Sonntag, 25. Februar 2018

Blog Dinner - oder ein süßes Frühstück ohne Krümel


Naddel wünscht sich ein Frühstück im Bett, aber bitte ohne Krümel...
Diesem Wunsch komme ich doch heute gerne nach. 
Nein, sie ist nicht in mein Bett eingeladen, aber ich habe ein Rezept für sie und Euch, 
welches garantiert krümelfrei ist und lecker schmeckt - nicht nur im Bett




Alles was Ihr dazu braucht ist ein bisschen Zeit und ein paar Kleinigkeiten,
die bei uns zur Grundausstattung gehören  




Ihr braucht Yoghurt, ich nehme die simple Vierer-Packung zum Knacken, 
denn eins dieser Päckchen reicht genau für eine Portion. 
Dann Obst nach Wunsch, knusprige Haferfleks und Körner
Und natürlich Honig zum Süßen




Zuerst den Yoghurt in ein Schälchen, dann die Haferfleks und Körner dazugeben.
Nun mit dem liebevoll geschnittenen Obst auffüllen und ein wenig Honig darüber träufeln.
Guten Appetit!




Fertig ist mein Frühstücksrezept oder auch der süße Snack für zwischendurch für unsere neue Aktion

Blog Dinner




Bis Ende Februar suchen wir noch Eure Rezepte für Zwei / Dinner for two

Schaut mal bei Naddel rein, sie sammelt diesen Monat Eure Rezepte.
Nächsten Monat dann bei mir...




Und mit dieser wirklich herzigen Karte und dem tollen Untersetzer von Fanny 
wünsche ich Euch einen wunderbaren Start in den Tag mit einem leckeren Frühstück.

Liebe Naddel, auch als Nicht-Kochfee konnte ich einen Deiner Wünsche erfüllen 
Aufgabe erledigt!!!
Und liebe Doreen, dieser kleine Snack hilft auch sehr gut gegen den Februar-Blues... 

♥ Ganz liebe Sonntagsgrüße ♥


verlinkt bei Sonntagsglück / ein ♥ für Blogger 

Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    wie lecker das aussieht. Ich krümel ja schon seit Jahren nicht mehr. Eine schöne Karte hast du von Fanny bekommen. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nicole,
    das Frühstück sieht super lecker aus. Ich liebe ja Joghurt mit Obst zum Frühstück sehr. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Dann lass es dir schmecken!
    Schönen Sonntag wünscht dir Elma

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    Lecker, gesund und appetitlich ist Ihr kleines Frühstück. Ich mache das gleiche, benutze Joghurt in meinem Haus. Ich kaufe frische Milchmilch von Nachbarn in der Nachbarschaft und lasse es warm bis zum nächsten Tag, wenn es ... Joghurt ist! Wir verwenden viel Obst mit Honig (eigene Produktion), mit Gemüse, als Getränk, wie mit dem zweiten.
    Ich begrüße Sie herzlich und bereite mich darauf vor, mit etwa zehn Freunden in die Hütte zu gehen. Die letzte Nacht schnappt und geht weiter und schnappt jetzt! Mia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    Morgens krümele ich meistens noch, aber als Snack kann ich mir das sehr gut vorstellen. Die Grundausstattung habe ich sogar, da mein Mann immer Müsli Ißt :-).
    Dein Untersetzter von Fanny ist wirklich süß,
    Hab noch einen schönen Sonntag,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,

    dein Frühstück ist einladend und appetitlich.

    Sonnige Sonntagsgrüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Lasst es euch schmecken! Sehr gesund und leicht, mag ich!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    mit so einem tollen und gesunden Frühstück kann man kraftvoll in den (Sonn)tag starten:)
    Die Karte von Fanny ist ja auch sowas von herzig!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Jedes meiner Rezepte lässt sich für zwei ganz einfach halbieren;) Wo bei wenn ich koche langt das für 2 x 2. Und das spart dann Zeit wenn man es nur noch erwärmen muss. Stimmt Obst krümmelt nicht ...*gg
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    wie schön das ihr auch dieses Jahr wieder eine Aktion startet.
    So ein Frühstück mit Obst, Joghurt und Flocken ist was Feines
    und bekommt man doch gerne am Sonntag im Bett serviert.
    Einen tollen Sonntag und liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    mein jüngster Sohn frühstückt nichts, wir beide sitzen morgens immer nur am Tisch und trinken: Er eine Tasse kalte Milch mit einem Schluck heißen Kaffee darin und ich eine Tasse heißen Kaffee mit einem Schluck kalter Milch darin. Wenn er dann in die Schule geht und ich nicht sofort außer Haus muss, nehme ich meine zweite Tasse Kaffee und mein Müsli und kuschle mich nochmal ins Bett, um dort zu frühstücken und eine Blogrunde zu drehen, das ist für mich Luxus pur.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  12. Ohne Müesli zum Frühstück läuft bei mir der Tag nur halb so gut.
    Ich koche schon länger nur noch für zwei.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen! Obwohl ich gerade eben erst gefrühstückt habe, läuft mir bei Deinem Rezept und den leckeren Fotos das Wasser im Mund zusammen.....
    Und nun werde ich mal schauen, was es mit dem 'Blog-Dinner' überhaupt auf sich hat, das hört sich interessant an!
    Einen schönen, sonnigen Sonntag, liebe Grüße, Monika
    http://www.monikas.country-living-in-the-city.de/

    AntwortenLöschen
  14. So lecker mag ich den Jogurt auch total gerne.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  15. Hm, liebe Nicole!
    Das hört sich aber wirklich lecker an und ist auch noch richtig schnell gemacht. Und ganz ohne kochen.
    Ich bin jetzt schon gespannt wie dann bei Dir das nächste Thema lautet
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    so ein Frühstück kann man immer haben:) hört sich wirklich sehr lecker und gesund an:) Bei mir gibt es heute Mittagessen auf dem Blog:) Die Karte von Fanny ist sehr schön.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  17. So...nun habe ich Frühstückshunger...und das am späteren Nachmittag...;-). Sieht wirklich sehr lecker aus. Dir noch einen schönen Sonntag. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nicole,
    Dienstag und Freitag ist hier ausgiebiges Frühstück angesagt, denn da geht es erst später ins Büro. Ich glaub, diese Woche gibt es auch mal wieder ohne Krümel Frühstück!
    Schöne Herzpost hast Du bekommen.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    oh, das sieht lecker aus. Das wäre genau mein Frühstück.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag-Abend.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  20. Meine Liebe,
    das sieht sehr lecker aus.
    Ich liebe Bananen.
    Sei lieb gegrüßt.
    Frau Woonwinkel

    AntwortenLöschen
  21. ..ich habe so ein kleines/großes Krümelmonster hier ;O) - da werden wir wohl mal umstellen müssen !!! Die andere Möglichkeiten nämlich ein Huhn anschaffen, dass dann so nebenbei sogar satt wird, ist auch nicht gewünscht!
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe NIcole,
    ich würde morgenfrüh gerne so eine Schale nehmen......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    das sieht sehr lecker aus! Ich mach mir oft so ein ähnliches Frühstück, nur mit Haferflocken. Dass ich noch nie auf die Idee gekommen bin, es im Bett zu frühstücken?! :)
    Dir noch einen kuschligen Abend und ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    ja, für Frühstück im Bett scheint mir dein Rezept geeignet.
    Leider frühstücke ich selten im Bett, sondern zumeist im Büro und vor allem: herzhaft.
    Als Nachtisch auf einen Frühstücksbuffet kann ich mir deine Kreation aber sehr gut vorstellen - und merk mir mal das Rezept. Danke!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Nicole,
    super lecker, das gibt es bei mir nicht nur zum Frühstück :-) Manchmal nehme ich mir die Zutaten mit zur Arbeit schnibbel mir das Obst und schwups habe ich ein tolles Mittagessen, das auch lange satt macht.
    Wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße von
    Petra

    AntwortenLöschen
  26. lecker & gesund, ganz prima. Ganz liebe grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    ich frühstücke gerne Obstsalat... ein halber Apfel, eine halbe Banane und ein paar Weintrauben. Dazu Rosinen und ein paar Mandeln sind derzeit mein Lieblingsfrühstück. Die andere halbe Banane isst Zwergi mit Cornflakes und den Apfel als Frühstück im Kindergarten zum Brot.
    Dein Löffel ist ja auch total süß!
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  28. Maravilhosa refeição. Feliz semana.

    AntwortenLöschen
  29. Mhhh lecker! Ich sitze gerade beim Frühstück! Das wär jetzt schön, wenn ich das nun essen könnt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  30. Mmh, das ist ein Frühstück ganz nach meinem Geschmack.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  31. Ja, nice! Ich bin momentan auch ganz verliebt in rosa, liebäugle sogar mit pink.
    Eigentlich total ungewöhnlich für mich. Aber das mag am Wunsch nach Frühling liegen...

    Liebe Grüße TINA

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.