Sonntag, 12. Juli 2020

Ein Ausflug in die Provence


Nein, ich war doch nicht in der Provence, oder etwa doch?
Letzten Samstag kam es mir jedoch plötzlich so vor, als wäre ich im Süden Frankreichs. 
Dabei machten wir nur einen Kurzausflug an die Mosel




Beim Spaziergang an den Weinbergen entlang wehte mir auf einmal Lavendelduft entgegen und die Luft war erfüllt mit einem Summen und Brummen.  




Hier im Würzlaygarten haben nämlich findige Winzer des Ortes einen Gewürz- und Lavendelgarten mitten im Weinberg angelegt. Ein Fest für alle Sinne...
 






Kurzerhand wurde eine Pause einlegt um die Rosen im Lavendel zu betrachten, 
die vielen Schmetterlinge zu bestaunen, die Sonne zu genießen... 




...und einfach den betörenden Duft des Lavendels zu inhalieren




Eine Traube wurde auch gekostet, brr, bis daraus süffiger Moselwein entsteht, 
braucht es noch ein paar Sonnenstunden... 😉




Wie schön muss es hier Mitte Juni aussehen, wenn der Lavendel noch in voller Blüte steht.
Ein großer Teil war leider schon verblüht, das tat der Schönheit des Ganzen jedoch keinen Abbruch



  
Dank Corona erkunden wir zur Zeit unsere nähere Umgebung viel mehr als in den letzten Jahren.
Das macht Spaß und führt teilweise zu wunderschönen Orten wie diesen, keine 25 km von zu Hause entfernt. 
Obwohl auch die Provence immer noch auf meiner Liste steht, aber sie läuft ja nicht weg...




Und, erkundet Ihr auch Eure Umgebung oder macht Ihr wie gewohnt Urlaub in fremden Ländern?




Ich mache es jetzt wie Teddy Lolly, das Maskottchen der Razejungen,
 setze meine Sonnenbrille auf und genieße den Sommertag.
Und verlinke meinen Ausflug noch bei niwibo sucht... 

Und Ihr so?

Ganz liebe Sonntagsgrüße




verlinkt bei Sommerglück 




Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nicole
    Ich mag den Lavendel und seinen Duft sehr. Dazu ist er ein ausgeprägter Bienenmagnet. Deine Bilder sind wunderbar und lassen Ferienstimmung aufkommen.
    Das Schmetterlingsfoto ist dir so gut gelungen, du hast das flatterhafte Insekt sehr schön eingefangen.
    Wir bleiben im Urlaub in der Nähe, vielleicht ein paar Tage in ein Hotel im Kanton Bern.
    Ob du wohl heute wieder einen Teddy-Lolly-Tag machst?
    Liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  2. Ihr habt gerade so schönes Wetter (NEID). Weinberge liebe ich ja auch, danke für diesen Spaziergang virtuell.
    Der Teddy ist ja cool:) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,

    das war sehr schön.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    Beim Anblick der herrlichen Fotos könnte man wirklich meinen, sie wurden in der Provence aufgenommen. Ich mag Lavendel auch sehr gerne zum einen wegen seiner Farbe und zum zweiten wegen seines Duftes. Vielen Dank, dass du uns auf deinen Ausflug in die Weinberge mitgenommen hast.
    Ich wünsche dir einen schönen und ruhigen Sonntag. Mach es wie Teddy Lolly - Brille auf und Nase in die Sonne.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Nicole,
    Danke für den Ausflug-Tipp. So bekomme ich meinen Göttergatten doch noch in die "Provence". Denn die Provence steht immer noch auf meiner Reise-Wunschliste.
    Ich wünsche dir noch einen schönen und sonnigen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschöner Ausflug, liebe Nicole. Die Mosel ist einfach zu schön, wir waren lange nicht mehr dort. Das mit dem Lavendel ist irre.

    Einen sommerlichen Sonntag
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    herrlich, dieser Lavendelduft in den Weinbergen, da fühlt man sich direkt in der Provence. Danke dir für die wunderschönen Einblicke und das Foto vom Schwalbenschwanz ist total klasse.
    Dein heutiger Tipp landet sofort auf meiner Liste für den nächsten Moselurlaub.
    Lieben Gruß und hab einen feinen Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    mir geht es auch so, kaum habe ich Lavendel Duft in der Nase muss ich an Frankreich denken. Ich finde es super das ihr eure nähere Umgebung erkundet. 😁 Oft war man ja schon an vielen schönen Orten nur die einzigartigen Orte in der Nachbarschaft kennt man nicht. 😁
    Wir bleiben in diesem Jahr auch in Deutschland und werden es genießen....

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    das sieht traumhaft aus. Ich kann mir gut vorstellen, wie betörend man sich von diesem Duft fühlt.
    Wir sind demnächst auch ein paar Tage an der Mosel unterwegs. Ich freue mich schon sehr darauf.
    Sonnige Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Traumhaft schön. Manchmal ist das Gute gleich vor der "Haustür". Man muss sich viel öfter die Zeit nehmen, es zu entdecken. Lieben Dank für diese wunderbaren Impressionen. Virtuell war ich mit dir dort :-) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Lavendel und Provence, das ist Sommer. Wir haben im Garten eine duftende Rabatte und nennen sie „kleine Provence“. Ich möchte sie nicht missen. 
    Wünsche dir einen tollen Sonntag!
    Herzlichst Simone 

    AntwortenLöschen
  12. Wir waren die letzten 2 Wochen in Tirol Bergwandern .
    Und ich denke das werden wir im nächsten Jahr auch wieder machen.
    Bis zur Traubenernte dauerts auch noch :))
    Aber dann schmecken sie sicher super lecker .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine Pracht! Ja, das muss wunderbar duften und leuchten!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,

    schön Deine Bilder vom Lavendel, ich liebe ihn sehr und habe ihn auch überall im Garten und in den Balkonkästen an der Schlafzimmerloggia. Morgens kommt dann immer gleich ein kleiner Hauch herein. Wir fahren am Freitag nach Bad Kissingen für eine Woche. Dort ist unser Schlafstandpunkt und Ausflüge in die Rhön und Umgebung sind geplant.Vielleicht auch ein Tag in der Kissalis-Therme. Mal schauen wie es möglich ist.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    Imi place Provance cu lavada ei dar si idilicele strazi cu casele lor fermecatoare! Iubesc stilul provensal!
    Dar deocamdata facem plimbari doar in tara si de regula in munti si mediul rural.
    Imi place ce vad in calatoria ta cu aer provensal si salutul ursuletului de plus.
    Imbratisari,Mia

    AntwortenLöschen
  16. Also dieser Ausflug liebe Nicole, der steht jetzt schon auf meiner Wunschliste für das nächste Jahr wenn der Lavendel dann in der vollen Blüte steht. Das sieht wirklich traumhaft schön aus und duftet sicher herrlich.

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  17. Ja, da erinnere ich mich gerne an den Urlaub in Aix-en-Provence, wo wir vor vielen Jahren waren.
    Dort sind auch riesige Lavendelfelder und schnell ratsch, ratsch, haben wir uns ein paar Stängel für die Ferienwohnung mitgenommen.

    Schön, dein Großer Bär, ich habe noch nie einen gesehen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Eva

    AntwortenLöschen
  18. Das sind wieder wunderschöne Fotos. So stelle ich mir auch die Provence vor, denn ich war wie Du dort noch nie. Ist es einfach schön, die eigene Gegend noch mehr zu erkunden. Ich kann Dich da sehr gut verstehen. Wir werden jetzt im Urlaub auch nicht verreisen, sondern den einen oder anderen Tagesauflug in unserer Nähe machen. Liebe Nicole, hab einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße
    Ari

    AntwortenLöschen
  19. Ich brauche nicht mal so weit zu fahren, ich habe den Lavendelduft direkt vor der Haustür. Trotz Waldgarten habe ich neben dem Haus einen 1m breiten Streifen, in dem der Lavendel Jahr für Jahr blüht. Zur Freude von Bienen, Hummeln und Schmetterlingen. Die nähere Umgebung durchstreifen wir aber auch gern, besonders weil auch unser Hund große Freude daran hat. Im großen Urlaub geht es aber wieder ins geliebte Frankreich, aber erst im September.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  20. Herrlich! So viel Lavendel! Ich liebe den Duft! Herzlichst Tanja

    AntwortenLöschen
  21. ob es heute mit dem Kommentar klappt? Gestern istver immer wieder verschwunden...
    Obwohl ich die Mosel auch sehr mag, gehören die elf Sommer in der Provence mit zu den schönsten Sommern meines Lebens. Daran hast du mich erinnert... Provencelavendel funktioniert hier bei uns nicht wirklich, ich habe es damals immer versucht, er hat die Winter nicht überstanden. Man muss wohl hier gezüchtete Sorten nehmen. In meinem Garten gibt es schon lange keinen mehr ( nur noch in Lavendelsäckchen im Schrank, meine Tochter bringt immer frischen aus Südfrankreich zum Nachfüllen mit ). Toll, dass es doch noch Segelfalter gibt! Die habe ich auch zum ersten Mal im Frühjahr in der Provence bewusst erlebt. Also unbedingt hinfahren!
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  22. Ohhh, liebe Nicole, das sind wunderschöne Fotos und es liest sich herrlich.
    Viele liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  23. hach..
    das ist ja wunderschön
    was für eine tolle Idee der Winzer
    und du hast einen Segelfalter entdeckt
    das ist fantastisch
    denn es gibt nicht mehr viele davon
    an der Mosel kommen sie noch vor..
    auch bei uns soll es sie geben
    einmal habe ich auch einen im Park am Mäuseturm entdeckt

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.