Freitag, 21. Dezember 2018

Spaziergang über die High Line und Friday-Flower-Day


Nachdem ich Euch das glitzernde und bunte New York bei Nacht gezeigt habe, 
möchte ich Euch heute mal einen etwas ruhigeren Teil der Stadt zeigen. 
Habt Ihr Lust?
Dann kommt doch einfach mit, vielleicht mit einer Tasse Tee oder Kaffee?

Nein, das Pferdchen hat nichts damit zu tun, das gehört zu meiner Friday-Flowerday-Deko, 
davon unten mehr...
Die einzigen Pferde, die ich in NY gesehen habe, waren die Kutschenpferde im Central Park 




Kennt Ihr die High Line in Chelsea?
Eine stillgelegte Bahntrasse, die sich hoch über den Straßen von NY befindet




Ideal zum Spazieren, Joggen und um etwas Ruhe zu finden in dieser trubeligen Stadt.
Aber auch prima, um in fremde Wohnungen zu schauen 😉
   



Meine rote Stechpalme für Holunderblütchen gab es dort auch.
Und diese wunderbare Feuertreppe. Wer kennt sie nicht aus der Schlussszene von Pretty Woman... 




Aber auch Albert Einstein...




...und Andy Warhol begegnen einem dort







Meine Stechpalme steht im Nikolaus-Wichtel-Körbchen. 
 Macht sich darin doch prima, oder?




Könnt Ihr noch oder sollen wir eine kleine Pause einlegen?
Überall auf der High Line findet sich eine Sitzgelegenheit. 
Und ab und zu sieht man noch die alten Bahnschienen






Und mit der Statue of Liberty und den beiden vielleicht berühmtesten Indern wünsche ich Euch einen guten Start ins letzte Adventswochenende.
Lasst es ruhig angehen und macht ab und zu die Augen zu und träumt ein wenig vor Euch hin




Die Karten aus den beiden Adventskalendern gibt es morgen wieder, 
denn dann bin ich beim Teekalender an der Reihe.
Vielleicht trinken wir dann einen Tee zusammen...

Ganz liebe Freitagsgrüße




Kommentare:

  1. Guten Morgen Nicole,
    genau so ein Pferdchen habe ich auch, allerdings in groß, das liegt im Keller und ja dieses Jahr durfte es nicht raus, weil ich extrem wenig Deko dieses Jahr habe. Es wird mir alles zuviel.
    Das scheint aber mit zunehmendem Alter so zu werden.

    Schön, dass du in New York noch so eine Ruhe gefunden hast um spazieren zu gehen.
    Dein Ilex gefällt mir auch sehr gut ein Farbtupfer im Weiß.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll. Wir waren vor drei Jahren in New York und waren sehr begeistert von der Stadt... LG

    AntwortenLöschen
  3. Persönlich kenne ich die Highline nicht, liebe Nicole. Aber da mein GG beruflich schon mal in NY zu tun hat, habe ich sie schon dutzendmal auf Bildern oder Videos bewundern dürfen. Gerade eben habe ich von Deinem Post erzählt und sein direkter Kommentar war: Coole Sache!! Hachz.. das nächste Mal will doch mit ;) Deine roten Beeren leuchten einfach wunderbar! Drücker, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Nicole,
    danke für den schönen Spaziergang. Das wäre genau das richtige für mich. Und ich muss gestehen, in fremde Wohnungen schaue ich auch gerne ;-)
    Und dein Rot für den Flowerday ist richtig klasse.
    Ich wünsche dir einen entspannten Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ncole,
    Wie wunderbar ist alles !!! Ich beeile mich zu arbeiten ...
    Alles Gute auf der Welt, Mia

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller Spazierweg! Sehr urban und doch irgendwie natürlich. Deine Deko greift das gelungen auf.
    Danke für deine Wünsche!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe den Spaziergang sehr genossen es war überhaupt nicht stressig im Gegenteil, eine tolle Stadt und Deine Beeren sind dee Hammer Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  8. Lieb Nicole,

    es war schön, dich zu begleiten.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Dir auch ein schönes Wochenende und vielen Dank für´s zeigen Deiner Bilder.
    Der Stechpalmenzweig leuchtet total schön :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    schöne Bilder :-) Und der Beerenzweig sieht auch sehr hübsch aus.
    Dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    vielen Dank für den eindrucksvollen Spaziergang durch NY, deine wunderbaren Posts überhaupt und die interessante Reise durch den Advent. Ich lese immer wieder gerne bei dir.
    Schöne Weihnachtsfeiertage und einen lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  12. Da hast du deine New York Bilder stimmungsvoll aufgegriffen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    ein schöner Spaziergang durch New York, du hast die Details wunderschön eingefangen.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    auch mir hat der Spaziergang sehr gefallen.
    Auch dir wünsche ich ein schönes gemütliches Adventswochenende.
    Und vielen lieben Dank für deine Weihnachtspost.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole und Familie,
    Frohe Weihnachten und eine wunderschöne Zeit.
    Liebe Grüsse Anita

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    das ist ja schon fast ein verwunschener Ort, so viel Natur in der Stadt - hat man dort überhaupt noch die Geräusche der Stadt wahrnehmen können/müssen?
    Deine roten Beeren machen sich toll in der kleinen Vase, genau richtig für den Advent.
    Hab ein entspanntes viertes Adventswochenende - bei uns geht es schon am Sonntag los, dann kommt unsere jüngere Tochter über die Festtage. Ich freu mich so, endlich haben wir mal wieder so richtig Zeit für einander.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    so ein schöner Morgenspaziergang, da so in luftigen Höhen zu wandeln (und in die Fenster zu luschern) hätte mir auch gefallen...
    Danke, dass wir dich begleiten durften.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  18. Great views, I enjoyed very much. Have never been in New York - maybe one day! Ilex branches belong to this season... Wishing a lovely Christmas!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    danke für diesen schönen Spaziergang!
    ✨Ich wünsche Dir ein wundervolles und gemütliches 4.Adventswochenende!✨
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥ ✨

    AntwortenLöschen
  20. Ist das toll! Ich wusste nichts von der high lane, aber es ist eine tolle Sache, dass sie zum Gehweg umfuntkioniert wurde. Hach, das ist schon eine großartige Stadt und deine Fotos erfüllen alle Klischees, die man aus Büchern und New Yorkigen Weihnachtsfilmen kennt! Vielen Dank dafür!
    Das mit dem Blick in fremde Wohnungen kenn ich nur zu gut *lach*
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  21. Oh, wie schön. Ich war vor vielen vielen Jahren in New York, im Grunde ist es viel zu lange her, wenn ich hier so deine Berichte lese. Gerne würde ich Big Apple wieder einmal einen Besuch abstatten. Aber nun denn, es ist wie es ist, und so freue ich mich, ein bisschen via Bilder mit dir mitgereist zu sein. Vielen Dank fürs Zeigen und Mitnehmen. Das Pferdchen ist übrigens zauberhaft, ebenso wie dein Blumengruß.

    Hab es fein, viele Grüße

    Anni

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.