Sonntag, 17. November 2019

Rundgang durch Petite France


Guten Morgen zusammen.
Habt Ihr Lust auf einen frühen Rundgang durch das herbstliche Strasbourg?
Dann zieht Euch warm an, denn es ist recht frisch




Unser Hotel liegt direkt am Petite France, einem charmanten Stadtteil von Strasbourg, 
welches mit seinen alten Gerber- und Mühlenhäuser an der Ill idyllisch daher kommt.
Von da starten wir unsere Tour... 




Hinter jeder Ecke entdeckt man neue Fachwerkhäuser und schöne Plätze




Das ist eins der ältesten Fachwerkhäuser und es soll ein ausgezeichnetes Restaurant beherbergen.
Ich kann das nicht beurteilen, es ist nicht ganz meine Preisklasse ;-)




Da lasse ich mir lieber ein paar der bunten Macarons schmecken.
Für mich bisher die besten in meiner „Macaron-Laufbahn“




Ein paar Impressionen aus dem Straßburger Münster 




Und auch ein Besuch im Europäischen Parlament steht auf dem Programm.
Interessant, aber arbeiten möchte ich hier nicht, viel zu groß und wuselig.
Aber der Blick von ganz oben ist herrlich... 




Zurück im Petite France geht der erste Tag zu Ende. 
Ein paar Bilder habe ich noch, da gibt es bestimmt noch einen zweiten Spaziergang 




Nun könnt Ihr Euch aber erst ein wenig ausruhen und die Füße hochlegen...

Ganz liebe Sonntagsgrüße




Kommentare:

  1. Es sieht immer schön aus , wenn Häuser direkt am Wasser liegen. Ich frage mich nur immer wie das möglich ist. Gibt es einen Keller? Und muss das ganze Haus nicht feucht sein? Danke für die schönen Fotos und diesen Rundgang. Sieht aber so gar nicht kalt aus;0) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Ich war erst einmal dort und es war schon dunkel
    Ich muss da noch einmal hin :))
    Schöne Bilder hast Du mitgebracht . Danke für´s zeigen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, in Straßburg war ich zuletzt als Schülerin - ettliche Jahre her. Danke für den schönen Spaziergang, es hat mich dran erinnert, doch mal wieder hinzufahren, zumal es von uns aus gar nicht mal so weit ist.
    Schönen Sonntag, Martina

    AntwortenLöschen
  4. guten morgen liebe Nicole,

    Vielen Dank für diesen wunderbaren Rundgang und die herrlich schönen Bilder, sie haben mir sehr gut gefallen =)
    Ich schließe mich der Frage von Kirsten einmal an im Bezug an die Häuser die am Wasser liegen. Mich würde das auch interessieren.

    Wünsche einen schönen Sonntag

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicol,
    es war schön,dich zu begleiten.
    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    Te admir intotdeauna pentru ca iti place sa calatoresti. Faptul ca impartasesti cu noi este... mare lucru! Simt ca te-am insotit, sau ca e o buna sugestie, sau pur si simplu...un fel de cultura.
    Ma bucur ca "tinem aproape"!
    Imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Nicole,
    danke dir sehr für diesen Rundgang durch Strasbourg. Ich war leider noch nie in dieser Stadt. Über einen weiteren Rundgang würde ich mich sehr freuen.
    Hab noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    was ein schöner Ausflug und ich freue mich, dabei gewesen zu sein. Deine Fotos aus dem Münster mag ich sehr.
    Die Macarons sehen wirklich zum Anbeißen aus. Ich gestehe, noch nicht oft welche gegessen zu haben, da mir die Preise zumeist einfach unverhältnismäßig erscheinen...
    Einen schönen Sonntag dir.
    Morgendlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  9. Hach, ein schöner Rundgang war das, liebe Nicole. Ich mag es ja zu früher Stunde durch eine noch stille Stadt zu laufen, die dann so langsam beginnt zu pulsieren.
    Hab einen schönen Sonntag und ich freue mich auf die Fortsetzung, Marita

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Nicole,
    danke für deinen schönen Rundgang und danke für deine Postkarte aus der tollen Stadt.
    ich freue mich schon auf den zweiten Teil.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    du machst mit deinen schönen Bildern richtig Lust darauf,diese tolle Stadt auch mal zu besuchen!
    Habe noch nie einen Macaron gegessen,
    vielleicht hole ich das nach.
    Einen kuscheligen Sonntag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Danke für den schönen Einblick, war zuletzt vor ca. 40 Jahren dort...
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Du machst mir richtig Vorfreude auf meinen Besuch im kommenden Jahr dort.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Och, toll, da wollten wir dieses Jahr auch mit, aber dafür ging es nach Mainz.
    Ist halt so. Aber nächstes Jahr machen wir das bestimmt auch.

    Hab einen schönen Tag und grrr, draußen alles Grau in Grau aber ich habe mit dem Enkel gespielt,
    war schön.

    Lieben Grußß Eva

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,

    in Straßburg war ich schon seit über 10 Jahren nicht mehr, überhaupt muss ich unbedingt mal wieder ins Elsaß, es ist ja nur gut 150 km entfernt. Ich war immer nur im Sommer dort, die Weihnachtszeit ist dort bestimmt auch sehr heimelig. Danke für die schönen Bilder dieser wundervollen Stadt.

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart wünscht Dir
    Burgi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    ein herzliches Danke für diese tollen Straßburger Einblicke, ich mag die Fackwerkhäuer und Macrons, hach lauern die beiden Täubchen auf Futter? Wir haben auch 1 Pärchen, das jeden Morgen zu uns in den Garten fliegt und den Spatzen das Futter stiebitzt ;-)
    Von mir gibt es etwas Neues zu berichten: ich düse mit meinem neuen 2. Drosselgarten wieder durch die unendlichen Weiten des Blogländle und freue mich ;-))) https://drosselgartenkreativ.blogspot.com/
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und schicke liebe Grüße mit.
    Herzlich Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  17. ...so eine kleine Auszeit käme mir jetzt auch recht, liebe Nicole,
    deshalb habe ich den Bummel mit dir sehr genossen !
    Schönen Anbend und liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen liebe Nicole,

    wow, in Straßbourg war ich noch nie. Auf jeden Fall ist es eine Reise wert.
    Das wird für 2020 mit auf die Todo Liste gesetzt.

    oh, was ich alles auf meiner Todo Liste habe.

    Da bräuchte ich aber mehr als meine 30 Tage Urlaub.

    Ganz liebe morgendliche Grüße
    elke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    wow - da ist man mal ein paar Tage außer Gefecht gesetzt und kommt schier mit dem lesen nicht mehr hinterher.
    Straßburg will ich mir auch schon lange mal angucken, aber der Monschder ist eher Frankophob und daher habe ich ihn noch nicht dazu überreden können. Aber vielleicht, wenn er die Bilder hier sieht....
    Liebe Grüße,
    Krümel

    AntwortenLöschen
  20. Eine sehr schöne kleine Führung, liebe Nicole.
    In Straßburg war ich noch nie. Ich glaube, das würde mir gefallen.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole danke für den Rundgang durch Straßburg mit den vielen schönen Eindrücken. Ich war vor vielen Jahren mit der Schule mal dort und fand es damals auch schon sehr schön. Deine Bilder zeigen, dass es immer noch so ist und ich glaub ich muss unbedingt noch mal dort hin!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Ahhh, Strasbourg immer und immer wieder sehr gerne und gerne auch in der Vorweihnachtszeit.
    Ich mag das Elsass. Sollte wieder einmal hin, aber von hier aus ist es doch etwas weiter weg ...
    Lass dich drücken
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    Dankeschön für den schönen Einblick, stell dir mal vor, in 2 Wochen bin ich in Straßburg ♥♥♥ auf dem Weihnachtsmarkt♥♥♥ ich freue mich schon so sehr♥♥♥ Danke für die schöne Bilder.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    herzlichen Dank für die herrlichen Bilder aus Straßbourg! Ich war so lange nicht mehr dort .... als ich noch in der Pfalz lebte, sind wir oft am Wochenende rüber gefahren ....
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.