Freitag, 8. Juni 2018

Filigranes in der Vase und die erste Post...


Und da bin ich auch schon wieder. 
Nix mit Sommerpause und Weltreise, wie so viele von Euch gedacht haben. 
Nein, nur niwibo sucht... macht eine Pause. 
Ich bleibe auch im Sommer hier - denn ehrlich, was wäre der Sommer doch langweilig ohne Euch... 




Und einen ganzen Sommer ohne einen Friday-Flowerday?
Nö, geht auch nicht 




Beim letzten Spaziergang habe ich dieses filigrane Gewächs mit weißen Blüten gefunden. 
Ich weiß nicht, was es ist, aber es wächst in luftig weißen Wolkenbüscheln am Weg.
Das sah so toll aus, da mussten zwei Stängel mit. 
Und das Schönste ist, ich bin nicht allergisch dagegen. 
Denn bei den wunderschönen Gräsern zur Zeit, die ich am liebsten alle pflücken und in vielen Vasen überall verteilen würde, ist Vorsicht geboten. So viele Taschentücher und Nasenspray gibt es gar nicht, dass ich diese genießen könnte... 




Eine der weißen Pfingstrosen von letzter Woche ist auch noch übrig.
Alles zusammen bringe ich jetzt zu Holunderblütchen und ihrer Blumensammlung 




Auch die Deko ist nun auf Sommer eingestellt. 
Da fällt die Wartezeit bis zum Urlaub am Meer nicht mehr so schwer 




Und damit die Vorfreude noch größer ist, hat mir die liebe Tina aus ihrem Urlaub eine Karte geschickt. Sie ist nämlich genau dort, wo ich in ein paar Wochen sein werde.  
Sieht das nicht toll aus?




Die Karte verlinke ich nun bei der Sommerpost und wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende. 
Morgen bin ich auf einem Bloggertreffen in Aachen, ich freue mich schon und werde berichten...

Ganz liebe Freitagsgrüße





verlinkt bei Freutag

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Nicole,
    oh, das ist wirklich ein zauberhaftes zartes Gewächs! Ich hab eben in meinem Pflanzenbstimmungsbuch nachgeschaut, konnte es aber nicht finden ...
    Wie schön, die erste Sommerpost ist auch schon eingetroffen, das freut mich :O)
    Meine Sommerpost wird hoffentlich nächste Woche in Arbeit gehen ;O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und einen guten Start in ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, Nicole. Was bin ich froh, dass Du nicht selbst eine Sommerpause machst.. lach! Ziemlich egoistisch von mir, nicht wahr?! Aber ich würde Dich eben auch dolle vermissen. Deine einzelne Pfingstrose wirkt wunderschön zur langstieligen Schönheit. Dir ein charmantes Wochenende. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Stengelchen. Ich mag Solisten mit wenig Gedöns in der Vase.
    Wenn sie einfach nur pur sind hat das seinen ganz eigenen Reiz und sind wunderschön :))
    Schönes WE für Dich
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Keine Ahnung, was Du da gefunden hast, aber es schaut zauberhaft aus. Hab ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,

    ich freue mich - wie immer - über deinen schönen Post.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Nicole,
    sitze gerade auf dem Balkon unserer Ferienwohnung und höre das Meeresrauschen. Und der Himmel ist so strahlend blau wie auf der Karte. Da hoffen wir mal, der Sommer bleibt noch lange so!!
    Ostseegrüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Nicole,
    ja, ich bin auch wieder da :) aus dem langen Urlaub :) das sind wirklich wunderschöne Stängelchen:) und deine einzelne Pfingstrose sieht klasse aus!!!
    Die Karte von der Tina macht Lust auf MEHR, ganz lieb von ihr!!!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes WE
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole, ich finde solche Sträusse oft am schönsten. Sie sind so einfach und zart und fein.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Hübsch improvisiert und den Sommer ins Haus geholt. Die weißem Blütchen könnten zum Wiesenlabkraut gehören.
    Liebe Grüße und ein schönes WE, Christa

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Nicole,
    natürlich fand ich das schon etwas komisch mit dieser so frühen Sommerpause! Eigentlich sieht es dir gar nicht ähnlich.
    Nun bin froh, dass ich auch über den Sommer bei dir lesen darf.
    Das zarte weisse Stängelten macht sich gut in dieser Vase. Finde es müssen nicht immer pompöse Sträusse sein.
    Leider Habe ich es noch nicht geschafft was über den Sommer bei dir zu verlinken.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Silvana

    AntwortenLöschen
  11. So zart und zierlich sieht das aus, liebe Nicole!
    Herrlich was alles einfach so am Wegrand blüht :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    der zarte Blütenstängel sieht so sommerlich leicht aus,den hätte ich bestimmt auch mitgenommen:)
    Sommerdeko macht doch am meisten Spaß,gelle?
    Das mit der Postkarte ist ja lieb!
    Nun wünsche ich dir ein schönes Wochenende mit viel Spaß!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schön ist dein filigranes Gewächs.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  14. Ah, also auch was vom Straßenrand in der Vase wie bei mir. Hatte etwas länger damit zu tun, herauszubekommen, was es ist. Bei dir bin ich sicher, dass es das Wiesen-Labkraut ist, das kenne ich seit Kindertagen und mag seine Blütensternchen so gerne.
    Eine letzte weiße Pfingstrose welkte bei dieser Sommerhitze hier bei mir auch so vor sich hin ( die Rosenblüte im Garten ist auch so gut wie schon wieder vorbei bei diesen Temperaturen...
    Ob da die maritime Stimmung gegen anhilft?
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. ...schön hast du das Labkraut arrangiert in deiner Sommerdeko, liebe Nicole,
    in meinem Garten wächst es auch, eine duftende weiße Wolke auf der Wiese...und diese Karte! nur noch zwei mal schlafen, dann bin ich ganz in der Nähe, nämlich auf der Insel Poel...ich freue mich so,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nicole,
    egal was du da gefunden hast,
    es sieht in der Vase zauberhaft aus.
    Und Sommerpost klingt gut.
    Ostsee noch besser.☺
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    hübsch dieser filigrane Zweig in der glänzenden Vase<3 PS: Gestern lag ein kleines Päckchen auf meinem Schreibtisch. Deine Post ist also angekommen:))))) Ich freu mich wirklich sehr. So hübsch hast du wieder alles verpackt und zusammengestellt, auch das Armbändchen ist super:)))) DANKE DIR!!!!!!!! Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    das sieht alles wunderschön aus :-)) Macht sich in der Vase richtig gut =)
    Ich bleibe diesen Sommer übrigens auch hier und genieße unsere Natur.
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ www.fraeulein-cinderella.de

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    ich liebe diese wilden Gewächse da draußen überall auch sehr und hole mir so manchen Stängel Unkraut ins Wohnzimmer, viele blühen so zauberhaft, dass kann gar kein Unkraut sein... ist es ja auch meistens nicht, denn hinter vielem versteckt sich eine Heilpflanze, aber davon habe ich überhaupt keine Ahnung...
    Nach Boltenhagen geht es also, da wünsche ich Dir schon mal viel Spaß und allerschönstes Wetter. In Boltenhagen war ich vor wohl gut 100 Jahren mal im Feriencamp und im vergangen Jahr haben wir in der Nähe das Gut Brook besucht, dort gibt es regelmäßig die Lebensart Messe. Auch im Juli ist sie da, evtl. passt das ja in Euren Zeitplan, guck hier: https://www.lebensart-messe.de/LebensArt-Messe-Brook.html
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ein Labkraut. Damit kann man Milch in Käse umwandeln.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Nicole,
    dein zartes Arrangement beweist, dass nicht nur üppige Blütenpracht wunderschön aussehen kann. So feine Solisten vom Wegesrand oder aus dem Garten mag ich auch besonders gern.
    Ein schönes Wochenende für dich - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    da bist du ja mit deinen Allergien ganz schön geplagt. Gut, dass noch ein paar Gräser und Blümchen gehen. Schön siehts bei dir aus :)
    Ich wünsch dir heut viel Spaß, auch wenn der halbe Tag schon rum ist.
    Ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Nicole,
    ich glaube das gleiche Pflänzchen habe ich mir im letzten Jahr vom Wiesenrand mitgenommen :-)
    Wusste aber auch nicht wie es heißt :-)
    Es sieht aber toll aus bei dir.
    Hab noch ein schönes Restwochenende.
    Liebe Grüße von Petra K.

    AntwortenLöschen
  24. Ach jetzt weiß ich was ich Dich gestern fragen wollte, liebe Nicole.
    Aber vor lautem Die und Das, und Deko, Klamotten und Kerzen......hab ich es vergessen.
    Hätte ich auf den Blog geguckt, hätte ich auch gelesen, dass Du keine Sommerpause machst...lach!

    Ich habe mich entschieden meinen Blog auf Packeis so legen....und einen ganz neuen zu eröffnen.
    Ab sofort bin ich Fräulein Mo! So ganz ohne Blog, dass kann ich mir nicht mehr vorstellen. Mit wem soll ich den sonst meine Idee teilen, wenn nicht mit Euch!!

    Die Blümchen und die maritime Deko gefallen mir sehr gut und die neu erstanden Kerzenleuchter passen hervorragend dazu!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

    Monika

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,
    schön, dass du doch keine Blogpause machst. Es wird ja hier im Bloggerland sonst langsam zu still ;)
    Das zarte Blümchen machst sich super in dieser tollen Vase und deine Sommerdeko stimmt so richtig auf Urlaub ein.
    Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag,
    Christine

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole, ich weiß nicht, ob das Rätsel schon gelöst wurde. Du hast Labkraut in der Vase stehen.
    hier ( https://holunderbluetchen.blogspot.com/2016/07/friday-flowerday-2716.html) hatte ich eine "Wolke" daraus gebunden. Einzelne Stiele in der Vase sehen klasse aus :-)
    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntagnachmittag/-Abend, helga

    AntwortenLöschen
  27. Diese filigranen Stängel schauen wirklich gut aus in der bauchigen Vas
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.