Samstag, 27. Oktober 2018

Vom Ende eines langen Sommers und dem Regen danach...

*Buch-Werbung 

Der Sommer war schön, heiß und sehr lang. 
Nun ist er nach einer kleiner Ewigkeit zu Ende gegangen und der Herbst ist eingezogen.
Und mit ihm das Herbstklopfen...




Ein Wort, welches ich in einem Herbstkatalog gelesen und für gut befunden habe.

Ganz besonderes Herbstklopfen bekam ich diese Woche im Garten, 
als ich die ersten wenigen Regentropfen nach dem langen Sommer festhalten wollte.
Regentropfen können so schön sein...




Zum langen Sommer 2018 passt auch der neue Roman von Beate Teresa Hanika, 
welchen mir der btb Verlag* kostenlos zur Verfügung gestellt hat, vielen Dank!
Bei der Rezension handelt es sich um meine eigene Meinung, die in keiner Weise beeinflusst wurde! 




"Bei vielen Dingen ist es einem nicht klar, dass man sie zum letzten Mal erlebt. 
Mir war nicht klar, dass es der letzte Sommer mit meiner Mutter werden sollte."

Ein Landgut in den Hügeln der Toskana: 
Hier nimmt eine berührende Geschichte ihren Ausgang über zwei Frauen, die gezwungen sind, ihren ganz eigenen Weg zu gehen. Und die erst erkennen, was sie verbindet, als es schon fast zu spät ist.




Marielle, eine vierzigjährige Bildhauerin, lebt in Amsterdam und bekommt eines Tages ein großes Paket aus der Toskana von ihrer Tante zugeschickt, in welchem sich die alten Tagebücher ihrer verstorbenen Mutter Franka befinden. 

Nun beginnt Marielle zu lesen und der Leser wird mit ihr zusammen aus der Gegenwart 2004 in mehreren Handlungssträngen zurück in die Toskana 1944, nach München 1963, New York 1964 und nochmals in die Toskana 2003 geführt. 

Das alles ist am Anfang etwas verwirrend zu lesen, aber nach ein paar Seiten springt man automatisch mit Franka und Marielle in den Zeiten und der Geschichte herum.




Erst durch die Lektüre der Tagebücher kommt Marielle ihrer Mutter näher, 
was sie zu deren Lebzeiten nicht geschafft hat. 
Ebenfalls wird ihr beim Lesen klar, dass sie ihrer Mutter sehr ähnlich ist. 
Was verwunderlich ist, da ihr immer erzählt wurde, sie sei adoptiert.
Das Geheimnis um ihre leiblichen Eltern lüftet sich zum Schluss, aber das Buch endet mit einem offenen Ende, aber mit einem guten wie ich finde.




Mir gefällt die Leichtigkeit der Sprache, die unaufgeregte Erzählung der Autorin. Ein schönes Buch,
 welches ich bestimmt noch einmal irgendwann in die Hand nehmen werde






Und mit der letzten Rose im Garten komme ich schon zum Schluss, 
möchte Euch aber noch meine Herbstpost zeigen




Goldene Herbstgrüße von Annette und Ziegenpost aus dem Allgäu von Gudrun
Nö, bei der schönen Post kann man wirklich nicht meckern! Danke Ihr Beiden




Nun aber ab in ein kaltes Wochenende, welches zum Chillen und Seele baumeln einlädt. 
Habt es fein und genießt das Herbstklopfen!

Ganz liebe Samstagsgrüße




Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nicole,
    ein passendes Wort, Herbstklopfen. Deine tollen Fotos passen sehr gut dazu und die Herbstpost ist einfach goldig.
    Heute regnet es bei uns, nach wochenlanger Trockenheit zum ersten Mal. So schön!
    Dir ein angenehmes Wochenende und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    Welche schönen Bilder, welche schönen Worte, welche wunderschönen Farben, welche ansprechenden Empfehlungen zu lesen!
    In wenigen Worten kann ich sagen: Du hast einen schönen Herbst, auch wenn es regnet!
    Ich liebe dich herzlich, Mia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,

    du machst aus allem das Bese.
    Das ist richtig.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Nicole,
    das Buch klingt nach einem schönen, kuscheligen Nachmittag an einem Herbsttag. Werde ich mir merken.
    Dann starte gut ins Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Bücher mit Tagebücher . Herrlich da kann alles kommen oder nichts.
    Meist ist es absolut interessant ;)
    LG und ein schönes WE
    wünscht Dir heidi

    AntwortenLöschen
  6. Na, der Buchtitel passt auf jeden Fall zum Herbst. Ein schönes Wochenende wünscht
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Super, liebe Nicole,
    ein tolles Buch, dann verlinke ich meine beiden Bücher nächste Woche auch noch.
    Hat halt was mit dem "alt" werden zu tun.
    Dein Stecheldraht sieht gut aus, den habe ich auch verwendet, wo natürlich in meinem Kranz, den ich am Dienstag zeige.

    Hab es fein und morgen wird gebastelt. :-))

    Ganz liebe Grüße Eva
    die schon Weihnachtslieder hört, irgendwie muß ich mich ja inspirieren lassen.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    das sind wieder wunderschöne Bilder und Herbstklopfen gefällt mir auch ausgesprochen gut :)
    Die beiden Karten sind auch total schön!
    Ja, ich durfte mich über den süßen Igel von Manu freuen :) Damit hätte ich niemals gerechnet. Und Bruno war mehr an seinen Leckerlis interessiert, als am Igel :)
    Dir noch einen gemütlichen Abend und ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  9. Ein schönes Thema für ein Buch. Es passt auch gut in die Jahreszeit, der Herbst regt immer ein bisserl zum Nachdenken an. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  10. Herbstklopfen - könnte glatt ein Titel für eine meiner täglichen Collagen im Rahmen von #1collageprotag bzw. #collagenherbst. Vielleicht habe ich ja morgen schon eine Idee....
    Schön, deine herbstlichen Detailfotos!
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Nicole,
    Der Herbst hat uns voll im Griff... kühl, nasskalt, ab und an mal Regen.
    Richtiges Kerzen- und Kaminwetter.
    Das Buch hört sich interessant an, genau richtig für kühle Herbsttage.
    Ein paar Blümchen blühen bei mir auch noch, sogar noch ein paar Rosen (die stehen etwas geschützt).
    Schöne Herbstpost hast Du auch wieder bekommen, die mit der Ziege ist ja echt witzig.

    Einen kuscheligen Sonntag wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  12. Ach Nicole, das sind traumhafte Fotos und danke für den Buchtipp. Ich bin ja ein bekennender Winterhasser. Loslassen fällt mir schwer. Danke für die wunderschöne Karte ! Herzlichst Kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Ich dachte zuerst, das ich mich dieses Jahr mit dem Herbst nicht anfreunden kann, aber ich konnte es doch, denn jede Jahreszeit hat ihren Reiz und auch ein Spaziergang im Regen ist schön (wenn man die Schönheit sehen will).
    Und nächste Woche kommen noch einmal bei uns die Sonne und angenehme 15°C zurück.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,

    Herbstklopfen finde ich klasse und habe ich gerade unwissentlich gehabt. :)
    Das Buch klingt wieder sehr spannend. Wenn ich könnte würde ich viel mehr lesen, naja es ist ja bald Weihnachten vielleicht klappt es dann ja.

    Viele liebe Grüße deinen nähbegeisterte Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    hier fühlt es sichs heute schon eher wie Winterklopfen an...
    Zeit für Gemütlichkeit,auch gut!
    Nächste Woche soll es ja nochmal schöner werden:)
    Hab noch ein schönes Lese-Wochenende!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    viele schöne Fotos und ein interessantes Buch.
    Wirklich begeistert bin ich aber doch nur wieder von der Hortensie...
    Diese Farben, diese Veränderungen mit ihrer morbiden Schönheit.
    Ach, ich brauche nächstes Jahr unbedingt eine Hortenmsie auf dem Balkon ♥
    Sonntagsclaudiagruß

    AntwortenLöschen
  17. Herbstklopfen ist ein schönes Wort. Deine Fotos sind wieder traumhaft. Du hast den Herbst samt der tollen Deko perfekt eingefangen. Ich bin begeistert.
    Hab noch einen schönen Sonntagabend.
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nicole,
    Herbstklopfen hört sich klasse an, hier bei uns hat er auch schon an die Tür geklopft.
    Und deine Fotos sind so so schön :-) und ich liebe die Stacheldrahtpflanze :-))
    Dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,

    das klingt ja nach einem sehr sehr schönen Buch für garstige Herbst- und Winterszeiten. Hier hat sich der Herbst am Wochenende auch das erste Mal so richtig gezeigt. Mir hat es gefallen denn endlich hatte ich mal so richtig Zeit und Muse zu basteln. Nun sind meine Karten für den Adventskalender auch fertig und ich kann mich auf die Reise konzentrieren :-)))

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    das sind traumhafte Fotos und das Herbstklopfen hört sich sehr gut an und passt wunderbar zu der Jahreszeit. Ich wünsche Dir eine leichte Woche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  21. Ein sehr interessantes Buch, liebe Nicole.
    Oft habe ich ein Problem, wenn die Geschichte des Buches in verschiedenen Zeiten spielen und dabei auch noch hin und her springen. Aber ein Versuch ist es wert. Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.