Mittwoch, 3. Februar 2021

Hallo Februar




Einen einzigen Termin habe ich im Februar im Kalender stehen... und das ist ein Termin beim Zahnarzt. 
Alle anderen sind entweder gestrichen oder weiter nach hinten ins Jahr verlegt. 
Also bleibt mir jede Menge Zeit für schöne Dinge



Trotzdem habe ich einiges vor im Februar, denn da möchte ich 

- die Osterdeko hervorholen und aussortieren

- Osterkarten basteln

- meine Familie zum Valentinstag mit leckeren Süßigkeiten überraschen

- vielleicht zum Friseur gehen (ich gebe die Hoffnung noch nicht auf!)

- den Bücherstapel ablesen

- einer Freundin zum Geburtstag telefonisch gratulieren 

- das Haus meiner Schwiegereltern ausräumen 

- im Garten die ersten Arbeiten erledigen und die Schneeglöckchen bewundern

und weiterhin Alex' Schubladen von Bastelkrams befreien




In einer dieser vielen Schubladen habe ich ein Heftchen mit Schlagmetall gefunden. 
Irgendwann mal gekauft, für Karten benutzt und dann zurück in der Schublade vergessen. 
In einer Zeitschrift habe ich dann vor ein paar Tagen wunderschöne, mit Schlagmetall verzierte Kerzen gesehen




Kerzen habe ich immer im Vorrat, also konnte ich direkt loslegen. 
Die entsprechenden Stellen für die Folie mit Masking Tape abkleben,
die Anlegemilch aufpinseln und einwirken lassen und dann das hauchdünne Metall drauflegen.
Die Kerzen sind nicht so perfekt wie die Exemplare in der Zeitung, aber ich bin zufrieden. 
Sie passen so schön zur Winterdeko







Und was steht heute bei Euch an?
Ich werde mir die Küchenschränke vornehmen, mal schauen, was ich da so alles finde. 

Ganz liebe Mittwochsgrüße









Kommentare:

  1. Was man so alles in seinem Bastelschrank findet?!?! Ging mir vor kurzem auch so. Habe auch sehr viel Luft im Schränkchen bekommen. Was für ein schönes Gefühl. Deine Kerzen sehen klasse aus!!!!!!! Alles Liebe.... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Nicole!
    Mit den aufschiebbaren Terminen habe ich es gemacht wie du. Alles was nicht sein muss, ist gecancelt - zumal in Hannover die Virusmutation den Inzidenzwert gerade ziemlich in die Höhe steigen lässt...
    Trotzdem scheint nicht zu befürchten, dass dir langweilig wird. Schön, wieviele Pläne ganz für dich selbst zusammengekommen sind.
    Viel Kraft wünsche ich dir dabei, das Haus deiner Schwiegereltern auszuräumen. So etwas ist ja leider nicht nur viel Arbeit sondern emotional auch belastend.
    Deine Kerzen gefallen mir gut und ich glaube fast, hier liegt auch noch irgendwo Schlagmetall in den Schubladen...
    Herzliche
    Claudiagrüße

    ...von der, die sich den Tag jetzt mal mit Arbeit vertreiben geht ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Langeweile kenne ich auch nicht liebe Nicole, eigentlich hat sich bei mir nichts geändert.
    Haus ausräumen, das ist immer eine Aufgabe, wir hatten das vor Jahren auch schon.
    Ausräumen ist immer gut auch in seinen eigenen Schränken mache ich immer wieder. Die Küchenschränke habe ich schon ausgeräumt und auswaschen, das mache ich alle paar Wochen, die Schubladen bei Bedarf fast wöchentlich.
    Ja, die Kerzen sind soo schön geworden. Ich habe vor, das mit Ostereieren zu machen, wenn ich dazu komme und nicht radele, denn das bedeutet mir schon mehr.
    Ja, Goldfolie liegt bereit und Winterdeko habe ich gar keine mehr, da ist schon alles auf Frühling und Ostern eingestimmt.
    Nun wünsche ich dir einen schönen Tag und sende dir liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    hach, da muss ich jetzt doch schmunzeln. Habe ich heute früh noch gedacht, der Küchenschrank müsste auch mal wieder ausgemistet werden. Da haben wir wohl den gleichen Plan. 😁 Deine Kerzen sehen dich klasse aus, ich finde das hast du super gemacht! 😊

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen meine Liebe!
    Das mit dem leeren Kalender ist mir schon letztes Jahr mal ins Auge gefallen beim ersten Lockdown. Wie alles, hat die Situation gute und schlecht Effekte. Ein leerer Kalender muß nichts Schlechtes sein.
    Bei mir ist heute Arbeiten angesagt (und da ist schrecklich viel zu tun momentan), daheim wartet jede Menge aufgeschobene Hausarbeit (da freu ich mich nicht drauf) und ansonsten vielleicht noch die Fertigstellung meines Geburtstagskalenders (das Januar-Blatt gab's am Sonntag auf meinem Blog und nächsten Sonntag kommt der Februar!).
    Der Abend wird wieder schneller kommen, als ich alles erledigen kann...
    Hab eine schöne Zeit
    Liebe Grüße vom HirschEngelchen
    Anka

    AntwortenLöschen
  6. Moin liebe Nicole,
    ich sehne mich auch nach einem Friseurbesuch... kann mir schon bald einen Zopf machen *heul*

    Aufräumen im Gästezimmer ist auch angesagt und Frühlings-/ Osterkarten möchte ich auch malen.

    Hab einen schönen Wochenteiler.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Guten morgen Nicole,

    Ja einen Termin beim Zahnarzt muss ich auch noch vereinbaren, da bei mir in diesem ersten Halbjahr noch ein Zahn überkront werden muss ^^
    Die Osterdeko wird bei mir Anfang März rausgeholt, ich bräuchte noch ein wenig was und hoffe das vielleicht bald wieder die Läden öffnen dürfen, sonst werde ich ein paar Kleinigkeiten bestellen.

    Liebe Mittwochsgrüße
    Sheena

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Nicole,
    die Kerzen sehen richtig klasse aus. Ein wenig neue Deko soll in den nächsten Tagen hier auch einziehen. Heute steht erst einmal die Bügelwäsche auf dem Plan.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag ohne viel Regen. Ich glaube Wasser habt ihr genug.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicoole,
    Ultima luna a iernii este presarata cu diversa activitate... necesara dar si relaxanta.
    Deci o sa vedem lucruri frumoase pe blogul tau.
    Mult spor si placere la indeplinirea propunerilor!
    Imbratisari,
    Mia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    die Kerzen mit dem Schlagmetall sehen sehr edel aus. Schön, das du die Anleitung aus der Zeitschrift umgesetzt hast. Deine Dekoration sieht wirklich toll aus. Für den Zahnarzttermin drückte ich dir die Daumen. Hoffentlich ist es nichts schmerzhaftes. Einen Friseursalon Besuch wünsche ich mir auch *lach*, obwohl ich mir gestern überlegt habe die Haare nicht mehr zu färben. Aber ob ich das schaffe *lach*. Ich wünsche dir jedenfalls einen schönen Februar.
    Ganz liebe Grüße
    Annette

    P.s. Dankeschön für die Verlinkung zum Creativsalat. :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,

    schön sind die Kerzen geworden. Ich habe mir auch vorgenommen in den nächsten Wochen und Monaten so einiges aus den Bastelschatullen zu verarbeiten. Immer wieder mal was gekauft was ich unbedingt machen wollte, dann keine Zeit oder die Anleitung verlegt. Nun wird alles mal vorgekramt und ausprobiert, Stück für Stück.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    ich finde, dass dir die Kerzen sehr schön gelungen sind. Mir gefällt diese Schlagmetall-Optik auch gut.
    Ich bin derzeit voll mit meinen Gartenplänen beschäftigt. Jedes Jahr werden es mehr Beete und ich bin süchtig danach :-)
    Schönen Abend und liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
  13. Ist es nicht schön, liebe Nicole, dass man in den Schubladen neben Dingen, die man eigentlich gar nicht mehr vermisst hat, eben auch Schätzchen findet. Die Kerzen sind sehr schön geworden. Ich wünsche Dir einen ganz schönen Februar - das ist ein wirklich guter und richtiger Plan, die Hoffnung nicht zu verlieren. Sei herzlich gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    den unangenehmsten Termin zur Mammographie habe ich heute zum Glück schon mal hinter mich gebracht, ansonsten hoffe ich sehr auf den Friseur, auf geöffnete Schule und weniger Arbeit vor dem PC.
    Ein spannendes Buch habe ich auch grad in Händen, und Wolle ist im Anmarsch, lach !

    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nicole,
    ich finde du hast sehr schöne Vorsätze für den Februar gefasst. Ich glaube auf einen Besuch beim Friseur freuen sich viele. Ich drücke die Daumen, dass es klappt.
    Die Kerzen sind wirklich traumhaft schön. Richtig toll geworden <3
    Ich wünsche dir einen ganz wundervollen Februar.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Langweile gibt es auch hier keine,liebe Nicole, ganz im Gegenteil.
    Deshalb komme ich derzeit auch nicht dazu selber Blogpost´s zu verfassen, aber die Zeiten kommen auch wieder.
    Die Kerzen sehen toll aus. Das ist eine schöne Idee.
    Ich wünsche dir viel Freude bei allem was du vorhast.
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  17. Im Moment stricke ich so viel wie ich Zeit erübrigen kann.
    Die Hälfte der Karo´s ist vernadelt. Und ja in ein paar Tagen
    habe ich einen Termin bei meiner Zahnfee. Ansonsten machen wir
    alles so weit es möglich ist.
    Deine Deko finde ich wieder sehr chic. Gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole
    Osterkarten basteln? Ja, das ist ein super Stichwort, das könnte ich doch auch beginnen. - Auf die Schneeglöckchen oder Krokus hoffe ich hier auch ganz fest, leider ist bisher noch gar nichts zu sehen.
    Dir einen schönen Donnerstag und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  19. Du hast einfach so Schlagmetall in der Schublade, liebe Nicole? Was für eine tolle Schublade! Die Kerzen sind bildschön geworden. Sehr edel schaut das aus! Den Termin beim Zahnarzt würde ich auch noch streichen ;) obwohl manchmal geht es einfach nicht anders.. seufz! Dir einen fantastischen Februar. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    dein Kerzentrio sieht richtig edel aus und deine gesamte Dekoration gefällt mir total gut und ist sehr stimmig.
    Mein Terminkalender ist auch gähnend leer, bis auf einen Arzttermin und hoffentlich den Friseurtermin.
    Lieben Gruß und einen gemütlichen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,

    ja die Kerzen sind Dir ganz wunderbar gelungen. Das gefällt mir richtig gut weil es so edel und fein aussieht. Da haben wir heute das Gleiche gemacht, nachdem es mir besser ging habe ich auch weiter in meinen Küchenschränken gekramt, ausgeräumt, ausgewaschen und einiges entsorgt....langsam reicht es allerdings mit dem ausräumen :-((((

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.