Freitag, 19. Februar 2021

Punks in der Vase

*Buch-Werbung 

Die Idee wollte ich schon lange einmal umsetzen. 
Gerbera zu dritt bündeln und binden, so dass sie wie eine einzelne Blume ausschauen. 
Gesehen irgendwann mal in einer Blumenzeitschrift und seitdem m Hinterkopf gespeichert




Als ich dann die Punky Festival Gerbera im Laden entdeckte, wusste ich, 
dass es diesen Friday-Flowerday mal keine Tulpen für Holunderblütchen geben wird.
Ich mag diese Sorte der Gerbera, die nicht umsonst Punky heißt, ähneln ihre gefransten Blütenblätter doch den bunten Punk-Frisuren.  Allerdings bekommt man sie hier nicht so oft angeboten.
Und wenn, dann nehme ich sie sogar in Bunt! Das soll doch schon was heißen... 




So ganz alleine in der Vase fand ich es dann aber doch etwas fad. 
Also noch schnell zum Bahndamm, ein paar trockene, verblühte "Was auch immer" gepflückt und dazu gesteckt.
Das gibt dem Ganzen etwas mehr Fülle




Heute gibt es nicht nur Blumen sondern auch wieder ein Buch für Euch. 
Danke an den *btb Verlag für die kostenlose Bereitstellung 

Bestsellerautorin Maja Lunde führt uns zurück in jene ersten Tage der Pandemie, 
als die ganze Welt für einen Moment stehen blieb. Tage, die uns erschüttert haben und noch immer erschüttern. Die tiefe Risse hinterlassen haben in dem Glauben an unsere Unverletzbarkeit.

In ihrem bislang persönlichsten Buch zeigt Maja Linde, was im Leben wirklich wichtig ist: 
der Zusammenhalt der Familie und die kleinen Dinge im menschlichen Miteinander




Maja erzählt in ihrem Buch über zwei Wochen ihres Lebens mit ihrer fünfköpfigen Familie.
Und zwar vom 11. März bis zum 29. März 2020.
Ab diesem Tag sind sie alle zusammen, bei allen Mahlzeiten, am Morgen und jeden Abend. 
Sie haben nur sich, der Rest der Welt ist übers Internet erreichbar. 
Es fühlt sich an wie bei einer Erdumsegelung, ihr Haus ist ein Boot oder eine Insel. 

Ich habe das Buch an einem Nachmittag gelesen. Es ist leicht und flüssig geschrieben, 
aber auf eine etwas unpersönliche Art. Lunds Familie wird nicht mit Namen genannt, 
sie redet nur von dem 15jährigen, dem Kleinen, mein Mann, mein Vater.
Ich bin mit den Personen nicht warm geworden. 
Auch erzählt sie von Problemen, die für uns heute ganz normaler Alltag sind. 
Vom Händewaschen, von Abstand halten, vom nicht Treffen der Großmutter im Altersheim. 
In diesen ersten beiden Wochen der Pandemie fängt sie schon an, sich gehen zu lassen, 
wechselt nicht mehr täglich ihre Kleidung, wird leicht depressiv, vermisst ihre Freunde. 
Irgendwie macht sie mir dieses Verhalten leicht unsympathisch. 
Wenn sie sich bereits in zwei Wochen Corona so runterziehen lässt, wie bitte schön geht es ihr denn heute?

Alles in allem kein Buch, welchem ich 5 Sterne geben würde. 
Vielleicht drei, weil sie so offen und ehrlich ihren Alltag beschreibt. 




Nein, da erfreue ich mich lieber an der herzigen Post, die Eda in der Schweiz für mich gebastelt hat. 
Ihr neustes Hobby, schöne Karten zu werkeln.
Und diese Karte passt farblich so gut zu mir, ganz lieben Dank 😘




Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende.
Es soll herrlich werden, sonnig und bis zu 18 Grad. 
Ich muss gleich im Baumarkt um die Ecke noch Gartenerde online bestellen und dann abholen. 
Vielleicht kann ich ja morgen ein wenig im Garten arbeiten...




Und was habt Ihr Schönes vor?

Ganz liebe Freitagsgrüße




verlinkt bei Freutag / niwibo sucht..








Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole,
    deine Struwwelpeterblümchen sind ja hübsch und ich dachte gerade, "Nicole und bunt":-)).
    Aber warum denn nicht.
    Zum Buch, ich kenne es nicht und jedes Buch beschreibt ja auch alles aus der Sicht des Autors. Ich denke, ich hätte es nicht gelesen. Zum Thema Corona bin ich froh, dass ich doch überall Widerstand regt, allerdings kommen dann meistens die Menschen man sei RECHTS. Leider ist das die einzige und immerwährende Keule, die sie einem entgegenbringen. Man muß nicht immer nur rechts sein, um gewisse Dinge eben zu hinterfragen.
    Ja, das Wetter wird schön, gestern bin ich schon einige abgeradelt, weil ich nach Esslingen fahren wollte und habe das auch getan. Da ich zwei Tage in Sachen Hobby unterwegs war, muß ich heute mal meine Wohnung putzen und morgen auch einkaufen. Vielleicht ist das eine kleine Tour drin, allerdings muß auch der Balkonkasten in Ordnung gebracht werden und der Balkon und die Fenster geputzt werden.
    Vorhänge habe es nötig.
    ABER am Sonntag ist eine Radtour angesagt, die es in sich hat, ich bin so froh, wieder radeln zu können, da bin ich ein ganz anderer Mensch und die Kondition ist auch wieder da.
    Habs fein und ein schönes Wochenende Eva

    AntwortenLöschen
  2. setze mal bei "ich" ein s ein. Sollte "sich" lauten.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    Funky Punky Blumen, die sehen klasse aus und bei deiner Überschrift müsste ich schmunzeln. 😊 Das was auch immer passt super zu den Blumen. Ich habe auch schon überlegt ob ich die ersten Zweige schon in die Vase stellen soll.... . Aus heutiger Sicht hört sich das Buch nicht mehr so spannend an. Vor allem wenn der Leser nicht als Familienmitglied aufgenommen wird. Inzwischen ist das zu Hause bleiben dich auch Alltag geworden, es hilft ja nichts. Ich glaube ich würde jetzt kein Buch über unsere Alltagssituation lesen wollen.
    Ach ja bevor ich es vergesse, bei uns auf Arbeit herrscht kein Dresscode und meinen Anblick müssen auch nur meine Kollegen ertragen. 😊

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    ein Farbfeuerwerk ist die punky Gerbera ! Habe ich noch nicht gekannt
    ein absoluter Augenschmauss !Eine schöne Idee alle drei zu bündeln.
    Ja, und das Häschen im Perlenkranz ist ein zauberhafter Hinweis - Ostern ist nicht mehr weit .
    Liebe Grüße von Anna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    Traducerea apare mai tarziu si pana atunci am privit pozele. Florile mi s-au parut din hartie, probabil din cauza petalelor! Imi place modul primavaratic de a aranja buchetul.
    O zi cu flori frumoase, cu lectura interesanta, cu inimioare dragute, cu iepurasi! Poze frumoase!
    Un sfarsit de saptamana minunat, te imbratisez.
    Mia

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Nicole,
    was für eine tolle Idee, Gerbera so in der Vase zu arrangieren. Gefällt mir sehr.
    Und so schöne herzige Post aus der Schweiz habe ich auch bekommen. Ich liebe es, liebe Worte in der Post zu finden.
    Hab ein schönes, sonniges Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Nicole
    Schön, dass dir die Karte gefällt, mit den Naturtönen sowie weiss und grau hoffte ich, dass sie dir gefallen wird.
    Deine Gerberas sind prächtig, es gefällt mir, dass sie so zusammengebunden sind.
    Dein Bunny ist sehr süss. Gibt mir gleich Inspiration für die Deko meiner Leiter.
    Dir einen wunderschönen Freitag und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    sehr schöne Freitagsblumen hast du in deiner Vase stehen, wie immer.
    Ich werde dieses Wochenende auch im Garten werkeln und neue Erde ausbringen. Dieses Jahr teste ich eine "Schwarzerde", die besonders gut Nährstoffe und Wasser speichern soll. Bin schon gespannt, meine Erfahrungen damit werde ich dann am Blog teilen. Jedenfalls ist es auch beim Kauf von Erde immer wichtiger auf Qualität zu achten, z.B. torffrei, der Umwelt zu liebe.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich hübsch Dein Vaseninhalt mit dem Was-auch-immer!!! Schönes WE!!! LG Gundi

    AntwortenLöschen
  10. Punk muss bunt, unbedingt! Das bringt doch gleich Schwung in den Tag.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. moin liebe nicole,
    deine punkigen gerbera gefallen mir supergut, eine schöne knallige farbe! das bringt frühlingslust ins haus! danke für die buchbesprechung, ich bin da wohl einer meinung mit dir. vielleicht war das ja auch so ein corona schnellschuss von der autorin. sehr unglaubwürdig, das man bereits nach zwei wochen depressive verstimmungen bekommt...bei uns ist alles pitschenass, die erde ist gefroren und darüber taut es. das wasser kann momentan nicht ablaufen und bildet grosse tiefe pfützen. ich war gestern zur schulterkontrolle und habe eine gelenkeinspritzung bekommen. nach dem termin fühlte ich mich ganz schön down, die nehmen mich gar nicht ernst. denken wohl ich markiere, seufz...jetzt bin ich den rest der woche mal wieder zu hause. na ich versuche positiv zu denken :0) nicole ich wünsch dir viel spass mit dem guten wetter und hoffentlich im garten!ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  12. Oh die Gerbera sehen wirklich richtig cool aus...in Verbindung mit dem Irgendwas total cool.
    Ich hoffe auch, das man am WE ein wenig im Garten machen kann...es kribbelt irgendwie in den Fingern.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  13. Diese Bündelung der gefransten Gerberas sieht ja total cool aus , liebe Nicole und auch den Bunny-Anhänger find ich total schön. Das frühlingshafte Wetter werde ich morgen auch für erste Gartenarbeiten nutzen und dann einen Cappu auf der Terrasse trinken.
    Hab ein feines Wochenende - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,

    toll schauen Deine Gerbera aus, habe ich so noch nie gesehen. Liebe Post von Eda hatte ich auch vor einer Woche im Briefkasten, so schön. Mal schauen, wie das WE wird und ob Frau was im Garten machen kann.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  15. Ich kaufe die fransigen Gerbera auch tausendmal lieber als die normalen, die ich höchstens einzeln in einem schmalen hohen Gefäß stehen haben mag...
    Schon heute ist es in der Sonne im Garten sehr angenehm und der wintergarten knallwarm. Nur leider zieht der Himmel gerade wieder zu - hoffentlich nicht dauerhaft.
    Mach et joot!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    wow, die Punks sind mir bei uns noch gar nicht untergekommen, da werde ich in nächster Zeit mal mit weiten Augen durch die Blumenangebote stöbern.
    Bei uns kommen gerade frühlingshafte Temperaturen, da lockt der Garten und das Draußensein :O)
    Ganz lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  17. Ganz ehrlich, solche schönen Gerbera sind mir noch nicht unter die Augen gekommen. Ganz toll dein Sträusschen!!!!!
    Und so schöne Post hast du wieder bekommen. Gerade in dieser Zeit freut man sich sehr darüber..... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  18. Moin liebe Nicole,
    einfach wunderschön Dein Strauß und die Idee mit dem zusammenbinden der Gerberas finde ich toll.
    Hier haben die Blumenläden und Gärtnereien ja noch geschlossen. Da muss ich heute unbedingt unsere Gärtnerei anrufen und mir einen Frühlingsstrauß bestellen. Die Blumen vom Supermarkt halten oft nicht einmal drei Tage.

    Ich denke das ich dieses Buch auch nicht lesen würde.
    Wenn ich ein Buch lese, muss es mich entweder zum lachen bringen oder es muss mich fesseln.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  19. So gebündelt wirken die sonst so steifen Gerbera richtig fröhlich in der Vase, liebe Nicole. Eine tolle Idee! Und was das Buch von Maja betrifft, musste ich schmunzeln - Ihr Schreibstil, die Personen zu benennen (oder eben auch nicht zu verraten) kommt mir irgendwie bekannt vor.. lach! Aber eben auch nur das. Schade, dass Du da nicht mit warm werden konntest. Dir ein frühlingshaftes Wochenende! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    ... und warum höre ich jetzt die Sex Pistols und diese verzerrten Gitarrenriffs in meinem inneren Ohr? *Schmunzel*. Deine Gerbera sind klasse. Bewusst hab ich sie hier noch nicht entdeckt, aber ich sollte die Augen offen halten. Ich bin zwar kein ausgewiesener Punk-Rock-Fan, aber schräge Typen sind hier immer willkommen. Danke dir du Liebe und hab ein feines Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Nicole,

    ich mag Gerbera unheimlich gerne. Die Idee sie zu bündeln gefällt mir sehr. Und mit den Trockenpflanzen dazwischen sieht es richtig klasse aus.

    Von Maja Lunde habe ich bislang erst ein Buch gelesen (Battle). Hat mir sehr gefallen. Ich weiß nicht, ob das oben genannte Buch thematisch etwas für mich gewesen wäre. Es war aber interessant deinen Eindruck dazu zu lesen.

    Und die Post, die du bekommen hast, ist wirklich toll. Da bekommt man doch gleich gute Laune <3

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  22. Hallo meine Liebe!
    Bei dem Knaller-Wochenend-Wetter da draußen passen deine knalligen kleinen Punks doch perfekt und machen Lust auf Frühling! :-)
    Deine Buchrezensionen finde ich auch gut, insbesondere weil du eben auch mal sagst, wenn dich eines nicht angesprochen hat!
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Sonntag!
    Liebe Grüße vom HirschEngelchen
    Anka

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Nicole,
    bunte Blumen? Ich kann Dich verstehen, da hätte ich auch eine Ausnahme gemacht. *G*
    Das Buch hörte sich erst gut an und dann nicht mehr so. Vielleicht war die Dame am Anfang auch leicht überfordert mit dem Alltag wie viele von uns? Interessant wäre es zu erfahren wie es ihr heute geht. Manchmal hört sich das auch bei anderen immer viel leichter an. Z.B. Blumenerde online bestellen. Geht hier auch, nächster Baumarkt ist allerdings über 20km entfernt und dann gibt es hier oft eine Mindestbestellmenge. Ich hab' ehrlich gesagt gerade keine Lust mehr darauf, ich geh' zum Reste Discounter und bin froh, dass der so gut ausgestattet ist und ansonsten wird Online bestellt. Aber egal, davon lass ich mich nicht unterkriegen und irgendwann bekommt auch die Armbanduhr wieder eine neue Batterie. *G*
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,

    Gerberas finde ich immer schön, diese sehen noch einmal ganz besonders aus, das Bündeln ist eine gute Idee. Ich mag es auch, verschiedene kleine Vasen und Gläser mit jeweils nur einer kurz geschnittenen Gerbera zu füllen. Die habe ich mal für eine Feier in verschiedensten Farben überall auf dem Tisch und im Zimmer verteilt.

    Zu dem Buch: Als ich den Klappentext gelesen hatte, war das Buch raus aus meinem Interesse. Ich musste lachen wie du schreibst: "Wenn sie sich bereits in zwei Wochen Corona so runterziehen lässt, wie bitte schön geht es ihr denn heute?" Ja, das sollte man sich dann schon fragen. Das macht sie mir gleich ein bißchen unsympathisch.

    Freu dich an dem schönen Wetter, was ja diese Woche noch anhalten soll.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  25. Die Gerbera sind ja klasse !!! Sie zu bündeln ist eine witzige Idee und die Zweige passen toll dazu :-) Herzliche Grüße und einen schönen Sonntagabend, helga

    AntwortenLöschen
  26. bonsoir Nicole, tes fleurs Punky sont super jolies pour le printemps qui pointe le bout de son nez * leurs belles couleurs bien mises en valeur dans ton intérieur aux tons clairs.
    belle soirée !
    mo

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nicole,
    eine Augenweide sind Deine Gerberas, hach wie schön, pink! ist auch dabei yeah! Ich lese z.Zt. mehr Gartenbücher und lasse mich inspirieren. Unerwartet schöne Post zu bekommen ist eine Freude und macht glücklich in der heutigen, verwirrenden Zeit. Hab es schön heute Abend.
    Liebe Grüße schickt Dir Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  28. Die knalligen pinken Punks gefallen mir sehr gut. Ein toller Kontrast zur sonst ruhigen Einrichtung.
    Dir eine schöne Woche!
    Susan

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Nicole,
    diese wilden Gerbera finde ich sehr schön. Auch die Idee diese in Bündeln in die Vase zu stellen. Im Moment brauche ich auch frische Blumen, eigentlich egal welche Sorte nur frisch und schön anzusehen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.