Dienstag, 26. November 2019

Jede Menge Traumstücke und eine Gewinnerin


Sonntag habe ich die Weihnachtsbäckerei eröffnet und mit zuckersüßen Traumstücken angefangen.
Kennt Ihr diese leckeren "schwupp und weg" Plätzchen?
Nein? Dann habt Ihr was verpasst... 




Für zweieinhalb Bleche dieser Traumstücke braucht Ihr: 

500 g Mehl, 150 g Zucker, 2 Päckchen Vanille-Zucker, 
250 g Butter, 5 Eigelb von glücklichen Hühnern 




Alles Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. 
Den Teig in Frischhaltefolie packen und für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank legen. 
Vom gekühlten Teig kleine Stücke abnehmen und zu fingerdicken Würsten rollen. 
Jeweils 1 cm breite Stücke schneiden und auf das Backpapier auf ein Backblech legen.  
Bei vorgeheizten 180° Grad 10 - 15 Minuten goldbraun backen.
Nach dem Abkühlen lauwarm in einer Schüssel mit Puderzucker wälzen.  




Die kleinen Traumstücke sind auch perfekte Mitbringsel. 
Dafür ein paar in ein Pergamentpapier wickeln und in ein Muffinförmchen packen.

Diese kleinen Mitbringsel verlinke ich bei niwibo sucht...




Da am Sonntag die Reise durch den Advent startet, 
beginnt ab heute schon niwibo sucht... für den Dezember.
Ich suche Eure Lieblingsplätzchen, Kekse, Cookies und freue mich auf einen bunten und leckeren Plätzchenteller. Denn von den kleinen Schätzen kann man nie genug bekommen... 




Und bevor ich heute die nächsten Plätzchen in den Ofen schiebe,
gebe ich noch die Gewinnerin vom handyhuellen.de Gutschein bekannt. 

Glückwunsch an Tina-vom-Dorf

Liebe Martina, den Gutscheincode schicke ich Dir gleich zu, viel Freude beim Aussuchen!

Und allen anderen vielen Dank fürs Mitmachen.


Ganz liebe Dienstagsgrüße
  


verlinkt bei HOT / DvD / Creadienstag


You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole,
    die sehen gut aus und sich ratz fatz gemacht.
    Ich werde heute meine Schokotaler und die Spitzbuben machen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    wow, du hast die Backsaison eröffnet und dann noch mit Traunstücken. Hmmm sehen die lecker aus und alle soo gleichmäßig. Da freue ich mich direkt schon auf unsere erste Backaktion. 😁

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🌲

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja so was von lecker aus! Werden nachgemacht. Danke fürs Teilen.
    Liebe Grüße
    Nina
    PS. Rezeptverlinkung folgt bald

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole, das sind wahre Traumstücke. Die Plätzchen sehen so lecker aus und sind auch noch schnell
    und einfach gemacht.Ein tolles Rezept für einen Backtag mit klein Fine und Hanne.
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Nicole,

    einfach und unkompliziert liebe ich ja und diese Plätzchen werde ich auf jedenfall nachbacken.

    Zeitplanmäßig hänge ich mit meiner Todo Liste ganz schön hinterher. Aber ab Samstag wird dann bei mir die Plätzenbäckerei eröffnet und dann bin ich bei Niwibo sucht dabei.

    LG, Elke

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Nicole,
    heute ist mein Glückstag ��.
    Da gewinne ich bei dir den Gutschein. Danke, danke!!
    Dann gibt es auch noch ein leckeres Plätzchen-Rezept und bestimmt bald noch viele andere. Dazu habe ich heute noch unerwartet einen freien Tag. Hach, ist das Leben schön.
    Ich wünsche dir noch einen entspannten Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Ach, ist das eine tolle Zeit, ich liebe die Weihnachtsbäckerei. Danke für dein Rezept.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt toll 😊 die werde ich wohl versuchen müssen 😁
    Liebe Grüsse
    Tanja
    P. S. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin 🎉

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Niicole,

    ich freue mich über deinen schönen Post.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Einen wunderschönen guten Morgen liebe Nicole,
    nein, ich kenne sie noch nicht ;) deine Traumstücke:) sie sehen lecker aus!!!
    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin !!!!
    Ganz Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nicole,
    yummi - von diesen schwupp-und-weg-Plätzchen tät ich jetzt auch welche nehmen. Hab gerade meinen Kaffee vor mir stehen. Die sehen sehr fein aus!
    Liebe Grüße,
    Krümel

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    Presupun ca sunt acele fursecuri care... cu cat stau mai mult, cu atat sunt mai fragede. Le poti ambala in cadou, le poti transporta usor. Oricine se bucura sa guste un dulce de casa care, arata ca si ninse... Trebuie sa incerc!
    Imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  13. Deine Kekse sehen richtig lecker aus. Danke fürs Rezept... Ich hab leider gar kein Talent zum Keksebacken…

    AntwortenLöschen
  14. Servus Nicole!
    Nein. Bisher kannte ich deine "schwupp und weg"-Plätzchen nicht. Ich werde sie aber noch heute kennen (und lieben?) lernen. Mein Mann hat mir soeben beim Lesen über die Schulter geschaut und - ZACK - die Küchenmaschine stand startklar in der Küche. Ich werde berichten, ob sie "schwupp und weg" waren. Danke für das tolle Rezept beim DvD, eine schöne Woche und liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nicole,
    dein Traumstücke sehen so lecker aus und hören sich ja ganz einfach an. Das Rezept habe ich schon hier liegen, jetzt suche ich in meinem vollen Kalender nur noch das passende Zeitfenster...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  16. Mmmh... die Plätzchen sehen einfach nur lecker aus, liebe Nicole. Wirkliche Traumstücke! Vielen Dank für das Rezept. Der lieben Tina sende ich meinen herzlichsten Glückwunsch. Dir einen lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. ohhh, wie lecker die aussehen diese Traumstücke, liebe Nicole
    Ich muss sie unbedingt auch noch backen.

    Herzlichen Glückwunsch an Tina und viel Spaß beim aussuchen.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nicole,

    oh, wie lecker! Die müssen unbedingt noch mit auf die Plätzchen-Liste. Das sind mir sowieso die allerliebsten. Schnell, einfach und ohne großes Tamtam ein tolles Ergebnis.

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  19. Boah vielen Dank für dieses tolle Rezept - ich hab das gleich ausgedruckt, denn ich liebe unkomplizierte Weihnachtsrezepte. Und ich hab ja etwas mehr Urlaub als der Held heuer und somit kann ich ein bisschen was backen als Überraschung ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  20. Allüberall wird gebacken! Gut, dass ich mir gerade auch ein paar Rezepte ausgedruckt habe...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Ein tolles Rezept. Schnell gemacht und sehr köstlich. :)
    Glückwunsch der Gewinnerin!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Nicole lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog.Freue mich das dir meine Advents Kiste gefällt.Dein Rezept liest sich sehr lecker,glaube das muss ich mal nach Backen.Dir noch einen schönen Abend.Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  23. Erst einmal herzlichen Glückwunsch an Tina.

    Ich liebe diese "schwupp und weg" Dinger, liebe Nicole...auch wenn man keine besonderen Zutaten benötigt, schmecken sie einfach mega lecker.

    Dann schaue ich mal, das ich ein paar Plätzchen Fotos mache und damit den Teller füllen kann.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    das glaube ich gern,daß die Teilchen schnell schwupp und weg sind:)
    Mein Sohn hat schon fleißig mit Oma Plätzchen gebacken und die sind auch schon fast weg.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  25. DA kann ich ja auch mal einsteigen, denn inzwischen bin ich umstandsbedingt auch unter die Bäckerinnen gegangen...
    Nett, die Idee mit den Muffinförmchen!, da hab ich endlich Verwendung für die!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Nicole,
    als erstes gratuliere ich Tina zu Ihrem Gewinn und wünsche ihr viel Vergnügen beim Aussuchen.

    Das Rezept ist schon notiert und wird auf jede Fall ausprobiert. Fix und einfach ist doch das Beste in der Adventszeit. Gleichzeitig werde ich wohl das Eiweiß zu Makronen verarbeiten... ob Kokosnuss oder Walnuss weiß ich noch nicht.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  27. Oooh, da bekomme ich gleich Appetit.
    Zum Backen kam ich noch nicht, aber alles zu seiner Zeit.
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  28. Hach, was sehen deine Traumstücke köstlich aus, liebe Nicole und so zauberhaft verpackt ein wunderschönes Mitbringsel. Selbstgemachtes als Kleinigkeit zu verschenken mag ich besonders gern, denn ich freue mich auch sehr darüber.
    Hab einen feinen Tag und lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  29. Das klingt nach einem schnellen Weihnachtsgebäck, werde ich wohl mal ausprobieren!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole,
    "schwupp und weg", dass will ich auch. Danke für das Rezept, am Wochenende wird hier gebacken da könnte ich mir auch Deine "schwupp und weg" vorstellen. Auch die Art wie Du sie verpackt hast ist eine sehr hübsch Idee. Hab vielen Dank für die Inspiration. Ich verschenke gerne selbst gebackenes, da passt das prima.
    Ich wünsche Dir einen schönen Start in den Advent.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Nicole,
    mmh lecker, Weihnachtsplätzchen gehen hier immer, egal in welcher Form. Deine sehen so richtig hübsch aus, muss ich mir merken.
    Hier sind die üblichen Plätzchen entstanden, mal sehen ob noch eine neue Sort ausprobiert wird. *g*
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  32. Hab mal gerade erst die Rezepte rausgesucht, bin mit allem spät dran :-( schöne Fotos, wie immer, liebe Grüße !!!

    AntwortenLöschen
  33. Guten Morgen liebe Nicole,
    lecker sehen deine Plätzchen aus !!! Danke für das Rezept ! Aber auch deine Verpackungsidee gefällt mir,
    in den kleinen Muffinförmchen verpackt das ist eine schöne Idee. Weiterhin viel Freude für deine Adventsbäckerei wünscht Anna

    AntwortenLöschen
  34. Mmmmh lecker sehen die aus. Zum reinbeißen gut. Am Wochenende geht es hier auch weiter mit der Weihnachtsbäckerei. Freue mich schon auf ein paar entspannte Stunden ;-) mit Musik, Tee und Teig verarbeiten. :-D Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Nicole,
    dankeschön für Deine herzlichen Willkommensgrüße in meinem neuen Drosselgarten, ich freue mich sehr darüber.
    Also die Kekse... aaaaahhh... Traumstücke sehen ja lecker aus ich ich kann mir vorstellen dass sie -schwupp- gleich vernascht wurden. Das Rezept habe ich mir abgespeichert, Danke dafür ;-)))
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und schicke liebe Grüße mit.
    Traudi.♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Herzlichen Glückwunsch an die glückliche Gewinnerin Tina, ich freue mich mit ihr!

      Löschen
  36. Liebe Nicole,
    herzlichen Dank für das dran erinnern ...*lach* ... die Traumstücke wollte ich letztes Jahr schon backen! In diesem Jahr werde ich sie jetzt nicht vergessen!
    herzlichen Glückwunsch auch von mir an die glückliche Gewinnerin!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein
    schönes und gemütliches 1.Advents-Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  37. ui..
    die sehen lecker aus
    da ich gestern erfahren habe dass eine Tochter eine Nikolaus - Paty macht
    und Plätzchenspenden erwünscht sind
    werde ich die vielleicht mal nachbacken

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  38. Guten Morgen liebe Nicole,
    danke für deinen Tipp, ich habe meine Lebkuchen gleich verlinkt. Das kommt davon, wenn man zu wenig in der Bloggerwelt unterwegs ist. Da ging mir deine schöne Aktion durch die Lappen.
    Meine Lebkuchen werden auch nicht nur gegessen, sondern auch verdekoriert :)
    Dir einen schönen 1. Advent und lasst euch die Plätzchen schmecken, sofern noch welche da sind :)
    Ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Nicole,
    der Name alleine ist schon sehr verführerisch. Das Rezept zeige ich meiner Tochter. Für meinen Geburtstag habe ich da nämlich noch einen Wunsch frei.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  40. Wie gut, dass ich auf deine Linkparty aufmerksam gemacht wurde, solche Traumstücke notiere ich in meiner Rezeptsammlung doch gerne. Für dieses Jahr ist meine Backstube geschlossen aber Traumstücke kann man zu vielen Gelegenheiten backen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.