Montag, 9. Juli 2018

10 Fakten über mich und das Meer


Astrid sucht diesen Monat 10 Fakten über uns und das Meer.

Für mich als wasserliebender Krebs-Sternzeichen genau das richtige Thema, da bin ich gerne mit dabei




Dank meiner sonnenhungrigen Mutter habe ich schon früh mein Herz ans Wasser verloren. 
Allerdings ans warme Mittelmeer. 
Mein erster Meer-Urlaub ging nach Torremolinos an der Costa del Sol, da war ich zwei Jahre und feierte wenige Tage später dort meinen dritten Geburtstag. Wie so oft in den nachfolgenden Jahren fiel mein Geburtstag in unseren Sommerurlaub.

Da mein Vater leider nicht der Sonnenanbeter und Liegestuhlfan war, ging es in meiner Kindheit immer abwechselnd zum Wandern in den Harz oder in die Berge und dann wieder ans Meer. 
War eine schöne Abwechslung




Meine erste Reise nach dem Abitur führte meine Freundin und mich nach Lloret de Mar an der Costa Brava. 
Dort haben wir die berühmten Schaumpartys ausgiebig genossen. 

Jahrelang hielt ich Spanien die Treue, meistens meiner Lieblingsinsel Mallorca.
Aber auch Menorca und die Gegend rund um Barcelona wurde ausgiebig erkundet.




Zwischendurch fuhr ich auch mal an die Adria nach Kroatien oder auf die italienische Seite.

Ihr seht, immer sonnenverwöhnte Gegenden, "Kälte" im Sommerurlaub ist nicht so meins. 

  


Der Wind und die frische Brise kamen dann aber am Atlantik.
Im französischen La Rochelle habe ich nicht nur einmal gebibbert  - und das mitten im Juli - 
wieder mal rund um meinen Geburtstag. 
Allerdings war ich dort fasziniert von den Wellen und den langen breiten Stränden. 
Die fand ich auch in Portugal wunderschön, aber auch dort habe ich in jedem Urlaub öfter gefroren, 
dieser Wind, puh...  
Da lobe ich mir doch das ligurische Meer, welches mir auch sehr gut gefallen hat




Und natürlich kein Urlaub ohne Sammeln von Strandgut. 
Aber ich glaube, das geht Euch allen so. 
Muscheln gehen einfach immer...




Und dann feierte meine Schwiegermutter ihren 60. Geburtstag an der belgischen Nordseeküste. 
Im Juni - ich sage Euch, es war... klar, schweinekalt. Hatte ich was anderes erwartet? 
Nein, es war ja nicht mein geliebtes Mittelmeer. Aber trotzdem war ich hin und weg von diesem Stück Küste. 
Und seitdem fahre ich, sogar im Winter, an die Nordsee. Belgisch oder holländisch, egal, 
ein wunderbares und nahes Urlaubsziel. Sogar unsere Hochzeitsreise haben wir damals im Januar (!) dorthin gemacht 




Aber es gibt tatsächlich einen Ort, an dem es selbst mir fast zu warm war. 
Dubai... am persischen Golf gelegen ist das ideale Reiseziel für Frostbeulen.
Von morgens bis abends schönes Wetter, herrlich für mich.
Allerdings war das Meer dort wirklich zu warm, eine Badewanne ist nichts dagegen. 
Großen Respekt hatte ich vor den einheimischen Frauen, die dort im Burkini schwimmen gingen




Ja, und nun war ich wirklich zum ersten Mal in meinen fast 50 Jahren an der Ostsee. 
War das schön. Na gut, wir hatten ja auch herrliches Wetter. 
Aber es war bestimmt nicht das letzte Mal, das wir dort waren. 
Mehr Bilder folgen...




Und mit meinem großen Traum, einer Schiffsreise, natürlich übers warme Mittelmeer, den ich mir hoffentlich irgendwann mal erfüllen werde, ich muss nur noch Hr. niwibo überreden, 
wünsche ich Euch einen guten Start in die Woche.

Ich werde jetzt erstmal Koffer auspacken, den Kühlschrank auffüllen, meine Post lesen und die Gewinner der kleinen Auszeit ermitteln.  

Ganz liebe Montagsgrüße









Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    schön, daß Du wieder da bsit :O)
    Einen schönen Post hast Du verfaßt, über Dich und das Meer!
    Ja, am Meer ist es immer schön, acuh wenn cih bisher selten Gelegenheit hatte, da Urlaub zu machen ...
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine fröhliche und angenehme neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Nicole,
    schön, dass du wieder da bist. Die Ostsee ist schön, nicht?
    Als ich deinen Post gelesen habe, dachte ich, der könnte auch von mir sein. Was das Meer angeht, haben wir scheinbar viele Gemeinsamkeiten.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Post und tolle Bilder liebe Nicole! :-) Ich bin ein absolutes Strand-Kind und liebe das Meer! Wünsche dir einen guten Start in die Woche, liebe Grüße,
    Cindy ❤ www.fraeulein-cinderella.de

    AntwortenLöschen
  4. Danke für d,einen Beitrag zum Thema! Dass du von der Mittelmeerliebhaberin zu einer Seeliebhaberin geworden bist, überrascht mich.
    Da hattest du ja ein sehr kontrastreiches Elternhaus! Ich fand in jungen Jahresn: am besten Beides auf einmal, also Strand und dahinter gleich aufregende Berge wie auf dem Balkan oder in Griechenland.
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte verlinke deinen Beitrag noch! Danke!

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Nicole,
    da machst du mich am Montagmorgen schon urlaubsreif, lach !
    Ich mag beides Meer und Berge, und ideal ist, wenn jedes Jahr was von beidem dabei ist :O))
    Sooo tolle Bilder !
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,

    ich freue mich über deinen schönen Post.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Meer gerne und immer. Liegestuhl ... 10 Minuten wenn es sein muss .
    Ansonsten gerne wandern . Schöne Bilder :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  8. Moin liebe Nicole, Du bist ja schon wieder da, die Zeit vergeht aber wirklich schnell! Also ich mag ja den Frühling unheimlich gern, aber der Sommer darf bei mir auch gern warm sein. Dieses Jahr haben wir also wirklich Glück. Ich wünsche Dir ein stressfreies Ankommen, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,

    solltest du Herrn Niwibo nicht zu einer Mittelmeer-Kreuzfahrt überreden können, lass es mich wissen.
    Ich bin sofort dabei und kenne noch ein paar Bloggerinnen, die mit Sicherheit auch mit kommen. Ein Bloggertreffen der anderen Art. Das wäre doch mal was!

    Herrliche Fotos von tollen Stränden und ganz viel Meer.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    ich bin auch ein absolutes Sommer-Strand-Kind und liebe das Meer, war nicht so oft am Meer wie Du
    aber das kann sich noch ändern :) Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine schöne Liebeserklärung an das Meer! Die Fotos dazu sind ebenfalls toll. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  12. Hej Nicole,
    du bist ja echt ein Meeresliebhaber :0) Tolle Fotos! Du musst dann aber noch unbedingt nach Nordjütland, also Blokhus kommen! Der Strand ist weiss und megabreit, der schönste Dänemarks :0) Und die Nordsee riecht nach Meer..
    Bei La Rochelle war ich auch schon, ist aber Ewigkeiten her, dort ist es auch wunderschön! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen liebe Nicole,
    du zeigst wunderschöne Bilder. Mir gefallen diese Strandkörbe sehr, kenne das Meer vor allem aus Italien und Frankreich und dort kommen diese nicht vor.
    Dir einen sonnigen Tag und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine Wonne mit Dir gemeinsam am Strand entlangzuschlendern, liebe Nicole. Deine Bilder sind herrlich!! Aber nun komm erstmal an, meine Liebe. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Bei deinen schönen Bilder steigt meine Sehnsucht nach Meer und Strand gerade rapide an ;-) Deine Liebe zum Meer kann ich so gut nachvollziehen. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Herrlich dein Post vom Meer!
    Was für tolle Bilder :-)
    Ganz viele liebe Sommergrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  17. Einiege deiner Destinationen haben wir auch schon besucht - vor drei Wochen Menorca und sind begeistert heimgekehrt. Von Dubai halte ich mich fern - das wäre absolut nichts für mich! Viel zuwarm - in jeder Hinsicht. Ich musste schmunzeln - auch mein Wunscherfüller lässt sich - bis jetzt - garnicht überzeugen für eine Kreuzschiffahrt! Aber wer weiss??? Ich habe deine Bilder sehr genossen - wunderschön! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    an der Ostsee und der Nordsee war ich schon oft und es hat mir gefallen, klar habe ich auch jedesmal Muscheln gesammelt. Man kann nicht ans Meer fahren und dann ohne Muscheln wieder zurück. Allerdings bin ich auch nicht so der Strandtyp, der gerne den ganzen Tag in der Sonne liegt.
    Lieber fahre ich in die Berge, die ich dann zu Fuß erkunden kann.
    ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  19. Ich war schon sooo lange nicht mehr am Meer - ich werde richtig sehnsüchtig bei deinen Bildern. Aber ich nicht so der Sommer-Wärme-Typ - aber irgendwann demnächst möchte ich schon mal wieder ans Meer :) Bis dahin schaue ich mir einfach schöne Bilder an - so wie von dir ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    tolle Bilder und schöne Erinnerungen. Da möchte ich am liebsten gleich ins Flugzeug steigen und ans Meer fliegen :-) Dieses Jahr werden wir Wellness und Wald genießen und nächstes Jahr geht es dann wiedermal ans Meer.
    Habe noch eine schöne lansame Woche ;-)
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    du bist ja schon ganz schön rum gekommen.
    Deine Beschreibungen helfen mir bei den Überlegungen für das nächste Jahr - denn nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. ;o)
    Mich reizen noch die französische Atlantikküste und die italienische Adria.
    Mal gucken ob der nächste Frühjahrsurlaub dann mit Bikini oder Thermounterwäsche stattfindet.....
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  22. Ja, an Nord und Ostsee kann man auch schönes Wetter haben. Aber im Sommer war uns das auch noch nicht so oft vergönnt. Dann schon eher im Frühling und Herbst. Aber vielleicht haben wir dieses Jahr mal Glück.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschöne Sommer-Urlaub-Meer-Bilder und es hat Spaß gemacht, deinen Beitrag zu lesen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.