Samstag, 24. August 2019

Kölsche Woche und Samstagsblümchen


Hallo am Samstag. 
Heute bin ich mal wieder beim Samstagsplausch von Andrea mit dabei.
Hattet Ihr eine schöne Woche?




Hinter mir liegt eine tolle Kölner Woche. 
Samstag habe ich auf Brittas Gartenflohmarkt Bützjer verteilt. 
Und Montag starteten der Jüngste und ich zu einem Ausflug in den Kölner Zoo 




Damit nicht genug, denn Mittwoch verbrachte ich bei schönstem Sonnenschein einen Bummeltag in Köln. 
Natürlich nicht alleine...

Hier hält der kölsche Jung Millowitsch Gudrun fest im Arm




Freitagsblümchen gibt es natürlich diese Woche auch, aber eben erst heute, am Samstag.
Kamille, Dill und Frauenmantel stehen in den Vasen.
Mögt Ihr den Duft von Dill auch so gerne? 
Riecht bei uns im Wohnzimmer zur Zeit irgendwie immer nach Gurkensalat...




In Köln entdeckten wir einen tollen Wollladen in der Innenstadt. 
Mit vielen neuen Ideen und Anregungen sind wir da wieder raus. 

Am 16.11. findet dort der Workshop "Adventskranz stricken" statt. 

Hat jemand Interesse von Euch?
Ich möchte auf jeden Fall dran teilnehmen. 
Nähere Infos gebe ich gerne weiter




Andrea, ehemals Vergissmeinnicht, war auch mit von der Partie, ebenso Tilla
Heute leider ohne Bild von ihr... sie war schon op jück, als wir die Bilder gemacht haben 😉




An den Nicht-Kölner-Tagen hatte ich zwangsweise Urlaub, denn unser Kanzleisoftwareprogram hat den Geist aufgegeben. Ich hoffe, es klappt nächste Woche wieder, denn für sechs Briefe einen ganzen Tag vor dem Laptop, auch nö, das macht keinen Spaß. 

Nun bringe ich meine Wald- und Wiesenblümchen zu Holunderblütchen und stürze mich dann kopfüber ins Wochenende. 
Bei dem Wetter ist Draußensein angesagt... 




Euch wünsche ich eine sonnige Zeit

ganz liebe Samstagsgrüße




Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    So eine Zwangspause ist ja eigentlich auch ganz schön, du hast die Woche gut gefüllt. Was sind denn das bitte für schräge Vögel, die Du im Zoo abgelichtet hast? Das Bild ist klasse!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Grins, ist das wieder modern, Adventskränze stricken.
    Das habe ich schon vor Jahren gemacht und ja, denn dann mache ich es wieder. Das wäre doch mal ein toller Post, meine gestrickten und gehäkelten Adventskränze, da bringst du mich tatsächlich auf eine Idee.
    Bingo.

    Nee, Kurs brauche ich da keinen zu machen.

    War bestimmt in Köln, wobei ich schon in Köln war, aber es hat mir z.B. besser gefallen, als Düsseldorf, obwohl Köln ziemlich schmutzig war. Irgendwann will ich aber noch ins Schokimuseum.

    Einen hübschen Strauß hast du dir in die Vase geholt.

    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja schön, dass ihr auch noch den Willi getroffen habt! Nur euer neues Wollgeschäft sagt mir jetzt nichts. Aber ich komm ja nur noch selten aus meinem Veedel heraus, und dann in solche Stadtteile wie Wahnheide oder Longerich.
    Bei mir duftet Dill, Fenchel und Knorpelmöhre durchs Haus. Dein Arrangement mit der bauchigen Flasche mag ich sehr.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Nicole,
    was für eine schöne Woche bei dir. So kann Zwangsurlaub gut verbracht werden.
    Deine Blümchen sind so schön luftig. Die passen gut zum heutigen Tag.
    Genieße diesen Sommertag in vollen Zügen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    ja, ich hatte eine schöne Arbeitswoche;0) Dein filigranes Sträußchen finde ich schön, aber wo hast du den Frauenmantel und die Kamille her frage ich mich. Hier ist nämlich schon lange alles verblüht. Dill in der Vase muss ich ausprobieren. Ich hatte ja Petersilie in meiner Gräservase. Hatte auch einen besonderen Charme finde ich. Gerochen hat es aber nicht. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    Ai incheiat o saptamana bogata in activitati frumoase cu familia dar si cu prietenii.
    E minunat ca ai facut pasiune pentru tricotat. De asemenea ai, flori frumoase, in vase superbe.
    O sambata placuta iti doresc,
    Mia

    AntwortenLöschen
  7. Zwangsurlaub hat ja immer zwei Seiten, die freie Zeit zum geniessen und die Zeit das liegengebliebene auf zu arbeiten. die freie Zeit hast du super verbracht.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Zwangsfrei und tolle gestaltet .
    Passt doch würde ich sagen .
    Schönes WE

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole, zwangsurlaub kann schon gut sein, nur das Aufarbeiten. Seufz. Eine schönes Woche hast Du gehabt und ein toller Wolladen, nur leider für mich zu weit. Genieße das draußen Wochenende.
    Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein zauberhaftes Blumenarrangement - sieht toll aus. Ich mag die Farben und die Schlichtheit des Straußes...

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    sehr schön hast Du Deine Blümchen arrangiert. Ich mag den Geruch von Dill, essen tu ich ihn allerdings schon seit vielen Jahren nicht mehr, ich muss davon immer tagelang aufstossen, von Gurken auch.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nicole,

    schön sehen Deine zarten Blumen aus und ich stelle mir gerade vor wie es bei Dir riecht, lach, könnte schlimmer sein als der Geruch von Gurkensalat. Frauenmantel und Kamille ist bei uns schon lange verblüht, selbst die Sonnenblumen auf dem Feld sind im Endstadium angekommen. Bei Dir scheint im Moment das bessere Wetter zu sein, hier gewittert es oft oder regnet, besonders nachts, heute ist es dagehen mal wieder, nachdem der Hochnebel weg ist noch ganz schön geworden. Adventskranz stricken hört sich spannend an, da muss ich mal bei Pinterest schauen. Wär mal eine Alternative zum "normalen" Kranz. 16.11. als Termin für den Kranz stricken ist aber schon sehr sportlich wenn er zum 1. Advent fertig sein soll.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  13. Dill und Fenchel stecke ich auch gern in meine Blumen. Man findet sie jetzt auch auf dem Selbstpflückblumenfeld und muss nicht den eigenen Garten plündern.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    das war eine schöne Kölsche Woche bei dir mit jeder Menge toller Erlebnisse!
    Hübsche Blümchen hast du dir da nach drinnen geholt und nun hab ich Appetit auf Gurkensalat:)
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Deine Blumendeko ist wunderschön, freue mich immer sehr über deine Fotos <3
    Ja, fast alle Kräuter duften herrlich nach gutem Essen. :)

    Lieben Sonntagsgruß!

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen Nicole,
    deine Blümchendeko kommt so duftig daher und damit meine ich nicht nur den feinen Geruch. ;-) Sehr schön ist dein Foto mit dem kölsche Jung... eine nette Zwangspause hast du gehabt und deine Woche gut gefüllt.
    Lieben Sonntagsgruß, Marita

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,

    ja der Hofflohmarkt, ich bin immer noch begeistert und ich freue mich schon auf die nächsten Treffen. Meine Woche war nicht ganz so ....ereignisreich. Also ich meine damit keinen schöne Zoo oder Köln Ausflug. Aber dafür habe ich genäht und mein Kissen kannst Du im Blog bewundert. *lach.

    Bis bald,

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Adventskranz stricken ist ja mal ne tolle Idee, aber Köln ist für mich nicht grad um die Ecke...schade...

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  19. Da hattest Du ja wirklich tolle Tage. Deine Deko finde ich immer wieder schön. Du gestaltest alles so liebevoll. Es sieht einfach klasse aus. Ich bin ja gespannt, wie ein gestrickter Adventskranz aussehen wird.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    ARI SUNSHINE BLOG

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine herrliche Woche! Grüß mir die alte Heimat, wenn du wieder in Köln bist. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Das war ja eine herrliche Woche für Dich liebe Nicole!!

    Mit lieben Sonntagsgrüßen
    Kerstin mit Mama Helga

    AntwortenLöschen
  22. Man sieht wie viel Spass dir das Treffen gemacht hat :))
    Herrlich wenn man so nette Kontakte pflegen kann
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  23. Das klingt doch nach einer tollen Woche. Das mit dem Zwangsurlaub kenne ich: bei uns in der Firma hatte sich jemand am PC einen Virus "eingefangen" und das komplette System wurde für 2 1/2 Tage runter gefahren. Ging gar nichts mehr. Da sieht man mal wie abhängig man mittlerweile von der Technik ist....
    Dir eine tolle Woche!
    Liebe Grüße,
    Krümel

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Nicole,
    hoffentlich ist in Deiner Zwangspause nicht zuviel liegen geblieben.
    Der Tag in Köln war wieder schön, wir hatten ja sehr viel Spaß.
    Das mit dem Adventskranzstricken überlege ich mir noch, habe ich doch bei Pinterest mir schon ein wenig angesehen und weiß nicht so recht, ob er in meine Wohnung passt.
    Und der Preis für den Nachmittag ist stolz!
    Deine zarten Blüten gefallen mir sehr und ich kann mir den Duft gut vorstellen. Mein Problem wäre, dass ich dann die ganze Zeit Hunger hätte bei dem appetitlichen Geruch.
    Ganz liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  25. Hey liebe Nicole,

    Das Willi Denkmal hab ich früher auch schon 2x besucht, als es noch vorm Puppen Theater stand =)
    Deine Kölnzeit klingt auf jeden Fall wunderbar, ich war ja Donnerstag & Freitag auch in Kölle und es war wie immer grandios =)
    Deine Blümchendeko gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße zum Wochenbeginn

    Sheena

    AntwortenLöschen
  26. Ich glaube, der Millowitsch sollte nicht nur Gudrun festhalten......sondern auch Eure Geldbörsen, bei all den wunderbaren Geschäfte in Köln. Zur Zeit sind die Wollgeschäfte (Gott sei Dank) wieder voll im Trend.
    Einen Adventskranz zu stricken ...naja...toll sehen sie ja aus, doch für mich gehört die Tannennadeln irgendwie dazu. Da bin ich sehr altmodisch....lach!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  27. das war ja eine schöne Woche
    und so oft in Köln ;)
    ich war noch nie in der Stadt
    immer nur durchgefahren (mit dem Zug)

    da sieht man mal wie "hilflos" man in Zeiten der PCs wird
    früher hätte man die Briefe ruck zuck mit der Schreibmaschine geschrieben .. ;)

    schöne Bilder

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.