dann den Tag verbringen und je nach dem am Abend nach Hause fahren.
    Na, da passt doch das Bild mit den Glückskindern, das sind wir und jeden Tag gefällt es mir mehr und mehr nicht mehr arbeiten zu müssen und noch Geld zu bekommen. :-))

    Ich habe aber dafür auch fast 46 Jahre gearbeitet und gezahlt.

    Habs fein und liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    Este frumos ca poti avea un loc pentru flori in curte. Ai chiar si un copac frumos!
    Este minunat ca poti petrece timpul cu mici creatii dragute.
    Suntem intr-o perioada de renovare care... simt ca se va prelungi pana in toamna tarziu. Asa ca deocamdata lenevim si ne plimbam prin locuri racoroase!
    Cele mai calde salutari,
    Mia

    AntwortenLöschen
  6. Der Tag beginnt heute ganz entspannt mit gießen im Garten liebe Nicole, es soll heute bei uns wieder sehr heiß werden. Danach werde ich ein Buch lesen was mir meine Tochter geschenkt hat.
    Ich wünsche dir einen hoffentlich schmerzfreien Tag, da du ja zum Augenarzt gehst.
    Die Schilder sind eine gute Idee, schön sehen sie aus .
    Lieben Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Die Pflanzen sind ja super angegangen. So kann man auch kleine Ecken wunderbar gestalten!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    du Glückskind, das dir immer sooo viele tolle Deko Ideen einfallen. 👍 Die Schilder gefallen mir auch sehr gut. 😁
    Das Beet hat sich doch super entwickelt. Ich freue mich auch immer wenn alles schön wächst. 🌻

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  9. Dein tolles Schild durfte ich ja schon bewundern, Nicole.
    Du bist ein wahres Glückskind! Fallen Dir doch immer wieder so klasse Ideen ein.
    Da wo Deine Blumenbeete sind, wollen meine noch hin....lach! Sieht toll aus.

    Schicke Dir ganz sonnige Grüße in den Dienstag!

    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    schöne Grüße aus dem Schatten von meiner Terasse. Außer baden und ein paar Runden häkeln, steht nur noch Enkel bespaßen an. Carl ist aber sehr pflegeleicht und wir haben keinen Stress.
    Deine Schildchen würden auch sehr gut hierhin passen.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Nicole,
    dein kleines Beet hat sich aber ganz schön gemausert. Nächstes Jahr ist es sicher ganz zugewachsen.
    Die Schilder sind toll. Wie praktisch, dass die Löcher schon drin waren.
    Ich habe heute Bürotag und trotz Klimaanlage ist es hier auch durchaus muckelig - Puhhhhh.
    Ich mag gar nicht raus gehen. Das ist mir wirklich eine Spur zuviel des Guten.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nicole,
    da hast Du Kiste aber gut aufgehübscht, tolle Schilder sind da entstanden, ein Glückskind wer solche Ideen hat. *G*
    Und Dein Beet ist auch toll angewachsen. Wenn man das so im Vergleich sieht, hat sich ordentlich was getan.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,

    schön ist Dein Beet geworden und die Schilder sind klasse.Es lässt sich doch immer wieder noch was aus "Müll" machen. Chillen ist leider nicht angesagt, ich sitze von 8 bis 16 Uhr im Büro ohne Klimaanlage bei fast 30 Grad.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  14. die Schilder sind sehr schön geworden
    und dein Beet sieht auch fein aus

    nee nix mit genießen
    ich schwitze still vor mich hin.. verbringe den halben Tag mit Beine hochlegen auf Couch oder Bett
    und warte auf besseres Wetter ;)
    vor die Tür gehe ich wenn es sich gar nicht vermeiden lässt

    es hat gerade gewittert und geregnet aber viel ist es wieder nicht
    und trockner wird die Luft dadurch leider auch nicht ..

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    hoffentlich warst DU ein Glückskind und der Augenarzt mit dir, bzw. mit deinen Augen zufrieden...
    Die Schilder sind echt klasse geworden. Nun musst du nur noch ein passendes Plätzchen zum Aufhängen finden ;o)
    Du fragst, was wir bei der Hitze gemacht haben... Also den Tag über habe ich hinter der Südseiten- Glasfront im Büro ausgeharrt, mit dem Gefühl, dass mein Hosenboden mit dem Stuhl verschmolzen ist. Gegen 17 Uhr war ich Zuhause und so k. o., dass gar nichts mehr ging.
    Nach einer kurzen Pause im abgedunkelten Zimmer musste dann aber doch die Waschmaschine bestückt und das Essen für morgen gerichtet werden. Dann hieß es Blumen gießen und nun sitze ich hier noch ein paar Minuten am Balkon mit dem Laptop, bevor es gleich unter die Dusche und ins Bett geht. PUH!
    Trotzdem freue ich mich über das warme Wetter, denn bei uns in Hannover hat sich der Sommer zuvor recht bedeckt gehalten und so eine kleine Hitzeperiode kann ich auch als bekennender Herbstfan von Herzen genießen!
    Viele Claudiagrüße
    ... von der, die dir noch erzählen wollte, dass mich die kalte Gurkensuppe genau wie dich auch an die Oma erinnert. Allerdings habe ich dazu positive Erinnerungen, denn bei meiner Oma gab es Gurkensalat. Die Gurke wurde dafür in dünne Scheiben gehobelt, ähnlich gewürzt und dann auch mit saurer Sahne angerichtet. Diesen Salat mochte ich sehr und die Suppe schmeckt ganz ähnlich...

    AntwortenLöschen
  16. Dein kleines Nordseitenbeet hat sich gut entwickelt, liebe Nicole...wenn sich die Pflanzen wohlfühlen legen sie so richtig zu. Deine Schilder sind gelungen, schön zu dem Efeulaub.
    Gestern konnte ich es wider Erwarten im Büro einigermaßen aushalten, doch gegen spätnachmittags hat es dann trotz Ventilator gereicht. Heute habe ich zum Glück frei. ;-)
    Komm gut durch den heißen Tag - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Nicole,
    dein kleines Beet hat sich aber schon richtig gemacht. Nächstes Jahr wirst du es sicher nicht wieder erkennen. Ganz toll.
    Die Schilder gefallen mir auch richtig gut und klasse, das die Löcher schon drin waren. Man muss nicht immer alles direkt wegwerfen
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  18. Die Latten sind ja richtige Glückskinder ... *grins*. Genial schöne Deko. Und vor meinem Küchenfenster habe ich auch ein Schattenbeet mit vielen Hortensien und Astilben. Die blühen so üppig, da hole ich mir auch schon mal eine ins Haus für die Vase.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  19. Was für tolle Ideen du doch immer hast, liebe Nicole! Die Glückkinder-Latten machen sich bestimmt ganz ganz super im Garten und sind ein toller Hingucker. Die Pflanzen in deinem Vorgarten sind im Vergleich zum Vorjahr schon sehr gewachsen und vor allem die Hortensien blühen so schön.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  20. Du Glückskind Du, das hast Du sehr schön gemacht. Ich mag solche einfachen und doch effektvollen Dekoideen. Ja, dein Beet hat sich super gemacht, das gefällt mir.

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    die Glückskind Deko ist richtig, richtig schön, was für eine coole Idee!
    Die Astilben in unserem Garten haben sehr unter der Hitze und Dürre gelitten. Deswegen sehen sie nicht mehr so gut aus. Ich mag Astilben sehr, wenn sie nicht vertrocknet sind.
    Die Sonne kann ich nicht so recht genießen, mir ist das zu warm und manchmal flüchte ich regelrecht ins Haus.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  22. Schön sieht es bei Euch aus ♥. Die Hortensien blühen so wunderschön. Leider werden bei uns Hortensien nichts. Wir haben schon etliche Stellen im Garten ausprobiert. Meist kommen nach dem Winter nur die Blätter ohne Blüten. Ich hab es nach so vielen Jahren aufgegeben ;-). Aber jedes Jahr kaufe ich mir für die Terrasse Hortensien im Topf. Daran habe ich dann zumindest ein paar Wochen meine Freude.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  23. Das hat sich ja wirklich schön eingewachsen! Richtig üppig ist es geworden.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.