Samstag, 30. Juni 2018

Aus Grün wird Silber & einmal quer durch Deutschland


Könnt Ihr Euch noch an das grüne Silberblatt erinnern?
Zwei Wochen ist es gerade her,
dass ich das Silberblatt im Garten geschnitten und in mehrere Vasen verteilt habe




Und in diesen paar Tagen ist aus dem satten Grün der Schoten ganz langsam ein zartes Silber geworden. 
Nun sieht man genau, woher die Pflanze ihren Nahmen hat




Die grünen Hüllen sind abgefallen mitsamt den Samen, 
welche ich gesammelt habe und im Frühling wieder aussähen werde.
Dann muss ich allerdings zwei Jahre auf die neuen Blüten warten. Im ersten Jahr wächst nur Grün. 

Nun stehen hier überall zwei drei Zweige der silbernen Blätter und ich finde, 
sie passen farblich super in den Sommer und zur Sommerdeko




Da aber Holunderblütchen keine Trockenblumen sammelt, 
habe ich noch etwas luftiges Schleierkraut dazugestellt.

Im Moment ist mir mehr nach zarten Blümchen, am liebsten in Weiß




Wie war sonst meine Woche?
Relativ ruhig... Montag war ich in der "Weißmacherei", einem meiner Lieblingsläden.
Ein Besuch dort bei Nicole lohnt sich immer
Und schadet leider auch immer meinem Portemonnaie 

Ansonsten war ich die ganze Woche auf der Suche nach schönen Sommerkleider.
Bei diesem herrlichen Wetter ist das im Moment meine Lieblingsklamotte.
Und tatsächlich bin ich auch fündig geworden, was aber gar nicht einfach war, 
da ich ganz bestimmte Vorstellungen von Schnitt und Farbe habe.
Aber nun kann der Urlaub kommen...




Gebastelt habe ich auch. 
Drei Sommerkarten sind entstanden und auch schon unterwegs.
Lasst Euch überraschen, wer Post von mir bekommt... 




Und dann habe ich noch eine ganz tolle Aktion entdeckt. 
Blogtour Deutschlandreise vom Blog Leckere Kekse
Dort habe ich mich angemeldet und werde am 22. Juli Euch in meine Lieblingsstadt mitnehmen. 
Welche das ist? Na, die mit den zwei Türmen, klar oder?




Und nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende. 
Genießt das Traumwetter und lasst die Seele baumeln.

Ganz liebe Samstagsgrüße




Kommentare:

  1. Ein zauberhaft leichtes sommerliches Stillleben, liebe Nicole !!! Lunaria und Schleierkraut harmonieren wunderbar !!! Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  2. As Kind war ich von dem Silberblatt immer absolut fasziniert . Blätter so dünn wie Glas und die Glitzerten wenn sie alt waren immer so in der Sonne . Von daher kann ich das schon verstehen das sie toll in die Deko passen . Und Schleierkraut ist wirklich niedlich .
    Wünsche Dir ein schönes WE
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ps ...vielen Dank für Deine wunderschöne Karte :))
      Habe mich sehr darüber gefreut :)))))

      Löschen
  3. Liebe Nicole,

    na da bin ich ja schon gespannt auf deine zwei Lieblingstürme. (grins)
    Deine Karten sehen mal wieder total schön aus ... hach ich muss unbedingt auch noch welche basteln. Mal sehen wann ich dazu Zeit finde.

    Habe ein schönes WE und ganz liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Nicole,
    was für zarte Blümchen. So schön sommerlich leicht.
    Sommerkleider sind zur Zeit wirklich die beste Kleidung. Wir sind heute auf eine Gartenparty eingeladen und was ziehe ich an? Ein luftig, leichtes Kleidchen.
    Auf deinen Beitrag zur Deutschlandreise freue ich mich schon jetzt.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Oooh.. Du bist auch bei der Deutschland dabei, liebe Nicole. Das wird ja immer spannender ;) Das Silberblatt sieht wunderschön aus, Nicole. Und soll ich Dir was verraten? Ich wusste bis gerade nicht, dass es auch in der Vase silbrig wird. Echt toll! Dir ein zauberhaftes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    wie zart das Silberblatt aussieht, einfach wunderschön!
    Freue mich auf die Vorstellung von Köln, denn diese Stadt kenne ich, ich habe sie vor etwas 20 Jahren besucht. Damals wollte ich sehen, wo das Wasser aus unserem Vierwaldstättersee ins Meer fliesst und Köln lag an dieser Strecke.
    Dir ein sonniges Wochenende und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    das Silberblatt ist wirklich dekorativ und so pflegeleicht im trockenen Zustand:)
    Schleierkraut hat so was luftig leichtes,das mag ich!
    In Kleidern sieht man mich nur ganz selten,aber zur Hochzeit der Schwägerin im August hab ich auch eins gekauft.
    Tolle Sommerpost hast du gewerkelt!
    Ich werd auch langsam mal loslegen.
    Ganz liebe Samstagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. ...das hast du sehr schön arrangiert, liebe Nicole,
    so sommerlich leicht...und deine Karten sind auch toll,

    schönes Wochenende wünsche ich dir,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Na, da bist du mir zuvor gekommen ;-) Aber ich habe genug Projekte/Challenges am laufen, es wäre einfach zu viel...
    Das Silberblatt hatte es aber eilig, draußen sind sie noch nicht so weit.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    das Silberblatt habe ich früher schon im Garten gehabt, und es dann auch immer in die Vase geholt.
    Deine gebastelten Karten sind klasse geworden, und von der Deutschlandreise habe ich schon bei Karina gelesen :-) Die Aktion finde ich auch echt toll. Bin gespannt auf die Städte die da so vorgestellt werden.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  11. Schade, ich hätte so gern auch deine Sommerkleider gesehen!
    Das Silberblatt jedenfalls schaut super aus!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,

    ach ja, Köln war damals so die zweite Option, wenn es uns hier am Bodensee nicht gefallen hätte, wo wir uns 1986 sesshaft gemacht haben. Gearbeitet haben wir dort immer von Sylvester bis zum Aschermittwoch über die Karnevalssession im Gürzenich und im Sommer dann in Grömitz an der Ostsee von 1983 bis 1985.Seit 1986 bin ich nun in Konstanz und bereut habe ich es nie. Deine Karten sind super, ich habe jetzt eine Woche Urlaub die wir daheim verbringen, vielleicht schaffe ich dann auch noch das ein oder andere Kärtchen. Das Silberblatt ist klasse. Würde mir auch für den Garten gefallen und weiß nur nicht so recht, wie ich das mit 2-jährigen Pflanzen hin bekomme. Sät man die aus und in zwei Jahren kommt dann was oder wie? Rupfe ich die nicht vorher aus weil ich denke es wär Unkraut? Klär mich mal auf.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nicole,
    dein Silberblatt sieht auch in silber sehr schön aus, obwohl ich das grüne wirklich sehr schön fand. Ich glaube ich muss mir auch mal welches aussäen. Früher hatte hier wirklich Leute diese Pflanze im Garten. Ich muss mal sehen, wo ich ein paar Samen herbekomme...
    Da hat die die Kleiderliebe wohl auch gepackt. Bei diesem herrlichen Wetter gibt es doch nichts besseres, als ein luftiges Sommerkleidchen ;O)
    Auf die Städterundreise bin ich schon sehr gespannt.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Wie hübsch Silber und Weiß in der Vase wirken. :) Es muss tatsächlich nicht immer alles grellbunt sein.
    Hier ist heute einmal das Wetter etwas ruhiger, nicht mehr so stürmisch. Werde daher einen Spaziergang machen. :)

    Wünsche dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    Wunderschön sehen das Silberblatt und das Schleierkraut zusammen aus! Tolle Dekoration!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    das Silberblatt war mal die totale In-Blume - vor 40 Jahren. Sie stand in einer braunen, etikettbefreiten Whiskeyflasche und durfte bei uns wohnen. Schließlich ist sie pflegeleicht und braucht kein Wasser.
    Wobei ich sagen muss, dass sie mir grün viel besser gefällt.
    Deine Karten sind wieder so schön geworden - ich mache mich gerade mit den Techniken und dem Material vertraut, dann bin ich bei der Sommerpost dabei.
    Allerdings schlage ich mich im Moment mit meinem Garten herum, aber da sind wir in der Zielgeraden.
    Kleider mag ich sehr, ich muss sie aber selber nähen, habe ich in der Schulter doch zwei Kleidergrößen weniger als an der Hüfte. Nun habe ich einen schönen Schnitt gefunden, da freue ich mich schon aufs Nähen.
    Und du - zeigst du uns deine neuen Kleider?
    Auf die Städterundreise bin ich gespannt.
    Liebe Grüße und eine wunderbare Woche
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,das Silberblatt habe ich total vergessen.
    In den 70ern war es in jedem Wohnzimmer zu finden,ich finde das super das du diese Pflanze wieder in Erinnerung bringst.
    Du bist noch immer fleißig am Karten machen,schön.
    Liebe Grüße,Edith

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    das Silberblatt - oder den Judaspfennig, wie es ja auch genannt wird, finde ich in seiner Zartheit einfach wunderschön. Die Nachbarn meiner Eltern hatten es im Garten und es war - zum Leidwesen meines Vaters sehr vermehrungsfreudig, auch über den Zaun ;o)
    Dass es erst im 2. Jahr blüht, war mir gar nicht bewußt...
    Sommerpost - die ist hier auch entstanden. Nun muß ich "nur" noch ein Posting dazu schreiben und natürlich ein paar nette Worte an die Empfänger. Na, das wird schon!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  19. Oh deine Karten sind wieder so schön geworden....ich habe heute auch gebastelt, aber so richtig schön sind die Karten noch nicht. Irgendwie hab ich es nicht so mit Papier, hi, hi.

    Unsere Maja bleibt so lange bis sich eine Familie gefunden hat. Das wird mir aber ganz schön schwer fallen....
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und schonmal einen schönen Urlaub.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    freue mich sehr, dass Du auch bei der Deutschlandreise mitmachst:) Deine gebastelten Karten sind klasse geworden...
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  21. Sehr schön liebe Nicole... das ist eine tolle Kombi, wirkt sehr edel <3
    Starte gut in die neue Woche und sei liebst gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.