Freitag, 20. November 2020

Kerzenzeit am Freitag


Schon lange war ich hin und weg von den Kerzen im Glas. 
Auf einigen Blogs schon bewundert, hatte ich sie irgendwo ganz tief im Kopf verankert,
aber dabei blieb es dann auch...




Nachdem ich sie nun vor ein paar Tagen bei Elke wieder entdeckte,
begab ich mich direkt auf die Suche und bin tatsächlich online fündig geworden. 
Juchhu, drei Gläser bestellt und direkt aufgehübscht. 
Da ich keinen Plotter besitze, habe ich mir die Aufkleber ebenfalls bestellt 




Ich freue mich, dass ich nun auch solch hübsche Gläser habe.

Und über meine Freitagsblumen freue ich mich auch.  
Die grüngelben Inkalilien sind farblich ja schon außergewöhnlich. 
Aber irgendwie auch wieder schön




Und da ich jetzt weiß, wo ich solche Kerzen bekomme, 
werde ich sie garantiert auch am Wochenende anzünden. Ich bin da ja sonst etwas eigen, grins...




Hier nochmal der Blumenstrauß in ganzer Schönheit. 
Zusammen mit Kiefer und Gräsern eine interessante Zusammenstellung, 
die ich jetzt zu Holunderblütchen bringe




Euch wünsche ich einen schönen Freitag und einen guten Start ins Wochenende. 
Habt Ihr was Schönes vor?
Ich werde mal schauen, was wir so machen werden. 
Hier gibt es noch genügend Projekte, langweilig wird es mir bestimmt nicht. 

Ganz liebe Freitagsgrüße







Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    deine Kerzengläser sind richtig schick!!!!!!! Tolle Idee mit den hübschen Aufklebern. Danke für den Tipp. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    einen außergewöhnlicher Strauß zeigst Du uns an diesem Wochenende. Sommerlich gelbe Blüten mit
    Kiefernzweigen kombiniert, eine sehr schöne Idee.
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Nicole,
    Deine Kerzen im Glas sind wunderschön und Dein Freitagsblumenstrauß mutet fast frühlingshaft an, sehr schön sehen die Inkalilien aus!!
    Hab einen schönen Tag und ein gemütlich freundliches Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    schöne Kerzen hast du dir da ausgesucht und aufgehübscht. 😊 Ich kenne das auch sehr gut und traue mich oft nicht schöne Kerzen anzuzünden, dafür sind sie doch genau dazu da.

    Habe ein schönes Wochenende, hier steht ein bissel Kreativzeit auf dem Plan. 😁

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole, die Kombination von Inkalilien und Kieferzweigen habe ich noch nie gesehen - es sieht ganz ganz wunderbar aus und passt herrlich in die beginnende Adventzeit... Kaum zu glauben, dass ich etwas mehr als vier Wochen schon wieder Weihnachten ist... Ich freu mich schon auf die Beiträge auf Deinen Blog - sie sind immer so besonders und inspirierend...

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Nicole,
    kam nicht früher dazu, war laufen, muß auch seon.

    Gelb bei Nicole? Ich kann es kaum glauben, aber die Kombi sieht wirklich sehr schön aus.
    Zusammen mit den Kerzen ein wirklicher HIngucker.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  7. Obwohl ich Alstroemerien gegenüber skeptisch bin: Die hätte ich auch genommen! Toll auch in der Zusammenstellung!-
    Solche Kerzen werden bei mir nicht alt, wie ich in den letzten Tagen feststellen musste. Da müsste ich mich wohl dumm & dämlich kaufen. Gefallen tun sie mir schon...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Kerzenzeit wird in den nächsten Tagen auch bei mir einziehen liebe Nicole, ich liebe es zu dekorieren denn die Vorweihnachtszeit ist eine kuschelige Zeit.
    Deine Blumen in der Vase sind toll, ich finde die grüngelben Inkalilien in Kombination mit dem Kiefernzweig prächtig.
    Lieben Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Hachz.. wie hübsch, liebe Nicole! Eine ganz wunderbare Idee die Gläser zu verschönern. Die schwarzen Applikationen passen perfekt zu dem Gelb der Inkalilien. Einfach schön! Dir einen lieben Gruß, Nicole (die gestern "ihre" Adventsreise vorbereitet hat. Sag mal, gab es eine Liste mit den Mitwirkenden? Ich glaube, ich habe sie verbummelt!)

    AntwortenLöschen
  10. Wenn sie herunter gebrannt sind, kannst Du sie doch selbst wieder mit Kerzenwachs befüllen. Hübsch sind sie definitiv!!!! LG Gundi

    AntwortenLöschen
  11. Servus Nicole, Kerzen im Glas und so wunderschöne Blumen. Eine stimmungsvolle Deko.
    Schau dir Biancas Adventkalender bei mir an, da findest du sicher auch noch was kreatives.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole, wunderschön sind diese Gläser und sie sind auch ganz leicht wieder selbst befüllbar, so dass Du keine neuen kaufen brauchst.
    Lieber Gruss
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Hihi, das glaub ich dir, liebe Nicole, dass du noch genügend Projekte im Kopf hast! Die Kerzen im Glas sind wirklich hübsch. Ich denke, die Aufkleber (halt ein bissl Grobschlächtigere) könnte man sicher auch aus selbstklebender Tafelfolie ausschneiden, nicht?
    Alles Liebe und vergiss bei all deinen Ideen nicht aufs Ausrasten :-)

    AntwortenLöschen
  14. ...Kerzenzeit ist bei mir eigentlich immer, liebe Nicole,
    deine im Glas finde ich auch schön, besonders so dekoriert...meist sind es ja Duftkerzen im Glas und die mag ich nicht...die Inkalilien finde ich toll, die hätte ich auch mitgenommen,

    liebe GRüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,

    schön sehen Deine Blumen aus und die Kerzen gefallen mir auch richtig gut. Wo hast Du sie denn im Netz gefunden. Ich denke nicht, dass Elke die selbst gemacht hat, die Kerzen.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    deine Kombination von Inkalilien und Kiefernzweigen ist außergewöhnlich, aber wunderschön. Die gestalteten Kerzen passen super gut dazu und daneben die schwarze Sternenkette gefällt mir sehr.
    Lieben Gruß und noch einen kuscheligen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  17. So richtige Pläne habe ich für´s Wochenende nicht. Auf meiner To Do Liste steht so viel
    Ich könnte noch wen beschäftigen . :))
    Deine Blumendeko ist wunderschön :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nicole,
    die Kerzen sind wirklich toll. Ich wusste gar nicht, dass man sich da Aufkleber kaufen kann, toll! Und das beste daran ist, dass Du sie wenn sie runtergebrannt sind wieder auffüllen kannst, bist ja jetzt geübt darin. Mein Kerzenrestvorrat wächst derzeit weiter. *g*
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  19. Die Gläser gefallen mit sehr gut. Ich glaube ich muss dafür auch mal Aufkleber ordern.
    Viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    Dein Blumenstrauß gefällt mir sehr gut, dass zarte Grün der Blüten ist zwar ungewöhnlich, mir gefällt allerdings diese sehr harmonische Gestaltung. Den hätte ich auch genommen.
    Die Kerzengläser bewundere ich auch schon länger bei anderen. Und dass man die Gläser nach dem Leerbrennen noch weiter nutzen kann, ist ja auch praktisch.
    Besonders gut gefällt mir die Gestaltung mit den verschiedenen Motiven.
    Was ich dieses Wochenende mache? Heute ist bei graukaltem Wetter Couching angesagt, endlich habe ich Zeit, die Blogs zu lesen und danach werde ich wohl meinen roten Kuschelschal fertig stricken.
    Eigentlich sollte er nur abends beim Fernsehen gestrickt werden, weil schwarz so schlecht bei Schummerlicht zu sehen ist, aber jetzt reizt es mich flott dem Ende entgegen zu nadeln.
    Hab ein schönes Wochenende
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  21. Sehr schön sind die Kerzengläser liebe Nicole.

    Herzlichst
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  22. Diese Kerzengläser sind wirklich wunderbar schlicht und schön, liebe Nicole! Und doch eigentlich einfach, selbst nachzumachen. Docht, weiße Kerzenreste... Mein Glück ist auch, daß ich einen Plotter habe. Daher könnte ich mir selber die Aufkleber schneiden. :-)
    Danke für die Inspiration! Hab einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße vom HirschEngelchen
    Anka

    AntwortenLöschen
  23. Die Kerzengläser sind ja wunderschön ♥. Ich bin begeistert. Deine Deko zeigt mir jedes Mal, welch tollen Geschmack Du hast. An Deinem Blumenstrauß kann man sich zudem nur erfreuen.
    Liebe Nicole, ich wünsche Dir ein schönes und gemütliches Wochenende bei Kerzenschein mit Deinen neuen Kerzen.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  24. Die sehen total hübsch aus! Ich besitze zwar einen Plotter, aber den habe ich bisher genau zweimal benutzt! Habe schon überlegt ihn zu verkaufen! Nutzt ja nix.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,
    jetzt bin ich auch hin und weg! Wunderschön sehen deine Kerzengläser aus und die schwarze Sternengirlande passt hervorragend dazu. Verrätst du uns eventuell, wo es diese tollen Kerzen gibt? Ich hätte nur Bedenken, dass beim Abbrennen der Kerze das Glas kaputt gehen könnte.
    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  26. Wow die Kerzengläser sehen klasse aus liebe Nicole, hab solche noch nicht gesehen... Dein Blumenstrauß gefällt mir sehr... Ich habe am Wochenende nicht viel gemacht.
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    Sunt foarte frumoase lumanarile realizate si sigur te vei bucura de ele, serile viitoare. Imi plac autocolantele si ador firul cu stelute negre. Florile transmit salutul lor de fericire si viata.
    Multe salutari,
    Mia

    AntwortenLöschen
  28. das sieht sehr schön aus
    auch das dezente Gelb der Inkalilien

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  29. Hübsch sehen die Inkalilien zusammen mit der Kiefer und den Gräsern aus !!! Mag ich sehr !!!
    Die Kerzen im Glas sind klasse und sofort kommt bei mir wieder mein "Selbermachen"-Tick heraus ;-)
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Nicole,
    ich liebe diese Glaskerzen. Die machen immer was her und sind auch eine schöne Geschenkidee.
    Viele Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.