Montag, 23. November 2020

Staying home oder im Kokon...


Astrids und Andreas Monatsmotto diesen Monat haben beide mit unserem Zuhause zu tun. 
Denn im November beginnt die Zeit, in der es wir uns zu Hause für die nächsten Wochen gemütlich machen.
Der Goldene Oktober ist vorbei, im Garten ist alles gemacht, die Temperaturen sinken, es wird früh dunkel. 
Alles Gründe, kuschelig zu Hause zu bleiben. 
Und Dank Corona dieses Jahr noch mehr als in den letzten Jahren.

Für mich gehören für ein schönes Zuhause nicht nur Blumen wie HIER
sondern auch Lichter dazu.
Der Teelichter- und Batterieverbrauch steigt in den nächsten Wochen sprunghaft in die Höhe




In unserem kleinen Eingangsbereich steht zur Zeit neben der Laterne, die sich dort das ganze Jahr befindet, 
der alte Lichterstern, den ich ganz am Anfang meiner Bloggerzeit in der Shabby-Phase gekauft habe




Auch in der Küche brennen morgens und abends überall verteilt kleine Teelichter




Diese Sterne kennt Ihr ja bereits, aber heute leuchtet der Kleine auch mal




In der anderen Ecke die Lichterkette, die ich mir in einem kleinen Dekoladen in Knokke-Heist vor ein paar Jahren gekauft habe, bevor es sie für wenig Geld an jeder Ecke gab




Auch Häuschen dürfen hier den ganzen Tag leuchten...




Ja, und Ihr seht richtig... Tulpen!!!
Meine beste Freundin hat mir am Freitag den Frühling mitgebracht. 
Ich finde es so lieb, auch wenn es vielleicht ein wenig früh ist...




Drumherum ist alles weihnachtlich, da kann man den Frühling prima verkraften.
Die beiden Bäumchen habe ich mir dieses Jahr in einem Drogeriemarkt gegönnt. 

Nun habe ich Euch ein wenig Licht in die neue Woche gebracht und wünsche Euch einen kuscheligen Start in dieselbe

Ganz liebe Montagsgrüße



Kommentare:

  1. Sehr heimelig schaut´s aus bei dir mit den ganzen Kerzen. Nächste Woche will ich auch loslegen. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Nicole,
    so schön hast Du schon alles bereit für die besinnliche Zeit! Viel Lichter stehen auch hier bereit, aber ich bin noch nicht zum schmücken gekommen, ich hoffe, ich schaffe es vor dem 1.Advent!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön sieht es aus bei dir. Als ich die Leuchter und das Fell im Flur sah, stockte mir ein wenig der Atem. weil (mein Beruf) ich schon wieder an die Brandlast dachte. Fell und diese offenen Kerzen, da brauchts nur einen Funken. Ich würde das hinter Glas machen.
    Ja und die Batterien, ich versuche sie zu vermeiden, denn was hier jährlich an Batterien weggeworfen wird, das ist schon schlimm und Batterien gehören nicht in den Restmüll bzw. in den normalen Abfall, das gehört auf den Wertstoffhof.
    Ich bin aber auch im nicht Lockdown gerne zuhause, deshalb habe ich es immer gemütlich und ich bin mal gespannt, wie es ist, wenn man mal über diesen Lockdown und das alles schreiben wird, wie sich das auf die Umwelt ausgewirkt hat.
    Kaum Flugzeuge, kaum Fluglärm, kaum Berufsverkehr. Dafür jede Menge Menschen auf Pedelecs, allerdings je weiter man in die Pampa geht, umso weniger sieht man sie.
    Ich hatte dieses Jahr nicht mal einen Heuschnupfen, was ja wahrscheinlich auch auf die nicht so vorhandene Umweltverschmutzung zurückzuführen ist.

    Aber alles ist nicht gut, der eine lebt vom anderen und die Tourismusbrance ist am Boden und ob sie sich jemals wieder erholen wird. Ich glaube kaum.
    Ich wünsche dir einen schöne Woche und sende dir liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    Cald si confortabil este la tine in casa. Imi plac luminile ambientale indiferent de la ce provin.
    Blanurile fac mult pentru starea de bine in acest anotimp. Delicatele lalele aduc bucurie.
    Cred ca nu-ti vine sa pleci de-acasa, totul fiind foarte imbietor.
    Imbratisari,
    Mia

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Nicole,
    Danke für die vielen Lichtblicke zum Wochenstart.
    Komme gut durch die Woche.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht alles sehr edel und professionell aus, wie du dein Heim dekorierst.
    Bestimmt ein Haushalt ohne Haustiere und kleinen Kindern, oder ;-)
    Aber optisch schon sehr schön, wie aus einer Zeitschrift.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    ein tolles Lichtermeer hast du
    in eure vier Wände gezaubert. 😊
    Auch bei uns brennen jetzt wieder mehr Kerzen.
    Ich muss auch langsam die Lichterketten
    raussuchen. 😊

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nicole,

    diese kleinen Lichtflecke sind ganz wunderbare Eyecatcher, da wird einem ganz warm ums Herz. Und das können wir alle doch zur Zeit wirklich gut gebrauchen.
    Und warum nicht auch Tulpen im Winter. Irgendwo habe ich ich mal gelesen, das wären DIE Weihnachtsblumen schlechthin...

    Viele Grüße und einen guten Start in die neue Woche!

    AntwortenLöschen
  9. Schön schaut es aus bei dir! Aber du bist ja auch eine Meisterin im winterlichen Cocooning! Und es gefällt sogar mir sehr gut, so alles in weiß! Die kleinen Lichtsterne finde ich so zauberhaft, da habe ich noch mal einige bestellt, auch um sie an die zu schicken, die etwas Aufmunterung brauchen. Du hast ja wohl auch eine Freundin, die davon was versteht 😄
    Danke fürs Mitmachen!
    Eine gute neue Woche und bleibt gesund!
    Herzlich
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht so warm und aufmunternd aus. Ja, Licht ist wichtig in diesen grauen Tagen. Ich hab vom Einkauf auch gleich Kerzen mitgebracht. Diese kleinen Lichtsterne sind besonders zauberhaft.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Seit ein paar Wochen brennen hier im Haus auch überall kleine Lichter und in den nächsten Tagen werden es mehr (mein Mann hat schon vorsorglich eine Megapackung Batterien gekauft .. *lach*). Das tolle an den vielen Lichtern, man braucht gar nicht das Deckenlicht einzuschalten, die kleinen Lichter reichen völlig aus, um Unfallfrei von A nach B zu kommen. LG Gundi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    dein Heim sieht sehr schön aus und ich mag die vielen Lichter.

    Bei den Tulpen habe ich auch gestutzt, das wird ja immer früher mit den Frühlingsblumen. Obwohl sie bei dir ja wunderbar zu allem passen.
    Ich suche noch nach einem kleinen Stern, der mal ohne Kabelsalat funktioniert.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Deine Deko, liebe Nicole, ist einfach traumhaft schön - man spürt die Liebe, die Du in jedes Detail legst - wirklich traumhaft schön und sehr inspirierend... Ich bin total begeistert von Deinen Farben, auch bei uns ist fast alles weiß, schwarz und grau...

    Die Tulpen sehen zauberhaft aus. Ich habe vor einiger Zeit einmal Tulpen in Kombination mit Kieferzweigen gesehen (ich glaub, es war bei der Schwanbenfrau Eva) - das sah richtig toll aus... So schlicht wie bei Dir finde ich es aber auch unglaublich schön...

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    so schön und richtig gemütlich ist es bei dir und deine Willkommensdeko gefällt mir besonders gut. Ja, Lichterketten sorgen für heimelige Stimmung und dein kleiner H.Stern macht sich ganz klasse am dekorativen Zweig.
    Hab einen gemütlichen Abend und genieße dein kuscheliges Ambiente.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  15. Jetzt musste ich lachen, Nicole. Du gehst also auch bei R.mann einkaufen?! Rate mal, warum ich das weiß? Grins..! Schön sieht es bei Dir aus. Heimelig und instalike gleichzeitig. Eine Gradwanderung, finde ich, die Du perfekt hinbekommen hast! Dir einen lieben Gruß, Nicole (die Deine Liste dankend bekommen hat!)

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für die Erleuchtung, liebe Nicole! ;-) Ich mag das ja auch total, überall kleine Lichterchen und Kerzchen. Das macht es einfach sooo gemütlich!
    Einen schönen Abend wünsche ich dir noch!
    Liebe Grüße vom HirschEngelchen
    Anka

    AntwortenLöschen
  17. In der dunklen Jahreszeit brennt bei uns auch die in oder andere Kerze mehr.
    Ich mag dieses heimelige sehr gerne :))
    Schön sieht es bei Dir aus .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  18. Hsllo Nicole,
    hier leuchten am Abend auch einige Lichter und Kerzen, ich mag das total gern, vor allem in diesem Jahr wo ich viel Zuhause bin. Ich hab' mir dieses Jahr auch so ein schönes Tannenbäumchen gegönnt und wollte gerne noch eins verschenken - aber einen Tag später war nichts mehr zu haben, die leuchten wohl in vielen Zimmern. *G*
    Die schöne Häuserreihe steht bei mir übrigens auch, da gefällt uns wohl das gleiche ziemlich gut.
    LG zu Dir und hab es gemütlich mit Deinen Lichtern
    Manu

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nicole,
    hier ist auch großer Batterie und Teelichter Verbrauch. Da ich auch gerne mal auf der Couch einschlafe habe ich mir ein paar LED Kerzen gekauft. Sicher ist sicher.
    Es sieht so schön gemütlich bei dir aus, da hat die dunkle Jahreszeit doch was gutes.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    so schöne sieht es bei dir aus! Bei uns brennen auch viele Kerzen, Lampen und Lichterketten.
    Und kalt ist es geworden... Da machen wir es uns schön zu Hause gemütlich!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Ja liebe Nicole, Häuschen, Sterne, Kerzen alles muss sein in dieser doch dunklen Jahreszeit. Sehr schön hast Du das präsentiert♥ Lasst die Lichter leuchten, schönen Abend.

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  22. Sehr gemütlich schauts bei dir aus! Vor allem der große Ast mit dem leuchtenden Stern gefällt mir sehr!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Nicole,
    es sieht so gemütlich aus bei Dir!
    Ich mag das auch mit den ganzen Kerzen und Lichterketten und es wird bei mir jetzt immer mehr.
    Ich war den elektrischen Teelichtern gegenüber ja immer skeptisch, aber mit den LED-Lichtern ist der Energieverbrauch minimal und wenn ich mir anschaue, wieviel Aluminium für die Teelichter aus Wachs verbraucht wird, dann vermute ich, dass die Ökobilanz mehr zu den elektrischen positiv ausschlägt.
    Jetzt muss ich nur noch welche finden, die hell genug leuchten.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.