Mittwoch, 13. Juni 2018

Ein fröhlich buntes Bloggertreffen in Aachen


Am Samstag war es wieder mal soweit. 
Eine kleine Gruppe Blogger folgte Monikas Einladung zum Bloggertreffen in die schöne Kaiserstadt Aachen 




Da ich Aachen und solch kleine Treffen sehr mag, habe ich mich riesig auf den Tag und die Mädels, 
die ich alle schon lange kenne, sehr gefreut. 

Unser Spaziergang durch die Altstadt führte uns auch zu dem zauberhaften Blumenladen, 
den ich Euch schon bei meinem letzten Aachenbesuch - hier - gezeigt habe




Dann vorbei am Elisenbrunnen 




und vielen kleinen Geschäften




bis hin zum alten ehrwürdigen Dom. 
Den kann man gar nicht verfehlen, wenn man Aachen einen Besuch abstattet, 
nicht wahr liebe Nicole Shabbylina???




In der Eingangshalle des Doms befindet sich die Bronzestatur einer Wölfin. 
Diese war der Legende nach das erste Lebewesen, welches nach Fertigstellung des Doms durch dessen Pforten unter großem Glockengeläut in die Kirche einzog. 

Warum aber eine Wölfin und nicht ein hoher Geistlicher?

Ganz einfach, beim Bau des Domes wurde der Stadt Aachen das Geld knapp.
Da erschien der Teufel in Gestalt eines jungen Edelmannes und machte den Ratsherren einen großzügigen Vorschlag. 
Er würde den Bau unterstützen wenn er die Seele des ersten Lebewesens bekäme, welches den Dom nach Fertigstellung betreten würde. 
Die Ratsherren sagten in ihrer Not und Gier zu, aber schlimme Gerüchte machten sich im Volk breit und niemand wollte nach der Fertigstellung den prachtvollen Dom betreten. 
Der Teufel war natürlich not amused und forderte sein Recht. 
Da kamen die Ratsherren auf die schlaue Idee, einen Jäger mit dem Fang eines Wolfes in den benachbarten Wäldern zu beauftragen, um dieses arme Tier dann mit großem Trara beim Eröffnungsgottesdienstes durch die Eingangstüre zu jagen. 
Der Teufel freute sich sehr, sah er sich doch in Besitz einer weiteren Menschenseele.
Als er jedoch begriff, wie schändlich er hineingelegt wurde, zog er wutschnaubend und mit einem lauten Knall samt Wolfsseele von dannen. 

Was Kaiser Karl wohl zu der Geschichte damals gesagt hat?




Dieses lesende Mädchen hat mit der Legende nichts zu tun.
Aber ich finde Ihren Platz auf einem Spielplatz vor der großen Buchhandlung im Hintergrund so passend...

Und natürlich gab es nicht nur Sightseeing, nein, es wurde auch herrlich geschlemmt.

Rundherum war es ein fröhlich bunter Tag in einer tollen Stadt mit 
Monika, Nicole, Gudrun, Tilla (Instagram) und mir...




Vielleicht seid Ihr ja beim nächsten Bloggertreffen auch mal mit dabei... wäre doch schön!
Und nun wünsche ich Euch eine entspannte Wochenmitte.

Liebe Mittwochsgrüße



Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    ein wunderschöner Blumenladen ist das! Wie ich sehe hab ihr es euch richtig gut gehen lassen mit Törtchen und co.:)))) Ja, da bekommt man richtig Lust, das nächste mal dabei zu sein!!!!!! Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    Ich freue mich über solche Treffen und Besuche an schönen Orten.
    Jedes Mal, obwohl sie dieselben Mädchen sind, denke ich, dass es eine neue Erfahrung, eine neue Freude, eine spirituelle und künstlerische Bereicherung ist.
    Ich liebe dich sehr und grüße alle Mädchen um dich herum, Mia

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Nicole, ich kenne Aachen leider überhaupt nicht, sehr weit weg halt von uns, schaut nach einem tollen Treffen aus und schön schauen auch die Törtchen und Drinks aus und überhaupt schöne Bilder, alles Liebe dir vom Reserl

    AntwortenLöschen
  4. Hej nicole,
    Tolle fotos,in aachen war ich noch nie:-) ist bestimmt eine reise wert...da habt ihr euch ja wirklich einen schönen tag gemacht....Ganz LG aus Dänemark,Ulrike :-)

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Bilder . So treffen mit anderen können richtig toll sein.
    Deinem Text entnehmend hört sich das nach wahrer Freude an :))
    Finde ich super ;)
    LG Heidi ...die jetzt auch gerne so ein Törtchen hätte

    AntwortenLöschen
  6. Aachen statte ich auch gern mal einen Besuch ab, der letzte ist schon wieder länger her, danke für´s Erinnern :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie schön, das klingt ja toll! Bei so einem Bloggertreffen wäre ich auch gerne mal mit dabei :-))
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ www.fraeulein-cinderella.de

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    schön, die Stadt Aachen auf deinen Bildern zu sehen und die Geschichte dazu habe ich sehr gerne gelesen. Die Cupcakes sehen verlockend aus, da hattet ihr es sicher lustig.
    Liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,

    das Treffen ist vorbei.
    Die Erinnerung bleibt.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    ihr habt einen sonnigen Tag erwischt für das Bloggertreffen und viel Schönes gesehen!
    Die Geschichte vom Dom ist auch sehr unterhaltsam und der Blumenladen hätte mir auch gut gefallen!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Nicole,
    die Geschichte vom Dom kenne ich nicht, sehr interessant genauso wie die Stadt Aachen.
    Das war bestimmt ein toller Tag, sehr schöne Bilder hast Du uns mitgebracht!!!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Mittwoch.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole, das liest sich so, wie wenn es ein wundervoller Tag gewesen ist, den ihr zusammen verbracht habt. Und die Bilder dazu sind sooo schön!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Ja ja, liebe Nicole.

    Ich habe tatsächlich suchen müssen - hust.
    Zu meiner Rechtfertigung muss ich sagen, dass ich am Bahnhof nicht einen einzigen Wegweiser zum Dom entdecken konnte und der befragte Busfahrer eines Linienbusses konnte mir tatsächlich auch nicht sagen, wie ich zum Dom finde. Kaum zu glauben, oder?
    Zum Glück haben wir ja unsere Handys. Hach, das war wirklich ein schöner Tag.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Was für schöne Bilder, liebe Nicole! Und solche Sagen, wie du sie erzählt hast, mag ich ur gern. Auch wenn ich die lieber mag, bei denen die Menschen für ihre Gier selber grade stehen müssen :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nicole,
    ja es war ein rund um gelungener, lustiger Tag und sooooo schnell vorbei, dass wir noch nicht mal Deine geliebte Schoki kaufen konnten....lach! Aber es hält uns ja nichts davon ab ein Treffen im Herbst zu machen und dann brauchen wir auch keine Angst zu haben, dass die Schokolade schmilzt...!

    Liebe Grüße und einen schönen restlichen Mittwoch

    Monika

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    das liest sich nach einem tollen Tag in charmanter Bloggerrunde...ich mag Aachen auch besonders gern - nachdem ich an einem Adventswochenende dort war, möchte ich zur Sommerzeit einmal hin. Dort draußen zu sitzen und das wunderschöne Ambiente zu genießen, stell ich mir fantastisch vor.
    Einen lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  17. Ach ihr seid immer so fleißig mit euren Bloggertreffen! Ich würd euch ja alle so gerne mal kennen lernen, aber für mich ist das dann doch immer zu weit weg!
    Ich freu mich aber auch immer sehr über die Berichte und Fotos auf euren Blogs!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  18. Ooh.. ich wäre zu gerne dabei gewesen, liebe Nicole. Alleine schon, dass Du, Nicole und Fräulein Mo mit dabei waren, wäre ein Grund gewesen. Das war bestimmt wunderbar fröhlich. Fröhlich (und herrlich fotografiert) ist übrigens Dein wunderbares Ballon-Bild.. wie für eine Geburtstagskarte gemacht!! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ein schöner Reisebericht und Stadtführung. Ja, so ein Treffen unter Gleichgesinnten ist immer schön. Danke, dass Du uns auf Deinen Ausflug nach Aachen mit genommen hast.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    das klingt nach einen wudnerschönen und fröhlichen Tag! Danek für die schönen Bilder aus Aachen!
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    in Aachen war ich zuletzt 1986 - und da ganz gewiss auch im Dom, denn ich war damals zum Katholikentag dort.
    Die interessante Legende kannte ich noch nicht. Vielen Dank, dass du sie aufgeschrieben hast und danke auch für die schönen Fotos.
    Es muss ein toller Tag gewesen zu sein, bestimmt hattet ihr viel Spaß miteinander. Das Bloggen bringt dich scheinbar ganz schön herum. Hier in meiner Gegend warst du ja auch schon zum Bloggertreffen.
    Aber sag, ich bin verwundert, hast du etwa diesmal gar nichts geshoppt?? ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,

    schöne Bilder hast Du uns von Aachen gezeigt, so kenn ich die Stadt überhaupt nicht. Mein verstorbener Mann war aus Aachen und als wir noch im Solling gewohnt haben(ist inzwischen 32 Jahre her) sind wir regelmäßig zu den Schwiegereltern nach Aachen gefahren. Ich fand die Stadt immer fürchterlich hässlich, einzig um den Dom herum war es damals ganz nett. Mein Mann hatte damals im Quellenhof gelernt und am Elisenbrunnen gibt es sicher immer noch das Stinkewasser welches ja so gesund sein soll, mich hat es davon immer gewürgt und bei den Schwiegereltern gab es das auch noch in Form von Mineralwasser, igittigtt. Ich war immer froh, wenn ich von dort wieder weg war.

    Gerne würde ich Dich und Nicole auch mal persönlich treffen, vielleicht klappt es ja mal irgendwann irgendwo.

    Liebe Grüße und eine schöne Restwoche wünscht Dir Burgi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    ich war schon lange nicht mehr in Aachen, aber Deine schönen Bilder machen Lust auf einen Besuch. Die Legende mit der Wölfin finde ich interessant, da sind die Aachener ja nochmal glimpflich davon gekommen. So ein Bloggertreffen macht bestimmt Spaß und die Leckereien sehen echt verführerisch aus.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Nicole,
    ja, es war ein wunderbarer Tag.
    Ich freu mich immer so, wenn ich euch wieder treffe - Bloggerinnentreffen sind eine tolle Sache.
    Dein Bericht ist genau so launig wie dieser Tag für uns war.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS - Meine Blogadresse ist alltagsabenteuer13.blogspot.com
      :o)

      Löschen
  25. Hallo Nicole,
    ihr hattet sicher einen tollen Tag in Aachen. Die Bilder sehen auf jeden Fall so aus. Einfach wunderschön. Wenn ich es zeitlich einrichten kann, wäre ich auch gerne mal dabei. Ich werde mich auch noch mal um den Kochkurs in der neuen Locatiuon kümmern. Terminlich dann aber eher im Septemberr Anfang Oktober.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    zauberhaft! Das hört sich nach einem tollen Tag und und Aachen ist ja wirklich ein Schmuckstück, wunderschöne Fotos. Der Blumenladen ist ja wirklich ganz entzückend, wäre auch genau meins. Ich muss nicht immer etwas kaufen aber gucken und anfassen mag ich sooo gerne, Glücksmomente für die Seele :).
    Auf einem Bloggertreffen war ich noch nie, ich bin hier so ein bisschen am Ende der Welt (dem schönsten zwar) aber dennoch weit weg.... ;)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und SONNE!
    Liebe Grüße von der Insel Rügen.

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Nicole,
    Aachen muss ja wahrhaft wunderschön sein!
    Ich war noch nie dort, dass sollte ich mal nachholen! :-)
    Das lesende Mädchen passt wirklich ganz toll vor die Buchhandlung. Sehr originell!
    Sei lieb von mir gegrüßt!
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.