Donnerstag, 26. Juli 2018

Mein Rückblick und ganz viel Natur

*Werbung wegen Namensnennung

Als wir Anfang des Monats an der Ostsee waren, 
gab es nicht nur Meer und Strand, nein, auch ganz viel Feld und Natur.
Wollt Ihr mal schauen?




Mit der Bäder-Bahn "Carolinchen", einer kleiner Bimmelbahn, sind wir zu Boltenhagens Steilküste hinauf gefahren. Mitten hinein in die Kornfelder Mecklenburg-Vorpommerns.

Ja klar, wir hätten auch wandern können, aber es war so warm und diese Stadtführungen in den kleinen Bahnen finde ich einfach klasse. Jede Stadt, die wir besuchen und die solch eine Bahn ihr Eigen nennt, wird so von uns erkundet 




Jedes Mal, wenn ich so viel Weite um mich habe wie dort oben auf der Steilküste, werde ich ganz ruhig und stelle für ein paar Minuten das Reden ein. Herr niwibo kennt das schon, schweigt ebenfalls und genießt...
Ich könnte mich dann mitten hinein legen in die Felder und einfach in den blauen Himmel schauen. 
Aber bei einer Roggen und Gräserallergie nicht gerade die beste Idee...




Also schnappe ich mir stattdessen lieber meine Kamera und fotografiere munter drauf los. 
Denn ich liebe Kornfelder, habe ich das schon gesagt? Und darum gibt es heute auch ganz viel Natur.

Wer schon mal bei uns im Mittelrheintal war, der weiß, Felder sind eine Seltenheit bei uns.
Berge links, Berge rechts, mittendrin der Rhein, da ist für Weite nicht viel Platz




Der Juli war aber nicht nur der Monat der Kornfelder.
Im Juli beginnt für mich auch die Sonnenblumen-Saison.

Wir haben uns eine kleine Auszeit genommen in der ich im Strandkorb aufs Meer geschaut habe, 
eine Schifffahrt mit dem "Seebär" unternahm und manchmal dachte, ich bin in Schweden. 

Dann wurde ich im Club der 50jährigen aufgenommen.
Es wurde eine lecker Stadtführung durch ein Kölner Veedel gemacht und dort das beste Eis ever gegessen und bin unter die Schmuck-Designer (!) gegangen




Hier ein Blick von der Steilküste auf die Ostsee




und nochmals Felder. Sorry, da müsst Ihr jetzt durch! 




Ansonsten war der Juli ein richtiger Sommermonat, so, wie ich ihn mag.
Nun bin ich gespannt, was die letzten Tage noch so bringen...
Meinen Rückblick verlinke ich bei Birgitt, die ab heute wieder sammelt




Und dann freue ich mich auf einen schönen August mit Euch. 

Aber bis erstmal ganz liebe Donnerstaggrüße




verlinkt bei Naturdonnerstag

Kommentare:

  1. Würdest Du hier wohnen könntest Du Stunden damit zubringen und Felder anschauen. Davon haben wir hier ganz viele :)) Lass uns tauschen . Ich bekomme den Rhein und Du bekommst die Ruhr und die Felder ;)
    LG und einen fabelhaften Tag für Dich
    von Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    danke für diesen schönen Rückblick!
    Ich wünsche Dir trotz Hitze einen schönen und angenehmen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Herzlichen Dank für die liebe Sommerpost, die gestern angekommen ist, ich habe mich sehr darüber gefreut! :O)

      Löschen
  3. Liebe Nicole,
    ja, ich stimme dir zu, die Ostsee ist superschön;0) Deshalb gestehe ich, dass es mich nicht in die Ferne zieht.
    Ich wohne ja auf dem Land, aber wenn ich Meer möchte, fahre ich einfach hin. Ich genieße es aber nur, wenn es dort nicht so voll ist. Was zur Zeit bei dem Wetter und der Travemünder Woche schwierig ist, ein ruhiges Plätzchen zu finden. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Nicole,
    dein Monatsrückblick bietet viel Abwechslung von ruhigen Schmuckarbeiten zu Hause bis zu auswärtigen Festen und Ferien. Toll so!
    Dir einen sonnigen Tag und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  5. Moin liebe Nicole, wenn man - so wie ich - im Norden wohnt, wo es viele Felder gibt, dann nimmt es gar nicht mehr richtig wahr. Vielen Dank, dass Du mir die Augen geöffnet hast, heute werde ich unsere Kornfelder betrachten und an Dich denken.
    Liebe, verträumte Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Nicole,
    seufz!! Ich möchte wieder an die Ostsee!!
    Wie ich lese, bist du auch eine Geplagte mit einer Gräser- und Roggenallergie. Aber trotzdem, der Sommer lässt sich dieses Jahr nicht lumpen. Aber was uns heute erwartet, ist dann doch ein wenig zu viel des Guten.
    Komme gut durch diesen heissen Tag. Es sollen 38 Grad werden.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. ...zwischen Feldern und Wiesen bin ich groß geworden, lach, das hat galube ich meine bewusste Wahrnehmung schon gestärkt.
    Liebe Nicole hab einen feinen Tag!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderschöner Monatsrückblick ... und supertolle Bilder.
    Wünsche dir einen schönen sonnigen Donnerstag
    Ganz liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  9. Herrliche Kornfeld Bilder, das ist Sommer pur. Da ich noch nie das Vergnügen hatte in einem Strandkorb zu sitzen kann ich dir auch nicht nachfühlen wie sich das anfühlt, schade. Und ja Sonnenblumen gehören für mich auch zum Sommer.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. ...so ein schöner Sommermonat auch bei dir, liebe Nicole,
    und Ostsee ist ja sowieso am besten...ach, ich könnte gerne schon wieder hin fahren...aber jetzt heißt es erstmal arbeiten bis die Schulkindermuttis wieder zurück sind...mit dem Getreide ist es dieses Jahr wohl nicht so gut bestellt, weil es zu trocken und warm ist...deine Fotos von den Feldern sind allerdings toll,

    wünsche dir noch schön Julisommertage,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. ein sehr schöner Post und tolle Bilder sind das liebe Nicole,
    Ich bin genauso wie Gabi zwischen Feldern und Wiesen groß geworden;)da kommen die Kindheitserinnerungen wieder hoch:) Ganz liebe Grüße und Dankeschön für die liebe Sommerpost.
    Karina

    AntwortenLöschen
  12. So schöne Hochsommerimpressionen. Da kommt man richtig in Urlaubsstimmung.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Bilder, liebe Nicole.
    Ich mag die Felder auch sehr gern. Hab sie sogar vor der Haustür.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    Felder und Wiesen genieße ich auch immer besonders gern,denn hier sind ja auch rundum Berge und Wälder.
    Der Juli war ein superschönes Sommermonat,wenngleich auch sehr trocken.
    Auf der Heimfahrt haben wir gestern gesehen,daß fast alle Getreidefelder schon abgeerntet wurden.
    Wunderbar,dein Monatsrückblick!
    Hab noch einen schönen Tag!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schöner Rückblick und wunderbare Bilder! :-)
    Wünsche dir noch einen schönen Tag, liebe Grüße,
    Cindy

    AntwortenLöschen
  16. So schöne Bilder und Erlebnisse. Ein bisschen Meer im Sommer ist einfach zu schön und Felder liebe ich auch. Herzlichen Glückwunsch noch, ich bin in zwei Jahren im Club :-)
    Mein Großer war letzten Oktober für zwei Wochen in Indien. Ganz schön aufwendiger Impfmarathon war das, aber ein unvergessliches Erlebnis! (Und ich hab so tolle Mitbringsel erhalten :-)))
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,

    ich besuche dich spät, weil mein Computer streikte.

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Kornfelder sind hier alle schon abgeerntet.. Hach... Meer das wäre jetzt as, da wohnen wir aber nun doch zu weit davon entfernt...
    herrlicher Sommerpost liebe Nicole <3
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    ich mag Kornfelder auch so gerne. Bei uns heroben gibt es keine, dafür unten im Tal jede Menge. Sehr schönes erlebt, hast du diesen Monat. Es war bisher ja wirklich ein Traumsommer :)!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  21. Ein toller Rückblick :)
    Ich liebe Naturbilder sehr.
    Wünsche dir ein tolles und sonniges Wochenende!
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    vielen Dank für den schönen Rückblick!
    Den Anblick der Felder mag ich auch sehr, denn im flächigen Niedersachsen gibt es sie überall und so ist das Sommer- und Ferienfeeling pur für mich - und natürlich spielen auch Kindheitserinnerungen eine Rolle.
    Stillwerden und sich mit der Natur "verbinden". Ein Geschenk ist es, wenn das gelingt!
    Eine tolle Kollage hast du wieder gestaltet und - sagte ich es schon?! - in deiner Nähe scheint es den weltbesten Floristen zu geben. Deine Sträuße sind so oft einfach fabelhaft...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  23. herrliche Bilder ..
    jaa..diese Weite mag ich auch ..
    aber wenn du bei dir ein paar KM hinauffährst auf den Hunsrück hast du auch jede Menge Weitblick ;)

    nachträglich noch die besten Glückwünsche fürs neue Lebensjahr

    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.