Dienstag, 12. Januar 2021

Nach der Weihnachtsdeko...


...wird es etwas leer im Haus. 
Funkelnde Sterne weg, glänzende Kugeln weg, 
außer Zapfen, Kerzen und kleinen Lichterhäuser ist da nicht mehr viel. 
Für Frühlingsdeko ist es aber noch viel zu früh, außer natürlich für Tulpen 😉 die gehen immer...




Also muss etwas anderes her. 
Da man im Lockdown ja nicht die Möglichkeit hat, ausgiebig zu shoppen, 
muss das herhalten, was man in den Schubladen findet




Und da fiel mir das Päckchen lufttrocknende Knetmasse in die Hände. 
Eigentlich war diese für weihnachtliche Geschenkanhänger gedacht, 
welche ich aber vor Weihnachten zeitlich nicht mehr auf die Reihe bekam 




Also wurde letzte Woche gerollt, gestempelt, geschliffen und das Ergebnis sind jede Menge kleine schlichte Anhänger 




Prima geeignet für Geschenke, aber auch schön an Zweigen in der Vase.
Da im Moment hier im Haus leichtes Chaos herrscht, bin ich für die Fotos in den Garten ausgewichen




Unser Winterschneeball, der mit seinen tiefroten Knospen, die sich bis in den April in zart rosa Blüten verwandeln, ist ein wunderbarer Hingucker im winterlichen Garten und auch perfekt als Zweigersatz.
Sein intensiver Duft nach Frühling lässt mich jedes Mal schnuppern, wenn ich an ihm vorbeilaufe




Nun muss ich noch ein paar Tage aushalten und dann kommen die Anhänger auch in der Vase groß raus




Hier wird gleich fleißig weiter tapeziert und die neuen Farbtöne werden ausprobiert. 
  Euch wünsche ich einen schönen Start in den Tag, passt gut auf Euch auf!

Ganz liebe Dienstagsgrüße








Kommentare:

  1. Wunderschön sind Deine Fotos wieder... Ich sehne mich auch nach Frühling im Haus und Garten - blühende Zweige sind dafür super und bringen wunderbare Stimmung ins Haus...

    AntwortenLöschen
  2. Huhuufallera,
    solche Knetmasse habe ich auch noch in der Schublade und noch viele andere Dinge auch. Da kann ich ja auch, eine Idee habe ich und der Winterschneeball ist ja toll.
    Ich gehe jetzt laufen und mal sehen, was ich finden werden unterwegs, das schon blüht.
    Dass ich Frühling möchte, darf ich nach 3 Wochen Winter ja nicht mehr schreiben, Frau Werheim meint ja das wäre Schwachsinn :-)))) hää.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Die kleinen Anhänger sind bezaubernd, liebe Nicole. Ein hübscher Eyecatcher. Danke Dir für den Tipp mit dem Schleifen. Das macht die Sache perfekt - ganz anders als unsere.. lach! Dir einen wunderbaren Tag, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Nicole, sehr schön deine Dekoidee. Hier schlummert auch noch so ein Päckchen, fällt mir da ein. Dein Winterschneeball ist toll. Ein schöner Farbtupfer in der grauen Zeit. Schönen Dienstag liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Nicole,
    die Anhänger sind richtig schön geworden. Eine zauberhafte Idee.
    Ich glaube, ich habe auch noch von der Knetmasse im Schrank. Da habe ich gleich noch eine Bastelidee für die nächste Bastelorgie - lächeln -.
    Hast du ganz normale Stempel für die Aufdrucke genommen?
    Hab einen schöne Tag. Hoffentlich ist das Handwerker-Chaos nicht ganz so schlimm.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    die Anhänger sind so toll geworden. Ich glaub hier liegt auch noch Knetmasse herum. Bekomme gerade Lust auch welche zu werkeln. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    Chaos in der Wohnung kann ich mir gar nicht vorstellen. Deine Anhänger sehen klasse aus. Schlichte Eleganz mit tollen Botschaften.... 😊

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    schon zur Weihnachtszeit wollte ich mir Anhänger machen, die Masse ist also schon mal noch in der Schublade :O) Jetzt frag ich mich nur gerade, wie die Buchstaben bei dir so toll erhaben werden, denn mit einem Stempel würden sie ja eingedrückt werden ???
    Dir wünsche ich frohes Schaffen und Gelingen, bis dann herzliche Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Servus Nicole,
    die Anhänger sind grenzgenial schön, ich glaub ich muss mir auch so eine Masse besorgen!!! Witzig, wie ähnlich unser beider heutiger Post ist . . . Danke fürs Zeigen beim DvD und liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    wow, das sieht so schön aus.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  11. liebe nicole,
    das sind ja tolle anhänger geworden. Winterschneeball- das kannte ich noch gar nicht! die Blüten sehen wunderschön aus... bei uns ist schmuddelwetter, schnee haben wir hier noch gar nicht gesehen, nur ein bisschen gekrissel. Stattdessen regnet es, momentan friert es wieder. auch hier ist lockdown.......ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    deine neuen Anhänger sind sooooo bezaubernd, ganz nach meinem Geschmack. Ich frage mich, wie du die Schrift hinbekommen hast. Wie wunderschön dein Winterschneeball schön aussieht. Bei euch ist die Natur schon viel weiter als hier.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  13. Da hast du deinen Schneeball im Garten schön dekoriert. Ich mag den Winterschneeball auch sehr gern und der Duft erst, einfach wunderbar.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,

    bloggen bildet habe ich gerade festgestellt, grins! Also Winterschneeball heißt der Strauch, den habe ich auch im Garten, war schon da vor 21 Jahren, als wir hier eingezogen sind und ich habe mich immer gefragt, wie er wohl heißt. Unsere Blüten sind allerdings viel heller im rosa aber er blüht auch schon seit November unermütlich. So Knetmasse habe ich auch noch. Ich weiß nicht mal mehr wofür ich sie gekauft hatte. Eine schöne Idee sie zu verarbeiten. Nun noch Augen zu und durch, dann sind die Maler auch wieder Vergangenheit.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    deine Anhänger sind richtig fein und toll hast du sie präsentiert. Der "Dawn" blüht hier als Straßenbegleitgrün und da genieße ich auch sehr gerne den feinen Duft. ;-)
    Lieben Gruß und einen gemütlichen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    E iarna cu un iz de primavara timpurie si lucruri frumoase realizate manual.
    Imi place mult.
    Salutari,
    Mia

    AntwortenLöschen
  17. Unsere Zaubernuss blüht auch schon.
    Heute war ich kurz davor was frisches mit zu nehmen .
    Aber ich hab´s gelassen ...noch steht der Baum.
    Und wenn cih den bis Samstag weg habe, wird er abgeholt.
    ansonsten muss ich gucken was ich damit anfange .
    Du siehst ich bin im Zwiespalt. Vor allem weil es noch
    mal richtig kalt werden soll .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  18. sehr schön geworden
    und an den Schneeballzweigen sieht dsa schon mal sehr gut aus ..
    hach.. bei mir ist noch dicke Weihnachten
    ich freue mich jeden abend wenn die Lichterketten angehen
    draußen schmuddelig und innen kuschelig ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  19. Ja, bei uns sieht es auch ziemlich leer aus ohne das ganze Weihnachtsgedöns... Ich bin auch noch nicht dazu gekommen, wieder neu zu dekorieren. Bei mir wird es nach der üppigen Adventszeit immer erstmal ganz zurückhaltend in weiß-grau mit Akzenten von natur und grün und einem Hauch hellen blau. Bevor mich dann die Frühlingsfarben wieder locken... ;-)
    Deine Anhängerchen sind sehr hübsch! Ich muß doch mal schauen, ob ich nicht auch noch irgendwo so eine Knetmasse herumliegen habe...
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Farben aussuchen!
    Anka

    AntwortenLöschen
  20. Schöne Idee und auch zeitlos.
    Wie gut, das frau immer genug Material im Hause hat, um kreativ zu werden.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschöne kleine Anhänger, die das ganze Jahr über Gültigkeit haben!! Dein Winterschneeball schaut großartig aus!! LG Gundi

    AntwortenLöschen
  22. Die sind ja knuffig, liebe Nicole, ja, ich bediene mich auch jener Sachen, die im Hause sind. Hab für mich das Wort Lockdown-DIY erfunden :).
    Und dein Schneeball, mich frisst der Neid, wow, der blüht aber wundervoll. Bei mir schläft alles unter einen dicken weißen Decke, das ist auch gut so.
    Liebste Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  23. Das gelingt nur im Rheintal, solche Fotos um diese Jahreszeit draußen zu machen!
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Nicole,
    wie toll, dass Du die Knetmasse gefunden hast und diese tollen Anhänger bei mir gelandet sind. Ich hab' mich riesig gefreut, auch über dieses tolle gelbe Quadrat. *G* Das hast du dir ja toll gemerkt. LOL!
    Die Anhänger sind super, denn ich bastle gerade auch welche und das ist eine geniale Ergänzung. Jetzt fehlen mir nur noch Zweige und da sieht es mau aus, mittlerweile haben wir 40 cm Schnee und alles festgefroren, somit muss der Beitrag noch etwas warten.
    Auf eure Malergebnisse bin ich gespannt. Farbe steht hier bereit, aber wir warten noch etwas ab. *G*
    Liebe Grüße, ein fettes Dankeschön und eine dicke Umarmung
    Manu

    AntwortenLöschen
  25. Die Anhänger sind Dir super gelungen liebe Nicole und so präsentiert im zartblühenden Strauch kommen sie ganz groß raus! Gut gemacht.

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  26. Die Anhänger sind sehr schön geworden. Ich habe letztens auch ein Päckchen lufttrocknende Knete mitgenommen und wollte daraus eigentlich Schlüsselanhänger basteln aber die solche Anhänger sind auch eine tolle Idee!
    Danke für die Inspiration.
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  27. Das ist wirklich sehr sehr schöne Deko. Unser Weihnachtsbaum steht tatsächlich noch, aber er kommt dieses Wochenende auch weg.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://littlefork.de/

    AntwortenLöschen
  28. Hach, was für eine schöne Deko. Lufttrocknende Modelliermasse liegt hier seit mindestens Sommer in der Schublade, aber irgendwas ist immer und ich kam und kam noch immer nicht dazu, meinen Plan dafür in die Tat umzusetzen...
    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Nicole,
    die Zweige mit den Anhängern schauen total schön aus! Vorallem staune ich über die schönen rosa Blütenansätze. Da gibt's bei uns nichts zu sehen. Allerdings hab ich auch keinen Winterschneeball. Mit den Anhängern geht's mir wie dir. Ich bin vor Weihnachten auch nicht mehr dazu gekommen. Vielleicht sollte ich auch bald mal damit anfangen :)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.