Dienstag, 13. November 2018

Kranz-Liebe und ein Bäumchen-Hype


Geht es Euch auch so?
Wenn die dunkle Jahreszeit naht, werde ich kreativ(er). 
Nicht, dass ich nicht auch im Sommer das ein oder andere ausprobiere, 
aber ab Herbst häufen sich die Ideen und Umsetzungen 




So habe ich in den letzten Tagen zwei kleine Kränze gebastelt.

Der erste entstand aus einem alten Taschengriff, den ich weiß besprüht und teilweise mit grauem Curly Moos umwickelt habe. Als Abschluss ein kleines Holzhäuschen aus der Vorratskiste reingehangen und fertig ist Kranz Nr. 1  




Er baumelt nun an den Lärchenzweigen, 
welche ich mir schon vor einiger Zeit beim Waldspaziergang gesichert habe

  


Kranz 2 ist ähnlich gemacht, jedoch schon einen Tick weihnachtlicher.
Hier ist der Ring aus Metall und ich habe das Curly Moos mit kleinen Sternen und einem Zapfen dekoriert. 
Dann noch ein kleines Porzellanhäuschen ausgewählt, auch fertig. 




Dieser Kranz hängt an dem alten Fenster, welches ich mit einer kleinen Lichterkette umwickelt habe. 
Die Idee fand ich bei Christel so hübsch, zack, einmal nachgemacht.
Und bis Weihnachten hängt da bestimmt auch noch ein Stern oder ein Engel 
  



Habt Ihr auch den Hype bei Instagram um diese Bäumchen-Leuchter zu kleinem Preis mitbekommen?
Montags gab es sie im Angebot beim Discounter, mittwochs, als ich dann auch endlich das Geschäft aufsuchte, gab es nur noch eine kleine Menge, welche ich direkt aufgekauft habe.
Puh, Glück gehabt. 
Ich glaube, jeder zweite bei Instagram hat sie auch erstanden. 
Im Gegensatz zum Original einer bekannten Porzellanfirma waren sie aber auch wirklich super günstig




Mein Spatz aus dem Garten und ich wünschen Euch nun einen schönen Start in den Tag.

Lasst es Euch gutgehen und seid lieb gegrüßt 





Kommentare:

  1. Oh, die Kränze sind ja ganz bezaubernd. Wunderschön.
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    nein... von einem Hype habe ich nichts mitbekommen ;o)
    Die letzten Tage lebten wir hier wirklich im "Tal der Ahnungslosen"...
    Deine Kränze finde ich bezaubernd. Diese Häuschen sind einfach zu süß - Lerchenzweige sowieso!
    Und weißt du, was mir am allerbesten gefällt?! Die sind auch im Januar noch schön zu dekorieren!
    Der Dezember ist ja oft dekomäßig etwas überladen.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    P. S. Und hab Dank für deine lieben Worte per Mail!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja wirklich super gemütlich aus bei dir - aber von dem Hype hab ich auch nix mitbekommen *lach* Gefallen mir aber sehr gut, deine kleinen Bäumchen und ja mittlerweile darf es schon fast ein bisschen weihnachtlich werden ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Nicole,
    deine Kränze sind richtig toll geworden. Ich habe diese Woche meine "Wichtelwerkstatt" eröffnet. Ich glaube, das verregnete Wochenende war schuld ;-)
    Komme gut durch den Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Die Kränze sind wunderschön geworden... Was man doch mit wenigen Materialien schönes herrichten kann.
    Ich glaub da hast du den gazen Winter was von, denn es sieht schön dezent aus.
    Hier habe ich gestern Nacht beim Nachhauseweg schon den ersten Weihnachtsbaum 🎄 gesehen.
    Ich glaube das schlechte Wetter hat die Meute inspiriert.
    Wünsche dir einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,

    ich freue mich über deinen schönen Post.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nicole,

    mangels Insta sind die Bäumchen komplett an mir vorüber gegangen, aber ich finde sie sehr hübsch.
    Ganz verliebt bin ich auch in die Kränze. Ich wollte mir ein paar werkeln, habe aber noch keine Rohlinge auftreiben können.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    die Kränze gefallen mir sehr gut, besonders weil sie so asymmetrisch sind. Ich finde Asymmetrie hat einen ganz besonderen Reiz.
    Diesen Instergram Hype habe ich nicht mitbekommen. Instagram habe ich schon länger nicht mehr besucht.
    Ich wünsche Dir noch eine wunderschöne und kreative Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Nicole,
    die Kränze sind ein Traum und sehen klasse aus. Besonders der Zweite mit dem Schildchen Winterzeit. Das mit den Bäumchen hab ich nicht mitbekommen, da mir Instra im Moment zu viel ist. Dafür habe ich mir schon "echte hygge" Bäumchen gekauft. Die stehen nun auf der Küchenfensterbank - noch herbstlich geschmückt.

    Schönen Dienstag und liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    mir geht es auch grade so, die Ideen sprudeln nur so, aber es fehlt dann die Zeit zum Umsetzen. Aber diese Zeit ist so schön zum Basteln, das muss man nutzen.
    Schön sind Deine Kränze geworden, gefallen mir sehr.
    Das Bild mit dem Vogel ist ja süß.
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nicole,
    ich bin jetzt auch wieder mehr am Werkeln. Die Nähmaschine steht bereit,ein Weihnachtwichtel nach Mailegart ist schon entstanden.
    Von den kleinen Leuchtern habe ich leider keine mehr bekommen. Vielleicht gibt es ja noch mal welche.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    die kleinen Kränzchen sind wirklich eine feine Idee!
    Mit dem Moos dazu,einfach genial!
    Ja,die Kerzenleuchter :):):)
    Hab ja auch zugeschlagen im Laden.
    Einen angenehmen Dienstag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    tatsächlich geht es mir auch so. Ich werde kreativer in dieser Zeit. Allerdings beginnt da auch gleich mein Problem: Weniger Tageslicht (ich arbeite ja ganztags), also verpuffen leider so viele Ideen unverwirklicht im Nichts ...

    Deine Kränze sind zauberhaft. Alle beide. Und das Fenster auch - das mich jetzt wiederum auf eine Idee für meine Weihnachtsdeko gebracht hat. Danke also für diese Inspiration ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  14. hallo liebe Nicole, deine Kränzchen sind ja eine tolle Idee, mal ganz anders, niedlich. herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  15. Seitdem ich "Curly-Moos" gelesen habe, kann ich das Grinsen einfach nicht mehr abstellen. Ich muss ständig an meinen Hund denken - das ist nämlich ein Curly (Coated Retriever, natürlich abgekürzt immer Curly...) Ich glaube, nach diesem Moos muss ich mich mal umschauen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Klein und fein!!! Und machen echt was her!! ... und es heißt ja nicht umsonst, Herbstzeit ist Bastelzeit. Scheint was dran zu sein!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nicole,
    Herbstzeit ist auch bei mir Kreativ Zeit, nur fehlt mir so oft die Zeit dazu. Deine Kränze sehen toll aus. Ich habe auch noch Draht Ringe und Stickrahmen hier liegen und auch genügend Ideen wie sie aussehen werden, bisher hatte ich nur noch keine Zeit. Die Kerzenhalter habe ich mir auch geholt. Die grauen habe ich direkt mit der Spraydose bearbeitet, da ich sie lieber schwarz haben wollte. Die sind so schön....
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  18. Wirklich zauberhaft schaut das aus :) Bin ganz begeistert. Vor allem weil
    es wirklich gut nach zu machen ist.
    Ja mir geht das auch so . In der dunklen Jahreszeit bastel ich viel mehr als sonst.
    Im Moment sind es Karten ;)

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  19. wow liebe Nicole,
    deine Kränze sind ganz toll geworden, Du hast mich sehr inspiriert!!!! Und das Fenster auch
    Ich habe noch nicht weihnachtlich dekoriert:( bei uns ist immer noch so warm.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  20. Sehr hübsch sind die Kränzlein geworden liebe Nicole. Nee, auf Instagram bin ich nicht und bin auch nicht dran interessiert. Aber diese Bäumchen die echten habe ich mir vor ein paar Tagen bestellt.
    Sie sind nicht billig aber das ist nicht schlimm, 2 Stück für mich und 2 für meine Schwiegertochter in Weiß. Dauert aber drei Wochen, ich hoffe,d ass das bis Weihnachten noch reicht.

    Lieben Gruß Eva
    ich denke so auf Weihnachten sind die Leute recht reativ, Vorschläge Bücher usw. gibt es ja genug.

    AntwortenLöschen
  21. Zauberhaft sind die Kränzchen geworden. Momentan bin ich eher im Kranzfieber als im Kerzenleuchterfieber ;-) Aber sie sehen toll aus. Und wenn es dazu noch ein Schnappi war, perfekt! Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    ja das geht mir auch so, dass ich im Winterhalbjahr viel mehr kreativ tätig bin oder mehr backe und koche. Ich verbringe einfach auch mehr Zeit drinnen, weil es weniger lange hell ist und ich nicht mehr im Garten tätig bin.
    Deine Kränze sind wunderbar, sie gefallen mir sehr!
    Insta habe ich nicht und bekam auch nichts mit.
    Dir einen gemütlichen Abend und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Nicole,
    deine Kränze sind zu süß geworden so richtig schön skandinavisch, das mag ich so gerne.
    In dieser Jahreszeit bastel ich auch gerne, man ist halt mehr im Haus. Bei schönem Wetter gibt es so viel andere Unternehmungen :-)
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  24. Diesen Bäumchen-Hype habe ich nicht mitbekommen, ist auch gut so. Ich habe mich ja schon ins zeug geworfen, in diesem Jahr die Bäumchen von den grünen Schwestern zu bekommen. In den letzten Jahren war ich immer zu spät und habe mich geärgert. Gebastelt habe ich noch NÜSCHT.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,

    Deine Kränzchen sind wirklich sehr bezaubernd, das hast Du echt schön gemacht. Ich habe hier auch noch jede Menge Ringe aber es noch nicht geschafft mich näher damit zu befassen, vielleicht wird es ja in der Weihnachtszeit was. Die Bäumchen sind süß und werden Dir sicher viel Freude bereiten.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    P.S.: Anbei noch die Antwort von meiner Mama auf Deine Frage:

    Na klar, braucht es keinen Winterschlaf, wenn es nicht in Deutschland lebt, sondern in warmen Gefilden. Es ist doch ein Wildtier, aus dem Ei geschlüpft, ohne Mutter aufgewachsen, nur von klein an auf sich gestellt und nur mit Instinkt ausgestattet. Es gehört hier nicht her und so müßen wir uns kümmern, damit es Winterruhe halten kann, und draußen nicht gefriert. Die Verdauung funktioniert erst ab etwa 12 Grad, ein weiteres Indiz den Energieverbrauch auf ein Minimum zu reduzieren. Das ginge ohne weiteres auch mal 6 Monate. Hach wär das schön, schlank und rank wären wir dann, es geht doch gerade wieder los mit dem Hüftspeck Aufbau. Aller Süßkram von Weihnachtsartikeln wieder in den Regalen, bis zum Bersten. 🤣

    AntwortenLöschen
  26. Huhu Nicole,
    Deine Kränze sind total schön - die Idee mit dem Dschungelmoos muss ich mir merken! Momentan darf aber bei mir noch der Herbstkranz hängen. ;-)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    mir geht es auch so. Ab dem Herbst bin ich kreativer als im Sommer. Ich mag es schon auch, wenn es früher dunkel wird, dann ist es so heimelig und bekomme Lust, etwas zu werkeln.
    Herzlich Susanne

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole,
    wunderschön sehen Deine Kränze aus! Danke für diese schönen Inspirationen!
    Die Tannenbaum-Leuchter sind ja allerliebst! Schön, daß Du noch welche bekommen hast! Mir geht das ost so, daß ich was in den Prospekten am Wochenende ( bei Insta bin ich nicht ) sehe, und selbst, wenn ich direkt Montags nach der Arbeit schaue, ist oft schon nix mehr da ... das macht keinen Spaß ....
    Schön hast Du alles geschmückt, das sieht schon richtig adventlich aus! Bei mir wird allerdings erst ab 1.12. umdekoriert ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nicole,

    das klingt bei dir sooo einfach. Hast du vielleicht auch eine tolle Idee für den Adventskranz? Denn da breche ich mir fast immer einen ab. :( Keine Ahnung warum, am ende verziehe ich mich mit der Tanne nach draußen und die Kiddies dürfen dann dekorieren. Aber mal etwas anderes wäre auch schön ... lach.

    Deine Krenze gefallen mir sehr gut und die Umsetzung hört sich sooo einfach an.

    Liebe Grüßle deine Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  30. Deine Kränze gefallen mir sehr gut!
    Der Hype mit den kleinen Leuchtern ist auf mich noch nicht übergesprungen, hihi.
    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Nicole,
    ich WÄRE gerne kreativ. Leider verfalle ich sobald ich abends nach Hause komme in eine alles-ist-dunkel-und-kalt-und doof-Lethargie und schaffe es derzeit nicht mich aufzuraffen und irgendwas zu tun. Dabei hätte ich auch sooo viele Projekte. Alles Material ist da, aber den Allerwertesten bekomme ich einfach nicht hoch...
    Deine Kränze sind sehr hübsch, v.a. der erste gefällt mir gut. Und die Fenster/Lichterkettenidee hab ich gedanklich auch schon abgespeichert ;-)
    Hab einen schönen Tag.
    Viele Grüße,
    Krümel

    AntwortenLöschen
  32. Ich könnt jetzt gar nicht sagen, welcher Kranz mir besser gefällt. Sie sind beide wunderschön und stimmig. Dieses spezielle Bastel-Gen fehlt mir leider völlig.

    Alles LIebe Babsy

    AntwortenLöschen
  33. So sehr gefallen mir deine Kränze liebe Nicole.
    So kleine Häuschen wie in deinem ersten Kranz wollte ich mir schon lange mal sägen.
    Danke das du mich wieder daran erinnert hast.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Nicole,

    Deine Kränze sind richtig hübsch geworden und so einfach zu machen. Im Moment habe ich noch nicht wirklich die Weihnachtsdeko auf dem Schirm, bin gerade erstmal im Herbst angekommen. Die Bäumchen sehen süß aus, sind aber auch an mir spurlos vorbeigegangen.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  35. Du hast eine Auge für schöne Deko, wie du die großen Ringe geschmückt hast, sensationell! Die Kerzenhalter sind ebenfalls hübsch. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  36. Was für hübsche kleine Kränze, liebe Nicole. Ich finde sie entzückend - genau wie den kleinen Piepmatz. Ein lieber Anblick. Und es gab diese Bäumchen beim Discounter? Boah.. menno. Wenn ich das geahnt hätte.. seufz! Ich finde sie schon seit Jahren toll, aber mir waren sie bisher zu teuer. Dir einen ganz lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  37. Beide Kränze finde ich total hübsch. Die Idee mit dem Taschengriff finde ich genial. Ist eigentlich Curly Moos dasselbe wie Dschungelmoos? Ich glaube schon. Danke für diese entzückende Inspiration!
    Alles Liebe, Christine

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.