Samstag, 29. Februar 2020

Etwas Neues für die Küche und grüne Tulpen

*Shop-Werbung


Heute nehme ich Euch mal wieder mit in die Küche, zu meinen grünen Tulpen




Eigentlich wollte ich die Tulpen gestern schon zu Holunderblütchen bringen, 
aber da konnte man noch nicht das kleinste Bisschen Farbe erkennen. 
Also einen Tag warten - Hmm, hat nicht ganz so viel gebracht, aber man erkennt nun einen Hauch von GELB




Allerdings mag ich Tulpen in jedem Stadium.
Von ganz zu bis voll verblüht, ich finde sie immer toll.

Genau wie mein neues Bild. 
Ich wollte gerne etwas frischen Wind an die Küchenwand bringen und da kam mir die Instagram Aktion von Saal Digital genau recht. 
Ein Motiv aus dem letzten Malaga-Urlaub gewählt - hier - und das wurde dann auf Leinwand gezogen.
Das Ganze ging flott und die gesamte Abwicklung war sehr kundenfreundlich. 
Vielen Dank!




Nun habe ich jeden Tag den sonnigen Urlaub in Andalusien vor Augen.
Oder wie sagte eine liebe Freundin dazu: "Jetzt hast Du "Schöner Kochen"!"




So, nun packe ich meinen Rucksack und treffe mich gleich in Köln mit ein paar Freundinnen. 
Denn heute findet unser Duftseminar in der Glockengasse statt.
Ich freue mich sehr drauf, obwohl es mir bei der aktuellen Situation nicht ganz so wohl ist. 
Was macht Ihr denn im Moment? Stubenhocker oder lasst Ihr Euch nicht einschränken und lebt ganz normal weiter?




Ich wünsche Euch jedenfalls ein schönes Wochenende, passt auf Euch auf und immer schön Hände waschen...

Ganz liebe Samstagsgrüße


Kommentare:

  1. Ich wundere mich immer wieder, wie du zur Zeit die Farbe Gelb verwendest. Sieht aber schön in der Vase aus, gefällt mir gut.
    Nein, wieso mit dem Virus ist es so, man muß aufpassen und kirre lasse ich mich da auch nicht machen.
    Wer Angst hat muß eben zuhause bleiben und selbst da ist man ja auch nicht sicher.
    Viel Spaß beim Duftseminar. Hatschiiii!
    Liebe Grüße Eva
    ich bin 70 Jahre alt und wenn ich noch 10 Jahre leben darf, dann bin ich mehr als zufrieden.
    Wenns früher ist, dann ist es eben so.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole
    Jetzt hast du Ferienstimmung in der Küche! Es ist ein ganz schönes schwarz-weiss Bild.
    Betreffend des Virus: In der Schweiz haben wir Stand heute 15 Fälle, aber alle in Grenzkantonen, bestimmt kommt das Virus noch in die Zentralschweiz. Veranstaltungen mit über 1000 Personen wurden alle bis Mitte März in der ganzen Schweiz abgesagt. Bei uns ist richtiges Händewaschen Thema und da achte ich auch vermehrt darauf.
    Dir einen angenehmen Samstag und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    Die schlichte Vase ist ja toll für Tulpen. Und das Bild gefällt mir.
    Ich gehe grundsätzlich nicht gerne zu Massenveranstaltungen und das Shoppen macht mir zunehmend weniger Spaß. Daher wird sich mein Leben in nächster Zeit nicht sonderlich verändern. Ich werde trotzdem einkaufen gehen und meine Termine wahrnehmen. Allerdings habe ich aufgrund der Hamsterkäufe meine glutenfreien Lebensmittel ein wenig bevorratet. Es wäre nervig, wenn ich diese Sachen nicht mehr bekomme. Meine Hände wasche ich grundsätzlich, wenn ich nach Hause komme.
    Heute bin ich Garten und werde alle diese schlechten Nachrichten vergessen.
    Viel Spaß bei deinem Workshop!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    wünsche dir und deinen Freundinnen viel Spaß beim Duftseminar. Bestimmt berichtest du davon hoffentlich. Ich liebe Tulpen auch in jeder Phase. Ich denke auch sie werden gelb. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. ...ohhh, wer schreibt denn da über mir ???
    Liebe Nicole, ich zieh auch gleich los, um ein paar Frühblüher, und dann dürfen erste Häschendazuhoppeln :O)
    Dein Bild ist klasse, ist mir sofort ins Auge gefallen und fügt sich so fein ein bei dir !
    Einen durfte Samstag also, bis dann
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    ein wenig unbehaglich ist es mir aktuell auch.
    Allerdings sollten wir uns nicht verrückt machen lassen. Panik nutzt niemandem.
    Aufhalten werden wir den Virus nicht aber aufmerksames Verhalten und regelmäßiges Händewaschen ist zunächst bestimmt eine gute Strategie.
    Viel Spaß wünsche ich dir heute bei deinem Seminar. Hab einen besonderen 29. Februar ;o)
    Herzliche
    Claudiagrüße... von der, die auch gleich Tulpen kaufen wird!

    AntwortenLöschen
  7. Deine Küche sieht sehr schön aus, und das Bild passt perfekt dazu!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole, Tulpen sind für mich so unmittelbar mit der Freude auf den Frühling verbunden, dass sie mir immer richtig gute Laune machen. Und wenn sie beim Kauf noch nicht ganz fertig (aufgeblüht) sind, dann hat man sogar noch um so länger was von ihnen.
    Meine Mutter benutzt, so lange ich denken kann, Produkte aus der Glockengießergasse. Vor einiger Zeit hab ich für sie die Variante mit Lavendel entdeckt, von der sie begeistert ist.
    Tja, was Corona anbetrifft, ich kann mich hier leider nicht ganz aus der Öffentlichkeit zurückziehen - ich bin täglich 2x 1 Stunde in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Und bei der Arbeit gibt es auch viel Begegnung mit anderen. Mehr als häufig Hände waschen/desinfizieren kann man kaum tun. Aber in der Freizeit zieht es uns dann eher in die Natur oder wir können es zumindest bei diesem usseligen Wetter gut hier oben in unserem Nest aushalten.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende - sei lieb gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    da kann ich mich deiner Freundin nur anschließen, nicht nur schöner Wohnen sondern auch schöner Kochen. 😁 Eine super Idee und so gibt es immer schöne Errinnerungen zu dem neuen Bild. Ich finde das klasse!

    Wir haben hier ein paar kleine neue Regeln, aber die gibt es jeden Winter und so ist das für die Kiddies nichts neues. Im Winter geben wir uns nicht die Hand und wahren Abstand zu anderen Personen. Regelmäßiges Händewaschen.... ist klar. Aber wir lassen uns nicht den Spaß nehmen. 😊 Mal sehen wie diese ganze Situation noch wird....?

    Habe eine tolle dufte Zeit und viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

    AntwortenLöschen
  10. "Schöner Kochen" finde ich lebensnotwendig, das weißt du ja...
    Ich wünsche dir einen tollen türkis-goldenen Tag! Ich habe den Duft grade wieder über meine Karnevalsaktivitäten schätzen gelernt, obwohl ich sonst ja total auf den Duft des anderen Eau de Cologne fliege.
    Freu mich auf deinen Bericht!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Genau solche Tulpen hat mir der Held gegen Ende letzter Woche auch mitgebracht und nun stehen sie ein bisschen überblüht immer noch hier - wunderschön!
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei deinem Duftseminar und bin schon gespannt, was du davon berichtest. Ich lebe eigentlich ganz normal weiter, da ich sowieso raus muss zu diversen Ärzten und auch ins Spital wg Untersuchungen - und ganz ehrlich, glaub ich, dass die Hälfte nur Panikmache ist ... aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden!

    Alles Liebe
    nima

    AntwortenLöschen
  12. Finde Bilder aussuchen gar nicht leicht. Aber ich habe es ähnlich. Aus jedem Urlaub lassen wir uns ein Poster machen und stellen dieses gerahmt auf. Ich denke da kommt einiges im laufe der Jahre zusammen.
    Tulpen habe ich mir auch gerade mitgebracht. Zum aktuellen Thema, wollen wir mal hoffen das der Virus an uns vorbei zieht ohne uns zu erwischen :))Viel Spaß bei Seminar
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  13. Das wird schön, wenn die Tulpen ein bisschen Farbe ins Spiel bringen werden.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    sehr schön.
    Liebe Grüße und einen guten Abend
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    das Bild ist wunderschön und die Tulpen extrem elegant.
    Schönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    GELBE Tulpen bei Dir? Das gab es doch noch nie, oder?
    Deine Küche ist so schön und das Leinwandbild passt super hinein.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,

    schön sehen Deine grünen Tulpen aus und die werden noch ganz sicher gelb. Das Bild ist klasse und passt schön in Deine Küche. Wenn man bedenkt, dass jedes Jahr mehr als 300000 Todesfälle durch die Grippe anfallen ist der Corona-Virus noch im Rahmen. Über Grippe regt sich auch keiner auf. Hände waschen und Abstand halten ist schon eine gute Basis.

    Nun hoffe ich, Du hattest viel Spaß in der Glockengasse.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    ich bin ehrlich gesagt kein großer Freund von Schnittblumen. Irgendwie tut es mir immer leid, ich habe lieber Blumen draußen im Garten, wo sie viel länger halten. Aber Tulpen im Frühling, ich gestehe, da kann auch ich nicht immer widerstehen. Das braucht das Auge einfach nach dem Winter (der zwar keiner war...) und holt ein wenig Frühling ins Haus.

    Ich finde es katastrophal und unsinnig, was im Moment so abgeht. Mich erschreckt nicht der Virus, mich erschreckt, wie irrational manche damit umgehen. Ich mag mir nicht ausmalen, was passiert, wenn mal eine wirklich ernste Bedrohung auf uns zukommt.

    Die Frage ist doch, wie die Menschheit bisher jeden Winter die üblichen Grippewellen überlebt hat - auch ohne zu hamstern. Laßt euch nicht kirre machen. Wer echte medizinische Indikationen und Vorerkrankungen hat, der sollte vorsichtig sein. Alle anderen sollten mit Vernunft und guter Handhygiene auch diese "Bedrohung" überleben.

    Virenfreie Grüße vom HirschEngelchen
    Anka

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen, ich bin ja schon gespannt, was du von dem Duftseminar erzählst!
    Wg dem Virus hält ich es wie jeden Winter, denn auch die influenza möcht ich nicht unbedingt mit heim nehmen. Ich greife in den öffis nichts an und wenn keiner außer mir aussteigt, berühre ich Knopf oder Hebel der Tür mit dem Jackenärmel. Bevor ich in der Arbeit in mein Zimmer gehe, biege ich aufs WC ab u wasch mir die Hände. Ansonsten ist alles beim Alten :-)
    Viel Spaß wünsch ich dir,
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    mittlerweile bin ich zu einem richtigen Tulpenfan geworden, früher mochte ich die nicht. Das lag wahrscheinlich daran, dass ich sie überhaupt nicht richtig kannte.
    Das Bild gefällt mir auch sehr gut, und ich habe auch schon überlegt, so ein Bild von einem besonders schönen Foto machen zu lassen.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    eine schöne Erinnerung an einen gelungenen Urlaub...könnte ich mir auch mal überlegen. Auf den Bericht vom Duftseminar bin ich gespannt. Ich war vor einigen Jahren zu einer Führung bei Far*na, das war total interessant und sehr gelungen. Bezüglich des Virus halte ich es mit vermehrter Handhygiene und finde es schon erschreckend, was z. B, bei Socialmedia und beim Discounter an Hysterie abgeht - dem ansteckenden Hamstern kann man sich angesichts der vielen leeren Regale schwer entziehen.
    Hab einen feinen Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen
  22. Du hast ein wundervolles Foto ausgesucht und ich kann den schnellen Service bei Saal Digital nur bestätigen, dort bestellen wir immer unsere Fotobücher u.ä. Und ich freue mich, das hier so vernünftige Meinungen zur aktuellen Situation zu lesen sind. Wie dumm doch viele Menschen sind, kaufen haufenweise Desinfektionsmittel, dabei nützt das Zeug überhaupt nichts!!!! Es handelt sich um einen Virus, das Desinfektionsmittel ist nur wirksam gegen Bakterien, Pilze und ein paar andere Keime. Gegen Viren wirken nur spezielle Desinfektionsmittel, die gibt es aber nur in Krankenhäusern u.ä. Einrichtungen. Normale Vorsichtsmaßnahmen sind ausreichend: Hände mehrmals am Tag gründlich waschen ist da das Wichtigste!!!
    Wir waren gestern in Berlin, bummeln, lecker essen ... Corona war da kein Thema, außer bei manchen Leuten als lustige Videos und Bildern auf dem Smartphone.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,
    Du hast Dir für Deine Küche wirklich ein wunderschönes Bild ausgesucht. Da schließe ich mich den Worten Deiner Freundin gerne an...schöner kochen geht doch gar nicht♥♥♥
    Deine Tulpen sehen toll aus, ich hoffe Du zeigst auf Fotos, wenn sie offener sind.

    Ich lasse mich vom Corona Virus nicht unterkriegen. Ich lebe ganz normal weiter und lasse mich nicht verrückt machen. Auch wenn ich gestern beim einkaufen schon sehr irritiert war, das einige Waren nicht mehr zu erhalen waren.
    Ich schicke Dir liebe Grüße und denke das Dein Duftseminar einfach nur toll war.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Nicole, ich sende dir ganz herzliche Grüße ! Alles Gute wünscht Kathrin

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Nicole,
    Dein Urlaubsbild gefällt mir richtig gut, und Tulpen sehen wirklich immer schön aus 💛 ob geschlossen oder aufgeblüht 😉
    Wünsche Dir einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    die "grünen" Tulpen sehen herrlich aus, auch wenn man bei genauem hinschauen schon ein klein bischen gelb herausblitzen sieht ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen und ruhigen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.