Sonntag, 11. August 2019

Eine Bootsfahrt, die ist lustig...


Heute gibt es ein paar Bilder unserer Lahnfahrt von letzter Woche.
Kommt, ich nehme Euch mit, Ihr braucht auch nichts zu machen, außer bitte nicht wackeln!!!




Unser Jüngster arbeitet den Sommer über in seiner freien Zeit bei einem Kanuverleih und da war es ja ein Muss, auch mal selbst mit solch einem Boot die Lahn hinunter zu schippern. 




Nach einer kurzen Anweisung, wie wir uns verhalten müssen und was zu beachten ist, 
wird solch ein roter Trapper auf die Lahn gelassen und wir dürfen an Bord.  
Boah, ist das wackelig...
Die Frage, wer steuert und wer vorne Gas gibt, klärt Hr. niwibo ruckzuck.
Ich darf steuern - wenn das mal kein Fehler ist...




Nach ein zwei Runden im Kreis fahren, ich sagte doch FEHLER!, 
wirft unser Sohn mit skeptischem Blick noch kurzer Hand zwei Schwimmwesten ins Boot, 
nochmal wackeln...
Jetzt habe ich den Dreh einigermaßen raus und wir paddeln in die richtige Richtung.

Ob wir Koblenz je erreichen???
Nein, so weit müssen wir ja zum Glück nicht, Lahnstein ist unser Endanleger.
Bis dahin gilt es allerdings, drei Schleusen zu überstehen.  




Die erste Schleuse ist erreicht und einigermaßen skeptisch befahre ich sie. 
Hr. niwibo hat die ekelige ehrenwerte Aufgabe, sich mit den Fingern an der Leiter festzuhalten, 
damit wir vom Sog beim Öffnen der Schleuse nicht herausgezogen werden.

Fazit: Schleusenfahrten sind gar nicht so schlimm und wackeln nicht 😉




Nach guten drei Stunden, etlichen Drehern, einer Fahrt durch eine kleine "Privatstraße", 
gibt es wirklich, diese ist nämlich nur für Anlieger und ihre Boote, aber so idyllisch, 
da muss ich einfach durch und wer hält denn das Steuerpaddel in der Hand?
und jeder Menge Spaß erreichen wir den Ruderclub in Lahnstein - Endstation!

Hurra, ich bin nicht seekrank, das war vorher meine größte Sorge, 
denn sogar auf einem Tretboot auf dem Meer wird mir übel, aber die Lahn ist herrlich ruhig.

Ein kleines Freudentänzchen und dann schnell das Kanu hochziehen und auf den Hänger laden, 
damit unser Sohn nachher nicht so viel Arbeit hat.
Hach, natürlich bekommen wir trotzdem einen Rüffel, weil das Boot unten auf dem Hänger liegt und nicht ganz oben. Nichts kann man seinen Kindern recht machen...




Auf jeden Fall war das nicht unsere letzte Lahnfahrt. 
Abwarten, ob Hr. niwibo mich beim nächsten Mal wieder ans Steuer lässt...

Jetzt mache ich erstmal Frühstück und schaue, was dann so ansteht.
Auf jeden Fall keine Wäsche, denn seit gestern ist die Waschmaschine kaputt und die neue kommt erst Dienstag. Herrlich, die Wäscheberge werden bis unters Dach wachsen... Ich liebe das!


Ganz liebe Sonntagsgrüße



Kommentare:

  1. Ja, eine Bootsfahrt, die ist lustig... Eine schöne Art, eine Tag im Sommer zu verbringen. Ich beneide Dich darum... Genießt das Wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Das sind schöne Bilder von Eurer Lahnfahrt. Ja, so etwas bringt wirklich Spaß. Wie schön, dass es Dir gefallen hat. Liebe Nicole, ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
  3. Ach was ein herrlicher Post, ich bin die ganze Zeit am Schmunzeln nach deinen Erzählungen.
    Es scheint euch richtig Spaß gemacht zu haben - zumindest dir.
    Und wenn nichts ansteht, kannst du evtl aufkeimenden Muskelkater schonen.
    lg und schönen Sonntag, Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hihiii, ja, das kenne ich im Kreis fahren, das muß man halt auch erst lerner.
    zweimal recht und zweimal links und wiederholen, dann geht das ganz gut und Schwimmwesten nicht vergessen, gellllll!!!
    Scleusen mag ich auch nicht, das ist so eklig, grrr aber ist halt so und auch mal ein Erlebnis.
    Die Boot sehen aber toll aus und da habt Ihr wohl ein etwas Neueres erwischt, toll.

    Aber es macht an liebe Nicole, ich muß mal wieder trommeln, damit ich alle zusammenfassen kann und wir dann auch eine Tour auf der Enz machen können. Die ist auch richtig schön ruhig.
    Ich wünsche dir einen angenehmen Sonntag und wie ich sehe hat es Spass gemacht.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Nicole,
    wir paddeln schon mal auf der Niers. Da gibt es keine Schleusen. Aber Spaß macht es trotzdem.
    Dann hab heute auch noch einen schönen Tag ohne Wäsche.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,

    ein bissel schmunzel musste ich ja schon ... mit meinem Herzensmann habe ich noch nie eine Paddeltour gemacht. Mit den Kiddies sowieso nicht ... mit den zwei Streithammeln (im Moment) ist es alleine einfach viel zu riskant ... . (grins) Aber ich habe mal mit zwei Freundinnen eine Tour gemacht und was soll ich sagen die Jungs sind alle im Wassergelandet nur wir Mädels shipperten ruhig und am Anfang von einem zum anderen Ufer. Auch recht amüsant ... .

    Es klingt bei euch auf jeden Fall nach einer Menge Spaß und das ist ja die Hauptsache. Oh je einen kaputte Waschmaschine. Das mit den Wäschebergen schaffe ich auch ohne kaputter Maschine oder besser gesagt das Pubertier ... naja da muss ich also auch noch ran. (freu)

    Bis dann und einen tollen Sonntag deine nähbegeisterte Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,

    das das Spaß gemacht das glaube ich. Wir sind mit Udos Cousin in Frankreich Kanu gefahren. Das erste mal seit ich 6 Jahre alt war. Es war so schön und lustig.

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,

    ich freue mich über deinen interessanten Post.
    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Fein, dass Du die kleine Bootsreise gut überstanden hast und genießen konntest. Ich werde sofort seekrank auf irgendwelche kleinen Kähnen. Dumm, wenn man direkt am See wohnt...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, herrliche Geschichte. Mutig in so einem Kanu in dieser riesen Schleuse. Ich kenne das nur mit diesen Ausflugsschiffen. Am Schluß hätte ich auch ein Tänzchen hingelegt;0) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    ihr scheint bei eurer Bootfahrt auf jeden Fall viel Spaß gehabt zu haben. Für mich wäre das wohl eher nichts, viel zu wackelig. Danke für diesen amüsanten Bericht und die tollen Bilder dazu.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  12. Das war ja ein toller Ausflug , liebe Nicole !!! Vor den Schleusen hätte ich echt Respekt gehabt, Ihr habt das toll gemeistert ! Wir haben vor einigen Jahren beim Familientreffen in der Heide auch eine Kanutour gemacht, hatte die gleichen Bedenken von wegen Seekrankheit, in Tretbooten wird mir nämlich auch immer übel ;-(
    So nun wünsche ich Dir einen entspannten Sonntagabend und komm gut in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Petra ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,
    eine Kanufahrt hab ich noch nie gemacht,hatte das meinem Onkel und Vater (Zwillinge) mal zum Geburtstag geschenkt.Den Beiden hat's gefallen:)
    Das mit den Schleusen stell ich mir aber auch nicht so einfach vor.
    Jedenfalls Habt ihr das gut gemeistert und ihr hattet bestimmt viel Spaß!
    Eine kaputte Waschmaschine wäre auch mein Albtraum...
    Meine alte läuft nach 19 Jahren noch einwandfrei bei meinen Eltern!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin


    AntwortenLöschen
  14. Glückwunsch habt ihr gut gemacht :))
    Waschmaschine defekt... oha... das ist gruselig.
    Ist meine hin, bin ich null komma nichts im Elektromarkt und besorge Ersatz .
    Drücke Dir die Daumen das sie Dienstag direkt kommt.
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Nicole, eine schöne Ausflug mit ein bisschen Abenteuer! Mutig fand ich mit dem Schleuse.
    Einen guten Start in die Woche!
    Liebe Grüße,
    Simona

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    die Lahn ist klasse für jegliche Bootstouren - zu Studienzeiten meines Sohnes war ich oft in Gießen und dort fließt sie sehr idyllisch dahin. Am Fluss oder mit dem Rad den Lahnradweg entlang bin ich unterwegs gewesen ... nur eine Bootsfahrt habe ich nicht unternommen - schade, da habe ich wirklich etwas verpasst, denn dein Post klingt nach ner Menge Spaß.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole, ich beide dich um diese Fahrt!
    Das wäre genau das richtig für mich! Passt, die Privatstraße hatte ich auch genommen.
    Waschmaschine kaputt, au weia.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nicole,

    das glaube ich sofort, dass diese Bootsfahrt sehr unterhaltsam war. Ich erinnere mich dunkel an einen Betriebsausflug mit Kanufahrt. Ein Kanu ist komplett abgesoffen ( es ist niemandem etwas passiert) und nasse Füße hatten wir am Ende alle. :-) Sowas sollte man wirklich mal gemacht haben, es ist auf jeden Fall ein tolles Erlebnis.

    Viele Grüße und eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  19. Na schau! Und durch dich habe ich jetzt auch "Schleusenerfahrung", denn die habe ich noch nicht mit dem Kanu passiert und vom Ausflugsschiff sieht das für die kleinen Boote und ihre Fahrer nicht so einfach aus...
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  20. Oh, liebe Nicole,
    das hat sicher ganz viel Spaß gemacht ! Danke für die tollen Bilder!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    puh! Mal gut, dass ihr nicht gekentert seid..
    Mit Schrecken erinnere ich mich an Kahnfahren im Spreewald und euer Boot sieht noch etwas filigraner (und damit wackeliger?!) aus, als unseres damals.
    Meinen Respekt, dass du so zielführend gesteuert hast ;o) das ist gar nicht so einfach...
    Viele Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  22. Na da hattet Ihr ja Euren Spaß, lieben Dank fürs Mitnehmen. Wir haben das auch mal vor ein paar Jahren gemacht, wir sind in Weilburg gestartet.

    Sommerliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  23. Das tönt nach einem schönen Ausflug :-)
    Grüess

    AntwortenLöschen
  24. Also meine Liebe, das habe ich mich noch nie getraut. Ich glaube ich betrachte mir das auch lieber weiterhin vom Radweg aus, den fahre ich nämlich sehr oft. Wunderschön ist es an der Lahn nicht wahr?!
    Liebste Grüsse, schönen Nachmittag. xx

    AntwortenLöschen
  25. da hattet ihr eine herrliche Ausfahrt;)
    aber an der Lahn ist es wirklich schön

    ich werde auch sehr schnell seekrank
    prima dass es dir so gut dabei ging

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.