Dienstag, 9. März 2021

Blumiger Eierkranz

 

Nach meinem kurzen Shoppingausflug am Freitag, 
bei dem ich einen Frühlingsmantel für mich und drei Teile für meine Söhne entstanden habe, 
die 15 Minuten waren dafür vollkommen ausreichend, auch wenn ich es zuvor nicht glauben wollte, 
bin ich zufrieden nach Hause gefahren. Es war so schön, mal wieder Kleidung in die Hand nehmen zu können, 
den Stoff zu fühlen und ein paar Worte mit der Verkäuferin zu wechseln. 

Wieder zu Hause angekommen schrieb mir eine Freundin, sie bastle jetzt einen Eierkranz, 
ob ich nicht mitmachen wolle. Also gleichzeitig über WhatsApp mit Fotos und Videos... 
sie wohnt nämlich über 100 km entfernt




Na klar wollte ich, Ostern steht ja quasi vor der Türe.
 Also schnell ein paar Eier in der Osterkiste gesucht, vom letzten Jahr hatte ich noch schöne große Gänseeier, die Heißklebepistole angeschmissen und los geht's.
Als erstes wird die Öffnung oben am Ei ein wenig vergrößert, damit die Blumen später besser hineinpassen




Um den Kranz schön rund zu bekommen, nimmt man ganz tricky, einen passenden Tortenring.
Die Größe hängt von der Anzahl der vorhandenen Eier ab.
Sie werden hochkant in den Ring gestellt und nun klebt man ein Ei vorsichtig mit dem Heißkleber an das nächste bis der Kreis geschlossen ist. So bekommt man die perfekte Rundung hin




Das Ganze geht schnell und einfach.
Wenn der Kleber getrocknet ist, geht es an Dekorieren. 
Mir schwebte etwas Luftiges mit Schleierkraut vor. 
Vorher die Eier mit Wasser füllen und dann nach Lust und Laune mit Blümchen füllen. 
Achtet aber darauf, dass die Eier keine Risse haben, sonst wird es feucht.
Das Moos zwischendurch finde ich eine hübsche Abwechslung.




Und schon ist eine hübsche Tischdeko für die Ostertafel fertig. 
Oder eben auch schon für jetzt, denn das Ganze wirkt richtig frühlingsfrisch.
Ich bin jedenfalls ganz verliebt in den Eiertanz 💜




Nun startet gut in den Tag, 

ganz liebe Dienstagsgrüße




verlinkt mit 
Vorfrühlingsglück



Kommentare:

  1. Ist der schön geworden, ja und Gänseeier habe ich auch noch in der Schublade. ABER, ich mache einen anderen Osterkranz.
    Dazu war ich gestern auch unterwegs und habe einiges von draußen mitgenommen.
    Je nachdem, wie das Wetter heute werden wird, setze ich mit nicht auf das Rad, sondern mache den Krnaz.
    Viele liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    in deinen Kranz bin ich auch ganz verliebt.
    Leider habe ich keine leeren Eierschalen (ohne Loch vom auspusten) im Vorrat :-( und werde mir mal Gedanken machen, woher man die auf die Schnelle bekommt, bzw. was ich mit dem Inhalt machen könnte?! Schade, dass du nicht gleich noch das Rezept für eine Eierspeise mitlieferst...
    Morgendliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  3. So schön zart und luftig leicht, ganz zauberhaft Dein Eierkranz, liebe Nicole.

    Alles Liebe
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Nicole,
    was für ein schöner Kranz. Mit gefällt deine leichte, luftige Füllung sehr. Eine richtig schöne Deko.
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag.
    Lieben Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. So einfach und doch so schön!!!!! Tolle Idee. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    gestern habe ich mir genau die Anleitung angesehen und dachte das ist doch super schön und Schwups hast du ihn schon gebastelt. 😊 Mir gefällt der Eierkranz total gut....

    Viele liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    Este foarte draguta si naturala coroana ta din oua! Combinatie de culori de asemenea foarte placuta.
    Admir cu placere florile alese.
    Imbratisari,
    Mia

    AntwortenLöschen
  8. Das Ei des Columbus! Na, sagen wir die Eier... Tolle Idee, sie so zum Stehen zu bringen und wie dekorativ du sie dekoriert hast.
    Sehr schön!!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Nicole,
    ach dein Eierkrank sieht wirklich hübsch aus. Ich mag auch die kleinen passenden Blümchen, die du in den Kranz gesteckt hast. Wirklich herzallerliebst und schon ein guter Wink in Richtung Ostern. Dankeschön für die Verlinkung zum Creativsalat, genau da gehören solche Selbermacherbeiträge hin.

    Einen schönen Dienstag für dich und liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Nicole
    Cool, dass du so spontan mitmachen konntest. Der Kranz gelang wunderbar und macht sich bestimmt prächtig auf dem Tisch. Er gefällt mir super!
    Weiterhin viel Freude und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nicole,
    das nenne ich mal spontan. Eine super schöne Idee, macht richtig was her. Ich glaube, das mache ich nach.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht wirklich toll aus, jetzt muss ich nur mal schauen, wo ich Straußeneier herbekomme. Auf dem Wochenmarkt dürft ich Glück haben!! LG GUndi

    AntwortenLöschen
  13. Servus Nicole,
    wie gewohnt gibt es wieder was Tolles zum Staunen. So einen Eierkranz sehe ich heute zum ersten Mal und ich bin begeistert! Danke fürs Zeigen beim DvD und liebe grüße!
    ELFi

    AntwortenLöschen
  14. ...ohhh, wie be- und verzaubernd. Jetzt habe ich genau drei Gänseeier daheim, und das mit den Hühnereiern war mir letztes Jahr etwas futzelig, d.h. ich brauche Nachschub :O)
    Liebe Grüße, bis dann
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön ist er geworden, tolle Idee liebe Nicole. Alles wirkt frühlingshaft, natürlich und zart.
    Mach es dir gemütlich, heute hat der Frühling hier eine Pause eigelegt und es ist richtig ungemütlich. Alles Liebe, Elke

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja eine ganz wunderbare Deko.
    So simpel und doch sehr wirkungsvoll.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    dein Eierkranz ist dir toll gelungen! Vor zwei Jahren habe ich auch solch einen Kranz gebastelt. Allerdings habe ich dazu keine Tortenform verwendet, sondern lediglich einen runden Dekoteller auf dem ich den Kranz gefertigt habe. Somit ist er auch schön rund geworden.
    Ich wünsche dir noch einen angenehmen Dienstag!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht zauberhaft aus !
    Grüßle

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole! Stoffe streicheln mache ich auch sehr gerne, aber nicht im Laden sondern im Nähzimmer ich hätte da nämlich 2,3,5,30,50 Meter... *hust* Der Eierkranz ist toll geworden. Ich finde es schön das ihr euch digital zum basteln verabredet habt. LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  20. Super schön ist dein Eierkranz, liebe Nicole und mit den Gänseeiern, die du benutzt hast, stell ich ihn mir noch dekorativer vor. Die Füllung finde ich auch besonders schön.
    Lieben Gruß und hab einen feinen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  21. Sehr süß schaut er aus Dein Eierkranz liebe Nicole. Ich mag diese Eierväschen echt auch gerne und mit dem Schleierkraut darin ist es perfekt geworden. Haste gut gemacht♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    was ein tolle Idee, ich bin ganz begeistert. Total klasse der Eierkranz und Gänseeier sind etwas größer und ich glaube auch etwas fester. Super schön! Mit dem feinen Schleierkraut sieht es so richtig edel aus.
    Bis Ostern ist ja noch ein paar Tage hin, ich schätze ich muss einen Eierkranz haben und dafür gibt es die Tage dann hier eine große Portion Rührei ;).
    Ahoi von der Insel, hab noch eine schöne restliche Woche. Liebe Grüße, Mandy

    AntwortenLöschen
  23. Oh, Nicole, was für eine luftig-zauberhafte Dekoration! Frühlingsgefühle pur! Wo ich allerdings Gänseeier herbekommen sollte, wüßte ich nicht. Und das mit dem Auspusten ist auch immer so eine Sache... ;-)
    Liebe Grüße vom HirschEngelchen
    Anka

    AntwortenLöschen
  24. Moin liebe Nicole,
    ganz toll sieht Dein Eierkranz aus... eine schöne Idee, bin ganz begeistert.
    Ich fange jetzt auch langsam mit der Osterdeko an, die Zeit vergeht ja so schnell.

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag.
    Biggi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole, Dein Eiertanz... der bezaubernde Kranz mit den hübschen Blüten ist eine Inspiration. Freilich braucht es dazu größere Eier, mit einem Hühnerei komme ich da nicht sehr weit, salopp gesagt. Mal gucken, ob sich beim Bioladen im Nachbarort eine Quelle auftut? Ich danke Dir auf jedem Fall fürs Zeigen und wünsche Dir einen Abend.

    Liebe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  26. Wow, liebe Nicole,
    ich glaube ich habe noch nie einen so schönen Kranz für Ostern gesehen. Ich bin gegeistert, so eine tolle Idee.
    Shoppen würde ich auch nochmal gerne, ganz entspannt, so wie früher. Mit nur 15 Minuten warst Du ja doch recht schnell, aber ich glaube Dir, dass das sehr schön war.
    Ich wünsche Dir schon mal ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  27. This is a brilliant idea! The wreath looks fantastic! Such a cute décor piece for Easter.
    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    AntwortenLöschen
  28. was für eine süße Idee. Ich denke die nächsten Eierschalen hebe ich auf.
    Das gefällt mir richtig gut. Und Kuchen backen wollte ich eh noch :))
    Danke für´s teilen ;)
    LG heidi....die auch sämtliche Zutaten für diese Idee zu Hause hat

    AntwortenLöschen
  29. So Eierkränze liebe ich. Deiner ist so zauberhaft geworden mit dem zarten Schleierkraut und dem hellen Moos. Sieht wunderschön zusammen aus. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  30. Diese Eierkränze habe ich schon einige Male bewundert.
    Sie sehen ganz zauberhaft aus, so wie auch deiner.
    Ich bin zwar kein großer Shoppingfreak, aber auf´s Stoffe streicheln und damit verbundene nette Gespräche freue ich mich auch schon.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  31. das sieht wirklich bezaubernd aus
    Den Einkauf vermisse ich nicht.. denn ich kaufe mir keine Kleidung
    habe alles was ich brauche
    aber schön dass du erfolgreich warst ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.